Menü

Warum FaceTime-Fotos nicht gespeichert werden und wie dieser Fehler behoben wird

„Kürzlich habe ich festgestellt, dass keines der Fotos, die ich beim FaceTiming meiner Freundin gemacht habe, irgendwo gespeichert wird, aber ihre Fotos werden gespeichert. Kann ich irgendetwas tun, um dieses Problem zu beheben?“ Die Live-Foto-Funktion in iOS FaceTime ermöglicht es Benutzern, besondere Momente während Videoanrufen mit anderen festzuhalten. Es ist unglaublich bequem zu bedienen. Einige Benutzer meldeten jedoch ihre FaceTime-Fotos werden nicht gespeichert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.

FaceTime-Fotos werden nicht gespeichert

Teil 1: Wo werden die FaceTime-Fotos auf dem iPhone gespeichert?

Einige Benutzer, die Probleme beim Speichern von Fotos gemeldet haben, wissen einfach nicht, wohin ihre FaceTime-Fotos gehen. Sobald Sie auf tippen Shutter Wenn Sie während eines Videoanrufs in FaceTime auf das Symbol klicken, wird ein Live-Foto in Ihrer Kamerarolle gespeichert. Um Ihre FaceTime-Fotos zu finden, öffnen Sie die Fotos App, gehe zum Bibliothek Klicken Sie unten auf die Registerkarte und wählen Sie die aus Alle Fotos Album. Dann finden Sie sie anhand von Datum und Uhrzeit.

Teil 2. Warum und wie man das Problem behebt, dass FaceTime-Fotos nicht gespeichert werden

Es gibt verschiedene Gründe, warum FaceTime keine Fotos aufnimmt, z. B. Datenschutzbeschränkungen, veraltete Software, unzureichender Speicherplatz, FaceTime-Störungen und mehr. Die gute Nachricht ist, dass der Fehler normalerweise durch ein Softwareproblem verursacht wird und Sie ihn mit den folgenden Lösungen beheben können.

Lösung 1: Aktivieren Sie FaceTime Live-Fotos

Als integrierte Funktion machen FaceTime Live-Fotos Spaß. Wenn Sie einen Videoanruf tätigen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, FaceTime-Fotos auf beiden Geräten zu aktivieren, um diese Funktion nutzen zu können. Hier sind die Schritte zum Einschalten.

Auf dem iPhone oder iPad:

Schritt 1 Führen Sie die Einstellungen  Öffnen Sie die App auf Ihrem Startbildschirm, suchen Sie sie und wählen Sie sie aus Facetime.

Schritt 2 Aktivieren Sie auf dem Einstellungsbildschirm die Option „Ein“. FaceTime Live Fotos.

Aktivieren Sie FaceTime Live Photo Iphone

Auf Mac:

Schritt 1 Starten Sie die FaceTime-App und gehen Sie zu  Facetime Menü.

Schritt 2 Wählen  Voreinstellungen, und prüfe  Ermöglichen die Aufnahme von Live-Fotos während Videoanrufen.

Aktivieren Sie FaceTime Live Photo Mac

Note: Dadurch wird die FaceTime-Fotofunktion auf Ihrem Gerät aktiviert. Wenn Sie es ausschalten möchten, schalten Sie es einfach aus oder deaktivieren Sie die Optionen.

Lösung 2: Software aktualisieren

Veraltete Software kann eine Vielzahl von Problemen verursachen. Da es sich um eine vorinstallierte App handelt, können Sie FaceTime nur mit Ihrer Software aktualisieren. Apple verbessert und ändert Software kontinuierlich. FaceTime Live Photos wird beispielsweise in iOS 12.1.1 entfernt. Wenn Sie nicht auf FaceTime-Fotos zugreifen können, aktualisieren Sie Ihre Software.

Auf dem iPhone oder iPad:

Schritt 1 Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und gehen Sie zu Allgemeines, und wähle Software-Update.

Schritt 2 Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Lade und installiere Klicken Sie auf die Schaltfläche und befolgen Sie die Anweisungen, um es zu erhalten.

