Navigation
SchließenApeaksoft-LogoMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Einloggen

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoft-LogoErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoft-LogoHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

[Ultimate Guide] So sichern Sie Android-Kontakte auf PC, Google und SD-Karte

Hersteller von Android-Handys verbessern kontinuierlich die Leistung von Mobiltelefonen wie Kameratechnologie, Akkulaufzeit, Biometrie und mehr. Trotzdem können diese Geräte durch Malware, Viren oder unerwartete Schäden beschädigt werden. Wir haben festgestellt, dass immer mehr Menschen online nach Backup-Kontakten für Android suchen, auch weil der Vollbildmodus der neue Trend in der Smartphone-Branche ist. Wir empfehlen Ihnen immer, regelmäßig Android-Kontakte zu sichern. Wenn Sie solche Gewohnheiten haben, können Sie sie später problemlos wiederherstellen und werden in keiner Situation mit Datenverlust konfrontiert. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Sichern von Kontakten auf Android. Sie können Ihre Lieblingsmethode entdecken und unseren Anleitungen folgen, um Ihre Kontakte einfach zu sichern.

Android-Kontakte sichern

Teil 1. So sichern Sie Android-Kontakte auf dem PC

Laut unserer Zusammenfassung sollte das beste Programm zum Sichern von Kontakten für Android mehrere Funktionen aufweisen:

  • 1. Einfach zu verwenden. Ein gutes Android-Backup-Tool sollte es Benutzern ermöglichen, Kontakt-Backup mit einem Klick durchzuführen.
  • 2. Vorschau. Es sollte die Fähigkeit haben, die Sicherungsdatei zu öffnen und Datendetails für die Vorschau anzuzeigen.
  • 3. Wiederherstellen. Wenn ein Android-Sicherungsprogramm nur Backups unterstützt, jedoch keine Wiederherstellung, ist es anscheinend kein gutes Werkzeug.
  • 4. Kompatibilität. Es funktioniert mit einer breiteren Palette von Android-Telefonmodellen wie HTC, Huawei, Samsung, Motorola-Sicherung und mehr, damit Sie sich beim Aktualisieren von Mobiltelefonen nicht um Kompatibilitätsprobleme kümmern müssen.

Android Datensicherung & Wiederherstellung könnte alle oben genannten Anforderungen erfüllen. Darüber hinaus verwendet es fortschrittliche Technologie, um Android-Kontakt-Backups sicher und schnell zu erstellen.

Android-Datensicherung wiederherstellen

Sichern Sie Android-Kontakte mit Android Data Backup & Restore

Schritt 1. Installieren Sie die Android-Software zur Kontaktsicherung

Laden Sie die neueste Version von Android Data Backup & Restore herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Verbinden Sie Ihr Android-Telefon über ein USB-Kabel mit dem Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Telefon aktiviert haben.

Free Download Free Download

Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie Android Data Backup & Restore für Mac installieren.

Schritt 2. Sichern Sie Android-Kontakte mit einem Klick

Starten Sie das Kontaktsicherungsprogramm und wechseln Sie zur Registerkarte Android Data Backup & Restore, nachdem Ihr Telefon erkannt wurde. Klicken Sie auf die Schaltfläche "One-Click-Backup", um mit der Erstellung der Backup-Datei zu beginnen.

Schritt 3. Kontakte in Sicherungsdatei anzeigen

Wenn dies erledigt ist, werden Sie in das Vorschaufenster weitergeleitet. Klicken Sie auf die neueste Sicherungsdatei, um sie im Detailfenster zu öffnen. Wählen Sie die Option "Kontakte" in der linken Seitenleiste. Android-Kontakte werden in der Liste angezeigt. Anschließend können Sie beliebige Kontakte anzeigen oder wiederherstellen.

Wenn Sie die Option "Nachrichten" wählen, hilft dies Ihnen Speichern Sie SMS auf Android zum Computer.

Teil 2. So sichern Sie Android-Kontakte auf Ihrem Google Mail-Konto

Google stellt zwar keine Dienstprogramme bereit, die iTunes oder iCloud für Android-Nutzer ähneln, aber das Google Mail-Konto ist ein guter Assistent zum Synchronisieren und Sichern von Android-Kontakten.

Backup-Android-Kontakte Gmail

Schritt 1. Um ein Google Mail-Konto einzurichten, entsperren Sie Ihr Android-Telefon und gehen Sie zu "Einstellungen"> "Konten"> "Google". Tippen Sie auf "Konto hinzufügen" und melden Sie sich bei Ihren Google Mail-Kontoinformationen an.

Schritt 2. Tippen Sie nach dem Aktivieren der automatischen Synchronisierungsfunktion auf Ihr Google Mail-Konto, um zum nächsten Bildschirm zu gelangen. Bewegen Sie den Schieberegler der Option "Kontakte" nach rechts und stellen Sie sicher, dass er aktiviert ist.

Tip: Google informiert Sie nicht, ob die Sicherung der Android-Kontakte erfolgreich ist oder nicht. Sie müssen daher auf Google Mail zugreifen, um sie zu prüfen.

