Menü

Komprimieren Sie PNG-Bilder ganz einfach auf einem Desktop und online

PNG steht für Portable Network Graphics und ist ein häufig verwendetes Bildformat. Obwohl es sich um ein verlustfreies Dateiformat handelt, komprimiert es visuelle Inhalte. PNG-Bilddateien haben jedoch immer eine größere Dateigröße. Um Speicherplatz zu sparen oder schnell online zu veröffentlichen, ist dies möglicherweise erforderlich PNG-Bild komprimieren Dateien regelmäßig. Daher werden in diesem Artikel vier Möglichkeiten vorgestellt, die Ihnen beim Komprimieren von PNG-Bilddateien unter Windows, Mac und Linux helfen. Einige von ihnen können Bilder sogar um 70 % komprimieren, ohne dass es zu Unschärfen kommt.

PNG komprimieren

Teil 1: Einfachste Art, PNG zu komprimieren

Wenn Sie keine Software auf Ihrem Computer installieren möchten, Apeaksoft kostenloser Online-Bildkompressor ist die beste Option, um PNG online zu komprimieren. Es ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern kann auch Bilder ohne Qualitätsverlust von MB auf KB verkleinern.

1. Komprimieren Sie PNG-Bilder online und bewahren Sie dabei die Transparenz.

2. Stapelverarbeitung von bis zu 40 Bildern ohne Qualitätsverlust.

3. Verbessern Sie die Leistung mithilfe fortschrittlicher Technologie.

4. Verfügbar für alle Computer mit Windows, Mac und Linux.

Kurz gesagt, Free Online Image Compressor ist der einfachste Weg, die Dateigröße von PNG-Bildern zu komprimieren.

So komprimieren Sie PNG Online

Schritt 1Gehen Sie auf die Website von Apeaksoft kostenloser Bildkompressor, und klicken Sie auf Bilder zur Komprimierung hinzufügen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Bilder zum Online-PNG-Kompressor hinzuzufügen.

Fügen Sie PNG hinzu

Schritt 2Nachdem die Website die PNG-Dateien komprimiert hat, können Sie auf klicken Alles herunterladen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die PNG-Dateien auf Ihren Computer zu exportieren.

Laden Sie „Png komprimieren“ herunter

Teil 2: PNG-Image unter Windows komprimieren

Wenn Sie ein PNG-Bild lieber manuell auf dem PC komprimieren möchten, ist das integrierte Paint-Programm eine einfache Wahl. Mit Paint können Sie Ihr PNG-Bild zuschneiden, um die Dateigröße zu verringern oder die Größe zu ändern. Darüber hinaus kann die Konvertierung von PNG in JPG das Originalbild weiter komprimieren.

Komprimieren Sie PNG mit Windows Paint

Schritt 1 Suchen Sie das PNG-Bild, das Sie in JPG komprimieren möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie sie aus Öffnen Sie mit und wählen Sie Paint, um es in Windows Paint zu öffnen.

Schritt 2 Klicken Sie auf die Größe ändern und neigen Schaltfläche oben links. Geben Sie dann eine geeignete Auflösung ein Pixel Panel und klicken Sie auf die OK .

Ändern Sie die PNG-Größe in Windows Paint

Schritt 3 Klicken Sie abschließend auf das Menü „Datei“, wählen Sie „Speichern unter“ und dann „JPEG-Bild“. Navigieren Sie im Popup-Dialogfeld zu einem bestimmten Verzeichnis, um die Ausgabe zu speichern, geben Sie einen Namen ein und speichern Sie das komprimierte PNG auf Ihrem Computer.

Speichern Sie PNG Windows Paint

Teil 3: PNG-Bild auf dem Mac komprimieren

Beim Komprimieren von PNG-Bildern auf einem Mac stehen Ihnen weniger Möglichkeiten zur Verfügung als auf einem PC. Es gibt mehrere Bildbearbeitungsprogramme, die die Mac-Version anbieten, beispielsweise Photoshop. Damit können Sie die Größe eines PNG-Bilds ändern und es komprimieren.

Schritt 1 Führen Sie Photoshop aus und ziehen Sie das PNG-Bild in das Programm.

Bildgröße Photoshop

Schritt 2 Klicken und erweitern Sie die Bild Menü und wählen Sie Bildgröße um das Dialogfeld "Bildgröße" zu öffnen. Einstellen Breite und Größe auf eine kleinere Größe, um PNG zu komprimieren. Prüfen Resampling und wählen Sie Bikubisch schärfer, die die Schärfe beim Komprimieren eines Bildes bewahren.

Bildgrößen-Dialog Photoshop

Schritt 3 Hit OK Klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Dialogfeld „Bildgröße“ zu schließen. Wenn Sie PNG-Bilder ohne Qualitätsverlust komprimieren möchten, exportieren Sie das Bild direkt. Andernfalls können Sie PNG zu JPG komprimieren, um die Dateigröße zu verringern.

