Navigation

So beheben Sie die Probleme mit der Gesichtserkennung, die auf einem iOS-Gerät nicht funktioniert

Seit dem iPhone X hat Apple die Face ID für iOS-Geräte eingeführt. Es weicht von der bisherigen Touch ID-Technologie und einer neuen Ära der Gesichtserkennung ab. Möglicherweise finden Sie jedoch die Die Gesichtserkennung funktionierte auf dem iPhone nicht X oder andere neue Modelle. Warum funktioniert meine Gesichtserkennung nicht und wie kann ich das Problem lösen? In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie das Problem auf Ihrem iPhone X / XR / XS oder iPad Pro mühelos beheben können.

Beheben Sie die Probleme, dass die Gesichtserkennung nicht funktioniertBeheben Sie die Probleme, dass die Gesichtserkennung nicht funktioniert

Teil 1: Warum funktioniert meine Gesichts-ID auf dem iPhone X nicht?

Die erste Frage, die in Ihrem Kopf auftaucht, könnte sein, warum meine Gesichtserkennung nicht funktioniert, wenn Sie nach dem Scannen Ihres Gesichts nicht auf Ihr iPhone zugreifen können. Die häufigsten Ursachen sind:

  • Wenn Sie Ihr iPhone nur einschalten, können Sie nur über Ihren Passcode darauf zugreifen.
  • Die Gesichtserkennung funktioniert nicht, wenn Ihr iPhone für 48 Stunden entsperrt bleibt.
  • Mit Ihrer Kamera stimmt etwas nicht.
  • Ihr Gesicht stimmt nicht mit den 5-Zeiten überein.
  • Ihre iPhone-Gebühr beträgt 10% oder weniger.
  • Software veraltet.
  • Unbekannte Gründe.

Teil 2: 10-Methoden zur Korrektur von Gesichts-IDs funktionieren nicht

In der Tat können Sie das Problem beheben, dass Face ID auf Ihrem iPhone nicht funktioniert, auch wenn Sie nicht herausfinden können, warum es passiert. Mit den folgenden 10-Lösungen können Sie dieses Problem beheben.

Methode 1: Software aktualisieren

Schritt 1Öffnen Sie Ihre Einstellungen-App und tippen Sie auf die Apple ID als Ihren Namen. Gehen Sie zu "Allgemein"> "Software-Update".

Schritt 2Wenn es ein Update gibt, tippen Sie auf "Herunterladen und installieren". Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um die neueste Version von iOS zu erhalten.

Schritt 3Warten Sie, bis das iPhone neu gestartet wurde. Geben Sie den Passcode ein, um auf Ihr iPhone zuzugreifen. Dann sollte das Problem verschwinden, dass die Gesichtserkennung nicht funktioniert. iPhone Update-Software fehlgeschlagen? Überprüfen Sie die Lösungen hier.

Aktualisieren Sie die iPhone-Software

Methode 2: Überprüfen Sie die Einstellungen der Gesichts-ID

Das Problem, dass die iPhone X Face ID nicht mehr funktioniert, kann auftreten, nachdem Sie Ihr iPhone aktualisiert haben. Dies liegt zum Teil daran, dass die Einstellungen nicht so sind, wie sie sein sollten. Erfahren Sie einfach mehr Details wie unten.

Gehen Sie zu "Einstellungen"> [Ihr Name]> "Gesichts-ID & Passcode". Sie können überprüfen, ob es aktiviert ist und alle Optionen richtig sind.

Gesichts-ID einrichten

Methode 3: Schalten Sie die Gesichtserkennung aus und wieder ein

Wenn bei der Einstellung der Gesichts-ID ein Problem auftritt, sollten Sie die Gesichts-ID deaktivieren und einschalten, um zu beheben, dass die Gesichts-ID auf dem iPhone X nicht funktioniert. Im Folgenden finden Sie die detaillierten Schritte, die Sie befolgen sollten.

Schritt 1Führen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem iPhone aus, tippen Sie auf Ihren Namen, gehen Sie zu "Gesichts-ID & Passcode" und geben Sie Ihren iPhone-Passcode ein.

Schritt 2Suchen Sie den Abschnitt "Gesichts-ID verwenden für" und deaktivieren Sie alle Optionen. Wenn Sie Face ID für Apps von Drittanbietern verwenden, tippen Sie auf „Andere Apps“ und schalten Sie diese ebenfalls aus.

Schritt 3Starten Sie jetzt Ihr iPhone X / XS / XR neu und aktivieren Sie jede Option unter der Option "Gesichts-ID verwenden für" ganz einfach.

Gesichtserkennung deaktivieren

Methode 4: Setzen Sie Ihre Gesichts-ID zurück

Das Zurücksetzen der Gesichtserkennung ist eine weitere Lösung, um das Problem zu beheben, dass die Gesichtserkennung nicht funktioniert. Wenn Sie die Gesichts-ID erneut registrieren, können Sie erneut prüfen, ob sie funktioniert.

Gehen Sie zu Einstellungen> [Ihr Name]> Gesichts-ID und Passcode und tippen Sie auf „Gesichts-ID zurücksetzen“. Jetzt können Sie die Gesichtserkennung auf Ihrem iPhone erneut einrichten.

Gesichts-ID zurücksetzen

Methode 5: Fügen Sie eine neue Gesichts-ID hinzu

Wenn die aktuelle Gesichts-ID immer noch nicht funktioniert, können Sie sie natürlich auf Ihrem iPhone ändern oder eine neue Gesichts-ID hinzufügen. Hier ist der detaillierte Vorgang, den Sie ausführen können, um eine neue Gesichts-ID zu erhalten.