Ios aktualisieren

Auf Mac:

Schritt 1 Gehe auf die Apple Menü und wählen Sie Systemeinstellungen.

Schritt 2 Klicken Sie auf Software-Update um das Update zu scannen und zu installieren.

Mac Update

Lösung 3: Überprüfen Sie den Speicherplatz

Insbesondere auf den neuesten iPhones nehmen Fotos Platz ein. Ohne ausreichend Speicherplatz werden FaceTime-Fotos nicht auf Ihrem Speicher oder Ihrer Festplatte gespeichert. Daher sollten Sie darauf achten, dass Sie genügend Platz für FaceTime-Fotos haben.

Auf iPhone und iPad:

Schritt 1 Gehen Sie zu Allgemeines in Ihrer Einstellungen-App und wählen Sie iPhone Speicher.

Schritt 2 Wenn Sie nicht über genügend Speicherkapazität verfügen, unnütze apps deinstallieren.

Speicher-iPhone

Auf Mac:

Schritt 1 Gehe auf die Apple Menü und wählen Sie Über diesen Mac.

Schritt 2 Navigieren Sie zu der Lagerung Klicken Sie auf die Registerkarte, um den Speicherstatus Ihres Mac zu erfahren.

Speicher-Mac

Lösung 4: Starten Sie Ihr Gerät neu

Für den Fall, dass Sie FaceTime-Fotos nicht in Ihrem Live-Fotos-Album sehen können oder diese nicht in der Fotos-App angezeigt werden. Sie können Ihr Gerät neu starten, um dieses Problem zu beheben. Der Vorgang ist jedoch einfach.

Auf dem iPhone oder iPad:

Drücken Sie auf TopSeite, oder Power Halten Sie die Taste auf Ihrem Mobilteil gedrückt, bis der Ausschaltbildschirm angezeigt wird. Bewegen Sie den Schieberegler nach rechts und Ihr Bildschirm wird schwarz. Warten Sie einige Minuten und halten Sie die Taste erneut gedrückt, bis Sie Folgendes sehen Apple Logo.

Starten Sie das iPhone neu

Auf Mac:

Klicken Sie auf Wiederaufnahme von dem Apple Menü und bestätigen Sie die Aktion.

Starten Sie den Mac neu

Lösung 5: Überprüfen Sie die Datenschutzbeschränkungen

Mit Datenschutzbeschränkungen können Sie bestimmte Apps wie FaceTime blockieren. Daher können FaceTime-Fotos nicht auf Ihrer Kamerarolle gespeichert werden. Glücklicherweise können Sie die Blockierung mit einfachen Schritten aufheben.

Auf dem iPhone oder iPad:

Schritt 1 Starten Sie Ihre Einstellungen-App und wählen Sie Bildschirmzeitund tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen.

Schritt 2 Wenn Sie einschalten Inhalts- und DatenschutzbeschränkungenStellen Sie sicher, dass sowohl FaceTime als auch die Kamera eingeschaltet sind Zulässige Apps Liste.

Überprüfen Sie die iPhone-Einschränkungen

Auf Mac:

Schritt 1 Klicken Sie auf die Apple Menü, wählen Sie Systemeinstellungenund traf Bildschirmzeit.

Schritt 2 Wählen App-Einschränkungenund stellen Sie sicher, dass FaceTime und Kamera nicht eingeschränkt sind.

Überprüfen Sie die Mac-Einschränkungen

Lösung 6: iCloud-Fotos erneut aktivieren

Obwohl FaceTime-Fotos auf Ihrer Kamerarolle gespeichert werden, kann die erneute Aktivierung von iCloud-Fotos die Kommunikations-App reparieren und sie wieder ordnungsgemäß funktionieren lassen. Das Zurücksetzen der Fotosynchronisierung kann eine Weile dauern.

Auf dem iPhone oder iPad:

Schritt 1 Zylinderkopfschrauben Fotos in Ihrer Einstellungen App.

Schritt 2 Suchen Sie den iCloud Fotos Option, schalten Sie sie aus und aktivieren Sie sie einige Minuten später wieder.

