Navigation
SchließenApeaksoft-LogoMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Mein Konto

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoft-LogoErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoft-LogoHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

Ultimative Anleitung zum Samsung Lock Screen

Wenn Sie Ihr Samsung-Telefon einschalten, wird als erster Bildschirm der Sperrbildschirm angezeigt. Einige Benutzer haben einige Fragen zum Samsung-Sperrbildschirm, z.

Wie kann ich den Samsung-Bildschirm einrichten und deaktivieren?

Wie entferne ich die Anzeigen vom Samsung-Sperrbildschirm?

Samsung Sperrbildschirm

Es gibt einige Benutzer, die fragen, wie man den Samsung-Sperrbildschirm umgehen kann.

In diesem Artikel erhalten Sie alle Antworten zu diesen Fragen. Wir empfehlen auch die beste Methode, um Daten wiederherzustellen, nachdem Sie den Samsung-Sperrbildschirm gelöscht haben. Beginnen Sie jetzt, diesen Artikel zu lesen.

Teil 1: Einrichten und Deaktivieren des Samsung-Sperrbildschirms

Richten Sie den Samsung-Bildschirm ein

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen und dann auf Sperrbildschirm. Hier können Sie Ihren Sperrbildschirm nach Ihren Wünschen einrichten.

Sie können beispielsweise Dual Clock berühren, um die Dual Clock auf Ihrem Sperrbildschirm anzuzeigen. Sie können auch Effekt entsperren auswählen, um den Effekt auszuwählen, der beim Streichen des Bildschirms verwendet wird.

Deaktivieren Sie den Samsung-Bildschirm

Schritt 1: Berühren Sie Apps auf Ihrem Telefon und wechseln Sie zu Einstellungen.

Schritt 2: Tippen Sie auf Bildschirm sperren und tippen Sie anschließend auf Bildschirmsperre.

Schritt 3: Geben Sie nun Ihre PIN oder Ihr Passwort oder Muster ein und tippen Sie anschließend auf Weiter.

Schritt 4: Berühren Sie einfach Keine, um den Samsung-Bildschirm zu deaktivieren.

Turn Off

Teil 2: So entfernen Sie die Anzeigen für Samsung-Sperrbildschirm

Schritt 1: Aktivieren Sie die Internetdaten auf Ihrem Telefon, und Sie können dann zu Einstellungen wechseln. Dann können Sie zum Anwendungsmanager oder zu den installierten Apps wechseln.

Schritt 2: Nun müssen Sie auf Downloaded tippen, um alle heruntergeladenen Apps anzuzeigen.

Schritt 3: In diesen heruntergeladenen Apps ist mindestens eine App beschädigt, sodass unerwünschte Anzeigen geschaltet werden. Suchen Sie einfach nach dieser App, wenn Sie eine solche verdächtige App finden können, und deaktivieren oder deinstallieren Sie sie.

Schritt 4: Jetzt zurück zum Startbildschirm oder zum Samsung-Sperrbildschirm, um nach den Anzeigen zu suchen.

Wenn in den Einstellungen keine Deaktivierungsoption vorhanden ist, können Sie das Stoppen erzwingen und den Cache dieser App leeren. Wenn Sie nicht wissen, welche App diese Anzeigen verursacht, können Sie alle heruntergeladenen Apps auf Ihrem Telefon deaktivieren.

ADS

Teil 3: So umgehen Sie den Samsung-Sperrbildschirm mit dem Android-Geräte-Manager

Sie können den Samsung-Sperrbildschirm umgehen, wenn Sie das Sperrkennwort vergessen.

Um Ihren Samsung-Sperrbildschirm zu umgehen, wird empfohlen, diese Aufgabe mit dem Android-Geräte-Manager auszuführen. Sie können Ihren Bildschirm mit dieser Anwendung einfach entsperren. Bevor Sie dieses Tool jedoch verwenden, um zu umgehen, müssen Sie sicherstellen, dass der Android-Geräte-Manager auf Ihrem Samsung-Gerät aktiviert ist.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen können, um den Samsung-Bildschirm zu umgehen.

Schritt 1: Zunächst müssen Sie google.com/android/devicemanager mit dem Browser Ihres Computers oder einem anderen Smartphone besuchen.

Schritt 2: Melden Sie sich dann bei Ihrem Google-Konto an, das Sie auf Ihrem gesperrten Samsung-Telefon verwendet haben (Google-Konto vergessen? Google Recovery Hier.).

