Menü

Die Sicherung konnte in iCloud nicht abgeschlossen werden? Reparieren Sie es einfach

iCloud kann Ihr iPhone oder iPad sichern, um Ihre Daten bei System- oder Hardwarefehlern aufzubewahren. Möglicherweise stoßen Sie jedoch auf das Problem, dass „Die iCloud-Sicherung konnte nicht abgeschlossen werden", wenn Sie lange warten. Machen Sie sich keine Sorgen. Sie können die möglichen Ursachen überprüfen und erfahren, wie Sie nicht abgeschlossene iCloud-Backups reparieren können, damit Sie iCloud problemlos verwenden können.

iCloud-Sicherung konnte nicht abgeschlossen werden

Teil 1: Warum kann die iCloud-Sicherung nicht abgeschlossen werden?

Verschiedene Gründe können dazu führen, dass die Sicherung in iCloud nicht abgeschlossen wird, beispielsweise eine schlechte Netzwerkverbindung. Einige wichtige Gründe verdienen Ihre Aufmerksamkeit.

Schlechter iCloud-Speicher

Wenn der iCloud-Speicher nach dieser Sicherung fast erschöpft ist, kann es sein, dass die iCloud-Sicherung nicht abgeschlossen werden kann.

Unübertroffene Referenzen

Wenn Ihre iCloud-Anmeldeinformationen beispielsweise falsch sind, haben Sie möglicherweise das Passwort in einem Browser und nicht auf Ihrem iPhone geändert, und die Sicherung wurde möglicherweise nicht auf Ihrer iCloud abgeschlossen.

Teil 2: 5 Möglichkeiten zur Behebung des iCloud-Backups können nicht abgeschlossen werden

Jetzt sollten Sie bereit sein, das nicht abgeschlossene iCloud-Backup zu reparieren. Da es keine entsprechende Methode gibt, können Sie die folgenden Methoden ausprobieren.

1. Geben Sie iCloud-Speicher frei

Es ist sehr hilfreich, wenn Sie den iCloud-Speicher überprüfen können. Zumindest ist der freie Speicherplatz nicht ausreichend.

Schritt 1 Gehen Sie zur iCloud-Website und melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an.

Melden Sie sich bei der Icloud-ID an

Schritt 2 Sobald Sie sich bei Ihrer iCloud angemeldet haben, können Sie unnötige Daten und Dateien aus den auf der Website angezeigten Dateigruppen entfernen. Nachdem Sie genügend Speicherplatz freigegeben haben, können Sie die nicht abgeschlossene Sicherung in iCloud beheben und Ihr iPhone erneut sichern.

Wählen Sie Dateigruppen in Icloud

2. Stellen Sie eine Verbindung zu einem stabilen WLAN her

Wenn Sie Ihr iPhone mit Mobilfunkdaten sichern möchten, werden Sie möglicherweise feststellen, dass die iCloud-Sicherung nicht abgeschlossen ist, insbesondere wenn Ihr iPhone über zu viele Daten verfügt. Um das Problem zu beheben, müssen Sie lediglich zu einer stabilen WLAN-Netzwerkverbindung wechseln.

Schritt 1 Offen Einstellungen und tippe auf WLAN Klicken Sie auf die Schaltfläche, um eine Verbindung zu einem stabilen WLAN-Netzwerk herzustellen.

Schritt 2 Darüber hinaus können Sie auf tippen Informationen Klicken Sie auf die Schaltfläche der Verbindung und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Toggle Taste zum Ausschalten der Low Data Mode, was die iCloud-Backup-Geschwindigkeit verlangsamen kann. Auf diese Weise können Sie das letzte Backup reparieren, das in iCloud nicht abgeschlossen wurde.

Deaktivieren Sie den Low-Data-Modus

3. Starten Sie das iPhone neu

Ein Neustart eines iPhones sollte eine sehr schnelle Möglichkeit sein, viele Systemfehler zu beheben. Wenn Ihre iCloud-Backup-Cloud nicht abgeschlossen ist, können Sie das Gerät neu starten, um dieses Problem zu beheben. Wenn Ihr Gerät überhaupt nicht reagiert, können Sie es versuchen Neustart des iPhone erzwingen, wodurch die Hardware nicht beschädigt wird.

