Navigation
SchließenApeaksoftMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Einloggen

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoftErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoftHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

Was ist zu tun, wenn die Meldung angezeigt wird, dass das iPad deaktiviert ist Verbinden Sie sich mit iTunes

"Ich habe zu oft ein falsches Kennwort eingegeben und jetzt zeigt das Gerät nur die Meldung an, dass das iPad für die Verbindung zu iTunes deaktiviert ist. Was kann ich tun?"

Die neuesten iPad-Modelle unterstützen die Touch-ID, mit der Benutzer ohne Passcode auf ihre Geräte zugreifen können. Der Nachteil ist, dass die Benutzer das Passwort leicht vergessen.

So treffen immer mehr Menschen auf die Nachrichtenshows Das iPad ist für die Verbindung zu iTunes deaktiviert wenn sie das Passwort mehrmals falsch eingeben. Wenn Sie dieses Problem beheben möchten, haben Sie Glück, denn wir werden Ihnen einige einfache Methoden mitteilen, um dieses Problem innerhalb weniger Minuten zu beheben.

iPad deaktiviert Verbindung zu iTunes herstellen

Das von Apple entwickelte PIN-Kennwort schützt Ihr iPad und verhindert, dass andere Personen darauf zugreifen können. Wer das Passwort 5-mal falsch eingibt, deaktiviert iOS das iPad für eine Weile. Durch falsche oder falsche 10-Kennworteingaben wird Ihr iPad jedoch absichtlich oder vollständig deaktiviert. Dann zeigt iOS Ihnen die Meldung, dass das iPad deaktiviert ist, um eine Verbindung zu iTunes herzustellen.

Teil 1. Fixiere das iPad für die Verbindung zu iTunes mithilfe der iOS-Systemwiederherstellung deaktiviert

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, das iPad zu deaktivieren, wenn Sie eine Verbindung zu iTunes herstellen, sollten Sie es versuchen Apeaksoft iOS Systemwiederherstellung. Die wichtigsten Merkmale sind:

Apeaksoft iOS Systemwiederherstellung

  • Beheben Sie verschiedene iOS-Systemprobleme mit einem Klick, einschließlich deaktiviertem iPad bei Verbindung mit iTunes.
  • Stellen Sie ein deaktiviertes iPad im Wiederherstellungsmodus oder DFU-Modus wieder her.
  • Deaktivieren Sie das deaktivierte iPad, ohne die aktuellen Daten zu beschädigen.
  • Unterstützt alle iOS-Geräte, einschließlich iPad Pro, Mini-4 / 3 / 2 / 1 und früheren Modellen.
  • Arbeiten Sie mit Windows 10 / 8 / 8.1 / 7 / XP und Mac OS.
Für Win herunterladenFür Mac herunterladen

Die iOS-Systemwiederherstellung wurde speziell für verschiedene iOS-Systemprobleme entwickelt. Wenn Sie sich einigen stellen iTunes-Fehler or iPad bleibt auf dem Apple-Logo hängen und so weiter, Sie können diese Situation leicht loswerden. Mit einem Wort: iOS-Systemwiederherstellung ist der beste Weg, das iPad zu deaktivieren, wenn die Verbindung zu iTunes nicht funktioniert.

Wie kann man das iPad deaktivieren, um eine Verbindung zu iTunes herzustellen?

Schritt 1. Verbinden Sie das Deaktivieren des iPad mit der iOS-Systemwiederherstellung

Laden Sie die richtige Version von iOS System Recovery herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer (je nach Betriebssystem). Verbinden Sie Ihr iPad mit einem USB-Kabel mit dem Computer und starten Sie die iOS-Systemwiederherstellung. Gehen Sie auf die Registerkarte "Weitere Tools" in der linken Seitenleiste und wählen Sie "iOS System Recovery" in der Toolbox.

Schnittstelle

Schritt 2. Starten Sie Ihr deaktiviertes iPad im DFU-Modus

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um Probleme mit dem iPad zu diagnostizieren. Klicken Sie auf das Symbol "Frage", um die Anweisungen anzuzeigen, und befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihr iPad in das iPad einzulegen DFU-Modus.

Starten Sie Ihr deaktiviertes iPad im DFU-Modus

Schritt 3. Fix iPad ist deaktiviert Verbindung zu iTunes

Wählen Sie im Infofenster Ihr iPad-Modell aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen", um die erforderliche Firmware zu erhalten. Nach dem Herunterladen beginnt die iOS-Systemwiederherstellung automatisch mit der Korrektur Ihres iPad.

Behebung

Teil 2. Wie kann ich das iPad deaktivieren, um eine Verbindung zu iTunes mit iTunes herzustellen?

iOS zeigt an, dass das iPad deaktiviert ist, um eine Verbindung zu iTunes herzustellen, da iTunes dieses Problem lösen kann. Auf diese Weise wird Ihr iPad gelöscht, sodass Sie es besser sichern sollten.

Schritt 1. Schließen Sie Ihr deaktiviertes iPad mit dem USB-Kabel an Ihren Computer an und führen Sie die neueste Version von iTunes aus.

