Navigation

So sichern Sie das iPad auf einem (neuen) Computer

Ihr iPad ist nicht nur ein digitales Gerät von Apple. Je länger Sie verwenden, desto mehr private Informationen und persönliche Einstellungen haben Sie auf dem iPad gespeichert.

Mit anderen Worten, mehr Daten, die auf Ihrem iPad gespeichert sind, werden zum Risiko.

Warum?

Sie erhalten immer weniger Platz für das Schreiben neuer Daten, und wichtige Dateien auf dem iPad können aufgrund von Löschungen oder anderen Gründen verloren gehen.

Daher müssen Sie das iPad auf Ihrem Computer sichern, um Speicherplatz freizugeben und wichtige Dateien zu sichern.

Hier sammeln wir die besten 3-Wege Sichern Sie das iPad auf einem Computer mit oder ohne iTunes.

Sichern Sie das iPad auf dem Computer

Teil 1. So sichern Sie ein iPad auf Ihrem Computer ohne iTunes (Empfohlen)

Die erste Methode wird mit Apeaksoft iOS Data Backup & Restore dringend empfohlen.

Warum nicht iTunes oder iCloud?

Wir werden den Grund später aufdecken.

Apeaksoft iOS Daten sichern und wiederherstellen verfügt über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche ohne technisches Wissen. Es werden nur diese iOS-Daten gelesen, und alle Ihre Sicherungsdateien überschreiben die alten nicht. Daher können Sie die iPad-Sicherungsbeschränkungen zum Sichern des iPad auf einem Computer ohne iTunes oder iCloud problemlos aufheben. Darüber hinaus unterstützt Sie die Sicherung mit einem Klick, um Zeit zu sparen.

iOS Daten sichern und wiederherstellen

4,000,000+ Downloads

Sichern Sie die iPad-Daten auf dem Computer und stellen Sie sie auf dem iPad wieder her.

Unterstützen Sie das verschlüsselte Backup, um Ihre privaten Dateien sicher zu schützen.

Sichern Sie Fotos, Videos, Musik, Kontakte, SMS usw. selektiv.

Arbeit für iPad Pro, Air 2 / 1, Mini-4 / 3 / 2 / 1, iPhone XS / XR / X / 8 / 7 / 6 usw.

Schritt 1. Führen Sie iOS Data Backup & Restore aus

Laden Sie das iPad-Sicherungsprogramm herunter. Öffnen Sie es und wählen Sie "iOS Data Backup & Restore", mit dem Sie Ihr iPad ohne Datenverlust sichern und wiederherstellen können.

Schnittstelle

Schritt 2. Führen Sie die iOS-Datensicherung aus

Verwenden Sie ein USB-Kabel, um das iPad an Ihren Computer anzuschließen. Klicken Sie auf "iOS Data Backup" und erkennen Sie Ihr iPad gründlich.

Haupt-Schnittstelle

Schritt 3. Wählen Sie den Standard-Sicherungsmodus

Aktivieren Sie "Verschlüsselte Sicherung", wenn Sie private iPad-Daten mit einem Kennwort sichern möchten.

Verschlüsselte Sicherung

Sie können auch auf "Standard-Backup" klicken, um das iPad ohne iTunes auf dem PC zu sichern.

Standardsicherung

Schritt 4. Wählen Sie Dateitypen

Tippen Sie auf die Schaltfläche "Start" und wählen Sie den zu sichernden Datentyp. Sie können "Fotos" und "App-Fotos" markieren, wenn Sie iPad-Fotos nur auf dem Computer sichern möchten. Mit iOS Data Backup können Benutzer iPad-Sicherungsdatentypen frei zeigen.

Wählen Sie Dateitypen

Schritt 5. IPhone oder iPad ohne iTunes auf dem PC sichern

Klicken Sie auf "Weiter" und legen Sie einen Zielordner für die Sicherung der iPad-Fotos, Apps, Musik und aller ausgewählten Daten auf einem Computer fest.

Gerät auf dem PC sichern

Mit Apeaksoft iOS Data Backup können Benutzer eine Vorschau der Daten nach der Sicherung oder vor dem Wiederherstellen anzeigen. Daher können Sie "iOS-Daten wiederherstellen" auswählen, um die iPad-Sicherung detailliert anzuzeigen. Wie Sie sehen, können Sie das iPad problemlos mit iTunes, iCloud oder iOS Data Backup & Restore auf einem Computer sichern. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben, wie Sie ein iPad auf einem Computer sichern können.

Teil 2. So sichern Sie das iPad mit iTunes auf dem Computer

iTunes ist ein nützliches Tool, mit dem Benutzer alle iOS-Daten auf dem iPad und anderen Apple-Produkten verwalten können. Sie können auch Apps vom iPad auf den PC übertragen, die vom App Store heruntergeladen werden. Bevor Sie ein iPad auf einem Computer mit iTunes sichern, müssen Sie etwas wissen. Sie können keine Vorschau des iTunes-Backups anzeigen. Manchmal erkennt iTunes Ihr iPad aus diesen oder diesen Gründen nicht. Wenn Sie die Nachteile von iTunes jedoch nicht ignorieren, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um das iPad mithilfe von iTunes auf dem PC zu sichern.