4. Verwenden Sie eine bessere Methode, um Ihr iPhone zu sichern

Wenn alle oben genannten Methoden das letzte Backup, das in iCloud nicht abgeschlossen werden konnte, nicht reparieren können, warum wechseln Sie dann nicht zu einem besseren Backup-Programm? Apeaksoft iOS Datensicherung und -wiederherstellung kann Ihnen dabei helfen, Ihr iPhone auf Ihrem PC/Mac zu sichern. Der Unterschied besteht darin, dass Sie nicht durch Netzwerkprobleme gestört werden. Darüber hinaus können Sie Ihr iPhone auch schnell mit den vorherigen Sicherungsdateien auf Ihrem Computer wiederherstellen.

iOS Datensicherung  & Wiederherstellung

4,000,000+ Downloads

Sichern Sie Ihr iPhone schnell mit nur einer USB-Verbindung.

Lassen Sie Ihre Anmeldedaten sichern, um Ihre Daten zu schützen.

Ermöglicht Ihnen die Auswahl der zu sichernden Dateien, um den Speicher zu optimieren.

Stellen Sie Ihr iPhone ganz einfach mit den gespeicherten Sicherungsdateien wieder her.

Schritt 1 Herunterladen Apeaksoft iOS Data Backup & Restore und starten Sie es. Schließen Sie Ihr iPhone per USB an Ihren Computer an. Klicken Sie dann auf iOS Datensicherung Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die iCloud-Sicherung auf Ihrem PC zu starten.

Wählen Sie iOS-Datensicherung

Schritt 2 Sie können Ihr iPhone direkt sichern. Wenn Sie mit Anmeldeinformationen sichern möchten, können Sie wählen Verschlüsselte Sicherung Und klicken Sie auf die Startseite .

Wählen Sie Backup-Plan

Schritt 3 Jetzt können Sie festlegen, welche Dateitypen gesichert werden sollen, z. B. Fotos, Musik, Kontakte usw. Klicken Sie dann auf Next .

Wählen Sie „Zu sichernde Dateien“.

Schritt 4 Das Programm beginnt mit der Sicherung Ihres Geräts. Mit diesem leistungsstarken Programm werden Sie nicht mehr feststellen, dass die iCloud-Sicherung nicht abgeschlossen wird.

Startseite

5. Melden Sie sich erneut bei Ihrer iCloud an

Wenn Sie auf ein nicht übereinstimmendes iCloud-Passwort stoßen, sollten Sie sich vom iCloud-Konto abmelden und erneut anmelden. Es hilft Ihnen auch dabei, die Verbindung mit dem Apple Server wiederherzustellen.

Gehen Sie zu den Einstellungen und tippen Sie auf Ihr Profil. Schieben Sie dann nach unten und tippen Sie auf Abmelden Taste. Sie können sich erneut bei Ihrer Apple-ID anmelden und dann prüfen, ob Sie das nicht abgeschlossene iCloud-Backup beheben können.

Icloud-Konto abmelden

Teil 3: FAQs zu iCloud Backup konnten nicht abgeschlossen werden

Warum dauert es so lange, die iCloud-Sicherung abzuschließen?

Wie lange dauert die Sicherung in iCloud? wird durch die Datenmenge und die Netzwerkverbindung bestimmt. Außerdem dauert die Vorbereitungsphase etwa 1 Minute. Wenn Ihr iCloud-Backup nach etwa einer Stunde nicht abgeschlossen werden kann, sollten Sie auf ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk wechseln.

Übernimmt die automatische Sicherung in iCloud Mobilfunkdaten?

Nein, das wird es nicht. iCloud sichert Ihr iPhone automatisch, wenn Ihr Gerät eine WLAN-Verbindung herstellt. Wenn die automatische Sicherung aktiviert ist, wird nicht angezeigt, dass die iCloud-Sicherung nicht abgeschlossen werden konnte.

Ist es sinnvoll, die automatische Sicherung in iCloud zu aktivieren?

Ja, das ist der Fall, wenn Sie über ausreichend iCloud-Speicher verfügen. Andernfalls geht der Speicher schnell zur Neige und Sie werden feststellen, dass die iCloud-Sicherung nicht abgeschlossen wird, wenn Sie das Gerät das nächste Mal manuell sichern.

Zusammenfassung

Sie haben 5 Möglichkeiten kennengelernt, das Problem zu beheben Backup, das auf iCloud nicht abgeschlossen werden konnte. Obwohl es nicht einfach ist, die genaue Ursache herauszufinden, können Sie die oben genannten Methoden ausprobieren, um das Problem zu beheben. Vergiss das nicht Apeaksoft iOS Datenwiederherstellung und -wiederherstellung können Sie Ihr iPhone ohne iCloud und andere Netzwerk- oder Speicherprobleme sichern.

Mehr entdecken