Navigation

[Vollständige Anleitung] Sichern und Wiederherstellen von Daten auf Samsung

Um die Sicherheit Ihrer Fotos, Kontakte und anderer Samsung-Dateien zu gewährleisten, sollten Sie regelmäßig ein Samsung-Backup erstellen. Daher können Sie gelöschte oder verlorene Daten problemlos auf Ihrem Samsung wiederherstellen, auch wenn Ihr Samsung-Mobiltelefon gestohlen, beschädigt oder deaktiviert ist.

So sichern Sie Ihre Samsung-Daten und -Einstellungen

Diese Seite zeigt 2-Wege zu Backup Samsung Telefondateien und Wiederherstellung der Sicherung in Details, Samsung Galaxy S9 / S9 + / S8 / S7 / S6 / S5 / S4, Hinweis Edge / 9 / 8 / 7 / 6, A9 usw. unterstützt.

Lesen Sie weiter den Zugang zu den detaillierten Handbüchern.

Samsung Backup

Weg 1. Sichern Sie Samsung mit Samsung Cloud-Sicherung

Samsung Wolke ist ein Cloud-Storage-Tool, mit dem Sie alle auf Ihrem Samsung-Gerät gespeicherten Inhalte sichern, synchronisieren und wiederherstellen können. Sie haben alle Daten in der Samsung Cloud mit Ihrem Samsung-Konto auf dem kostenlosen 15 GB-Cloud-Speicher gesichert und anschließend das Backup direkt auf Ihrem Telefon wiederhergestellt.

Datensicherung unterstützt: Anrufprotokolle, Uhren, Dokumente, Nachrichten, Startbildschirm, Anwendungen, Musik, Einstellungen und Sprachaufzeichnung werden von Samsung Cloud Backup unterstützt.

Schritt 1. Samsung-Konto hinzufügen

Wählen Sie "Apps" in der unteren rechten Ecke des Samsung-Bildschirms. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol "Einstellungen" und wählen Sie "Konten" in der Liste "Personalisierung". Klicken Sie dann auf die Option "Samsung-Konto". Richten Sie Ihr Samsung-Sicherungskonto ein und melden Sie sich an.

Samsung-Konto hinzufügen

Schritt 2. Wählen Sie Samsung Cloud-Backup

Öffnen Sie die App "Einstellungen". Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Cloud und Konten". Wählen Sie "Samsung Cloud" und stellen Sie sicher, dass Sie sich bei Ihrem Samsung Cloud Backup anmelden, um auf die Hauptoberfläche zuzugreifen.

Es gibt drei Bereiche: Cloud-Nutzung, Synchronisierungseinstellungen sowie Sicherung und Wiederherstellung. Sie können sich an einen bestimmten Teil wenden, um Ihre Samsung-Daten zu verwalten.

Wählen Sie Samsung Cloud-Backup

Schritt 3. Sichern und Wiederherstellen von Samsung-Daten in der Cloud

Sie können die Samsung-Synchronisierungseinstellungen zuerst anpassen, indem Sie die folgenden Optionen wechseln. Klicken Sie später unten auf "Meine Daten sichern". Lösen Sie die Elemente aus, die Sie sichern möchten. Klicken Sie auf "Jetzt sichern", um unverzüglich ein Samsung Cloud-Backup zu erhalten.

Wenn Sie ein Samsung-Backup erstellt haben, klicken Sie einfach auf "Wiederherstellen", um das Samsung-Backup auf Ihrem Samsung-Telefon wiederherzustellen.

Sichern und Wiederherstellen von Samsung-Daten in der Cloud

Auf diese Weise müssen Sie die Internetverbindung auf dem Samsung-Telefon aktivieren und die Tatsache berücksichtigen, dass alle vorhandenen Daten durch die Sicherung ersetzt werden.

Möchten Sie alle Einschränkungen loswerden? Nimm einfach den Nestweg.

Weg 2. Beste Möglichkeit, Samsung-Dateien zu sichern und wiederherzustellen

Apeaksoft iOS Data Backup & Restore ist die beste Alternative zum Samusung Cloud Backup.

Android Datensicherung & Wiederherstellung

4,000,000+ Downloads

Ein-Klick-Backup vom Samsung-Handy auf einen Computer ohne Internetverbindung.

Stellen Sie Daten wieder her, und schützen Sie alle vorhandenen Daten, ohne sie zu überschreiben.

Verschlüsseln Sie die Sicherung, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Arbeiten Sie für Samsung Galaxy S9 / S8 / S7 / S6 / S5 / S4, Hinweis 9 / 8 / 7 / 6 usw.

Schritt 1. Öffnen Sie Android Data Backup & Restore

Laden Sie die Samsung-Backup-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer. Klicken Sie auf "Android Data Backup & Restore".

Registrieren

Schritt 2. Aktivieren Sie den Samsung-Sicherungsmodus

Klicken Sie auf "Gerätedatensicherung", um Samsung optional auf Ihrem PC oder Mac zu sichern. Andernfalls können Sie auch auf "One-Click-Backup" tippen, um eine Kopie Ihres gesamten Samsung-Geräts zu erstellen.

Aktivieren Sie den Samsung-Sicherungsmodus

Schritt 3. USB-Debugging von Samsung aktivieren

Schließen Sie Samsung an Ihren Computer an und tippen Sie anschließend auf "Start", um das Samsung-Telefon gründlich zu scannen.

USB Debugging

Schritt 4. Wählen Sie den Typ der Samsung-Daten

Wenn das Samsung angeschlossen ist, wählen Sie den zu sichernden Datentyp aus, einschließlich Kontakten, Nachrichten, Anrufprotokollen, Galerie und anderen Medientypen.

Wählen Sie den Datentyp

Schritt 5. Sicherungsdaten von Samsung

Tippen Sie auf die Schaltfläche "Start", um ausgewählte Dateien auf Ihren Computer zu übertragen. Das Sichern eines Samsung-Telefons dauert einige Minuten.

Sicherungsdaten von Samsung

Schritt 6. Stellen Sie das Samsung-Backup wieder her

Nach Abschluss der Sicherung können Sie diese Software weiterhin ausführen und Ihr Samsung-Telefon (das ursprüngliche und das neue Telefon sind in Ordnung) mit dem Computer verbinden Samsung-Handy wiederherstellen.

Fazit

Mit den oben genannten Lösungen zum Sichern eines Samsung-Telefons können Sie problemlos Samsung-Telefone sichern und wiederherstellen. Sie können ein Samsung-Telefon mit einem Samsung Cloud-Backup über WLAN sichern, aber wiederhergestellte Daten werden gelöscht. Der beste Weg ist sicherlich, Android Data Backup & Restore zu verwenden, um mit einfachen Klicks zu sichern und wiederherzustellen, ohne Dateien zu überschreiben.

Mehr entdecken