Navigation
SchließenApeaksoft-LogoMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Einloggen

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoft-LogoErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoft-LogoHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

Effektive Lösungen, wenn das iPhone nicht genügend Speicherplatz sagt

Viele iPhone-Nutzer beschwerten sich über den eingeschränkten Speicherplatz. Laut Apple unterstützt das iPhone keine SD-Karten, um die Sicherheit zu verbessern. Mit dem täglichen Gebrauch des iPhone werden jedoch immer mehr iOS-Dateien darauf gespeichert.

Es ist sehr ärgerlich, dass auf dem iPhone nicht genügend Speicherplatz angezeigt wird, wenn Sie eine App installieren oder ein Foto aufnehmen möchten. Obwohl Sie 5GB-freien iCloud-Speicher haben, benötigen Sie noch mehr. Dieser Beitrag enthält einige Tipps, mit denen Sie iOS-Daten besser verwalten und Speicherplatz freigeben können, insbesondere wenn iPhone sagt nicht genügend Speicherplatz.

iPhone sagt nicht genug Speicherplatz

Typ 1: Sichern Sie zunächst Ihr iPhone, bevor Sie den Speicher reinigen

Um ein Backup für Ihr iPhone zu erstellen, wenn das iPhone nicht genügend Speicherplatz angibt, können Sie ein einfaches Tool auswählen, z. B. iOS Data Backup & Restore. Zu den Hauptmerkmalen gehören:

iOS Datensicherung & Wiederherstellung

  • Sichern Sie das gesamte iPhone mit einem Klick.
  • Sie können entscheiden, welche Datentypen selektiv gesichert werden sollen.
  • Erstellen Sie auf dem Computer ein Backup für das iPhone, ohne die aktuellen Daten auf dem Gerät zu unterbrechen.
  • Unterstützung für das Sichern aller Datentypen wie Kontakte, Nachrichten, Anrufverlauf und mehr.
  • Kompatibel mit allen iPhone-Modellen, einschließlich iPhone XS / XR / X / 8 / 8 Plus / 7 / 7 Plus und mehr.
Für Win herunterladenFür Mac herunterladen

So sichern Sie Ihr iPhone und Ihren kostenlosen Speicherplatz einfach

Schritt 1. Holen Sie sich das beste iPhone-Backup-Tool, das auf dem Computer installiert ist

Laden Sie iOS Data Backup & Restore basierend auf dem Betriebssystem herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem Blitzkabel an den Computer an.

iOS Datensicherung

Schritt 2. Bereiten Sie sich auf die iPhone-Sicherung vor

Starten Sie das Backup-Tool und klicken Sie auf der Home-Oberfläche auf die Schaltfläche "iOS Date Backup". Dann stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung: "Standardsicherung" und "Verschlüsselte Sicherung".

Wenn Sie das letztere auswählen, geben Sie Ihr Passwort ein, um fortzufahren. Wählen Sie anschließend die zu sichernden Datentypen aus. Es ermöglicht es Ihnen iPhone-Fotos sichern, Videos, Musik, Nachrichten und andere Daten mit Leichtigkeit.

Wählen Sie Dateityp

Schritt 3. Sichern Sie das iPhone mit einem Klick

Klicken Sie nach der Auswahl auf die Schaltfläche "Weiter" und wählen Sie einen Speicherort für die Sicherungsdatei aus. Einige Sekunden später werden Ihre iPhone-Daten auf dem Computer gespeichert. Dann können Sie unnötige Dateien auf Ihrem Gerät löschen und Speicher freigeben.

Sicherung komplett

Typ 2: Reinigen Sie den iPhone-Speicher von den Einstellungen

Zur Verwaltung des internen Speichers hat Apple einen Speichermanager auf dem iPhone eingeführt. Wenn also auf Ihrem iPhone nicht genügend Speicherplatz angezeigt wird, können Sie überprüfen, welche Apps viel Speicherplatz beanspruchen.

Schritt 1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Startbildschirm und gehen Sie zu "Allgemein"> "Speicher & iCloud-Nutzung". Tippen Sie im Abschnitt "Speicher" auf "Speicher verwalten".

Schritt 2. Hier können Sie den Speicher überprüfen, den jede App verwendet. Und wenn es unnötige Apps gibt, tippen Sie auf jede und drücken Sie "Löschen", um sie von Ihrem iPhone zu deinstallieren.

Speicherplatz verwalten

Schritt 3. Sie können versuchen, die Cache-Daten für die großen Apps separat zu bereinigen. Um beispielsweise den Safari-Cache auf dem iPhone zu löschen, müssen Sie zu "Einstellungen"> "Safari" navigieren, nach unten scrollen und auf "Verlauf löschen" und "Website-Daten" tippen und dann auf "Verlauf und Daten löschen" klicken, um dies zu bestätigen .

Hinweis: Wenn eine App mehr als 500MB-Speicher belegt, sollten Sie die Cache-Daten löschen oder auf Ihrem Gerät neu installieren. Hier erfahren Sie mehr über So löschen Sie den iPhone-Cache.