Schritt 1Gehen Sie zu "Einstellungen"> [Ihr Name]> "Gesichts-ID & Passcode" und geben Sie Ihren Passcode ein.

Schritt 2Tippen Sie auf „Ein alternatives Erscheinungsbild einrichten“, schauen Sie direkt in Ihr iPhone und platzieren Sie Ihr Gesicht im Rahmen.

Schritt 3Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den ersten Scan abzuschließen, und tippen Sie auf „Weiter“, um ihn erneut auszuführen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Option „Fertig“.

Gesichts-ID hinzufügen

Methode 6: Starten Sie Ihr iPhone neu

Obwohl es einfach ist, iPhone neu starten ist eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, dass Face ID auf Ihrem iPhone nicht funktioniert.

Schritt 1Drücken Sie die Taste „Seite“, bis der Ausschaltbildschirm angezeigt wird.

Schritt 2Bewegen Sie den Schalter nach rechts, um Ihr iPhone herunterzufahren.

Schritt 3Warten Sie einige Sekunden, nachdem Ihr Bildschirm schwarz geworden ist. Drücken Sie dann erneut die Seitentaste, um Ihr iPhone wieder einzuschalten.

Erzwinge den Neustart des iPhone

Methode 7: Überprüfen Sie die TrueDepth-Kamera

Die Gesichtserkennung funktioniert nur, wenn sich Ihr iPhone im Hochformat befindet. Außerdem müssen Sie vor der TrueDepth-Kamera stehen. Überprüfen Sie zunächst Ihre iPhone-Hülle und vergewissern Sie sich, dass sie Ihre Kamera nicht abdeckt. Darüber hinaus sollten Sie der Kamera zugewandt sein, ohne Ihr Gesicht zu bedecken. Nehmen Sie zum Beispiel Ihre Sonnenbrille ab, wenn Sie Face ID verwenden, um zu vermeiden, dass Face ID nicht funktioniert.

Tiefenkamera

Methode 8: Setzen Sie Ihr iPhone zurück

Was tun, wenn die oben genannten Lösungen immer noch nicht funktionieren? Natürlich können Sie das iPhone auch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und die Gesichts-ID zurücksetzen, um festzustellen, ob sie funktioniert.

Das iPhone wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und löscht alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone Backup iPhone Daten im vorhinein.

Schritt 1Gehen Sie zu "Einstellungen"> [Ihr Name]> "Allgemein"> "Zurücksetzen" und wählen Sie "Alle Inhalte und Einstellungen löschen".

Schritt 2Geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie die Option, um den Vorgang zu starten. Nach Abschluss des Vorgangs wechselt Ihr iPhone in den werkseitigen Status.

Werkseinstellung iPhone zurücksetzen

Methode 9: iPhone mit iTunes wiederherstellen

Wenn Face ID auf Ihrem iPhone nicht funktioniert, weil Sie sich in einem bestimmten Modus befinden, können Sie die Dateien in iTunes sichern und dann mit iTunes ein funktionsfähiges Backup wie folgt wiederherstellen.

Schritt 1Schließen Sie das iPhone mit einem USB-Kabel an den Computer an und starten Sie iTunes.

Schritt 2Klicken Sie auf das Symbol "Gerät". Gehen Sie zur Registerkarte "Zusammenfassung" und klicken Sie auf die Schaltfläche "iPhone wiederherstellen".

Schritt 3Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Starten Sie dann Ihr iPhone neu und richten Sie die Gesichtserkennung erneut ein.

Wiederherstellen iPhone

Methode 10: Ultimate Way to Fix Gesichts-ID funktioniert nicht

Apeaksoft iOS Systemwiederherstellung ist eines der professionellsten iOS-Wiederherstellungstools, um das iPhone aus dem DFU-Modus, dem Wiederherstellungsmodus, dem Apple-Logo, dem Kopfhörermodus und vielem mehr zu reparieren, auch wenn die Gesichtserkennung auf dem iPhone nicht funktioniert. Darüber hinaus können Sie die ursprünglichen Daten ohne Wiederherstellung beibehalten.

Apeaksoft iOS Systemwiederherstellung

  • Fehlerbehebung im DFU-Modus, Wiederherstellungsmodus, Apple-Logo usw. auf normalen Status.
  • Behalten Sie vorhandene Daten auf dem iPhone im ursprünglichen Status, ohne sie wiederherzustellen.
  • Aktualisieren Sie iOS des Apple-Geräts automatisch auf die neueste Version.
  • Verfügbar für iPhone 12/11 / XR / XS / X / 8 und früher mit dem neuesten iOS13.
Für Win herunterladenFür Mac herunterladen

So beheben Sie, dass die Gesichtserkennung nicht funktioniert

Schritt 1Installieren Sie die iOS-Systemwiederherstellung

Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an den Computer an, nachdem Sie iOS System Recovery auf Ihrem Computer installiert haben. Sobald Sie das Programm starten, kann es Ihr iPhone automatisch erkennen.

Problem erkennen

Schritt 2Problem mit der Software beheben

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um das nächste Fenster zu öffnen. Versetzen Sie dann Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus und starten Sie das Herunterladen der Firmware. Wenn der Download abgeschlossen ist, behebt die Software, dass die iPhone Face ID nicht automatisch funktioniert.

Behebung

Fazit

Wenn die Gesichtserkennung auf Ihrem iPhone nicht funktioniert, können Sie das Gerät nicht mit Ihrem Gesicht entsperren. Wenn Sie auf dasselbe Problem stoßen, können Ihnen die oben genannten Lösungen dabei helfen, es schnell zu lösen. Mit Apeaksoft iOS System Recovery können Sie Ihr iPhone ohne Datenverlust reparieren.

Mehr entdecken