Navigation

iMessage funktioniert nicht oder synchronisiert auf dem Mac - Hier sind die ultimativen Korrekturen

iMessage ist ein beliebter Nachrichtendienst von Apple-Geräten, mit dem Sie mit anderen kommunizieren können. Wenn Sie die iMessages vom iPhone auf den Mac synchronisieren müssen, werden in iMessage möglicherweise keine Kontaktnamen auf dem Mac angezeigt und keine Synchronisierung zwischen Mac und iPhone durchgeführt. Was sollten Sie tun, wenn iMessage auf einem Mac nicht funktioniert?

iMessage funktioniert nicht auf dem MaciMessage funktioniert nicht auf dem Mac

Erfahren Sie einfach mehr über die Gründe für die Probleme und erfahren Sie mehr über die Korrekturen aus dem Artikel. Unabhängig davon, ob der iMessage-Server ausgefallen ist oder einige Probleme mit Ihrem Mac vorliegen, finden Sie hier die 6-kompilierte Fehlerbehebung für den iMessage, der bei Mac-Problemen nicht funktioniert. Lesen Sie den Artikel und finden Sie die gewünschte Lösung.

Teil 1: Warum funktioniert My iMessage nicht auf einem Mac?

Die Gründe, aus denen iMessage auf einem Mac nicht mehr funktioniert, können kompliziert sein, z. B. das Problem mit dem iMessage-Server, dem Netzwerk, der falschen Konfiguration von iMessage, unzureichendem Speicherplatz für neue iMessages oder sogar den Einstellungen für MacBook-Probleme.

Im Folgenden finden Sie einige häufige Fehlerbehebungsmaßnahmen, mit denen Sie das Problem beheben können. Starten Sie einfach Ihren Mac neu, aktualisieren Sie die iMessage-App und melden Sie sich erneut an. Wenn die folgenden Probleme weiterhin bestehen, funktioniert iMessages auf dem Mac nicht.

1. iMessage auf dem iPhone empfangen wird nicht mit dem Mac synchronisiert.

2. IMessage kann auf dem Mac nicht gesendet oder empfangen werden.

3. Auf dem iPhone gesendete oder empfangene iMessage wird nicht auf dem Mac aktualisiert.

4. Kontaktnamen oder Telefonnummern werden in iMessage für Mac nicht angezeigt.

5. IMessage kann auf dem Mac überhaupt nicht angemeldet werden.

6. Die iPhone-Kontakte werden auf dem Mac nicht mit iMessages synchronisiert.

iMessage Force wird auf dem Mac beendet

Teil 2: So beheben Sie, dass iMessage auf einem Mac nicht funktioniert

Der Schlüssel zur Lösung des Problems liegt in seiner Wurzel. Achten Sie einfach besonders auf die Situationen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Lösungen zur Behebung von Problemen mit iMessage auf einem Mac.

Problem 1: iMessage wird auf dem Mac nicht ordnungsgemäß synchronisiert

Mac erhält die iMessage nicht ordnungsgemäß synchronisiert. Dies ist das am häufigsten gemeldete Problem. Dies kann an einer fehlerhaften Konfiguration von iMessage, veralteter Software, Problemen mit der Mac-Einstellung und mehr liegen. Schauen Sie sich einfach die unten aufgeführten Detaillösungen an.

Schritt 1Überprüfen Sie den Systemstatus von Apple, um festzustellen, ob es sich um einen Ausfall handelt. Die Ausfälle sind eines der Probleme, wenn iMessage auf dem Mac nicht synchronisiert wird. Wenn alles wieder normal ist, wird das Problem automatisch behoben.

Schritt 2Wischen Sie auf dem iPhone über den Bildschirm und aktivieren Sie den Modus "Flugzeug". Sie können auch zu "Einstellungen"> "Flugzeug" wechseln, um die Verbindungsprobleme beim Synchronisieren der Dateien zwischen Geräten zu beheben.

