Navigation

Was Sie tun können, wenn das Problem auftritt iPhone Kontakte werden nicht synchronisiert

Die nicht synchronisierten iPhone-Kontakte sind ein häufiges Problem bei iPhone-Benutzern. "Ich habe vor kurzem ein iPad und ein iPhone 7, beide sind auf iOS 11, aber ich kann keine Kontakte von meinem iPhone über iCloud mit meinem iPad synchronisieren. Hilfe?" "Wenn ich einen Kontakt auf meinem iPhone X hinzufüge, wird er auch nicht mit iCloud und Mac synchronisiert. Wenn ich einen Kontakt auf der iCloud-Website hinzufüge, wird er überall gut synchronisiert. Irgendwelche Ideen?"

iPhone Kontakte werden nicht synchronisiert

Vor kurzem haben wir einige Berichte erhalten, dass iPhone-Kontakte nicht richtig synchronisiert werden. Mach dir keine Sorgen! In diesem Lernprogramm zeigen wir Ihnen, was Sie tun sollen, wenn iPhone-Kontakte nicht mit iCloud oder Mac synchronisiert werden.

Teil 1: Wie kann ich beheben, dass iPhone-Kontakte nicht mit dem iCloud-Problem synchronisiert werden?

iCloud ist ein Cloud-basierter Dienst. Dies bedeutet, dass Sie eine gute Internetverbindung benötigen, wenn Sie iPhone-Kontakte zu iCloud übertragen. Darüber hinaus können einige falsche Einstellungen dazu führen, dass iPhone-Kontakte nicht mit iCloud synchronisiert werden. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie dieses Problem beheben können.

Weg 1: Überprüfen Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk

Wenn Sie auf das Problem stoßen, dass iPhone-Kontakte nicht mit iCloud synchronisiert werden, sollten Sie als Erstes Ihre Internetverbindung überprüfen.

Schritt 1. Öffnen Sie die iOS-App "Einstellungen" auf Ihrem Startbildschirm. Tippen Sie auf Ihren Namen und dann auf "Wi-Fi". Deaktivieren Sie das WLAN-Netzwerk und schalten Sie es wieder ein.

Schritt 2. Wenn das Problem weiterhin besteht, gehen Sie in der App "Einstellungen" auf "Allgemein"> "Zurücksetzen" und wählen Sie "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen". Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf "Reset Network Settings" (Netzwerkeinstellungen zurücksetzen), um dies zu bestätigen.

Versuchen Sie, die iPhone-Kontakte mit iCloud zu synchronisieren. Jetzt sollte es funktionieren.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Weg 2: Legen Sie iCloud als Standardkonto fest

Einige Benutzer richten auf ihrem iPhone mehrere Konten ein, wie beispielsweise das Google-Konto. Infolgedessen ist iCloud möglicherweise nicht das Standardkonto, um Ihre Kontakte auf dem iPhone zu sichern. Zu diesem Zeitpunkt stehen Sie vor dem Problem, dass die iCloud-Kontakte nicht synchronisiert werden. Die Lösung ist einfach. Legen Sie iCloud als Standardkonto fest und entfernen Sie andere Konten.

Schritt 1. Gehen Sie zur iPhone Kontakte-App und tippen Sie auf "Gruppen" in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass Sie die Optionen "All iCloud" und "Freunde" ausgewählt haben und die Auswahl der anderen Konten wie All Gmail, All Facebook usw. aufheben. Sie können auf "Fertig" tippen, um die Änderungen zu bestätigen.

Alle iCloud

Schritt 3. Navigieren Sie anschließend zu "Einstellungen"> "Kontakte"> "Standardkonto" und wählen Sie "iCloud" in der Liste aus. Das Problem der iCloud-Kontakte, die nicht synchronisiert werden, sollte jetzt verschwinden.

Standardkonto

Weg 3: Aktivieren Sie die iCloud-Synchronisierung erneut

Wenn Sie Kontakte auf iCloud sichern möchten, müssen Sie iCloud auf Ihrem iPhone einrichten. Manchmal ignoriert iOS Ihre Einstellungen und bleibt in einem bestimmten Modus hängen. In diesem Fall tritt das Problem auf, dass iPhone-Kontakte nicht synchronisiert werden. Glücklicherweise kann dies behoben werden, indem Sie die iCloud-Kontakte auf Ihrem Gerät erneut aktivieren.

Schritt 1. Gehen Sie zu "Einstellungen"> [Ihr Name]> "iCloud". Wenn die Option "Kontakte" deaktiviert ist, aktivieren Sie sie. Andernfalls stellen Sie den Schalter auf "OFF" und schalten Sie ihn wieder ein.

Deaktivieren Sie die iCloud-Kontakte

Schritt 2. Prüfen Sie, ob Ihre Kontakte zu iCloud übertragen werden. Wenn nicht, scrollen Sie auf dem Bildschirm mit den iCloud-Einstellungen nach unten und drücken Sie "Abmelden". Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie erneut auf "Abmelden", um das iCloud-Konto zu entfernen.

