Navigation
SchließenApeaksoftMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Anmelden

Noch kein Mitglied? Registrieren

SchließenApeaksoftErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

anmelden
SchließenApeaksoftHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

So beheben Sie, dass SSD unter Windows 10 nicht angezeigt wird, und stellen Sie Daten von SSD wieder her

"Ich habe eine SSD als zweite Festplatte auf einem Windows-PC verwendet, die jedoch nach dem Upgrade auf Windows 10 überhaupt nicht angezeigt wurde. Wie kann ich dieses Problem beheben?" Aufgrund der überlegenen Geschwindigkeit, des geringen Stromverbrauchs und der niedrigeren Temperaturen sind Festplattentreiber beliebt. Und da der Preis günstiger wird, verwenden manche Leute SSD als zweite oder primäre Festplatte, die mit einer Festplatte mit großer Kapazität zusammenarbeitet. Das Problem ist, dass SSD und HDD unterschiedliche Dateisysteme haben. Und das könnte eine Menge Probleme verursachen, einschließlich der neuen SSD, die nicht angezeigt wird. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem einfach beheben können.
SSD zeigt sich nicht

Teil 1: SSD wird in Windows 10 nicht angezeigt

Viele Leute suchen, wie SSD behoben werden kann, wenn Windows 10 in Foren und sozialen Medien nicht angezeigt wird. Unserer Forschung zufolge tritt dieses Problem in einigen Fällen auf, z.

Fall 1: SSD wird nicht angezeigt, da sie noch nicht initialisiert ist.

Fall 2: Der Laufwerksbuchstabe der SSD fehlt oder steht in Konflikt mit der vorhandenen Festplatte.

Fall 3: Das Dateisystem der SSD ist nicht mit Ihrem Computer kompatibel.

Fall 4: Im Treiber ist ein Fehler aufgetreten. SSD wird nicht angezeigt.

Teil 2: Beheben des SSD-Problems in Windows 10

Als Reaktion auf die häufigsten Fälle können Sie erfahren, wie SSDs behoben werden, wenn Windows 10 nicht angezeigt wird.

Methode 1: SSD initialisieren

Schritt 1. Schalten Sie Ihren Windows 10 PC ein und verbinden Sie die SSD mit Ihrem PC. Drücken Sie Win + R, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen. Geben Sie "diskmgmt.msc" in das Feld ein und klicken Sie auf "OK", um den Disk Manager zu öffnen.

Schritt 2. Dann sehen Sie auf der linken Seite eine nicht initialisierte Festplatte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im schwebenden Menü die Option "Festplatte initialisieren".

Schritt 3. Wählen Sie im Popup-Dialogfeld "GPT" für Windows 10 und "MBR" für andere Geräte aus. Klicken Sie anschließend auf "OK", um die SSD zu initialisieren.

Methode 2: Weisen Sie einen anderen Laufwerksbuchstaben zu

Nach dem Initialisieren der SSD oder Konflikten mit einer anderen Festplatte müssen Sie einen anderen Laufwerksbuchstaben zuweisen, damit die SSD nicht von Windows 10 angezeigt wird.

Schritt 1. Hängen Sie Ihre SSD an Ihren PC an und öffnen Sie auch den Disk Manager. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SSD in der linken Seitenleiste und wählen Sie "Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern".

Schritt 2. Klicken Sie im Popup-Dialogfeld auf die Schaltfläche "Ändern" und wählen Sie "Folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen". Klappen Sie das Dropdown-Menü auf und wählen Sie einen verfügbaren Treiberbuchstaben aus.

Schritt 3. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche "OK", um Ihre Auswahl zu bestätigen. Nun sollte Ihre SSD normal angezeigt werden.

Laufwerksbuchstaben wechseln

Methode 3: SSD neu formatieren

Wie bereits erwähnt, verfügt SSD standardmäßig über ein SATA-Dateisystem, während HDD NTFS verwendet. Wenn SSD Windows 10 nicht anzeigt, ist die übliche Art der Neuformatierung nicht gültig. Zu diesem Zeitpunkt benötigen Sie ein Windows-Installationsmedium.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihre SSD mit Ihrem Computer und schalten Sie Ihren PC ein. Stellen Sie sicher, dass Sie von dem startfähigen USB oder DVD mit Installationsmedien starten.

Schritt 2. Wählen Sie die richtige Sprache und Region aus, klicken Sie auf "Jetzt installieren" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Setup abzuschließen, bis der Bildschirm "Wo möchten Sie Windows installieren" angezeigt werden.

