Menü

So löschen Sie ein Standard- / Admin-Benutzerkonto auf dem Mac

Q: „Ich habe gerade meinen neuen Mac bekommen, nachdem ich das Betriebssystem darauf aktualisiert habe. Dazu habe ich den Migrationsassistenten verwendet Verschieben Sie meine Inhalte von meinem Time Machine-Backup. Allerdings wurde mein „altes“ Benutzerkonto von meinem neu erstellt vorheriger Mac. Kann mir jemand zeigen, wie man den Admin-Benutzer auf dem Mac löscht?“
Q: „Mein Mac lässt mich das Benutzerkonto nicht löschen. Was soll ich tun?“
So löschen Sie einen Benutzer auf dem Mac

Wenn Sie ein Benutzerkonto auf Ihrem Mac besitzen, sind alle iOS-Dienste und -Aktivitäten damit verknüpft automatisch. Aus verschiedenen Gründen möchten Sie einen Benutzer auf dem Mac löschen, scheitern jedoch. Sie können auch viele sehen Ähnliche Fragen in Foren wie „Administratorkonto auf Mac kann nicht gelöscht werden“ und mehr. Um Ihnen zu helfen löschen ein Benutzer auf einem Mac Sierra oder Yosemite, dieser Artikel sammelt einige nützliche Lösungen. Also einfach lesen und führen Sie die folgenden Schritte aus, um problemlos wieder Zugriff auf Ihr Mac-Profil zu erhalten.

Teil 1: So löschen Sie einen Standardbenutzer auf einem Mac

Wenn Sie über ein Administrator-Benutzerkonto verfügen, können Sie einen Standardbenutzer oder eine Standardgruppe auf dem Mac löschen, ohne dass andere dies tun müssen. Erlaubnis. Darüber hinaus können Sie den Home-Ordner speichern, bevor Sie ein Standardbenutzerkonto auf einem Mac löschen.

Schritt 1 Gehen Sie zu den Systemeinstellungen

Klicken Sie auf die Apple Schaltfläche in der oberen linken Ecke und dann die System Einstellungen Taste. Es könnte auch ein sein Systemeinstellungen Knopf in anderen Versionen von macOS.

SystemeinstellungenSchritt 2 Wählen Sie das Standardkonto

Sie sollten nach unten scrollen, um auf das zu klicken Benutzer & Gruppen Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der linken Seite des Bedienfelds. Klicken Sie dann auf Informationen neben dem Mac-Benutzer, den Sie löschen möchten.

Suchen Sie den Standardbenutzer-MacSchritt 3 Löschen Sie einen Benutzer auf dem Mac

Klicken Sie auf die Konto löschen Geben Sie dann das Passwort Ihrer Apple-ID ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Klicken Sie auf die Schaltfläche „Entsperren“, um den Benutzer auf Ihrem Mac zu löschen.

Standardbenutzer-Mac löschen

Teil 2: So löschen Sie Admin-Benutzer auf einem Mac

Nun, das Betriebssystem Mac OS X unterstützt mehrere Administratoren. Und Sie können das Administratorkonto löschen MacBook Air und andere Computer. Stellen Sie einfach sicher, dass auf dem Mac ein Administrator-Benutzerkonto verfügbar ist am wenigsten.

Schritt 1 Greifen Sie auf alle Mac-Benutzerkonten zu

Melden Sie sich bei einem Administrator-Benutzerkonto an, anstatt bei dem, das Sie löschen möchten. Andernfalls müssen Sie auf klicken Ausloggen Klicken Sie auf die Schaltfläche und geben Sie sich dann darauf ein. Klicken Sie später mit der rechten Maustaste auf System Präferenzen Schaltfläche im Dock. Drücke den Benutzer & Gruppen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um alle anzuzeigen frühere Benutzerkonten auf dem Mac.

