Menü

Gelöst: Komprimiert Dropbox Ihre Fotos online oder auf dem Handy?

Heutzutage ist es einfacher, Fotos über Cloud-Speicherdienste zu sichern und zu übertragen. Um Speicherplatz und Bandbreitenverkehr zu sparen, können diese Dienste Mediendateien komprimieren, insbesondere große Fotos und Videos. Das kann eine Katastrophe sein, wenn die Qualität wichtiger Fotos ruiniert ist. In diesem Artikel erfahren Sie, ob Dropbox komprimiert auch Fotos während des Hochladens die Bildqualität beeinträchtigen.

Komprimiert Dropbox Fotos?

Teil 1: Komprimiert Dropbox Fotos?

Laut Dropbox werden Fotos nicht komprimiert. Die Fotodateien werden genau so synchronisiert, wie sie sind. Dies war vor einigen Jahren vielleicht nicht der Fall, aber es scheint Ihre Fotos nicht zu komprimieren.

Um die wirkliche Antwort zu erhalten, führen wir eine Recherche in unserem Labor durch. Zuerst haben wir in einem Desktop-Browser ein 100 MB TIFF-Foto in Dropbox hochgeladen. Dann das Foto auf den Computer heruntergeladen. Als nächstes haben wir die heruntergeladene Fotogröße mit dem Original verglichen. Beide waren genaue Übereinstimmungen bis zu 100 MB. Wir prüfen auch auf JPG- und RAW-Fotodateien. Das Ergebnis ist das gleiche.

Als nächstes haben wir auch die Dropbox-App verwendet, um Fotos zu sichern und in den internen Speicher herunterzuladen. Die Fotodateigröße hat sich auch nicht geändert.

Die Schlussfolgerung ist, dass Dropbox im Gegensatz zu anderen Cloud-Diensten weder im Browser noch in der mobilen App Fotos komprimiert. Es kann also verwendet werden, um HD-Fotos zu teilen, ohne sich über Qualitätsverluste Gedanken machen zu müssen.

Größenbeschränkung für Dropbox-Dateien

Es gibt keine Dateigrößenbeschränkung, wenn Sie Fotos vom Desktop-Client oder der mobilen App in Dropbox hochladen. Die Geschichte ist ein bisschen anders für die Website. Wenn Sie es vorziehen, Fotos von einem Desktop-Browser in Dropbox zu sichern, denken Sie daran, dass die maximale Dateigröße 10 GB pro Datei beträgt.

Teil 2: Einfachste Methode zum Komprimieren von Fotos für Dropbox

Als Cloud-Dienst stellt Dropbox jedem Konto 2 GB kostenlosen Speicherplatz zur Verfügung. Wenn es Ihnen nicht reicht, kostet es 9.99 USD pro Monat für 1 TB und 19.99 USD pro Monat für 2 TB. Mit anderen Worten, je mehr Speicher, desto höher der Preis. Um mehr Fotos in einem bestimmten Raum zu speichern, ist die Komprimierung am besten. Apeaksoft kostenloser Bildkompressor ist der einfachste Weg, um Fotos für Dropbox zu komprimieren. Es funktioniert online und ist völlig kostenlos. Sie können JPG-, PNG-, SVG- und animierte GIF-Fotos mit einem Klick von MB auf KB komprimieren. Es ermöglicht Ihnen, bis zu 40 Fotos gleichzeitig zu komprimieren. Noch wichtiger ist, dass die Web-App fortschrittliche Technologie verwendet, um Ihre Fotoqualität während der Komprimierung zu schützen.

Schritt 1 Öffnen Sie einen Browser, bevor Sie Fotos in Dropbox hochladen, und besuchen Sie https://www.apeaksoft.com/free-online-image-compressor/. Es öffnet den Fotokompressor direkt.

Schritt 2 Klicken Sie auf die Bild zur Komprimierung hinzufügen Schaltfläche, um den Datei-Öffnen-Dialog auszulösen. Suchen Sie die Zielfotos, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Offen Schaltfläche, um sie hochzuladen. Die maximale Dateigröße beträgt jeweils 5 MB.

Startseite

Schritt 3 Sobald das Hochladen der Fotos abgeschlossen ist, beginnt die Web-App mit der Komprimierung der Fotos für Dropbox. Wenn es fertig ist, wird Ihnen die komprimierte Dateigröße angezeigt. Jetzt können Sie auf klicken Herunterladen Taste, um jedes Foto oder jeden Treffer zu erhalten Alle herunterladen um alle kleineren Fotos als Archivdatei zu speichern.

GIF herunterladen

Greifen Sie nun auf Ihr Dropbox-Konto zu und sichern Sie die kleineren Fotos.

Hinweis :Nach unseren Recherchen dauert es nur wenige Sekunden, um Dutzende von Fotos hochzuladen und zu komprimieren. Der eigentliche Vorgang wird jedoch von Ihrer Internetverbindung bestimmt.
Die Leute fragen auch:

Teil 3: Häufig gestellte Fragen zu Dropbox Compress Photos

Verlieren Videos beim Hochladen in Dropbox an Qualität?

Nein, beim Hochladen in Dropbox sehen wir keine Änderung der Qualität oder Größe der Videodatei. In der Vergangenheit hat Dropbox die Vorschau in der am besten geeigneten Qualität bereitgestellt, abhängig von Ihrer Internetqualität zum Zeitpunkt der Anfrage. Jetzt werden Ihre Videos nicht komprimiert oder die Qualität unterbrochen.

Können Sie die Größe von Fotos in Dropbox ändern?

Dropbox ist ein Fotospeicher, aber kein Fotoeditor. Es bietet nicht die Möglichkeit, die Größe Ihrer Fotos zu ändern, aber wenn Sie sie auf Ihrem Smartphone oder der Website anzeigen, sehen Sie möglicherweise eine Vorschau der Datei in niedrigerer Auflösung. Wenn Sie die Fotos jedoch teilen oder herunterladen, können Sie auf das Bild in voller Auflösung zugreifen.

Speichert Dropbox hochauflösende Fotos?

Dropbox kann hochauflösende Fotos speichern, wenn Ihr Konto über genügend Speicherplatz verfügt. Daher können Sie Fotos in möglichst hoher Qualität in Dropbox sichern.

Zusammenfassung

Jetzt sollten Sie die Antwort erhalten, ob Dropbox Ihre Fotos beim Hochladen komprimiert. Es ist in der Lage, 2 GB Fotos von Computern und Mobilgeräten kostenlos zu speichern. Außerdem können Sie mehr Speicherplatz abonnieren, um mehr Dateien zu sichern. Um Speicherkapazität und Datenverkehr zu sparen, komprimieren Sie Ihre Fotos besser mit Apeaksoft Free Image Compressor, bevor Sie sie in Dropbox hochladen. Wenn Sie bei der Verwendung von Dropbox auf andere Probleme stoßen, können Sie gerne eine Nachricht unter diesem Beitrag hinterlassen.

Mehr entdecken