Schritt 3. Markieren Sie die SSD und klicken Sie auf "Format". Stellen Sie sicher, dass Sie das NTFS- oder ein anderes kompatibles Dateisystem auswählen, und beenden Sie Windows Setup. Starte deinen Computer neu; Die SSD, die nicht angezeigt wird, sollte verschwinden.

Formatieren Sie die SSD neu

Nicht verpassen: Wie kann ich das Problem beheben?

So stellen Sie Daten vom SSD nach dem Format wieder her

Nach dem Formatieren der SSD werden alle darauf befindlichen Daten gelöscht. Mach dir keine Sorgen! Apeaksoft Datenwiederherstellung könnte dir helfen Wiederherstellung von Daten von einem formatierten SSD-Laufwerk.

Schritt 1. Laden Sie Data Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie es, nachdem Sie das Beheben der SSD durch Formatierung behoben haben. Die Hauptschnittstelle umfasst zwei Bereiche, Datentypen und Speicherorte. Wählen Sie zunächst die Datentypen aus, die Sie vom SSD-Laufwerk wiederherstellen möchten, z. B. Image, Video, Audio, Dokument usw. Wählen Sie dann das SSD-Laufwerk unter Speicherorte aus. Nach der Einstellung können Sie auf die Schaltfläche "Scannen" klicken, um das Scannen von Daten vom formatierten SSD-Laufwerk zu starten.

Daten scannen

Schritt 2. Als Nächstes werden Sie nach dem Scannen in den Detailfenstern angezeigt. Wählen Sie aus der linken Spalte den gewünschten Datentyp aus, beispielsweise "Dokument". Wiederherstellbare Dateien werden dann nach Formaten wie DOC, PPT, PDF, HTML usw. angeordnet. Außerdem können Sie mit der Funktion "Filter" im oberen Bereich die Dateien schnell finden. Wenn Sie Ihre Daten nicht finden können, klicken Sie auf die Schaltfläche "Deep Scan" in der rechten oberen Ecke, um das SSD-Laufwerk gründlich zu scannen. Das könnte mehr wiederherstellbare Daten finden.

Vorschau

Schritt 3. Gehen Sie zu jedem Ordner und wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, indem Sie die Kontrollkästchen aktivieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um die Wiederherstellung der Dateien zu starten. Anschließend können Sie wie gewohnt Ihre Dateien durchsuchen, kopieren und einfügen oder bearbeiten.

genesen

Methode 4: Treiber aktualisieren

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz" und wählen Sie "Verwalten" in der Liste aus, um das Fenster "Geräte-Manager" zu öffnen.

Schritt 2. Scrollen Sie nach unten, um die Entität "Speichercontroller" zu suchen, klicken Sie darauf, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die untergeordnete Entität, und wählen Sie "Treiber aktualisieren". Wählen Sie dann "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen", um den neuesten Treiber aus dem Internet zu installieren.

Schritt 3. Finden Sie "IDE ATA / ATAPI-Controller" heraus und entfalten Sie sie, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die untergeordnete Entität und wählen Sie "Treiber aktualisieren".

Schritt 4. Wenn das Problem der SSD nicht auftritt, wählen Sie "Uninstall" in der Unterentität "IDE ATA / ATAPI-Controller". Starten Sie anschließend Ihren Computer neu. Windows installiert den neuesten Treiber automatisch neu.

Öffnen Sie nun einen Explorer, um zu prüfen, ob die SSD normal angezeigt wird.

Treiber aktualisieren

Fazit:

Basierend auf den obigen Einführungen können Sie verstehen, was Sie tun sollten, wenn SSD nicht angezeigt wird. Obwohl SSD viele Vorteile bietet, ist es bei Verwendung auf einem Windows-PC nicht so einfach wie Wechseldatenträger. Wenn das Problem auftritt, dass SSD Windows 10 nicht anzeigt, beenden Sie die Panik und lesen Sie unsere Handbücher. Wie Sie sehen, können Sie selbst etwas tun, bevor Sie sich an die technischen Supportteams wenden. Und wir haben das beste SSD-Wiederherstellungsprogramm, Apeaksoft Data Recovery, geteilt, so dass Sie sich bei der Behebung dieses Problems nicht um Datenverlust sorgen müssen. Wir wünschen Ihnen, dass unsere Führer und Vorschläge für Sie hilfreich sind.

Mehr lesen