Menü

Ultimative Anleitung zum Deinstallieren von Dropbox auf dem Mac Vollständig und einfach

- “Wie kann ich Dropbox löschen? Wenn ich es versuche, erhalte ich eine Nachricht, dass es nicht gelöscht werden kann, weil es geöffnet ist. “

- "Ich wurde mit dem Text" Das Objekt Dropbox kann nicht in den Papierkorb verschoben werden, da einige Plugins verwendet werden. "

- „Ich habe Dropbox auf meinem MacBook Air deinstalliert. Ich sehe jedoch immer noch Dropbox-Dateien im Mac Finder. “

Verglichen mit gängigen Apps Deinstallieren von Dropbox auf dem Mac ist irgendwie kompliziert. Sie können viele ähnliche Fragen wie oben sehen. Aber mach dir keine Sorgen. Dieser Artikel zeigt den richtigen Weg zu Dropbox vom Mac entfernen gründlich.

Deinstallieren Sie Dropbox

Teil 1: 7 Was Sie tun müssen, um Dropbox manuell von Mac zu deinstallieren

Sie können die Dropbox-Desktop-App deinstallieren, um sie auf dem Mac unsichtbar zu machen. Ihr Dropbox-Konto und die synchronisierten Dateien sind noch vorhanden. Mit anderen Worten, Sie hören einfach auf, die Dateien mit Ihrem Dropbox-Ordner zu synchronisieren. Wenn Sie also Dropbox vom Mac entfernen möchten, ohne Dateien zu löschen, können Sie nur das Dropbox-Symbol löschen.

Abschnitt 1: Aufheben der Verknüpfung Ihres Dropbox-Kontos auf dem Mac

Schritt 1. Schalten Sie den Mac ein und führen Sie Dropbox aus.

Schritt 2. Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf "Dropbox".

Schritt 3. Wählen Sie die Zahnradschaltfläche und wählen Sie „Einstellungen…“ aus dem Untermenü.

Schritt 4. Gehen Sie zum Abschnitt "Konto" und wählen Sie "Verknüpfung dieser Dropbox aufheben ...".

Schritt 5. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche „Dropbox“. Wählen Sie erneut die Zahnradschaltfläche und wählen Sie „Dropbox beenden“.

Trennen Sie das Dropbox-Konto nicht

Abschnitt 2: Deinstallieren der Dropbox-Software auf einem Mac

Schritt 1. Schalten Sie Ihren Mac-Computer ein.

Schritt 2. Trennen Sie Ihre Dropbox mit diesem Mac.

Schritt 3. Beenden Sie alle Dropbox-Fenster oder schließen Sie sie.

Schritt 4. Öffnen Sie den Ordner "Applications".

Schritt 5. Ziehen Sie die Dropbox-Schaltfläche per Drag-and-Drop in den „Papierkorb“, um Dropbox unter macOS 11 zu deinstallieren.

Schritt 6. Besuchen Sie dropbox.com mit Safari oder anderen Browsern. Greifen Sie auf Ihr Dropbox-Profil zu. Wählen Sie "Einstellungen" und dann "Mein Konto löschen". (wahlweise)

Deinstallieren Sie die Dropbox-Software

Hinweis: Wenn Sie Ihr Dropbox-Konto gelöscht haben, können Sie mit Dropbox auf Ihrem Computer, Telefon oder sogar Tablet nicht mehr synchronisieren. Folglich sind die zuvor freigegebenen Dateien nicht verfügbar.

Abschnitt 3: Entfernen von Dropbox-Dateien von der Festplatte

Schritt 1. Suchen und finden Sie den "Dropbox" -Ordner mit Apple Finder.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dropbox-Ordner.

Schritt 3. Wählen Sie "In den Papierkorb verschieben", um lokale Dropbox-Dateien zu löschen.

