Navigation

Importieren von Videos in iMovie auf Mac / iPhone (vom Speicher oder YouTube)

iMovie ist eine Videobearbeitungssoftware, die für Apple Mac- und iOS-Geräte entwickelt wurde. Sie können Videos mit dem iMovie-Timeline-Arbeitsbereich bearbeiten und erstellen. Im Vergleich zu anderen professionellen Videobearbeitungsprogrammen ist iMovie aufgrund seiner Benutzeroberfläche und seines Preises einsteigerfreundlich.

Das Importieren von Videos in iMovie ist der erste Schritt. Es werden jedoch viele ähnliche Fragen angezeigt, z. B. "Warum kann ich keine Videos in iMovie importieren?", "IMovie importiert keine Videos." Und mehr. Schlimmer wird es, wenn Sie versuchen, YouTube-Videos in iMovie zu importieren.

Zum Glück werden in diesem Artikel alle möglichen Methoden zum Hinzufügen von Videos zu iMovie von YouTube oder anderen Quellen vorgestellt. Egal, ob Sie ein Video von YouTube entfernen und in iMovie ablegen oder nur YouTube-Videos von einem lokalen Laufwerk zu iMovie hinzufügen möchten, das vollständige Tutorial finden Sie hier.

So importieren Sie Youtube-Videos in iMovie

Teil 1: Warum Sie iMovie kein YouTube-Video hinzufügen können und wie man das Problem behebt

Bevor Sie Videos in iMovie importieren, sollten Sie die kompatiblen iMovie-Videoformate herausfinden. Nun, iMovie unterstützt Videodateien in DV, HDV, MOV, M4V, Apple Intermediate Codec, Apple Animationscodec, Motion JPEG / A, H.264 usw. Es werden jedoch nicht alle Videodateien in .mp4 oder .mov unterstützt. Sie müssen zuerst überprüfen, ob das Video den genannten Video-Codec enthält.

Leider werden die meisten YouTube-Videos in MOV, MPEG-4, AVI, FLV, WMV, WebM usw. hochgeladen. IMovie begrüßt diese Videos nicht. Sie können feststellen, dass die Videos in iMovie nicht geöffnet oder nur ausgegraut werden können. Mach dir darüber keine Sorgen. Mit 2 können Sie YouTube-Videos reparieren, die nicht in iMovie importiert werden.

Fügen Sie YouTube-Videos mit YouTube to iMovie Converter zu iMovie hinzu

Um YouTube-Videos erfolgreich in iMovie einzufügen, können Sie YouTube-Videos zur Bearbeitung in ein mit iMovie kompatibles Videoformat konvertieren. ApeaksoftVideo Converter Ultimate unterstützt Hunderte von Eingabe- und Ausgabe-Videoformaten mit den spezifischen Profilen. Wählen Sie einfach das Ausgabegerät oder den Editor. Später können Sie alle kompatiblen Formate direkt abrufen. Übrigens können Sie auch hier die grundlegenden Videobearbeitungsfunktionen nutzen.

Video Converter Ultimate

4,000,000+ Downloads

Konvertieren Sie Videos von YouTube, Facebook, Dailymotion, Netflix usw. in iMovie. Camcorder, Telefon usw.

Spiegeln, kippen, zusammenführen, schneiden, zuschneiden, Wasserzeichen hinzufügen und Videoeffekte anpassen.

Konvertieren Sie selbstgemachte DVDs verlustfrei in iMovie-Videos.

Verbessere Videos, um die YouTube-Videoqualität auf 4-Weise zu verbessern.

Schritt 1: Führen Sie das YouTube-Video zur iMovie Converter-Software aus. Fügen Sie dann die YouTube-Videodateien zur Hauptoberfläche hinzu.

Schritt 2: Klicken Sie unten auf "Profil", um alle Videoformate anzuzeigen. Wählen Sie das gewünschte Profil, um die kompatiblen Formate für iMovie zu erhalten. Klicken Sie auf "Einstellungen" neben "Profil", um die Videoeinstellungen wie Video-Encoder, Bildrate, Seitenverhältnis, Auflösung usw. anzupassen.