Schritt 2. Nachdem iTunes Ihr deaktiviertes iPad erkannt hat, klicken Sie auf das Symbol "Gerät" im oberen Menüband und klicken Sie dann in der linken Seitenleiste auf die Registerkarte "Zusammenfassung".

Behebung

Schritt 3. Klicken Sie auf der rechten Seite auf die Schaltfläche "iPad wiederherstellen". Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die werkseitigen Einstellungen auf Ihrem iPad wiederherzustellen und das Sperrkennwort zu entfernen.

Schritt 4. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr iPad neu gestartet und der Begrüßungsbildschirm angezeigt. Dann können Sie Ihr Passwort erneut einrichten.

Teil 3. Wie kann ich das iPad deaktivieren, um mit iCloud eine Verbindung zu iTunes herzustellen?

Viele Menschen haben iTunes nicht auf ihrem Computer oder fühlen sich zu kompliziert. Obwohl iTunes ein vielseitiges Hilfsprogramm für die Problembehandlung ist, wenn ein iPad deaktiviert ist, muss keine Verbindung zu iTunes hergestellt werden. Dies ist jedoch nicht der einzige Weg. Sie können iCloud für verwenden iPad sichern regelmäßig. Es hat die Fähigkeit, iPad deaktivierte Probleme zu beheben. Darüber hinaus muss auf diese Weise auf Ihrem Computer nichts installiert werden. Voraussetzung ist, dass Sie die Funktion "Mein iPad suchen" auf Ihrem iPad aktiviert haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPad mit dem Internet verbunden ist.

Schritt 1. Geben Sie icloud.com in die Adressleiste Ihres Browsers ein und melden Sie sich in Ihrem iCloud-Konto an. Wählen Sie auf der Startseite "Mein iPad suchen", um die nächste Seite zu öffnen. Hier finden Sie alle Geräte, die eine Verbindung zu Ihrem iCloud-Konto herstellen. Wählen Sie das deaktivierte iPad in der Liste aus, um fortzufahren.

Schritt 2. Nachdem Sie Ihr iPad auf der Karte verfolgt haben, werden Ihnen drei Optionen angezeigt: Play "Sound", "Lost Mode" und "Erase iPad". Klicken Sie auf "Erase iPad" (iPad löschen) und bestätigen Sie die Einstellung, um die Deaktivierung der iPad-Verbindung zu iTunes zu starten.

Behebung

Schritt 3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihr iPad neu und richten Sie es als neues iPad ein, einschließlich des Kennworts für das Sperrbildschirm.

Wenn Ihr iPad keine Verbindung zum Internet herstellt, wird die Problembehandlung ausgelöst, sobald es online ist. Ähnlich wie bei iTunes werden auf diese Weise nicht nur Ihr Kennwort gelöscht, sondern auch Ihre Dateien und Daten auf dem iPad gelöscht. Sie sollten daher zunächst ein Backup des deaktivierten iPad erstellen.

Teil 4. Wie kann man das iPad deaktivieren, um eine Verbindung zu iTunes im Wiederherstellungsmodus herzustellen?

Es ist frustriert, wenn Sie die Meldung erhalten, dass das iPad für die Verbindung zu iTunes deaktiviert ist. Wenn Sie der Nachricht folgen und Ihr iPad mit iTunes verbinden, ist es ärgerlicher, dass iTunes Ihr iPad nicht erkennt. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie das deaktivierte iPad im Wiederherstellungsmodus reparieren.

Schritt 1. Trennen Sie Ihr iPad vom Computer, halten Sie die "Side" -Taste gedrückt und schalten Sie Ihr iPad aus.

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr iPad mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes. Halten Sie anschließend die Tasten "Side" und "Home" eine Weile gedrückt, um den Wiederherstellungsmodus zu starten.

Schritt 3. Dann zeigt iTunes Ihnen zwei Optionen, "Wiederherstellen" und "Aktualisieren". Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um das Problem mit dem deaktivierten iPad sofort zu beheben.

Behebung

Tipp

iTunes ist nicht das einzige Tool, das Ihnen beim Backup des iPad und beim Wiederherstellen des Backups hilft. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf dieser Seite Kopieren Sie die iPad-Daten auf eine externe Festplatte.

Fazit

In diesem Lernprogramm haben wir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung gestellt, um die deaktivierte Verbindung des iPads mit iTunes zu beheben. Natürlich können Sie der Nachricht folgen und dieses Problem mithilfe von iTunes im Standardmodus oder Wiederherstellungsmodus beheben. Sie können auch versuchen, dieses Problem mit iCloud zu beheben, ohne etwas auf Ihrem Computer zu installieren.

Im Vergleich zu diesen Methoden Apeaksoft iOS Systemwiederherstellung ist eine bessere Wahl, da es die verlustfreie Fehlerbehebung für deaktiviertes iPad unterstützt. Darüber hinaus ist dieses iPad-Toolkit besonders für Anfänger und Durchschnittsanwender recht einfach zu bedienen. iPad kann keine Verbindung zu iTunes herstellen? Die obigen Vorschläge sind hilfreich.

Wenn Sie weitere Fragen zu iPad und iTunes haben, hinterlassen Sie eine Nachricht unter diesem Beitrag.

Mehr entdecken