Greifen Sie auf ALLE Benutzerkonten zuSchritt 2 Erstellen Sie ein neues Admin-Konto

Sie sollten das entsperren Benutzer & Gruppen Wählen Sie zunächst die Einstellungen aus und klicken Sie dann auf Speichern Klicken Sie auf die Schaltfläche, um ein Administratorkonto zu erstellen. Sie müssen kein Standardkonto wählen, oder Sie Das Administratorkonto auf dem Mac kann nicht gelöscht werden. Drücke den Benutzer erstellen Taste, um Erstellen Sie das Konto.

Erstellen Sie einen neuen Admin-Benutzer-MacSchritt 3 Melden Sie sich vom Administrator ab und starten Sie neu

Starten Sie Ihren Mac neu und gehen Sie erneut zu Benutzer & Gruppen. Wählen Sie das Format-Administratorkonto und klicken Sie auf Entfernen Taste, dann die Benutzer löschen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den ehemaligen Administrator zu löschen Konto auf dem Mac.

Admin-Benutzerkonto löschen

Bonus: Bereinigen Sie Ihren Mac, nachdem Sie den Mac-Benutzer gelöscht haben

Wenn Sie einen Benutzer auf dem Mac sowie die angehängten Dateien vollständig löschen möchten, können Sie sich an wenden Apeaksoft Mac Cleaner für Hilfe. Es ist ein leistungsstarkes Mac-Datenverwaltungstool. Dadurch können Benutzer alle Mac-Daten auf einfache Weise bereinigen und verwalten. Darüber hinaus kann Mac Cleaner Ihre behalten Mac-Betriebssystem immer in gutem Zustand.

Mac-Reiniger

  • Leerer Müll, und löschen Sie andere nicht benötigte Dateien Mac aufräumen.
  • Überwachen Sie die Systemleistung Ihres Mac, einschließlich Festplattenauslastung, Speichernutzung, Batteriestatus und CPU Verwendung.
  • Machen Sie die Dateien mit dem eingebauten Aktenvernichter nicht wiederherstellbar.
  • Verwalten Sie Erweiterungen und duplizieren Sie Dateien frei.
  • Schützen Sie Ihre Privatsphäre, indem Sie Safari- / Chrome- / Firefox-Daten löschen.
Für Mac herunterladen
Schritt 1 Starten Sie Mac Cleaner

Laden Sie die Mac Cleaner-Software kostenlos herunter und installieren Sie sie. Starten Sie dann dieses Programm auf Ihrem Mac-Computer. Wenn du Wenn Sie den Status Ihres Mac überprüfen möchten, können Sie auf klicken Scannen Schaltfläche unten rechts Ecke des Systemstatus

Starten Sie Mac CLeanerSchritt 2 Scannen Sie Ihren Mac-Computer

Unten sehen Sie drei Optionen Aufräumen im linken Bereich. Wählen Sie eine bestimmte aus Entfernen Sie Ihre unerwünschten Dateien. Sie können beispielsweise auf klicken Junk-Dateien und dann das Scannen Klicken Sie auf die Schaltflächen, um zu sehen, wie viele Junk-Dateien auf Ihrem Computer vorhanden sind.

Schritt 3 Löschen Sie Junk-Dateien auf dem Mac dauerhaft

Klicken Sie auf die Bewertung Klicken Sie nach dem Scannen auf die Schaltfläche unten. Dadurch können Sie alles sehen Mac-Dateien, die in Kategorien eingeteilt sind. Markieren Sie vor dem Element, das Sie löschen möchten. Zum Schluss klicken Sie Klicken Sie auf die Schaltfläche „Reinigen“, um den Mac vollständig zu bereinigen.

Teil 4: Tipps, wenn Sie einen Mac-Benutzer nicht löschen können

Was passiert, wenn Sie einen Benutzer auf dem Mac nicht löschen können? Hier sind einige Tipps, die Sie befolgen können, und diese Punkte kann auch erklären, warum man ein Mac-Benutzerkonto nicht löschen kann.

·Wenn Sie das einzige Administratorkonto auf dem Mac löschen möchten, müssen Sie ein neues Administratorbenutzerkonto erstellen vor dem Prozess.