Ausgabe der Profileinstellungen

Schritt 3: Klicken Sie auf "Bearbeiten", um auf den integrierten Video-Editor zuzugreifen. Trotz gebräuchlicher Videobearbeitungswerkzeuge können Sie im Abschnitt „Verbessern“ die Auflösung erhöhen, Helligkeit und Kontrast optimieren, Videorauschen entfernen und das Verwackeln von Videos durch Klicken verringern.

Videodatei verbessern

Schritt 4: Klicken Sie schließlich auf "Konvertieren", um die YouTube-Videos für iMovie zu exportieren. Übrigens können Sie DVD-Videos auch nach dem Rippen von DVDs mit Video Converter Ultimate in iMovie importieren.

Laden Sie YouTube-Videos mit Free YouTube Downloader in iMovie herunter

Die andere Methode, um ein YouTube-Video in iMovie zu laden, ist die Verwendung eines YouTube-Downloaders. Während dieser Zeit können Sie YouTube-Videos kostenlos mit herunterladen Kostenloser Medien-Downloader. Das heruntergeladene YouTube-Video wird in den Formaten MP4, MP3, AVI, WMV, MOV und anderen Formaten gespeichert.

Schritt 1: Besuch https://www.aiseesoft.com/free-youtube-downloader.html um den kostenlosen YouTube to iMovie Downloader herunterzuladen und zu installieren.

Führen Sie den Youtube Downloader aus

Schritt 2: Kopieren Sie die URL des YouTube-Videos, das Sie herunterladen möchten, und fügen Sie sie ein. Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf "URL einfügen". Klicke dann auf "Analysieren", um herunterladbare YouTube-Videos zu erhalten.

Wähle ein Youtube Video

Schritt 3: Sie können anhand der Dateigröße, des Codecs und des Formats auswählen, welches YouTube-Video heruntergeladen werden soll. Wenn Sie mit dem bereitgestellten Format nicht zufrieden sind, können Sie zu „Automatisch konvertieren in“ wechseln und das iMovie-Format unten einstellen. Klicken Sie auf "OK", um YouTube-Videos kostenlos herunterzuladen.

Youtube Video herunterladen

Teil 2: Importieren von YouTube-Videos in iMovie auf einem Mac

Jetzt können Sie Videos von YouTube oder anderen Video-Sharing-Sites in iMovie auf dem MacBook importieren. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass iMovie keine Videos importiert. Wenn Ihr Video eine große Dateigröße hat, sollten Sie die Dateien besser neu komprimieren, um eine reibungslose Wiedergabe zu gewährleisten. Andernfalls wird Ihr Mac möglicherweise sehr langsam ausgeführt.

Schritt 1: Öffnen Sie iMovie auf dem Mac. Klicken Sie oben im Fenster auf „Medien“.

Schritt 2: Wählen Sie im Dropdown-Menü „Datei“ die Option „Medien importieren“. Klicken Sie später oben im Fenster auf "Importieren nach".

Schritt 3: Legen Sie einen Zielordner fest. Sie können YouTube-Videos in einem Projekt oder in Ihrer iMovie-Medienbibliothek speichern. Wenn Sie Videos vom iPhone in iMovie importieren möchten, müssen Sie zuerst das iPhone an den Mac anschließen.

Schritt 4: Finden Sie heraus, wo Ihre YouTube-Videos gespeichert sind. Um Videos von Fotos in iMovie zu importieren, müssen Sie den bestimmten Ordner manuell auswählen.

Schritt 5: Markieren Sie die YouTube-Videos, die Sie zu iMovie hinzufügen möchten. Klicken Sie auf "Ausgewählte importieren", um YouTube-Videos auf dem Mac in iMovie zu speichern.

Dann können Sie ganz einfach Ihre eigenen Videos in iMovie erstellen oder Holen Sie sich die iMovie-Dateien auf DVD zur Langzeitkonservierung.