Hinweis : Ähnlich wie Paint kann Photoshop jeweils nur ein PNG-Bild komprimieren. Wenn Sie mehr große Bilder haben, wiederholen Sie den oben beschriebenen Vorgang, um sie einzeln zu komprimieren.

Weitere Lösungen für Ändern Sie die Größe eines Fotos auf einem Mac, Sie können es hier überprüfen.

Teil 4: PNG unter Linux komprimieren

Obwohl Sie PNG-Bilder mit TinyPNG und anderen Web-Apps unter Linux komprimieren und gleichzeitig die Transparenz bewahren können, sind Befehlszeilen immer noch die vorherrschende Methode. Um Ihnen die Vorgehensweise zu veranschaulichen, verwenden wir am Beispiel Pngquant.

Komprimiere PNG Linux

Schritt 1 Installieren Sie den PNG-Kompressor, indem Sie die Befehlszeile ausführen $ sudo apt install pngquant.

Schritt 2 Zeigen Sie die ursprüngliche PNG-Dateigröße mit dem Befehl an $ du -sh pngimage.png. Ersetzen Sie pngimage.png durch den Dateinamen Ihres PNG-Bildes.

Schritt 3 Komprimieren Sie Ihr Bild mit dem Befehl $ pngquant pngimage.png. Dann heißt die komprimierte Datei pngimage-fs8.png.

Schritt 4 Überprüfen Sie die komprimierte Dateigröße mit $ du -sh pngimage-fs8.png. Sie werden feststellen, dass die PNG-Dateigröße viel kleiner wird. Unserem Test zufolge kann die Befehlszeile ein 152-KB-PNG-Bild auf 48 KB komprimieren.

Teil 5. FAQs zum Komprimieren von PNG

1. Können PNG-Bilder komprimiert werden?

Antwort: Ja, PNG-Bilder können komprimiert werden. PNG-Bilddateien sind verlustfrei komprimierte Bitmap-Bilder. Obwohl die PNG-Bilder komprimiert sind, kann die Dateigröße sehr groß sein. Sie können die PNG-Dateigröße also mit einem Bildkomprimierer verkleinern.

2. Was ist eine typische Dateigröße für PNG vor und nach der Komprimierung?

Antwort: Die Dateigröße von PNG hängt von der Art der gespeicherten Bilddaten ab. Im Allgemeinen ist eine in PNG gespeicherte Bilddatei größer als eine in JPG gespeicherte. Die Größe der komprimierten Datei wird durch das Ausgabeformat und die Komprimierungsstufe bestimmt. Kurz gesagt, das Komprimieren von PNG zu JPG und einer höheren Komprimierungsstufe kann zu einer kleineren Dateigröße führen, die Bildqualität kann jedoch beeinträchtigt werden.

3. Wofür wird das PNG-Dateiformat verwendet?

Antwort: Eine PNG-Datei enthält eine Bitmap indizierter Farben und verwendet eine verlustfreie Komprimierung. Es ähnelt einer GIF-Datei, jedoch ohne urheberrechtliche Einschränkungen. Kurz gesagt, PNG-Dateien werden häufig zum Speichern von Grafiken für Webbilder verwendet.

4. Was sind die Vorteile von PNG?

Antwort: Um die Vorteile von PNG kennenzulernen, vergleichen wir es mit anderen gängigen Bildformaten. Erstens wurde PNG ursprünglich als verbesserter Ersatz für GIF entwickelt. PNG kann keine dynamischen visuellen Inhalte speichern, ist aber viel kleiner als GIF. Im Vergleich zu JPG ist PNG größer, kann aber Transparenzebenen speichern. Wenn Sie PNG komprimieren und gleichzeitig die Transparenz bewahren möchten, sollten Sie das Bildformat beibehalten. Beim Komprimieren von PNG zu JPG geht die Transparenzebene verloren. Außerdem hat JPG ein großes Komprimierungsverhältnis, was die Bildqualität verringert. JPG ist das bessere Ausgabeformat für Fotos, während PNG eine bessere Option für Bilder ist, in denen Text, Strichzeichnungen und andere Grafiken gespeichert werden.

Zusammenfassung

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie PNG-Bilddateien auf Windows, Mac und Linux komprimieren können. Sie alle haben einzigartige Vorteile und Vorteile. Apeaksoft kostenloser Bildkompressor, hat zum Beispiel die Fähigkeit dazu PNG online komprimieren ohne dass Sie aufgefordert werden, Software zu installieren. Darüber hinaus ist es als Web-App für alle Laptops und Computer verfügbar. Sie können Ihr Lieblingswerkzeug in die Hand nehmen und unserer Anleitung folgen, um die Aufgabe abzuschließen. Wenn Sie weitere Fragen zur PNG-Komprimierung haben, schreiben Sie diese bitte unten in diesen Artikel.

Mehr entdecken