Löschen Sie Verlauf und Daten

Sie haben 5GB-freien iCloud-Speicher. Manchmal möchten Sie auch löschen oder Deaktivieren Sie den iCloud-Speicher. Überprüfen Sie diesen Beitrag, wenn Sie die gleiche Notwendigkeit haben, den iCloud-Speicherplatz zu verwalten.

Typ 3: Entfernen Sie große Fotos / Videos / Musik, um iPhone-Speicherplatz freizugeben

Obwohl die Verbreitung von mobilem Internet schneller wächst, bevorzugen es viele Menschen immer noch Online-Videos herunterladen und Musik zu ihren Geräten für die Wiedergabe in der Freizeit. Während Apple die Kameratechnologie auf dem iPhone weiter verbessert, können Benutzer HDR-Fotos mit ihren Geräten aufnehmen. Wenn Sie Ihren iPhone-Speicher verwalten, werden Sie feststellen, dass die Multimedia-Apps immer in der ersten Reihe stehen.

Um große Videos und Fotos auf Ihrem Gerät zu löschen, öffnen Sie die App "Fotos", gehen Sie zum Album "Alle Fotos" und tippen Sie oben rechts auf "Auswählen". Berühren Sie dann die großen Videos und Fotos nacheinander, drücken Sie auf das Symbol "Papierkorb" und tippen Sie auf "Elemente löschen", um sie von Ihrem iPhone zu entfernen. Führen Sie dieselbe Aktion in der Musik-App aus, um Musik auf Ihrem Gerät zu löschen.

Behalte normales Foto

Eine andere Möglichkeit, Speicherplatz freizugeben, wenn das iPhone nicht genügend Speicherplatz angibt, besteht darin, die normale Version der Fotos auf Ihrem iPhone nicht in geringerer Qualität zu halten. Navigieren Sie zu "Einstellungen"> "Fotos & Kamera" und bewegen Sie den Schalter, um die Funktion "Normales Foto" zu deaktivieren. Dann speichert Ihr iPhone nur die HDR-Fotos.

Typ 4: Löschen Sie alte iPhone-Sicherungsdateien

Wie bereits erwähnt, hat jeder iPhone-Benutzer 5GB-kostenlosen iCloud-Speicher. Um Datenverlust zu vermeiden, aktivieren viele Benutzer die automatische Sicherungsfunktion für iCloud. Wenn Ihr iPhone eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellt, wird iOS verwendet iPhone-Daten auf iCloud sichern automatisch.

Im Laufe der Zeit erhalten Sie die Meldung, dass das iPhone häufig nicht genügend Speicherplatz anzeigt, wenn Ihr iCloud-Konto keinen Speicherplatz mehr hat. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie alte iPhone-Sicherungsdateien löschen, um Speicherplatz freizugeben.

Schritt 1. Öffnen Sie Ihre iPhone-App "Einstellungen".

Schritt 2. Gehen Sie zu "Allgemein"> "Speicher & iCloud-Nutzung" und tippen Sie im Abschnitt "iCloud" auf die Option "Speicher verwalten".

Schritt 3. Wenn alte iPhone-Sicherungsdateien unbrauchbar sind, wählen Sie jede aus und tippen Sie im Bestätigungsdialogfeld auf "Sicherung löschen".

Hinweis: Wenn sich nur Ihr aktuelles Gerät in Ihrem iCloud-Konto befindet, können Sie die Sicherung auf Ihren Computer übertragen und die alte Sicherungsdatei löschen, um Speicherplatz freizugeben.

Backup löschen

Typ 5: Beenden Sie den Fotobibliotheksdienst

Sie können nur dann iPhone-Daten mit iTunes sichern und iCloud, aber es gibt Dinge, die Sie wissen müssen. Zunächst einmal löschen iCloud und iTunes die Daten auf Ihrem iPhone nicht, nachdem sie auf dem Server oder Computer gesichert wurden. Sie müssen diesen Job also manuell ausführen, wenn das iPhone nicht genügend Speicherplatz angibt. Beispielsweise werden die Sicherungsfotos 30 Tage lang unter "Fotos"> "Alben"> "Zuletzt gelöscht" gespeichert.

Darüber hinaus ist die automatische Synchronisierungsfunktion bidirektional. Das bedeutet, dass gelöschte Daten auf Ihrem iPhone wiederhergestellt werden, wenn Sie die Synchronisierungsfunktion aktivieren. Um es zu stoppen, tippen Sie nacheinander auf "Einstellungen"> "Fotos & Kamera" und deaktivieren Sie die Option "iCloud Photo Library".

Deaktivieren Sie die iCloud-Fotobibliothek

Fazit

Angesichts der Tatsache, dass das iPhone nur über begrenzten Speicher verfügt und keine SD-Karte unterstützt, wird die Freigabe von Speicherplatz für iPhone-Benutzer zu einer notwendigen Fähigkeit. In diesem Tutorial haben wir verschiedene Methoden vorgestellt, um Speicherplatz freizugeben, wenn das iPhone nicht genügend Speicherplatz angibt. Sie können unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen folgen, um dieses Problem einfach zu beheben. Zusätzlich zum Beheben von Speicherproblemen empfiehlt es sich, regelmäßig Backups für Ihr iPhone mit Apeaksoft iOS Data Backup & Restore zu erstellen.

Mehr entdecken