Navigation
SchließenApeaksoft-LogoMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Mein Konto

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoft-LogoErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoft-LogoHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

So löschen Sie Downloads auf dem Mac dauerhaft und einfach

- "Ich habe meinen iMac seit einem Jahr und habe meinen Download-Ordner nie gelöscht. Wie oft sollte ich das tun? Und wie lösche ich Elemente aus meinem Download-Ordner auf dem Mac?"

- "Ich möchte die Daten aus meiner Download-Datei löschen. Kann mir jemand zeigen, wie es geht?"

- "Wie entferne ich den Download-Ordner von meinem Dock?"

So löschen Sie Downloads auf dem Mac

Das Löschen von Downloads auf einem Mac ist zwar ein einfacher Job, aber es gibt immer noch viele Probleme. Für die meisten Apple Mac-Benutzer werden alle heruntergeladenen Anwendungen, Bilder, Dokumente und Dateien im Ordner "Downloads" gespeichert. Mit der Zeit nehmen immer mehr Downloaddateien Ihren begrenzten Speicherplatz auf dem Mac in Anspruch. Wenn Sie also mehr Speicherplatz freigeben möchten, sollten Sie nicht vergessen, Downloads auf dem Mac zu löschen.

Teil 1: Wie kann ich alles in meinem Download-Ordner löschen?

Um eine Datei vollständig auf dem Mac zu löschen, müssen Sie zum Download-Ordner gehen, um den Vorgang abzuschließen. Nun, Sie können mehrere Downloads auf dem Mac löschen. Es wird auch unterstützt, alle Downloads vollständig zu löschen. Lesen Sie einfach die Methode, die Sie benötigen, aus den folgenden Absätzen.

Wie lösche ich Elemente aus dem Ordner "Meine Downloads" auf dem Mac?

Schritt 1: Navigieren Sie im Download-Ordner

Suchen und klicken Sie auf "Finder" im Dock, das ein Lächeln in Blau und Weiß hat. Wählen Sie später im linken Bereich unter "Favoriten" die Option "Downloads". Dann können Sie alle verfügbaren Downloads auf der Hauptoberfläche sehen.

Schritt 2: Löschen Sie Dateien im Download-Ordner auf dem Mac

Markieren Sie das Element, das Sie von Ihrem Mac entfernen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie "In den Papierkorb verschieben", um ausgewählte Downloads auf dem Mac zu löschen. Um die bestimmte heruntergeladene Datei schnell zu finden, können Sie das Suchfeld in der oberen rechten Ecke verwenden. Denken Sie daran, den Papierkorb zu leeren, um Downloads auf dem Mac vollständig zu löschen.

Löschen Sie Elemente aus dem Download-Ordner auf dem Mac

Wie leeren Sie den Download-Ordner auf einem Mac?

Schritt 1: Zugriff auf den Downloadordner

Öffnen Sie "Finder" auf Ihrem Mac. Wählen Sie die Option "Downloads" aus der linken Liste mit einem Abwärtspfeil in einem schwarzen Kreis. Dann können Sie alle Ihre Downloads mit bestimmten Erstellungsdaten anzeigen.

Schritt 2: Alles löschen, was sich im Download-Ordner auf dem Mac befindet

Halten Sie gleichzeitig "Befehl" und "A" auf Ihrer Tastatur gedrückt. Folglich können Sie alle zuvor heruntergeladenen Dateien vollständig auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "In den Papierkorb verschieben". Es kann eine Weile dauern, bis alle Downloads auf dem Mac gelöscht sind. Leeren Sie zum Schluss Ihren Papierkorb, um den Vorgang abzuschließen.

Alles im Download-Ordner löschen

Was passiert, wenn ich meinen Downloadordner auf dem Mac lösche?

Tatsächlich werden alle heruntergeladenen Dateien standardmäßig im Ordner "Downloads" gespeichert. Es spielt also keine große Rolle, ob Sie nur Ihren Download-Ordner bereinigen. Sobald Sie diesen Ordner entfernen, wird es jedoch viel schwieriger.

Teil 2: Wie deinstalliere ich Programme auf einem Mac?

Trotz des Löschens mehrerer Downloads auf dem Mac möchten einige Benutzer den Download-Ordner bereinigen, um Programme und Dateien zu verwalten und mehr Speicherplatz zu erhalten. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihren Download-Ordner mit den Detailoperationen leeren.

