Menü

So komprimieren Sie Bilder für Instagram, um Bildverzerrungen zu verhindern

Warum sehen meine Fotos auf Instagram schlecht aus? Tut Instagram Fotos komprimieren? Laut den sozialen Medien verwendet es bei allen hochgeladenen Bildern massive Komprimierungsalgorithmen. Dadurch wird die Fotodateigröße reduziert und gleichzeitig die Qualität herunterskaliert. Mit Millionen von Bildfotos täglich werden riesige Datenmengen auf den Instagram-Server hochgeladen. Die Fotokomprimierung kann die Serverlast reduzieren und die Benutzererfahrung verbessern. Um die Qualität zu schützen, können Sie Fotos gemäß Instagram-Richtlinie komprimieren.

Bilder für Instagram komprimieren

Teil 1: Der einfachste Weg, Bilder für Instagram zu komprimieren

Wenn Sie ein Bild mit kleiner Dateigröße hochladen, komprimiert Instagram es laut unseren Recherchen nicht. Mit anderen Worten, Sie sollten vor dem Hochladen besser ein geeignetes Tool verwenden, um Fotos für Instagram zu komprimieren. Deshalb empfehlen wir Apeaksoft kostenloser Bildkompressor.

Hauptmerkmale des besten Fotokompressors für Instagram

  • 1. Komprimieren Sie JPG, PNG und GIF online von MB auf KB.
  • 2. Völlig kostenlos ohne Anmeldung, Wasserzeichen oder andere Einschränkungen.
  • 3. Batch-Verarbeitung von bis zu 40 Bildern pro Zeit.
  • 4. Behalten Sie beim Komprimieren so viel wie möglich die beste Qualität bei.

So komprimieren Sie Bilder für Instagram ohne Qualitätsverlust

Schritt 1 besuchen https://www.apeaksoft.com/free-online-image-compressor/ in einem Browser, bevor Sie Bilder auf Instagram hochladen.

Startseite

Schritt 2 Klicken Sie auf die Bilder zur Komprimierung hinzufügen Schaltfläche, um den Datei-Öffnen-Dialog auszulösen. Suchen und wählen Sie die Zielbilder aus und klicken Sie auf Offen. Oder ziehen Sie die Bilder per Drag & Drop auf die Homepage, um sie hochzuladen.

GIF herunterladen

Schritt 3 Nach dem Hochladen beginnt die Web-App sofort mit der Komprimierung. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Herunterladen Taste, um jeden von ihnen zu speichern oder drücken Sie Alle herunterladen um sie alle zu bekommen.

Teil 2: So laden Sie Bilder ohne Komprimierung auf Instagram hoch

Wie bereits erwähnt, komprimiert Instagram Ihre Fotos, wenn Sie sich nicht an die Richtlinie halten. Wenn Sie ein Foto mit einer Auflösung zwischen 320 und 1080p hochladen, findet keine Größenänderung statt. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um eine Bildkomprimierung auf Instagram zu vermeiden:

1. Ändern Sie die Größe Ihres Fotos mit einer Breite zwischen 320 und 1080p, einer Höhe zwischen 566 und 1350p, was ein Seitenverhältnis zwischen 1.91:1 und 4:5 ergibt.

2. Wenn Sie beabsichtigen, ein Foto mit sehr niedriger oder hoher Auflösung zu teilen, sollten Sie es besser vergrößern; sonst macht es Instagram. Jedes Bild mit hoher Auflösung wird auch von Instagram herunterskaliert. Sie müssen ein Bild auch auf das richtige Seitenverhältnis zuschneiden.

3. Außerdem hängt die Fotokomprimierung auf Instagram auch vom verwendeten Format ab. Das empfohlene Bildformat ist JPG oder JPEG. Wenn Sie ein Bild in PNG, BMP oder etwas anderem als JPG hochladen, konvertiert Instagram es und ein Teil der Qualität geht verloren.

4. Instagram ist hauptsächlich eine mobile Social-Media-App, obwohl Sie auch über den Computer darauf zugreifen können. Wenn Sie Bilder vom Desktop hochladen, z. B. mit der Methode der Entwicklertools, kann es manchmal zu einer Verringerung der Bildqualität kommen. Mit anderen Worten, posten Sie besser Fotos auf Instagram auf mobilen Geräten.

5. Zusätzlich zur Größenänderung von Fotos, um die Richtlinien von Instagram zu erfüllen, können Sie sie auch mit der Online-App oder Photoshop komprimieren. Dies ist eine weitere Möglichkeit, um zu vermeiden, dass Instagram Ihre Fotos überkomprimiert und die Qualität beeinträchtigt. Wenn Sie Photoshop bereits auf Ihrem Desktop haben, kann Ihnen die Funktion „Für Web speichern“ dabei helfen, die Bilddateigröße manuell prozentual anzupassen.

Teil 3: Häufig gestellte Fragen zur Instagram-Komprimierung

Wie reduziere ich die Größe eines Videos für Instagram?

Instagram ermöglicht es Ihnen, ein Video mit bis zu 4 GB von 3 bis 60 Sekunden hochzuladen. Wenn Ihr Video sehr groß ist, können Sie Reduzieren Sie die Videogröße auf einem Computer oder Mobilgerät mit einer Anwendung zur Reduzierung der Videogröße. Wir empfehlen Ihnen, dies aufgrund der Leistung und des großen Bildschirms auf dem Computer zu tun.

Warum ist mein Foto auf Instagram verschwommen?

Die Fotorichtlinie von Instagram liegt zwischen 320 und 1080p in der Breite, zwischen 566 und 1350p in der Höhe. Wenn Ihr Foto kleiner als 320 ist, wird es von Instagram vergrößert. Deshalb ist Ihr Foto verschwommen. Die Lösung ist einfach, indem Sie die Größe Ihres Fotos mit einem leistungsstarken Bildbearbeitungsprogramm ändern.

Kann ich hochwertige Fotos auf Instagram hochladen?

Instagram unterstützt Fotopost mit einer Auflösung zwischen 320 und 1080p. Wenn Sie ein Bild mit einer höheren Auflösung hochladen, komprimiert die soziale Plattform es automatisch. Die Kosten sind natürlich Qualitätsverluste.

Zusammenfassung

Jetzt sollten Sie verstehen, wie Sie die Bildkomprimierung auf Instagram vermeiden können. Generell komprimieren die sozialen Medien jedes Foto beim Hochladen. Das Ergebnis wird jedoch ganz anders, wenn Sie unserer Anleitung folgen und Fotos mit Apeaksoft Free Image Compressor komprimieren. Es ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch in der Lage, Fotos zu komprimieren, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie diese bitte unter diesen Beitrag.

Mehr entdecken