Navigation

So deinstallieren Sie McAfee auf einem Mac vollständig und sicher

FAQIch habe McAfee Internet Security für meinen Mac als Angebot meines Internetproviders heruntergeladen. Sobald ich das Programm installiert habe, läuft das MacBook Pro unglaublich langsam und friert ständig ein. Wie kann ich McAfee sicher von meinem Mac deinstallieren?

Es ist nicht zu leugnen, dass McAfee ein leistungsstarkes Produkt zum Schutz von Mac-Computern vor Viren, Spyware, Trojanern und vielem mehr ist. Wenn Sie McAfee auf einem Mac vollständig deinstallieren müssen, sollten Sie einige unvollständige Probleme beim Entfernen vermeiden. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die effizienten 3-Methoden.

Deinstallieren Sie McAfeeDeinstallieren Sie McAfee auf einem Mac

Teil 1: Deinstallieren von McAfee von einem Mac mit einem Klick

Wenn Sie McAfee Endpoint Protection, die neueste Sicherheitssuite von McAfee oder LiveSafe, nur schwer manuell von Ihrem Mac-Computer deinstallieren können. Das professionelle McAfee Mac-Deinstallationsprogramm sollte Ihnen dabei helfen. Apeaksoft Mac Cleaner ist einer der besten Mac Cleaner, um Anwendungen zu deinstallieren, das Betriebssystem zu optimieren und die Geschwindigkeit zu erhöhen.

Apeaksoft Mac Cleaner

  • Deinstallieren Sie McAfee und verknüpfen Sie Dateien mit einem Klick.
  • Zeigen Sie eine Vorschau der Apps-Dateien und Apps an, bevor Sie sie entfernen.
  • Entfernen Sie die App-Dateien vollständig von Ihrer Festplatte.
  • Bieten Sie umfangreiche Bonus-Tools wie Scannen und Löschen von Junk-Dateien an.
  • Deinstallieren Sie andere Apps von Mac, wie Office, Safari, Avast Antivirus, TeamViewer, Malwarebytes, Lehmziegel, usw.
Für Mac herunterladen

So deinstallieren Sie McAfee vollständig und sicher

Schritt 1Laden Sie das McAfee-Deinstallationsprogramm für Mac herunter

Laden Sie die McAfee-Deinstallations-App für Mac herunter und installieren Sie sie. Starten Sie dann das Programm auf Ihrem MacBook, wechseln Sie in der linken Seitenleiste zur Registerkarte "Toolkit" und wählen Sie die Option "Deinstallieren", um das Scannen des installierten McAfee sowie der angehängten Dateien zu starten.

Herunterladen

Schritt 2Scannen Sie McAfee-Dateien und zeigen Sie eine Vorschau an

Blättern Sie einfach nach unten, um die McAfee Endpoint Protection- oder McAfee LiveSafe-App zu finden, die Sie auf einem Mac deinstallieren können. Natürlich können Sie eine Vorschau der zugehörigen Dateien anzeigen. Um die McAfee-Dateien sicher von Ihrem Mac zu entfernen, sollten Sie die ausgewählten Dateien vor dem Entfernen überprüfen.

Scan

Schritt 3Deinstallieren Sie McAfee-Dateien von Mac

Überprüfen Sie die McAfee-App und die zugehörigen Dateien. Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche "Bereinigen", um die McAfee-App sowie die Cache-Dateien auf Ihrem Mac zu entfernen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Option „Beenden“. Starten Sie Ihren Computer neu und wechseln Sie in den Ordner "Programme", um zu überprüfen, ob die McAfee-App deinstalliert ist.

Weitere Mac-Deinstallationsprogramme Um McAfee vom Mac zu entfernen, klicken Sie hier.

Teil 2: Deinstallieren von McAfee auf einem Mac über Terminal

Warum können Sie die Deinstallationsoption nicht finden, wenn Sie McAfee auf einem Mac starten? Bedeutet das, dass Sie McAfee nicht von Ihrem Mac deinstallieren können? Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer oder technisch versierter Benutzer sind, können Sie das Programm im Terminal immer noch mit Befehlszeilen entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um McAfee Endpoint Protection zu entfernen.

Schritt 1Öffnen Sie die McAfee-App von Ihrem Computer aus. Gehen Sie zu McAfee Endpoint Protection für Mac> Beenden Sie McAfee Endpoint Protection. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das McAfee-Symbol im Dock klicken und die Option „Beenden“ auswählen.

