Navigation

Vollständige Anleitung zu Systemwiederherstellungsoptionen unter Windows 10 / 8 / 7

Systemwiederherstellungsoptionen sind ein wichtiger Bestandteil des Windows-Systems, um die Fehler zu beheben und Ihre Dateien an einem früheren Wiederherstellungspunkt wiederherzustellen. Denken, es spielt eine wichtige Rolle im Computer. Nur wenige wissen genau, was es ist und wie es funktioniert.

Damit der normale Betrieb einwandfrei funktioniert, müssen Sie beginnen Systemwiederherstellung Optionen sowie die dazugehörigen Informationen.

In diesem Artikel wird daher alles erläutert, was Sie über Systemwiederherstellungsoptionen wissen müssen. Lesen Sie weiter, um die Details zu erfahren.

Anleitung zu Systemwiederherstellungsoptionen

Teil 1. Was sind Optionen für die Systemwiederherstellung?

Wie bereits erwähnt, sind Systemwiederherstellungsoptionen eine Gruppe von Reparatur- und Diagnosewerkzeugen des Windows-Betriebssystems, mit denen Sie das Windows-System nach Fehlern wiederherstellen, wichtige Einstellungen und Dateien auf einen früheren Wiederherstellungspunkt wiederherstellen oder den Arbeitsspeicher Ihres Computers testen können. Darüber hinaus wird es auch als Windows-Wiederherstellungsumgebung oder kurz WinRE bezeichnet. Als Menü für Systemwiederherstellungsoptionen verfügt es sicherlich über viele Wiederherstellungsoptionen wie Starthilfe, Systemwiederherstellung, Windows-Speicherdiagnosetool usw. Jeder von ihnen hat verschiedene Funktionen, die wie folgt aufgelistet wurden.

  • Startup Repair: Scannen Sie die Festplatte, um die darin enthaltenen Fehler zu suchen und zu beheben. Wenn Sie die Option auswählen, können Sie auf diese Weise häufig auftretende Probleme auf Windows-Computern beheben Windows wird immer wieder neu gestartet, Windows-Bluescreen usw.
  • Systemwiederherstellung: Stellen Sie Ihren Computer an einem vorherigen Wiederherstellungspunkt wieder her.
  • Komplette PC-Wiederherstellung oder System-Image-Wiederherstellung: Stellen Sie die Images und das System für Windows 7 System wieder her.
  • Eingabeaufforderung: Erlaubt Ihnen den Zugriff auf die Eingabeaufforderung und die Ausführung verschiedener befehlszeilenspezifischer Befehle, z. B. bootrec oder diskpart.
  • Windows-Speicherdiagnosetool: Scannen Sie den Arbeitsspeicher Ihres Computers nach Fehlern.
Systemwiederherstellungsoptionen

Teil 2. So starten Sie die Systemwiederherstellung

Dieser Teil enthält eine vollständige Anleitung zum Starten der Systemwiederherstellung auf Ihrem Computer. Je nach Situation gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Methode ist das Öffnen der Systemwiederherstellungsoptionen auf Ihrem Computer über die Option Computer reparieren im Menü Erweiterte Startoptionen. Wenn Sie aus vielen Gründen nicht auf die Systemwiederherstellungsoptionen auf Ihrem Computer zugreifen können, müssen Sie möglicherweise die Windows 7-Installations-CD oder ein USB-Flash-Laufwerk oder eine Systemreparatur-CD verwenden, falls Sie zuvor eine erstellt haben. Diese beiden Möglichkeiten werden ausführlich erläutert.

1. So starten Sie die Systemwiederherstellungsoptionen auf Ihrem Computer

Schritt 1. Starte deinen Computer neu

Entfernen Sie alle CDs, DVDS oder andere Datenträger von Ihrem Computer und schließen Sie zuerst alle auf Ihrem Computer laufenden Programme. Starten Sie danach den Computer mit dem Netzschalter des Computers neu.

Schritt 2. Geben Sie die erweiterten Startoptionen ein

Wenn Sie Ihren Computer neu starten, müssen Sie eine der folgenden Aktionen ausführen: Wenn Sie nur ein System installiert haben, klicken Sie auf die Taste F8, und halten Sie sie gedrückt, bis das Windows-Logo angezeigt wird. Und wenn Sie die bestimmte Zeit verpassen, müssen Sie Ihren Computer neu starten und erneut warten.

Wenn Ihr Computer über mehrere Systeme verfügt, müssen Sie das zu reparierende Betriebssystem mithilfe der Pfeiltasten markieren. Halten Sie dann F8 gedrückt. Danach können Sie die erweiterten Startoptionen eingeben.