Schritt 3Gehen Sie zu "Einstellungen"> "Nachrichten", um zu überprüfen, ob die Option "iMessage" bereits aktiviert ist.

Überprüfen Sie den Apple Server

Problem 2: iMessage konnte auf dem Mac nicht gesendet werden

Wenn die iMessage nicht ordnungsgemäß senden kann oder anzeigt, dass eine Nachricht gesendet wird, die niemals endet, sollten Sie die Netzwerkeinstellungen und sogar den Apple-Server überprüfen, um das Problem zu beheben. Folgen Sie einfach der Methode, um die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen und mehr über den Server zu erfahren.

Schritt 1Starten Sie Ihren Router neu und verwenden Sie ein anderes Gerät, um sicherzustellen, dass das Wi-Fi-Netzwerk problemlos funktioniert.

Schritt 2Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu "Einstellungen"> [Ihr Name]> "Allgemein"> "Zurücksetzen" und tippen Sie auf die Option "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen".

Schritt 3Geben Sie anschließend Ihren WLAN-Berechtigungsnachweis ein. Synchronisieren Sie jetzt Ihre iMessage und Sie können sie auf Ihrem Mac lesen.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Problem 3: iMessage wird auf dem Mac nicht aktualisiert

Um die Probleme von iMessage, die nicht auf dem Mac funktionieren, zu beheben, müssen Sie iMessage auf die neueste Version aktualisieren. Es sollte die Korrekturen für die Fehler und Probleme enthalten, die auftreten können. Was ist zu tun, wenn iMessage auf dem Mac nicht aktualisiert wird?

Schritt 1Auf Ihrem iPhone können Sie unter "Einstellungen"> [Ihr Name]> "Nachrichten" auf die iMessage-Einstellungen zugreifen. Schalten Sie es aus und "Abmelden" Sie Ihre Apple ID in "Senden & Empfangen". Starten Sie Ihr iPhone neu, schalten Sie iMessage wieder ein und melden Sie Ihre Apple ID an.

iMessage iPhone abmelden

Schritt 2Gehen Sie auf Ihrem Mac zu "Einstellungen"> "iMessage"> "Einstellungen" in der Nachrichten-App und tippen Sie auf die Option "Abmelden". Danach können Sie den Computer neu starten, sich in Ihrem Konto anmelden und "Dieses Konto aktivieren" in der Nachrichten-App aktivieren.

iMessage Abmelden Mac

Problem 4: iMessage zeigt keine Kontaktnamen auf dem Mac an

Wenn Sie iMessages erhalten, ohne die Kontaktnamen auf dem Mac anzuzeigen, können Sie überprüfen, ob Sonderzeichen für den Namen vorhanden sind, das Länderpräfix bearbeiten, das iPhone neu starten oder Kontakte in iCloud deaktivieren, um festzustellen, ob dies funktioniert.

Schritt 1Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem iOS-Gerät, tippen Sie auf Ihren Namen und navigieren Sie zu Nachrichten.

Schritt 2Stellen Sie sicher, dass der Schalter von iMessage eingeschaltet ist, und tippen Sie auf die Option "Senden und Empfangen". Überprüfen Sie Ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen und aktivieren Sie die gewünschten.

Schritt 3Wechseln Sie zu Ihrem Mac und öffnen Sie die Nachrichten-App. Gehen Sie zu "Einstellungen"> "iMessages". Aktivieren Sie die Telefonnummern und E-Mail-Adressen, die Sie mit iMessage verwenden möchten.

Richten Sie das iMessage iPhone ein

Problem 5: Anmeldung bei iMessage auf dem Mac nicht möglich

Warum können Sie sich auf dem Mac nicht bei iMessage anmelden? Überprüfen Sie einfach das Passwort und die ID ist korrekt. Wenn Sie Mac 2018 oder eine neuere Version verwenden, Datum oder Uhrzeit nicht korrekt sind, funktioniert iMessage auf Mac nicht.