Schritt 1. Aktualisieren Sie iTunes und stellen Sie eine Verbindung zum iPad her

Laden Sie die neueste Version von iTunes herunter und installieren Sie sie. Öffnen Sie iTunes und verwenden Sie ein Lightning-USB-Kabel, um das iPad an Ihren Windows- oder Mac-Computer anzuschließen. Warten Sie, bis iTunes Ihr iPad automatisch erkennt. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr iPad zu entsperren oder diesem Computer zu vertrauen, folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wählen Sie später Ihr iPad-Symbol in der oberen linken Ecke von iTunes 12 aus.

Wählen Sie das iPad-Symbol

Schritt 2. Sichern Sie das iPad in iTunes auf Ihrem Computer

Suchen Sie die Seite "Zusammenfassung". Sie können dann wählen, ob Sie das iPad direkt auf dem PC sichern oder ein verschlüsseltes Backup erstellen möchten. Zuerst müssen Sie "Dieser Computer" ankreuzen, um Ihren Computer als Standardfestplatte zum Speichern von iTunes-Sicherungsdateien festzulegen. Wählen Sie ggf. "iPhone-Sicherung verschlüsseln". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt sichern", um mit iTunes ein iPad oder iPhone auf Ihrem Computer zu sichern.

Dann können Sie Ihr iPad-Backup einchecken iTunes Backup-Speicherort.

Backup iPad zu iTunes

Teil 3. So sichern Sie Ihr iPad mit iCloud auf einem PC

Apple iCloud ist auch eine beliebte Wahl, bei der ein iPad ohne iTunes auf einem Computer gesichert werden kann. Sie müssen das iPhone nicht an einen Computer anschließen, und alle Backups Ihres iPads für iCloud werden drahtlos im Cloud-Speicher gespeichert. Jeder Apple-Benutzer verfügt über kostenlosen 5 GB-Speicher von iCloud. Die Pläne beginnen bei 50GB für $ 0.99 pro Monat und bis zu 2TB.

Schritt 1. Stellen Sie eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk her und treffen Sie einige Vorbereitungen

Verbinden Sie Ihr iPad mit einem Wi-Fi-Netzwerk und prüfen Sie den verfügbaren Platz in iCloud. Vergessen Sie nicht, die Geschwindigkeit dieser Internetverbindung zu testen. Andernfalls dauert es lange, bis eine Kopie von einem iPad mit iCloud erstellt wird. Sie sollten Ihr iPad besser aufladen, wenn die Leistung unter 50% liegt.

Stellen Sie eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk her

Schritt 2. Aktivieren Sie die iCloud-Sicherung

iOS 11 und höher: Klicken Sie auf "Einstellungen", wählen Sie Ihren Namen aus und tippen Sie auf "iCloud". Möglicherweise müssen Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Kennwort bei Ihrem iCloud-Konto anmelden. Aktivieren Sie die Option "iCloud Backup".

iOS 10.2 und früher: Öffnen Sie die App "Settings" auf Ihrem iOS-Gerät. Scrollen Sie nach unten, um direkt auf "iCloud" zu klicken. Wählen Sie "Backup" und bewegen Sie den Schieberegler in den grünen Zustand, um ihn zu aktivieren.

Schalten Sie iCloud Backup ein

Schritt 3. IPad auf iCloud sichern

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt sichern", um ein iPad manuell mit iCloud auf einem Computer zu sichern. Wenn Sie unter "Jetzt sichern" die Option "Letzte erfolgreiche Sicherung" sehen, bedeutet dies, dass Sie die Sicherung des iPads über iCloud abgeschlossen haben.

Backup iPad zu iCloud

Wenn die iCloud-Sicherungsoption aktiviert ist, kann Ihr iPad automatisch eine Sicherungskopie auf iCloud erstellen, wenn das Apple-Gerät an eine Stromquelle angeschlossen, an ein Wi-Fi-Netzwerk angeschlossen ist und der Bildschirm gesperrt ist.

Wie oben erwähnt, ist der erste Weg eine sehr empfehlenswerte Methode, und wir werden sie im Detail erläutern.

VergleichDatentyp für die SicherungSpeedEncryptNachteile
iTunesFotos, Videos, Musik, Klingeltöne, Einstellungen, App-Daten und andere. Hier überprüfen.MediumJa1. Sichern Sie die iPad-Daten nicht selektiv auf dem Computer.
2. Bei der Wiederherstellung auf dem iPad werden vorhandene Dateien überschrieben.
iCloudVideos, Fotos, SMS, Anrufverlauf, Kontakte, Einstellungen, Browserverlauf und andere. Hier überprüfen.LangsamNein1. Sichern Sie die iPad-Daten nicht selektiv auf dem Computer.
2. Bei der Wiederherstellung auf dem iPad werden vorhandene Dateien überschrieben.
iOS Daten sichern und wiederherstellenKontakte, SMS, Anrufverlauf, Fotos, Notizen, Videos, Musik, App-Daten usw. Hier überprüfen.SchnelleJa1. Die kostenlose Version hat eine begrenzte Zeit und Dateien für die Sicherung.

Fazit

Diese Seite zeigt Ihnen 3-freie Möglichkeiten, ein iPad mit iTunes oder ohne iTunes auf dem Computer zu sichern. Sie können ein drahtloses Backup-iPad mit iCloud oder ein USB-Kabel für die Übertragung verwenden. Sie müssen jedoch die langsame Geschwindigkeit oder das Überschreiben von Daten durch die Sicherungswiederherstellung tragen. Die empfohlene Methode ist die Verwendung von Apeaksoft iOS Data Backup & Restore, um alle Daten selektiv zu sichern und die Sicherung zu verschlüsseln, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Weitere Themen zu iPad-Übertragung, Besuche hier.

Mehr lesen