Dropbox-Dateien entfernen

Hinweis: Wenn Sie den lokalen Dropbox-Ordner löschen, sind alle Ihre synchronisierten Dateien nicht verfügbar. Sie können diesen Teil überspringen, wenn Sie Dropbox auf einem Mac deinstallieren möchten, ohne Dateien zu verlieren.

Abschnitt 4: Deinstallieren des Dropbox-Kontextmenüs

Schritt 1. Führen Sie "Finder" auf Ihrem Mac aus.

Schritt 2. Wählen Sie "Gehe zu Ordner ..." aus der Dropdown-Liste "Gehe zu". (Sie können stattdessen gleichzeitig die Tasten "Shift", "Command" und "G" drücken.)

Schritt 3. Geben Sie "/ Library" in das Leerzeichen ein. Klicken Sie dann auf "Los", um fortzufahren.

Schritt 4. Verschieben Sie den Ordner "DropboxHelperTools" in den "Papierkorb".

Deinstallieren Sie das Dropbox Kontextmenü

Abschnitt 5: Entfernen der Dropbox-Anwendungseinstellungen

Schritt 1. Öffnen Sie die App "Finder".

Schritt 2. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Gehe zu“ und wählen Sie dann „Gehe zu Ordner…“.

Schritt 3. Geben Sie "~ / .dropbox" in das leere Feld ein und drücken Sie die "Enter" -Taste auf Ihrer Tastatur.

Schritt 4. Wählen Sie alle Dateien in diesem Ordner aus.

Schritt 5. Wählen Sie im Kontextmenü den Befehl "In den Papierkorb verschieben".

Dropbox-Einstellungen entfernen

Abschnitt 6: Deaktivieren der Dropbox von der Finder Toolbar

Schritt 1. Öffnen Sie Ihren "Finder" auf dem Mac.

Schritt 2. Wählen Sie „Ansicht“ und wählen Sie aus der Liste „Symbolleiste anpassen“.

Schritt 3. Suchen Sie im aktuellen Symbolleistensatz nach der Schaltfläche „Dropbox“ und klicken Sie darauf.

Schritt 4. Halten Sie Dropbox gedrückt und ziehen Sie es in den Anpassungsbereich. Sobald Sie die Maustaste loslassen, verschwindet die Dropbox-Schaltfläche automatisch.

Schritt 5. Wählen Sie "Fertig", um Dropbox auf dem Mac von der "Finder Toolbar" zu deinstallieren.

Deaktivieren Sie Dropbox

Abschnitt 7: Dropbox kann nicht deinstalliert werden Sie können den Aktivitätsmonitor verwenden

Schritt 1. Öffnen Sie den Ordner "Applications". Wählen Sie "Activity Monitor" unter "Dienstprogramme".

Schritt 2. Suchen Sie eine Zeile mit der Aufschrift "Dropbox" und klicken Sie darauf.

Schritt 3. Wählen Sie das „x“ -Symbol, um Dropbox zu beenden.

Schritt 4. Wiederholen Sie die obigen Vorgänge, um alle mit Dropbox verbundenen Zeilen zu schließen.

Schritt 5. Deinstallieren Sie Dropbox auf dem Mac, um es erneut zu versuchen.

Deinstallieren Sie Dropbox mit dem Aktivitätsmonitor

Teil 2: So deinstallieren Sie Dropbox vollständig und löschen Dateien auf einem Mac mit einem Klick

Wenn Sie die Deinstallationsschritte von Dropbox müde sind, können Sie Apeaksoft verwenden Mac-Reiniger um den Prozess zu vereinfachen. Sie können Anwendungen und alle damit verbundenen Dateien flexibel finden und entfernen. Genauer gesagt, können Sie mit Mac Cleaner alle Dropbox-Dateien und -Ordner anzeigen. Sie können entscheiden, welche Sie löschen oder selektiv behalten möchten.