Schritt 3. Greifen Sie einige Minuten später auf Ihrem PC auf Ihr Google Mail-Konto zu. Navigieren Sie zu "Google Mail"> "Kontakte", um die Android-Kontaktsicherung zu überprüfen.

Hinweis: Bei einigen Android-Telefonmodellen ist die Sicherungsfunktion in die Kontakte-App integriert, sodass Sie unter "Kontakte"> "Einstellungen" die Kontaktsynchronisierungsfunktion aktivieren können.

Danach können Sie Kontakte wiederherstellen leicht hier.

Teil 3. So sichern Sie Android-Kontakte mit der Super Backup & Restore-App

Natürlich können Sie Android-Kontakte auch ohne Computer sichern. Einige Android-Backup-Apps können Ihnen dabei helfen, solche Aufgaben zu erfüllen, z. B. Super Backup & Restore. Es ist in der Lage, Android-Kontakte auf einer SD-Karte zu sichern und die Sicherungsdatei auf Google Mail hochzuladen.

super backup

Schritt 1. Starten Sie die Super Backup & Restore-App, nachdem Sie sie vom Play Store auf Ihrem Telefon installiert haben. Tippen Sie auf das Einstellungsmenü mit dem Symbol mit drei Punkten in der oberen rechten Ecke und legen Sie den Pfad einschließlich des internen Speichers oder der SD-Karte fest, um Ihre Sicherungsdateien zu speichern.

Schritt 2. Zurück zur Hauptoberfläche und wählen Sie "Kontakte" aus der Liste, um zum nächsten Bildschirm zu gelangen. Tippen Sie anschließend auf "BAKCUP", um eine Sicherungsdatei mit Ihren Android-Kontakten zu erstellen.

Schritt 3. Nach Abschluss des Vorgangs können Sie die Android-Kontaktsicherungsdatei für die spätere Wiederherstellung in Google Mail oder Google Drive hochladen.

Mit der Super Backup & Restore-App können Sie In-App-Anzeigen anzeigen, um kostenlose Funktionen auszutauschen. Wenn Sie Anzeigen entfernen möchten, müssen Sie In-App-Funktionen erwerben.

Nach dem Sichern von Kontakten auf Android können Sie verwenden Backup-Extraktor um auf die Daten aus der Sicherungsdatei zuzugreifen.

Teil 4. So sichern Sie Android-Kontakte auf der SD-Karte

Eine weitere Möglichkeit, Android-Kontakte zu sichern, besteht darin, sie auf die SD-Karte zu übertragen. Im Gegensatz zu Fotos, Videos oder anderen Mediendateien können Sie Android-Kontakte nicht direkt auf der SD-Karte speichern. Sie können Kontakte in der App Meine Datei nicht anzeigen oder verschieben. Sie können jedoch die nachstehenden Methoden befolgen, um diese Aufgabe zu erfüllen.

Schritte, um Android-Kontakte auf SD-Karte zu sichern

Schritt 1. Öffnen Sie die Kontakte-App auf dem Startbildschirm und wechseln Sie zur Registerkarte "Kontakte", um alle Android-Kontakte anzuzeigen.

Schritt 2. Rufen Sie das Menü im Bildschirm "Kontakte" auf und wählen Sie die Option "Importieren / Exportieren". Wählen Sie dann "Auf SD-Karte exportieren" oder eine ähnliche Option. Eine Sache, die Sie wissen sollten, ist, dass die Bedienung des Anrufmenüs von Ihrem Telefonmodell abhängt.

Schritt 3. Einige Sekunden später werden alle Kontakte in der VCF-Datei auf der SD-Karte gespeichert.

Kontakte auf SD-Karte exportieren

Schritt 4. Stecken Sie Ihr Android-Telefon und Ihre SD-Karte in Ihren Computer. Und öffnen Sie Ihr Android-Handy im Windows Explorer.

Schritt 5. Suchen Sie nach Dateien, die mit VCF oder CSV im Explorer enden. Wählen Sie alle Dateien im Ergebnisfenster aus, indem Sie die Tasten Strg + A drücken.

Android-Kontakte auf den PC kopieren

Schritt 6. Kopieren Sie alle Android-Kontakte auf Ihre SD-Karte, indem Sie die Tastenkombination Strg + C und dann Strg + V drücken.

Fazit

Anhand der obigen Anleitungen sollten Sie wissen, wie Sie Android-Kontakte auf Ihrem Computer, Ihrer SD-Karte oder Ihrem Google Mail-Konto sichern. Diese Methoden haben alle einige einzigartige Vorteile. Google Mail bietet beispielsweise 15 GB kostenlosen Speicherplatz zum Speichern von Android-Kontakten und anderen Daten auf einem Cloud-Server, sodass Sie diese ohne Computer anzeigen oder wiederherstellen können. Android Backup und Restore App und SD-Karte ist eine weitere Möglichkeit, Android-Kontakte zu sichern. Wenn Sie ein professionelles Tool zum Schutz von Android-Kontakten und anderen Daten auf PCs benötigen, empfehlen wir Ihnen Apeaksoft Android Data Backup & Restore. Laden Sie es kostenlos herunter und probieren Sie es aus.

Free Download Free Download

Mehr entdecken