Navigation

Effektive Lösungen, wenn Sie das Problem feststellen, dass das iPhone nicht geladen wird

Wenn Ihr iPhone nicht aufgeladen wird, können Sie selbst ausprobieren, ob es sich um das neueste iPhone X / 8 / 8 Plus oder ein älteres Modell handelt, bevor Sie sich an den Apple Technologie-Support wenden. Es ist richtig, dass ein Hardwareproblem mit dem Lightning-Kabel, dem Dock-Anschluss oder dem Akku für dieses Problem verantwortlich ist. In den meisten Fällen handelt es sich jedoch um ein Softwareproblem, das mit ein paar einfachen Schritten behoben werden kann.

Um Ihnen zu helfen, dieses Problem zu beheben, zeigen wir Ihnen, wie Sie die Ursache ermitteln können iPhone wird nicht geladenIn diesem Lernprogramm finden Sie einfache Lösungen zum Lösen dieses Problems. Schauen Sie sich jetzt die detaillierte Lösung aus dem Artikel an.

iPhone lädt nicht

Teil 1: iPhone lädt nicht Warum

Wenn ein iPhone nicht aufgeladen wird, gibt es ein Problem mit einem der drei Zubehörteile und Ihrem Gerät, das mit dem Aufladen zu tun hat:

  • Der Wandadapter oder die Stromquelle.
  • Ihr Lightning-Kabel.
  • Der Ladeanschluss an der Unterseite Ihres iPhone.
  • Software auf Ihrem iPhone.

Die Problembehandlung sollte sich daher auf diese Aspekte konzentrieren.

Teil 2: Häufige Möglichkeiten, das iPhone nicht aufzuladen

In diesem Teil werden wir über die gängigen Möglichkeiten sprechen, das Problem zu beheben, das das iPhone nicht auflädt.

Weg 1: Setzen Sie Ihr iPhone zurück

Hard Reset iPhone ist immer ein wirksames Mittel, um verschiedene Probleme zu beheben, z. B. wenn das iPhone nicht aufgeladen wird.

Schritt 1. Entfernen Sie Zubehör von Ihrem iPhone. Halten Sie dann die Hardware-Tastenkombination gedrückt, um einen Hard Reset auf dem iPhone durchzuführen.

Auf dem iPhone X / 8 / 8 Plus: Drücken Sie kurz die Taste "Lauter", lassen Sie sie wieder los, wiederholen Sie den Vorgang mit der Taste "Lauter" und halten Sie die Taste "Seite" gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Auf dem iPhone 7 / 7 Plus: Halten Sie die Tasten "Side" und "Volume Down" eine Zeit lang gedrückt. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Für iPhone 6s / 6 und früher: Die Hardware-Tastenkombination besteht aus den Tasten "Side" und "Home".

Schritt 2. Melden Sie sich nach dem Start Ihres Passworts an und laden Sie Ihr iPhone erneut auf.

zurücksetzen iPhone

Weg 2: Überprüfen Sie das Blitzkabel auf Schäden

Wenn Sie Ihr iPhone nicht aufladen können, prüfen Sie, ob Ihr Lightning-Kabel auf Anzeichen von Beschädigungen, wie z. B. Bruch oder verbogene Stifte, verfügt. Apples Kabel neigt zum Ausfransen, besonders an den Enden. Wenn das Zubehör beschädigt ist, sollten Sie ein neues ersetzen.

Wenn das Kabel nicht sichtbar beschädigt ist, laden Sie Ihr iPhone anstelle der Adapter auf Ihren Computer. Wenn es funktioniert, ist Ihr Kabel nicht das Problem.

Blitzkabel

Weg 3: Probieren Sie ein anderes iPhone-Ladegerät aus

Neben dem Ladegerät unterstützt das iPhone auch das Aufladen mit dem Autoladegerät, der Dockingstation, dem Computer und anderen Möglichkeiten. Wenn das Problem auftritt, dass das iPhone nicht geladen wird, versuchen Sie es mit einem anderen iPhone-Ladegerät. Das Problem kann in wenigen Sekunden behoben werden.

Wenn Sie ins Ausland reisen, sollten Sie prüfen, ob das Ladegerät mit dem Ladeanschluss Ihres iPhone kompatibel ist. Es gibt immer noch kein universelles Ladegerät auf der Welt.

iPhone Ladegerät

Weg 4: Den Gunk aus dem Ladeanschluss Ihres iPhones entfernen

Wir bringen unsere iPhones hier und dort hin und die Häfen sammeln viel Staub und Ablagerungen, was dazu führen kann, dass das iPhone nicht aufgeladen wird. Die Lösung ist einfach: Reinigen Sie Ihren iPhone-Ladeanschluss mit etwas Q-Tip oder trockener Zahnbürste. Oder Sie können eine Luftflasche verwenden, die den Ladungsportier durchbläst, um ihn zu reinigen.