Natürlich können auch die verwendeten Dropbox Mac-Erweiterungen sowie andere verwandte Dropbox-Dateien deinstalliert werden. Außerdem können Sie Malware und andere versteckte Programme deinstallieren, die auf dem Mac zu viel Speicherplatz beanspruchen. Darüber hinaus können Sie Mac Cleaner ausführen, um die Datenschutzdateien zu vernichten und sie nicht wiederherstellbar zu machen. Daher können andere nicht verfolgen, was Sie mit Dropbox oder anderen Diensten heruntergeladen oder synchronisiert haben.

Hauptfunktionen von Mac Cleaner

  • 1. Deinstallieren Sie Dropbox und alle zugehörigen Dateien vollständig, um mehr Speicherplatz auf dem Mac zu schaffen.
  • 2. Deinstallieren Sie andere Apps auf einem Mac, z Office, Safari, Chrome usw.
  • 2. Suchen und löschen Sie doppelte Dateien oder Ordner, die Sie zuvor mit Dropbox synchronisiert haben.
  • 3. Scan, finde und lösche groß, alte und unerwünschte Dateien nach Ihrem Bedarf frei.
  • 4. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Mac in gutem Zustand ist, einschließlich Festplattenauslastung, Speicherauslastung, Akkustatus und CPU-Auslastung.
  • 5. Vollständig kompatibel mit macOS Sonoma, Ventura, Monterey, Big Sur usw.
  • 6. Bieten Sie eine sichere, saubere und intuitive Benutzeroberfläche mit benutzerfreundlichen Tools zum Reinigen und Deinstallieren von Mac.
Free Download

So deinstallieren Sie die Desktop Dropbox-APP auf dem Mac und löschen Sie die Flexibilität der verknüpften Dateien

Schritt 1. Führen Sie Mac Cleaner aus

Laden Sie Mac Cleaner kostenlos herunter und installieren Sie ihn. Starten Sie die Dropbox-Deinstallationssoftware nach der Installation. Sie können das Konto aktivieren, um auf weitere Bereinigungsfunktionen auf dem Mac zuzugreifen.

Einführung

Schritt 2. Scannen Sie Mac-Programme

Um Dropbox auf einem Mac zu deinstallieren, müssen Sie im linken Bereich unter "Tools" die Option "Uninstaller" auswählen. Klicken Sie unten im Mac-Deinstallationsfenster auf "Scannen". Wenige Sekunden später zeigt Ihnen Mac Cleaner alle installierten Programme und zugehörigen Dateien auf Ihrem Mac.

Scannen Sie Mac-Programme

Schritt 3. Wählen Sie Dropbox-Dateien aus, die Sie löschen möchten

Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Dropbox" aus verschiedenen Anwendungen. Früher können Sie alle Dropbox-Dateien und Ordner in Kategorien anzeigen. Sie können die Datei oder den Ordner öffnen, um einen Blick darauf zu werfen. Vor den zu löschenden Elementen markieren.

Wählen Sie Dropbox-Dateien aus

Schritt 4. Deinstallieren Sie Dropbox auf dem Mac vollständig

Klicken Sie später in der rechten unteren Ecke auf "Reinigen". Sie erhalten eine Bestätigung, in der Sie gefragt werden, ob Sie die ausgewählten Dateien wirklich löschen möchten. Klicken Sie auf „Bestätigen“, um die Dropbox-Desktop-App schnell von Ihrem Mac zu löschen.

Deinstallieren Sie Dropbox

Wenn Sie Dropbox auf einem Mac vollständig selbst deinstallieren möchten, können Sie viel Zeit darauf verwenden, mit Dropbox verknüpfte Dateien zu finden. Manchmal werden Sie mit "Dropbox konnte nicht deinstalliert werden" und anderen verwandten Fehlermeldungen benachrichtigt. In diesem Fall können Sie Mac Cleaner verwenden, um Dropbox vollständig zu scannen und zu löschen, einschließlich Fußnoten, Downloads, synchronisierten Dateien und mehr. Sie können dieses Programm auch verwenden, um Apps auf dem Mac löschen mühelos.

Mehr entdecken