Deinstallieren eines Programms aus dem Download-Ordner auf dem Mac direkt

Schritt 1: Wählen Sie das heruntergeladene Programm

Suchen Sie "Finder" auf Ihrem MacOS 11. Wählen Sie dann im linken Bereich "Anwendungen". Scrollen Sie durch die angezeigten Anwendungen, um das Programm zu finden, das Sie deinstallieren möchten. Nun, Sie können auch den bestimmten Ordner öffnen, um das Programm zu erhalten.

Schritt 2: Löschen Sie heruntergeladene Apps auf dem Mac

Wählen Sie das entsprechende Symbol und klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf "Datei". Wählen Sie "In den Papierkorb verschieben" aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie später mit der rechten Maustaste auf "Papierkorb" und wählen Sie "Papierkorb leeren", um ein Programm aus dem Download-Ordner auf dem Mac zu löschen.

Dann kannst du Überprüfen Sie Ihren Mac-Speicherund prüfen Sie, ob auf dem Mac mehr Speicherplatz verfügbar ist.

Löschen Sie heruntergeladene Programme auf dem Mac

So löschen Sie heruntergeladene APPs auf einem Mac mit dem Deinstallationsprogramm

Schritt 1: Führen Sie ein Deinstallationsprogramm aus

Öffne "Finder", um ein Popup-Fenster zu erhalten. Wählen Sie "Anwendungen", um alle installierten Programme anzuzeigen. Suchen Sie dann im Ordner "Anwendung" nach "Deinstallationsprogramm - OS Cleaner" und klicken Sie darauf.

Schritt 2: Löschen Sie heruntergeladene Apps auf dem Mac mit dem Deinstallationsprogramm

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um jedes Programm auf dem Mac zu scannen. Später können Sie ein Programm vollständig mit der von Uninstaller bereitgestellten Anweisung löschen.

Löschen Sie heruntergeladene Apps auf dem Mac mit dem Deinstallationsprogramm

So löschen Sie heruntergeladene Programme mit Launchpad auf einem Mac

Schritt 1: Klicken Sie auf eine Anwendung in Launchpad

Öffnen Sie das Launchpad, um alle installierten Anwendungen auf dem Mac anzuzeigen. Wählen Sie eine Anwendung aus und halten Sie sie gedrückt, bis sie wackelt.

Schritt 2: Deinstallieren Sie ein Programm auf einem Mac

Sie können ein "x" in der oberen linken Ecke des Symbols sehen. Klicken Sie darauf und wählen Sie "Löschen", wenn Sie dazu aufgefordert werden. Infolgedessen wird das Programm erfolgreich von Ihrem Mac deinstalliert.

Löschen Sie das Programm vom Mac

Wenn Sie das Symbol "x" nicht finden, bedeutet dies, dass Sie dieses Programm nicht über den App Store installiert haben.

Teil 3: So löschen Sie den Download-Verlauf auf dem Mac

Wenn Sie etwas über Ihren Browser auf Mac herunterladen, wird der zugehörige Download-Verlauf angezeigt. Für Leute, die wollen verstecke den Downloadverlaufsind die folgenden Lösungen geeignet, einschließlich iMac, Mac mini, Mac Pro, MacBook Air, MacBook Pro und mehr.

So löschen Sie den Download-Verlauf in Safari

Schritt 1: Suchen Sie den Safari-Verlauf

Führen Sie den Safari-Webbrowser auf Ihrem Mac aus. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf "Verlauf". Wählen Sie dann "Verlauf löschen ..." aus der Dropdown-Liste "Verlauf".

Schritt 2: Löschen Sie den Safari-Download-Verlauf auf dem Mac

Ein neues Fenster mit der Meldung "Durch Löschen des Verlaufs werden verwandte Cookies und andere Website-Daten entfernt" wird angezeigt. Sie können "Alle Verlauf" aus der Option "Löschen" auswählen. Klicken Sie später zur Bestätigung auf "Verlauf löschen" Löschen Sie den gesamten Verlauf in Safari.

Löschen Sie den Download-Verlauf in Safaric

So löschen Sie den Download-Verlauf in Chrome

Schritt 1: Vollständigen Chrome-Verlauf anzeigen

Führen Sie den Google Chrome-Browser auf dem Mac aus. Wählen Sie dann "Vollständigen Verlauf anzeigen" aus der Dropdown-Liste "Verlauf" oben.