Aktivieren Sie Icloud Fotos iPhone

Auf Mac:

Schritt 1 Führen Sie die Fotos-App auf Ihrem Mac aus und klicken Sie Voreinstellungen auf der Menüleiste.

Schritt 2 Wechseln Sie auf die iCloud Registerkarte, deaktivieren Sie die iCloud Fotos Option und aktivieren Sie das Kontrollkästchen nach einem Moment erneut.

Aktivieren Sie Icloud Photos Mac

Lösung 7: Ultimative Möglichkeit, FaceTime-Fotos auf dem iPhone wiederherzustellen

Können Sie FaceTime-Fotos erhalten, die nicht gespeichert wurden? Ja, die Chancen stehen gut, dass Sie die Fotos mit einem leistungsstarken Datenwiederherstellungstool wie z. B. aus Ihrem Speicher wiederherstellen können Apeaksoft iPhone Datenwiederherstellung.

iPhone Datenrettung

4,000,000+ Downloads

Holen Sie sich ganz einfach FaceTime-Fotos von Ihrem iPhone zurück.

Sehen Sie sich Fotos vor der Wiederherstellung in der Vorschau an.

Behalten Sie den Originalzustand Ihrer Fotos.

Unterstützt die neuesten iPhones und iPad-Modelle.

Hier sind die Schritte, um Ihre FaceTime-Fotos von Ihrem iPhone wiederherzustellen:

Schritt 1 Scannen Sie Ihr iPhone

Starten Sie das beste Fotowiederherstellungstool für iOS, nachdem Sie es auf Ihrem Computer installiert haben. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem Lightning-Kabel mit demselben Gerät. Wählen Wiederherstellen von iOS-Gerät in der Seitenleiste und klicken Sie auf Scan starten .

Scan startenSchritt 2 Vorschau von FaceTime-Fotos

Anschließend gelangen Sie zum Vorschaufenster. Wählen camera Roll und andere Orte, an denen Ihre FaceTime-Fotos gespeichert werden. Sehen Sie sich die Fotos an und überprüfen Sie die gewünschten Artikel.

iOS-Datenwiederherstellung Gelöschte Fotos wiederherstellenSchritt 2 Holen Sie sich FaceTime-Fotos zurück

Klicken Sie auf die Entspannung Klicken Sie auf die Schaltfläche, wählen Sie einen Zielordner aus und bestätigen Sie die Aktion. Dann können Sie Ihre FaceTime-Fotos auf Ihrer Festplatte sehen.

Fotos wiederherstellen

Teil 3. Häufig gestellte Fragen zu FaceTime-Fotos, die nicht gespeichert werden

Können Sie erkennen, ob jemand einen Screenshot von FaceTime macht?

Nein, FaceTime erkennt weder, dass jemand während eines Anrufs einen Screenshot macht, noch benachrichtigt es Sie.

Wie kann verhindert werden, dass andere auf FaceTime Screenshots machen?

Sobald Sie FaceTime Live Photos auf Ihrem iPhone deaktivieren, können Personen auf der anderen Seite während FaceTime-Videoanrufen keine Screenshots mehr machen.

Kann ich FaceTime aufzeichnen, ohne dass andere es wissen?

Ja, Sie können dazu die integrierte Bildschirmaufzeichnungsfunktion oder Tools von Drittanbietern verwenden Nehmen Sie FaceTime auf oder machen Sie einen Screenshot davon. Andere werden nicht benachrichtigt.

Zusammenfassung

In diesem Artikel wurde erklärt, wie Sie das Problem beheben können FaceTime-Fotos werden nicht gespeichert Ausgabe. Wenn Sie unsere Lösungen befolgen, können Sie das Problem schnell beseitigen. Apeaksoft iPhone Data Recovery ist die ultimative Methode, um Ihre Fotos auf Ihrem iPhone oder iPad wiederherzustellen. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unten Ihre Nachricht hinterlassen. Wir werden Ihnen schnell antworten.

Mehr entdecken