Video in iMovie auf Mac importieren

Teil 3: So schneiden Sie ein YouTube-Video ab

iMovie ist einfach und kostenlos auf Ihrem Mac und iOS-Geräten zu verwenden. Sie können digitale Videobilder importieren, um mit iMovie Videos zu erstellen. IMovie hat jedoch noch viele Nachteile. Viele Benutzer beklagen, dass der Export von iMovie immer wieder fehlschlägt, insbesondere beim Rendern großer Filme. Andere nicht funktionierende iMovie oder antwortende Fehler sind ebenfalls ärgerlich.

Wenn Sie Videos mit vorgefertigten Themen einfacher erstellen möchten, ApeaksoftSlideshow Maker kann Ihre beste iMovie-Alternative sein. Es gibt viele Videoeffekte für verschiedene Szenarien. Derzeit ist es eine der besten iMovie für Windows-Alternativen. Die Mac-Version wird in Kürze veröffentlicht.

Slideshow Maker

1,100,032+ Downloads

1.Machen Sie Ihre eigenen Filme mit fantastischen Effekten und Themen.

2.Importieren Sie Videos, Fotos und Musik in gängigen Formaten.

3.Holen Sie sich mit 10 vorgefertigte Themen, um schnell Diashow-Videos zu erstellen, wie z. B. Hochzeit, Reisen, Weihnachten, Geschäftliches usw.

4.Passen Sie das vorhandene Design an oder erstellen Sie ein neues mit Hunderten von Texten, Übergangseffekten, Filtern und Elementen.

Bearbeiten Sie Materialien mit Video-Controller und Foto- und Musikprozessor.

Möchten Sie eine schnelle Diashow mit unterhaltsamen Themen erstellen? Hier ist der Tutorial für iMovie Alternative.

Teil 4: Importieren von YouTube-Videos in iMovie auf iPhone und iPad

Wie wäre es dann, wenn Sie Videos von YouTube auf Ihr iOS-Gerät in iMovie hochladen? Zunächst können Sie YouTube Downloader oder Screen Recorder verwenden, um zuerst YouTube-Videos zu speichern. Vergessen Sie nicht zu überprüfen, ob Sie YouTube-Videos in von iMovie unterstützte Videoformate konvertiert haben oder nicht.

Schritt 1: Öffnen Sie die iMovie-App. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf „Projekte“.

Schritt 2: Tippen Sie auf "+", um ein neues Projekt zu erstellen. Sie können auch ein vorhandenes Projekt zum Öffnen auswählen.

Schritt 3: Tippen Sie unten auf dem iPhone-Bildschirm auf „Bearbeiten“.

Schritt 4: Scrollen Sie durch die Timeline. Wählen Sie eine Position aus, um einen Videoclip hinzuzufügen.

Schritt 5: Tippen Sie auf "+"> "Video"> "Alle". Wähle aus, wo deine YouTube-Videos gespeichert werden.

Schritt 6: Tippen Sie auf „+“, um die ausgewählten YouTube-Videos in Ihr iMovie-Projekt zu importieren.

iMovie für iPhone

Sowohl iOS- als auch Mac-Benutzer können mit den oben beschriebenen Methoden Videos in iMovie importieren. Es ist ein Kinderspiel, YouTube-Videos in iMovie zu integrieren. Auf die gleiche Weise können Sie Videoquellen von anderen Videoplattformen hinzufügen. Auch wenn Sie falsche Videos hinzufügen, können Sie Videos von iMovie löschen mit den detaillierten schritten hier.

Tatsächlich ist Slideshow Maker für Anfänger freundlicher als iMovie. Hiermit können Sie mit einem Klick Videos und Fotos hinzufügen beste iMovie-Alternative. Das Programm wird Ihren Computer nicht verlangsamen oder beim Exportieren hängen bleiben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie Slideshow Maker kostenlos herunterladen und gleich ausprobieren!

Mehr entdecken