Schritt 2: Downloadverlauf in Chrome entfernen

Klicken Sie auf die Option "Browserdaten löschen ...". Später können Sie den Zeitraum festlegen und Inhalte löschen, die Sie löschen möchten. Um genauer zu sein, können Sie den Download-Verlauf von der letzten Stunde bis zu jeder Zeit frei löschen. Klicken Sie abschließend auf "Daten löschen", um Downloads auf einem Mac in Chrome zu löschen.

Löschen Sie den Download-Verlauf in Chrome

So löschen Sie den Download-Verlauf in Firefox

Schritt 1: Zugriff auf die Firefox-Historie

Starten Sie den Firefox-Webbrowser auf Ihrem Mac. Suchen Sie die Menüleiste oben und klicken Sie auf "Verlauf". Später können Sie "Zuletzt verwendeten Verlauf löschen ..." auswählen, um auf den Verlauf Ihres letzten Browsers zuzugreifen.

Schritt 2: Löschen Sie den Download-Verlauf in Firefox

Stellen Sie "Alles" als Zeitbereich ein. Anschließend können Sie im Dropdown-Pfeil "Details" die Option "Browser- und Download-Verlauf" markieren. Klicken Sie zuletzt auf "Jetzt löschen", um den Download-Verlauf von Firefox auf dem Mac zu entfernen.

Löschen Sie den Download-Verlauf in Firefox

Teil 4: So löschen Sie Downloads dauerhaft auf dem Mac

Einige Leute beschweren sich, dass die heruntergeladenen Dateien nicht immer im Download-Ordner liegen. Aufgrund der von Ihnen verwendeten Webbrowser befinden sich die heruntergeladenen Programme und Dateien möglicherweise nicht immer im Downloadordner. Um Menschen dabei zu helfen, heruntergeladene Dateien auf dem Mac zu löschen, Apeaksoft Mac-Reiniger hat leistungsstarke Funktionen in einer benutzerfreundlichen Oberfläche vereinfacht. So können sowohl Anfänger als auch Profis Downloads auf dem Mac sicher und einfach löschen.

Was kann dieses leistungsstarke Mac-Cleanup-Tool für Sie tun?

Mac-Reiniger

  • Löschen Sie Junk-Dateien, nicht benötigte Dateien, doppelte Sucher, große und alte Dateien und deinstallieren Sie die App dauerhaft auf dem Mac.
  • Überwachen Sie die Systemleistung, einschließlich Festplattenauslastung, Akkustatus, Speicherauslastung und CPU-Auslastung.
  • Machen Sie die Datei mit dem Aktenvernichter nicht wiederherstellbar. Sie können die gelöschten Dateien nicht mehr wiederherstellen.
  • Bereinigen Sie Safari- / Chrome- / Firefox-Daten einschließlich Suchprotokoll, Downloads, Cookies und mehr.
  • Mit TooKit können Sie Dateien ausblenden, zeige versteckte Dateien, Schreibe in NTFS-Dateienund mehr auf dem Mac.
Für Mac herunterladen

Schritte zum dauerhaften Löschen von Downloads auf dem Mac

Schritt 1: Starten Sie den Mac Cleaner

Laden Sie die Mac Cleaner-Software kostenlos herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Mac-Computer. Starten Sie dieses leistungsstarke Programm und suchen Sie die Standardseite "Systemstatus". Warten Sie einige Sekunden, dann kann Mac Cleaner Ihnen den Zustand Ihres Mac-Computers anzeigen. Klicken Sie unten rechts auf "Scannen", um den Systemstatus zu überprüfen.

Markteinführung

Schritt 2: Scannen Sie die Datei, die Sie entfernen möchten

Im linken Bereich sehen Sie viele andere Optionen. Was können diese Funktionen also? Nachdem Sie diese Funktionen herausgefunden haben, können Sie die Downloads auf dem Mac leichter löschen.

System Junk: Mac Cleaner kann in kurzer Zeit wertlose Dateien und Papierkorb scannen. Später können Sie einige Dateien aus dem Download-Ordner auf dem Mac löschen, um mehr Speicherplatz auf dem Mac zu erhalten.

Deinstallieren: Sie können die älteren Versionen von Apps nach Typ anzeigen. Mit Mac Cleaner können Sie Programme im Download-Ordner löschen, indem Sie die Unordnung verringern.