Verbinden Sie dann Ihr iPhone erneut mit dem Ladegerät, es sollte jetzt normal geladen werden.

Bürste das Gunk

Weg 5: Versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus und stellen Sie die Wiederherstellung wieder her

Eine weitere Möglichkeit, das iPhone nicht zu laden, ist das Problem stelle dein iPhone wieder her im DFU-Modus mit iTunes. Vergewissern Sie sich, dass sich auf Ihrem Computer das neueste iTunes befindet.

Schritt 1. Trennen Sie Ihr iPhone vom Ladegerät, halten Sie die "Side" -Taste gedrückt und fahren Sie Ihr iPhone herunter.

Schritt 2. Verbinden Sie dann Ihr iPhone mit Ihrem Computer, starten Sie iTunes und starten Sie Ihr iPhone im DFU-Modus mit den folgenden Vorgängen:

Drücken Sie die Seitentaste für 3 Sekunden und lassen Sie sie los, halten Sie die "Side" - und "Home" -Taste etwa 10 Sekunden gedrückt, lassen Sie die "Side" -Taste los und halten Sie die "Home" -Taste für 5 Sekunden gedrückt.

Tipp: Verwenden Sie auf dem iPhone X / 8 / 8 Plus / 7 / 7 Plus die Taste "Lautstärke verringern", um die Schaltfläche "Home" zu ersetzen.

Schritt 3. Dann öffnet iTunes ein Fenster mit den beiden Optionen "Wiederherstellen" und "Aktualisieren". Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um das iPhone sofort im DFU-Modus zu beheben.

Neustart erzwingen

Weg 6: Reparieren Sie Ihr iPhone

  • 1. Zunächst können Sie auf die Apple Support-Website (support.apple.com/contact) zugreifen und mit einem Technologie-Supporter sprechen.
  • 2. Wenn Sie AppleCare erworben haben, steht Ihnen ein Team des technischen Supports von Apple jederzeit zur Verfügung.
  • 3. Apple Store ist eine andere Wahl. Sie können den nächstgelegenen Apple Store auf der Karte finden und Ihr iPhone direkt reparieren.
Apple-Unterstützung

Teil 3: Ultimative Möglichkeit, das iPhone nicht aufzuladen

Wenn ein iPhone nicht aufgeladen wird, glauben die Leute normalerweise, dass mit dem Akku etwas nicht stimmt. Die meiste Zeit ist es jedoch die Software Ihres iPhones und nicht die Hardware, die das Aufladen Ihres Geräts verhindert. Ab diesem Zeitpunkt Apeaksoft IOS Systemwiederherstellung ist eine der einfachsten Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben. Seine Hauptmerkmale sind:

IOS Systemwiederherstellung

4,000,000+ Downloads

Stellen Sie fest, warum das iPhone mit fortschrittlicher Technologie nicht aufgeladen wird.

Beheben Sie Probleme mit der iPhone-Software im Wiederherstellungsmodus oder DFU-Modus.

Keine aktuellen Daten auf dem iPhone während der Behebung von Problemen.

Unterstützt alle iPhone-Modelle, einschließlich iPhone X / 8 / 8 Plus und früheren Versionen.

Verfügbar für Windows 10 / 8 / 8.1 / 7 / XP und Mac OS.

Kurz gesagt, es ist der beste Weg, um verschiedene iPhone-Probleme zu beheben.

Wie lässt sich das iPhone nicht einfach laden?

Schritt 1. Vorbereitung zum Fixieren des iPhone wird nicht geladen

Installieren Sie iOS System Recovery auf Ihrem Windows-PC. Wenn Sie ein MacBook verwenden, laden Sie die Mac-Version herunter und installieren Sie sie. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem Lightning-Kabel an den Computer an und starten Sie das Problem.

IOS Systemwiederherstellung

Schritt 2. Booten Sie Ihr iPhone im DFU-Modus

Klicken Sie auf der Startseite auf die Schaltfläche "Start", um das iPhone zu reparieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, drücken Sie das Symbol "Frage" im oberen Menüband, um die Anleitungen anzuzeigen, wie Sie das iPhone in den DFU-Modus versetzen.

Versetzen Sie das iPhone in den DFU-Modus

Schritt 3. Reparieren Sie das iPhone mit einem Klick

Wählen Sie im Infofenster Ihr iPhone-Modell aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Download", um die entsprechende Firmware abzurufen. Nach dem Herunterladen repariert das Programm Ihr iPhone automatisch.

Fixieren

Fazit

Anhand des obigen Lernprogramms können Sie verstehen, was Sie tun sollten, wenn das iPhone nicht aufgeladen wird. Wenn Sie die obigen Anleitungen befolgen, sollte Ihr iPhone normal geladen werden. Die üblichen Wege sind komplex? Probieren Sie doch einfach die einfache Lösung aus: Apeaksoft iOS System Recovery.

Mehr lesen