Geben Sie die erweiterten Startoptionen ein

Schritt 3. Starten Sie die Systemwiederherstellungsoptionen

Markieren Sie im Bildschirm "Erweiterte Startoptionen" mit den Pfeiltasten "Reparieren Sie Ihren Computer". Dann drücken Sie "Enter". Danach können Sie ein Tastaturlayout auswählen und auf die Schaltfläche "Weiter" klicken. Sie befinden sich dann im Menü Systemwiederherstellungsoptionen und wählen ein Werkzeug aus, das Sie verwenden möchten.

Starten Sie die Systemwiederherstellungsoptionen

2. So starten Sie die Systemwiederherstellungsoptionen mithilfe der Windows Setup-CD oder einer Systemreparatur-CD

Schritt 1. Starte deinen Computer neu

Legen Sie die Windows 7-Installations-CD oder das USB-Flash-Laufwerk oder eine Systemreparatur-CD in Ihren Computer ein, und starten Sie den Computer mit dem Netzschalter neu. (Festplattenstartfehler?)

Schritt 2. Wähle deine Präferenz

Wenn es sich befördert, drücken Sie eine beliebige Taste. Sie finden einige Anweisungen, die Sie befolgen müssen. Wählen Sie auf der Seite Windows installieren oder auf der Seite Systemwiederherstellungsoptionen Ihre bevorzugte Sprache und andere Einstellungen aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter".

Schritt 3. Starten Sie die Systemwiederherstellung

Wenn Sie die Windows-Installations-CD oder ein USB-Flashlaufwerk verwenden, klicken Sie auf die Option "Computer reparieren". Wählen Sie dann das installierte System aus, das Sie reparieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter". Nachdem Sie das Menü für Systemwiederherstellungsoptionen geöffnet haben und ein Werkzeug auswählen, starten Sie es.

Starten Sie die Systemwiederherstellung

Teil 3. So stellen Sie während der Systemwiederherstellung verlorene Daten wieder her

Wie bereits erwähnt, stellt die Systemwiederherstellung Ihren Computer an einem vorherigen Punkt wieder her, dh alle Daten, die Sie nach dem Punkt bearbeiten, gehen verloren. Es ist schade, die wichtigen Daten zu verlieren.

Gibt es eine Möglichkeit, Daten von einem wiederhergestellten Computer wiederherzustellen?

Ja genau.

Apeaksoft Data Recovery ist das Werkzeug, mit dem Sie verlorene Daten wiederherstellen können.

Datenwiederherstellung

4,000,000+ Downloads

Stellen Sie Daten auf einem Windows-Computer 10 / 8 / 7 wieder her.

Stellen Sie verlorene Daten nach dem Löschen, leeren Papierkorb, formatierten Laufwerk usw. wieder her.

Stellen Sie Fotos, Videos, Musik, Systemdateien, Dokumente, E-Mails usw. wieder her.

Unterstützt Deep Scan und Quick Scan für eine effiziente Datenwiederherstellung.

Schritt 1. Scannen Sie das Windows-Computerlaufwerk

Laden Sie dieses Windows-Datenwiederherstellungsprogramm kostenlos auf Ihren Computer herunter. In der Hauptschnittstelle müssen Sie den folgenden Datentyp markieren:

Datentypen: Hier haben Sie die Möglichkeit, Bilder, Audio, Video, E-Mail, Dokumente und andere Daten wie Systemdateien, DLL, Temp-Dateien usw. zu scannen und wiederherzustellen.

Festplatte: Sie müssen entscheiden, welche Festplatte zum Scannen und Wiederherstellen verwendet wird.

Klicken Sie anschließend auf "Scannen", um das Laufwerk Ihres Computers zur Datenwiederherstellung zu scannen.

Daten scannen

Schritt 2. Daten vom Computer wiederherstellen

Nach Abschluss des Scans wird das Ergebnis in der Typenliste oder Pfadliste angezeigt.

Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf den Datenordner und zeigen Sie die detaillierten Dateien im rechten Fenster an.

Bestätigen Sie die Daten, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die verlorenen oder gelöschten Daten sicher auf Ihrem Computer zu speichern.

genesen

Verpassen Sie nicht dieses Video-Tutorial, um eine schnelle Datenwiederherstellung auf einem Windows-Computer hier zu starten:

Schlussfolgerung

Die Windows-Systemwiederherstellung hilft Ihnen beim Reparieren und Wiederherstellen von Windows-Betriebssystemen. Es ist ein nützliches und leistungsfähiges Werkzeugmenü, das von vielen Benutzern ignoriert werden kann. In diesem Artikel erfahren Sie, was es ist und wie Sie Systemwiederherstellungsoptionen starten. Wenn Ihre Daten aufgrund eines Systemwiederherstellungsvorgangs verloren gehen, können Sie Apeaksoft Data Recovery verwenden, um Daten problemlos wiederherzustellen.

Mehr lesen