Schritt 3: Als Nächstes müssen Sie das Samsung-Gerät suchen und auswählen, das Sie in der ADM-Benutzeroberfläche entsperren möchten, und dann auf die Option Sperren klicken.

Schritt 4: Jetzt müssen Sie ein Passwort eingeben und dann erneut die Option Sperren wählen.

Schritt 5: Wenn dies erfolgreich ist, wird eine Bestätigung mit den Tasten Ring, Lock und Radiergummi angezeigt.

Schritt 6: Rufen Sie das Kennwortfeld auf Ihrem Samsung-Telefon auf, in das Sie Ihr neues Kennwort eingeben können. Anschließend wird Ihr Samsung-Telefon entsperrt.

Schritt 7: Nun müssen Sie auf Ihrem Gerät die Einstellungen aufrufen und dann den Samsung-Sperrbildschirm finden. Dann deaktivieren Sie das temporäre Kennwort.

Umgehen

Teil 4: Wiederherstellen von Daten nach dem Löschen des Samsung-Sperrbildschirms (Android Data Recovery)

Wenn Sie die Wiederherstellungssoftware herunterladen möchten, um Daten nach dem Löschen des Samsung-Sperrbildschirms wiederherzustellen, können Sie Apeaksoft auswählen Android Datenrettung.

Apeaksoft Android Data Recovery ist eine der besten Wiederherstellungssoftware, die Ihnen helfen kann Gelöschte / verlorene Daten von der SD-Karte wiederherstellen und Android-Handys / Tablets.

Es ist jetzt mit tragbaren 5000 + Android-Geräten kompatibel und unterstützt mehr als 20-Dateitypen, z. B. Fotos, Nachrichten, Kontakte usw.

Folgen Sie den nächsten detaillierten Schritten, um zu erfahren, wie Sie Daten nach dem Löschen des Samsung-Sperrbildschirms mit Android Data Recovery wiederherstellen können.

Schritt 1: Laden Sie Android Data Recovery herunter

Zunächst müssen Sie Android Data Recovery von der offiziellen Apeaksoft-Website herunterladen. Dann installieren Sie diese Software gemäß der Anleitung, die Sie erhalten. Nach der erfolgreichen Installation können Sie es starten, um Ihre Daten wiederherzustellen.

Schritt 2: Verbinden Sie sich mit dem Computer

Jetzt müssen Sie Ihr Samsung-Telefon über ein USB-Kabel an einen Computer anschließen. Diese professionelle Software erkennt Ihr Gerät dann automatisch.

Verbinde Android

Schritt 3: Öffnen Sie den USB-Debugging-Modus

Android Data Recovery erkennt die Version Ihres Android-Geräts und gibt Ihnen die Anweisung, den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Samsung-Handy zu öffnen. Klicken Sie nach Abschluss der Vorgänge auf Ihrem Telefon einfach auf die Schaltfläche OK, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Schritt 4: Wählen Sie den Dateityp

Jetzt können Sie die Dateitypen überprüfen, die Sie von Ihrem Samsung-Telefon wiederherstellen möchten, und auf Weiter klicken. Diese Software wird automatisch rooten und Ihr Gerät scannen.

Wählen Sie Android-Dateien

Schritt 5: Beginnen Sie sich zu erholen

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, listet diese Software alle von Ihnen ausgewählten Dateien auf. Sie können eine Vorschau anzeigen, indem Sie den Dateityp auswählen. Dann wählen Sie einfach aus, was Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um den Datenwiederherstellungsprozess nach dem Samsung-Bildschirm zu starten.

Wiederherstellen von Videos Android

Sie brauchen eventuell: So umgehen Sie den iPhone-Sperrbildschirm

Fazit

In diesem Artikel haben wir die Möglichkeiten zum Einrichten und Deaktivieren des Samsung-Sperrbildschirms sowie zum Entfernen der Anzeigen aus dem Samsung-Sperrbildschirm und zum Umgehen darauf aufgelistet. Nachdem Sie Ihren Samsung-Sperrbildschirm gelöscht haben, können Sie sich auch mit der Datenwiederherstellung von Apeaksoft Android Data Recovery befassen, um Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn einfach mit Ihren Freunden. Ich hoffe, dieser Artikel kann Ihnen helfen.

Mehr entdecken