  • Wenn Sie darauf bestehen, den einzigen Admin-Benutzer zu löschen, können Sie Ihr Administratorkonto auf einen herabstufen Standard. Deaktivieren Sie einfach das kleine Kästchen vor „Benutzer darf diesen Computer verwalten“. Später, Neustart auf Ihrem Mac, um weiterhin ein Administrator-Benutzerkonto auf Ihrem Mac zu löschen.
  • Deaktivieren Sie die Funktion „Schneller Benutzerwechsel“, bevor Sie einen Benutzer auf dem Mac löschen.
  • Sie können einen Benutzer auf dem Mac nur löschen, wenn Sie sich beim Administratorkonto angemeldet haben. Auch wenn ein Benutzer Konto Zugehörige Dateien und Dienste sind auf Ihrem Mac vorhanden oder es befindet sich derzeit ein Benutzerkonto

Teil 5. FAQs zum Löschen eines Benutzers auf dem Mac

Warum muss ich das Apple-ID-Passwort eingeben, bevor ich einen Benutzer auf einem Mac lösche?

Um das aktuelle Benutzerkonto zum Administrator zu machen, ist eine Verifizierung erforderlich, und dann sind Sie es auch Sie können jedes andere Benutzerkonto auf einem Mac löschen.

Wie lange dauert es, einen Benutzer auf dem Mac zu löschen?

Die Zeit, die zum Löschen eines Benutzerkontos auf einem Mac benötigt wird, kann je nach Standort unterschiedlich sein Faktoren wie die Größe des Benutzerkontos, die Anzahl der damit verbundenen Dateien und das System Ressourcen Ihres Mac. Im Allgemeinen sollte das Löschen eines Benutzerkontos nicht länger als einen dauern ein paar Minuten.

Gibt das Löschen eines Benutzers auf dem Mac Speicherplatz frei?

Das Löschen eines Benutzers auf einem Mac kann Speicherplatz auf Ihrem Computer freigeben. Es entfernt alles zugehörige Dateien und Daten, die zu diesem Konto gehören. Dazu gehören Dokumente, Einstellungen, Anwendungen, und andere für diesen Benutzer spezifische Dateien.

Wird durch das Löschen des Benutzerprofils alles gelöscht?

Es entfernt die damit verbundenen Einstellungen, Dateien und Präferenzen des Benutzers Profil. Durch das Löschen eines Benutzerprofils werden möglicherweise nicht alle Spuren der Benutzerdaten vom Computer entfernt. Einige Dateien oder Einstellungen verbleiben möglicherweise an freigegebenen Speicherorten. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass alle Daten verknüpft sind Wenn ein Benutzerprofil vollständig entfernt wurde, versuchen Sie, spezielle Software zu verwenden.

Was sollte man auf einem Macbook nicht löschen?

Beim Löschen von Dateien auf einem MacBook ist Vorsicht geboten Löschen von Systemdateien oder Dateien, die für die ordnungsgemäße Funktion des Betriebssystems unerlässlich sind. Diese Zu den Dateien gehören Systemdateien, Anwendungsdateien, Bibliotheksdateien und Systemordner. Um Unfälle zu vermeiden Löschen wichtiger Dateien, sichern Sie Ihre Daten regelmäßig.

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie können einen Benutzer auf dem Mac einfach und schnell löschen. Und Sie können Ihre teilen Erfahrungen oder Ratschläge zu Mac Cleaner finden Sie in den Kommentaren unten. Wenn Sie keine Ahnung haben, wie leistungsstark der Mac ist Cleaner ist, laden Sie es einfach kostenlos herunter und probieren Sie es aus, wann immer Sie möchten.

Zusammenfassung

Du hast gelernt So löschen Sie ein Benutzerkonto auf einem Mac. Egal, ob es sich um einen Admin oder einen handelt Standardbenutzer Konto, es gibt eine Methode, es zu löschen. Sie sollten wissen, dass nur der Administrator die Befugnis zum Löschen hat andere Benutzerkonten auf einem Mac, und Sie müssen die Administratorrechte entfernen, wenn Sie löschen möchten das Administratorkonto auf einem Mac.

Mehr entdecken