Große und alte Dateien: Mit Mac Cleaner können Sie Dateien über die bestimmte Dateigröße und das Erstellungsdatum hinweg suchen und bereinigen.

Duplicate Finder: So erhalten Sie in Sekundenschnelle alle doppelten Dateien, einschließlich Videos, Musik, Bilder und mehr.

Ähnliches Foto: Entfernen Sie doppelte Bilder von Ihrem Mac leicht.

Deinstallation: Es ist viel einfacher, Programme auf einem Mac mit einem Klick zu deinstallieren.

Dateimanager: Der Dateimanager kann Downloads auf dem Mac dauerhaft verwalten und löschen. Seitdem kann niemand mehr Stellen Sie die gelöschten Dateien wieder her.

Optimieren: Sie können die Mac-Leistung optimieren, indem Sie alle Erweiterungen wie Spotlight, Login, Dienste usw. löschen.

Unabhängig davon, welche Option Sie auswählen, können Sie unten auf "Scannen" klicken, um den Vorgang zu starten. Warten Sie später eine Weile, um bestimmte Dateien auf dem Mac zu scannen.

Scannen Sie Datenschutz-Cookies

Schritt 3: Löschen Sie Downloads dauerhaft auf dem Mac

Wenn der Scanvorgang beendet ist, klicken Sie auf "Überprüfen", um auf das gescannte Ergebnis zuzugreifen. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, können Sie auf "Erneut scannen" klicken, um den Vorgang zu wiederholen. Wählen Sie später die bestimmte Kategorie aus, um klassifizierte Dateien anzuzeigen. Nun, Sie können das kleine Kästchen vor der bestimmten Datei auswählen. Klicken Sie zuletzt auf "Bereinigen", um ausgewählte Dateien von Downloads auf dem Mac ohne wiederherstellbare Dateien zu löschen.

Löschen

Teil 5: Intelligente Tricks für Mac-Bereinigung, um Ihren Mac in Ordnung zu halten

Hier sind einige Tipps, die Sie zur Optimierung der Speicherung auf dem Mac verwenden können. Sie können überprüfen und folgen, um Ihren Computer digital sauber zu halten. Dadurch kann Ihr Mac schneller als zuvor ausgeführt werden.

Es ist zwar leicht, die Zieldatei direkt zu finden, aber Sie sollten auch den Desktop aufräumen. Weil Ihr Mac diese Dateien automatisch liest. Mit der Zeit kann es vorkommen, dass Abstürze oder Überhitzungen immer wieder auftreten.

Gehen Sie zum Download-Ordner. Geben Sie "Disk Image" in die Suchfeldleiste ein. Später können Sie alle heruntergeladenen DMG-Dateien sehen. Wählen Sie alle aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um "Alle löschen" auszuwählen. Dann sollten Sie den Papierkorb leeren, um Downloads auf dem Mac vollständig zu löschen.

Sie können Cache und Cookies regelmäßig löschen, um Speicherplatz freizugeben und Ihre Privatsphäre zu schützen. Außerdem wird das Deaktivieren von Cookies auch auf dem Mac unterstützt.

Mac Cleaner ist ein leistungsstarkes und benutzerfreundliches Programm, mit dem Benutzer Mac-Daten dauerhaft und sicher löschen können. Außerdem kann der Mac Cleaner jederzeit die Leistung Ihres Mac überwachen. Wenn Sie also kleine Probleme mit dem Betriebssystem OS X haben, können Sie das Problem auf einfache Weise lösen.

Das ist alles, um Downloads auf dem Mac zu löschen. Sie können die oben genannten Methoden ausprobieren, um Dateien schnell aus dem Download-Ordner auf dem Mac zu löschen. Beachten Sie, dass Sie den Papierkorb nach dem Löschen einer Datei leeren müssen. Nur wenn Sie Ihren Papierkorb leeren, können Sie heruntergeladene Dateien und Programme auf dem Mac erfolgreich löschen. Überprüfen Sie diesen Beitrag, wenn Sie möchten Downloads auf dem iPhone löschen.

Wenn Sie nach einem zuverlässigen Verwaltungswerkzeug suchen, ist Mac Cleaner die erste Wahl. Sie können Ihren Mac innerhalb von 5 Minuten pro Tag sauber und übersichtlich halten. Also einfach kostenlos herunterladen, um es jetzt auszuprobieren. Kontaktieren Sie uns oder teilen Sie Ihre Idee in den Kommentaren mit.

Mehr entdecken