Gehen Sie auf dem Mac zu "Systemeinstellungen"> "Datum & Uhrzeit" und aktivieren Sie "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen". Danach setzt Apple sie richtig. Starten Sie Ihren Mac neu, um festzustellen, ob es funktioniert.

Nachricht funktioniert nicht

Problem 6: iMessage kann auf dem Mac nicht empfangen werden

Wenn Sie die oben genannten Lösungen bereits ausprobiert haben, die iMessages jedoch noch immer nicht auf dem Mac empfangen können, sollten Sie die alten und unerwünschten Nachrichten löschen. Die Cache-Daten können auch zu verschiedenen Problemen führen, z. B., dass iMessage auf einem Mac nicht synchronisiert wird.

Schritt 1Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre iCloud und iMessage auf dem Mac abmelden.

Schritt 2Gehen Sie in der Finder-App zum Ordner ~ / Library / Messages.

Schritt 3Sichern Sie den Ordner und entfernen Sie ihn in den Papierkorb. Melden Sie sich dann in Ihrem Konto an und versuchen Sie erneut, iMessage zu synchronisieren.

Nachricht funktioniert nicht im Mac-Cache

Teil 3: iPhone-Nachrichten mühelos auf den Mac exportieren

Wenn iMessage aufgrund von Apple-Servern, Netzwerksignalen oder anderen unbekannten Gründen nicht mit dem Mac synchronisiert wird, was ist die beste Lösung, um diese Probleme zu beheben? Apeaksoft iPhone Transfer für Mac ist die beste Alternative zum Synchronisieren von Nachrichten zwischen iPhone und Mac.

Apeaksoft iPhone Transfer für Mac

  • Exportieren und sichern Sie Nachrichten von iOS-Geräten mit einem Klick auf den Mac.
  • Zeigen Sie alle Nachrichten und Anhänge an, die Sie mit dem Mac synchronisieren möchten.
  • Behalten Sie die ursprüngliche Nachricht während der Übertragung auf dem iPhone und Mac bei.
  • Unterstützt Textnachrichten, SMS, Fotos, Videos, Musikdateien und mehr.
Für Win herunterladenFür Mac herunterladen

So synchronisieren Sie iMessage mit iPhone Transfer für Mac

Schritt 1Verbinden Sie das iPhone über das USB-Kabel mit dem Mac

Laden Sie iPhone Transfer für Mac herunter und installieren Sie es. Starten Sie das Programm auf Ihrem Mac. Schließen Sie dann Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an den Computer an und starten Sie das Programm.

Schnittstelle

Schritt 2Vorschau der zu übertragenden Nachrichten / SMS

Gehen Sie zur Registerkarte "SMS" in der linken Spalte und greifen Sie auf alle Nachrichten und Anhänge auf Ihrem iPhone zu. Sie können die Details jeder iMessage überprüfen und die gewünschten auswählen.

Übertragen Sie SMS von iOS auf Mac

Schritt 3Übertragen Sie Nachrichten / SMS vom iPhone auf den Mac

Stellen Sie sicher, dass die Kontrollkästchen vor jeder Nachricht aktiviert sind. Klicken Sie im oberen Menüband auf das Menü "Exportieren nach" und wählen Sie Ihren Mac aus. Dann werden die iMessages und Anhänge in wenigen Sekunden auf Ihrer Festplatte gespeichert.

Fazit

Anhand des Artikels sollten Sie wissen, dass die Korrekturen für iMessage auf Mac nicht funktionieren. Analysieren Sie einfach, warum Ihre iMessages nicht mehr synchronisiert werden, und folgen Sie den Anweisungen, um die Probleme zu beheben. Apeaksoft iPhone Transfer für Mac ist die beste Alternative, um Nachrichten zwischen iPhone, Mac, PC, iTunes und anderen iOS-Geräten zu synchronisieren.

Mehr lesen