Schritt 3. Berühren Sie nun "Anmelden" und geben Sie Ihre Apple-ID und das Kennwort ein, um sich erneut bei Ihrem iCloud-Konto anzumelden. In den meisten Fällen kann das Problem dadurch behoben werden, dass das iPhone nicht synchronisiert wird.

iCloud Impressum

Weg 4: Aktualisieren Sie die Software

Wenn iPhone-Kontakte nicht mit Mac synchronisiert werden, kann die veraltete Software der Grund sein. Daher ist das Aktualisieren von Software eine weitere Lösung, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1. Führen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone aus und gehen Sie zu "Allgemein"> "Software-Update", um zu überprüfen, ob eine neue Version von iOS verfügbar ist.

Schritt 2. Tippen Sie anschließend auf "Herunterladen und Installieren" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Softwareupdate auf Ihrem iPhone zu installieren.

Schritt 3. Prüfen Sie nun, ob das Problem der iPhone-Kontakte, die nicht synchronisiert werden, verschwindet.

Software aktualisieren

Teil 2: Der beste Weg, um iPhone-Kontakte zu sichern

Wenn Sie der Meinung sind, dass die üblichen Wege kompliziert oder für Sie ungültig sind, so Apeaksoft iPhone-Übertragung ist die beste alternative Lösung, um iPhone-Kontakte zu sichern und iPhone-Kontakte zu entfernen, die nicht synchronisiert werden. Zu den Vorteilen gehören:

  • 1. Übertragen Sie alle iPhone-Kontakte mit einem Klick auf den Computer.
  • 2. Sichern Sie bestimmte Kontakte vom iPhone auf den Computer unter Originalbedingungen.
  • 3. Synchronisieren Sie die iPhone-Kontakte direkt mit einem anderen iOS-Gerät.
  • 4. Neben Kontakten unterstützen Sie auch den Anrufverlauf, Nachrichten, Videos, Fotos und mehr.
  • 5. Arbeiten Sie mit iPhone X / 8 / 8 Plus / 7 / 7 Plus / 6 / 6 / 5 / 5c / 5 / 4 / XNUMX, iPad Pro / Air / Mini und früheren Generationen sowie iPod Touch.
  • 6. Verfügbar für Windows 10 / 8 / 7 / XP und Mac OS

So sichern Sie schnell Ihre iPhone-Kontakte auf Ihrem Computer

Schritt 1. Installieren Sie das beste iPhone-Synchronisierungstool auf dem Computer

iPhone Transfer bietet jeweils eine Version für Windows und Mac OS. Laden Sie die richtige Version für Ihr Betriebssystem herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone über die originalen Lightning-Kabel mit dem Computer.

Schritt 2. Zeigen Sie eine Vorschau der iPhone-Kontakte zur Sicherung an

Starten Sie die beste iPhone-Synchronisierungsanwendung, und klicken Sie in der linken Seitenleiste auf den Namen Ihres iPhone, nachdem die Anwendung Ihre Geräte erkannt hat. Wählen Sie dann die Option Kontakte im Rettungsband, um alle iPhone-Kontakte auf der rechten Seite anzuzeigen. Hier können Sie einen Kontakt auswählen, um ihn im Detailfenster zu öffnen, und die Kontaktinformationen bearbeiten.

Schritt 3. Sichern Sie Ihre iPhone-Kontakte mit einem Klick

Wählen Sie alle iPhone-Kontakte aus, die Sie sichern möchten, öffnen Sie das Menü Exportieren nach oben im Fenster und wählen Sie Auf PC exportieren oder Auf Mac exportieren, um die iPhone-Kontakte auf dem lokalen Laufwerk zu sichern und das Problem zu beheben, dass die iPhone-Kontakte nicht synchronisiert werden.

iPhone Transfer kann iPhone-Kontakte verwalten, z. B. doppelte Kontakte löschen, bestimmte Kontakte automatisch abgleichen und zusammenführen.

Fazit:

Wenn Sie feststellen, dass die Kontakte des iPhone nicht synchronisiert werden, finden Sie die oben aufgeführten Handbücher als hilfreich. Wir haben mehrere allgemeine Möglichkeiten zur Behebung dieses Problems zur Verfügung gestellt. Wenn Sie an diesem Problem leiden, können die üblichen Methoden Ihnen dabei helfen, es zu beseitigen. Die üblichen Möglichkeiten stehen Ihnen nicht zur Verfügung? Versuchen Sie den besten Weg, um iPhone-Kontakte zu sichern: Apeaksoft iPhone Transfer. Wenn Sie noch Fragen zum Synchronisieren von iPhone-Kontakten haben, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht.

Mehr lesen