Schritt 2Öffnen Sie den "Aktivitätsmonitor" im Dock, suchen Sie McAfee und wählen Sie es aus, klicken Sie auf das Symbol "Löschen" und dann im Popup auf die Option "Beenden".

Schritt 3Öffnen Sie die Finder-App im Ordner "Programme", gehen Sie zum Menü "Los" und wählen Sie in der Menüleiste "Dienstprogramme". Öffnen Sie dann die Terminal-App.

Schritt 4Eingang sudo / usr / local / McAfee / EPM deinstallierenund drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste.

Schritt 5Warten Sie, bis der Mac McAfee deinstalliert hat. Wenn die Meldung angezeigt wird, dass das Produkt erfolgreich deinstalliert wurde, schließen Sie Terminal und starten Sie den Computer neu.

Hinweis: Diese Methode eignet sich für McAfee LiveSafe. Es bleibt noch eine wichtige Frage. Befinden sich noch McAfee Endpoint Protection-Reste auf Ihrem Mac? Die Antwort lautet "Ja". Sie können noch einige verwandte Dateien finden und müssen sie manuell löschen.

Deinstallieren Sie McAfee über das Terminal

Teil 3: Manuelles Deinstallieren von McAfee auf einem Mac

Eine andere Methode zum Deinstallieren von McAfee LiveSafe besteht darin, es manuell in den Papierkorb zu verschieben. Ähnlich wie McAfee Endpoint Protection ist LiveSafe eine weitere Sicherheitssuite von McAfee, mit der Mac-Besitzer Infiltrationsvorfälle oder Malware vermeiden können. Es ist jedoch möglicherweise nicht so einfach, es zu deinstallieren, da es auch keine Deinstallationsoption gibt.

Wenn Sie die richtige Vorgehensweise befolgen, können Sie den Sicherheitsschutz vollständig entfernen. Andernfalls treten aufgrund der unvollständigen Deinstallation von McAfee einige Probleme auf.

Schritt 1Stellen Sie sicher, dass Sie McAfee beenden und von Ihrem Dock löschen. Starten Sie Ihre Finder-App und wählen Sie "Programme", um das Programm auf Ihrem Mac zu öffnen.

Schritt 2Suchen Sie die McAfee-App, die auf dem Mac deinstalliert werden soll, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "In den Papierkorb verschieben". Alternativ können Sie das Symbol auch direkt in den Papierkorb ziehen. Möglicherweise benötigen Sie Ihren Administrator-Benutzernamen und Ihr Kennwort, wenn Sie sich als Benutzer anmelden.

Schritt 3Klicken Sie dann in der Menüleiste der Finder-App auf das Menü „Gehe zu“, wählen Sie die Option „Gehe zu Ordner“ und geben Sie / Library in das Feld ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Los", um fortzufahren.

Schritt 4Geben Sie mcafee in das Suchfeld ein und klicken Sie auf die Bibliothek, um die zugehörigen Elemente zu finden. Markieren Sie die Dateien und Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine davon und wählen Sie die Option „In den Papierkorb verschieben“.

Schritt 5Wiederholen Sie den obigen Schritt und stellen Sie sicher, dass Sie alle zugehörigen Elemente in den Ordnern / Library und ~ / Library löschen. Starten Sie schließlich Ihren Computer neu.

Hinweis: Die letzten beiden Schritte sind auch verfügbar, um redundante Dateien vom Mac zu entfernen, nachdem Sie McAfee auf einem Mac mit Terminal deinstalliert haben. Sie sollten jedoch sehr vorsichtig sein. Wenn andere App-Komponenten oder Systemdateien versehentlich gelöscht werden, können schwerwiegende Probleme auftreten, z. B. Einfrieren der App, System reagiert nicht und mehr. Verwenden Sie stattdessen besser ein McAfee-Deinstallationsprogramm.

Deinstallieren Sie McAfee manuell

Fazit

In diesem Artikel werden drei Möglichkeiten beschrieben, wie Sie McAfee von Ihrem MacBook deinstallieren können. Obwohl es sich um eine professionelle Antiviren-App handelt, kann McAfee viele Probleme verursachen, z. B. Ihren Computer verlangsamen. Wenn Sie die Deinstallationsoption in McAfee nicht finden können, kann Apeaksoft Mac Cleaner Sie dabei unterstützen, das Programm vollständig und sicher zu entfernen.

Mehr entdecken