Navigation
Schließen Apeaksoft-Logo Melden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Anmelden

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

Schließen Apeaksoft-Logo Erstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
Schließen Apeaksoft-Logo Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

FAQs von MobieTrans

Wenn Sie bei der Verwendung von Apeaksoft MobieTrans auf mehr Verwirrung stoßen, finden Sie die Antworten hier in der Liste der häufig gestellten Fragen.

WindowsFree Download

Wenn MobieTrans Ihr iOS-Gerät nicht erkennen kann.

So überprüfen Sie Ihr Problem mit den folgenden Schritten:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von MobieTrans verwenden.

2. Stellen Sie sicher, dass kein Problem mit dem USB-Kabel und dem USB-Anschluss vorliegt. Ändern Sie das andere USB-Kabel und den USB-Anschluss, um es erneut zu versuchen. (Wenn Sie Ihr iOS-Gerät zum ersten Mal mit dem Computer verbinden, müssen Sie auf Ihrem Gerät auf die Schaltfläche "Vertrauen" klicken, um dem Computer zu vertrauen.)

3. Wenn das Problem weiterhin besteht, gehen Sie wie folgt vor:

• ein. Starten Sie iTunes und schließen Sie Ihr Gerät an, um zu überprüfen, ob iTunes Ihr Gerät erkennt.

• b. Wenn iTunes Ihr Gerät erkennt, schließen Sie es.

C. Starten Sie MobieTrans neu und schließen Sie Ihr Gerät an, um zu prüfen, ob es Ihr Gerät zu diesem Zeitpunkt erkennen kann.

Wenn MobieTrans Ihr Android-Gerät nicht erkennen kann.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von MobieTrans installiert haben.

2. Überprüfen Sie, ob Sie Ihr Android-Telefon mit dem USB-Kabel richtig verbunden haben. Ändern Sie ein anderes USB-Kabel und einen anderen USB-Anschluss, um es erneut zu versuchen. (Wenn Sie Ihr Android-Telefon zum ersten Mal mit einem Computer verbinden, müssen Sie auf "Vertrauen" klicken, um dem Computer zu vertrauen.)

3. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Telefon im Modus "Dateien übertragen" befindet und nicht im Lademodus. Streichen Sie nach dem Anschließen des Geräts auf dem Bildschirm nach unten. Wenn die Meldung "Aufladen über USB" angezeigt wird, erweitern Sie sie und berühren Sie sie. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Dateien übertragen.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie USB Debug aktiviert haben. Der USB-Debug-Modus ist eine Funktion, die von Android-Benutzern bereitgestellt wird. Damit erhalten Android-Benutzer mehr Zugriff auf Android-Telefone, wie z. B. die Datenverwaltung auf Computern über Apps von Drittanbietern.

5. Stellen Sie sicher, dass Sie MTP auf Ihrem Android-Telefon zugelassen haben.

Kann das gesperrte iOS-Gerät gelöscht werden?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Problem zu überprüfen:

1. Auf einem Android-Gerät sollten drei Verbindungsmodi vorhanden sein - MTP, PTP und USB-Massenspeicher. Bitte wechseln Sie in einen anderen Modus, um erneut zu versuchen, Ihr Gerät anzuschließen.

Im Folgenden finden Sie eine Einführung in diese drei Modi.

• MTP (Media Transfer Protocol): Der Computer arbeitet in diesem Modus als "Mediengerät". Als standardisiertes Protokoll kann Media Transfer Protocol Audiodateien über Windows Media Player und ähnliche Anwendungen auf Musikplayer übertragen.

• PTP (Picture Transfer Protocol): Der Computer arbeitet in diesem Modus als "Digitalkamera".

• USB-Massenspeicher: Als Standardprotokoll, das von Flash-Laufwerken, externen Festplatten, SD-Karten und anderen USB-Speichergeräten verwendet wird, stellt der USB-Massenspeicher das Laufwerk dem Computer zur Verfügung.

2. Wenn es immer noch nicht funktioniert, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte.

• ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Vision von MobieTrans verwenden.

• b. Stellen Sie sicher, dass kein Problem mit dem USB-Kabel und dem USB-Anschluss vorliegt. Ändern Sie das andere USB-Kabel und den USB-Anschluss, um es erneut zu versuchen.

Hinweis: Wenn die oben genannten Methoden Ihnen immer noch nicht helfen können, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst unter support@apeaksoft.com.