Navigation

Wie kann man das iPhone nicht mit den besten Lösungen von 4 aktivieren?

Der iPhone-Aktivierungsfehler ist eines der normalen Probleme, die jetzt viele iOS-Benutzer nerven. Aus der vorliegenden Statistik geht hervor, dass das Problem ältere iPhone-Modelle viel einfacher betreffen kann. Beispielsweise wird der Aktivierungsfehler in iPhone 4 einfacher angezeigt. Wenn Ihr iPhone nicht aktiviert wird oder Ihr iPad nicht aktiviert wird, kann dies Ihre Arbeit und sogar Ihr tägliches Leben beeinträchtigen. Das sofortige Beheben dieses Fehlers ist das Wichtigste, was Sie tun müssen. Aber wissen Sie, wie Sie den iPhone-Aktivierungsfehler beheben können? In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 4 besten Methoden zur Behebung dieses Problems vor.

iPhone wird nicht aktiviert

Ihr iPhone wird nicht aktiviert, wenn Sie wichtige Daten verwenden müssen. Was sollten Sie tun? Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Dateien übertragen, um sie auf anderen Geräten zu sichern, falls Ihr iPhone nicht aktiviert wird und das iPad nicht aktiviert wird. Bevor die Methoden aufgelistet werden, mit denen Sie Ihr iPhone reparieren können, werden wir die beste iOS-Übertragung für Sie empfehlen. iPhone Transfer ist die beste iOS Transfer-Software, mit der Sie Ihre iOS-Dateien verwalten können. Mit einer so guten Anwendung können Sie Ihre Kontakte, Nachrichten, Musik und andere Dateien zwischen iOS-Geräten und Computer oder anderen iOS-Geräten übertragen. Sie können damit auch iPhone / iPad / iPod mit iTunes synchronisieren. Darüber hinaus ist es sehr einfach zu bedienen und Sie verlieben sich in diese wunderbare Übertragungssoftware.

Was tun, wenn das iPhone nicht aktiviert wird?

Methode 1: Fixierungsfehler auf dem iPhone 4 durch Neustart des Geräts beheben

Bevor Sie beheben, dass Ihr iPhone nicht aktiviert wird, können Sie einen Moment warten. Dies funktioniert jedoch nur, wenn das Problem ein Fehler vom Apple-Aktivierungsserver ist und dieser Fehler in wenigen Minuten behoben werden kann. Wenn sich dieser Fehler danach nicht ändert, müssen Sie andere Möglichkeiten finden, um dieses Problem zu beheben. Der erste Weg, wie Sie versuchen können, Ihr iPhone 4 zu reparieren, wird nicht aktiviert, indem Sie Ihr Gerät neu starten. Es kann gesagt werden, die einfachste Methode, die Sie einfach verwenden können. Und es kann Ihnen tatsächlich helfen, einige iOS-Probleme zu lösen. Sie können Ihr iPhone 4 neu starten, indem Sie es ausschalten und dann mit dem Netzschalter öffnen. Sie können auch gleichzeitig die Home-Taste und die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten, bis das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Dieser Weg ist auch für iPad geeignet und wird nicht aktiviert. Wenn es nicht funktioniert, können Sie mit den nächsten Methoden zur Hilfe fortfahren.

Gerät neu starten

Methode 2: Fix iPhone wird nicht aktiviert, indem Sie Ihre Netzwerkverbindung überprüfen

Eine stabile Netzwerkverbindung ist eine der notwendigen Bedingungen, unter denen Ihr iPhone aktiviert werden kann. Wenn Ihr iPhone nicht aktiviert werden kann, müssen Sie Ihre Netzwerkverbindung überprüfen und sicherstellen, dass die Netzwerkverbindung stabil ist. Sie können von Mobilfunk zu WLAN oder von WLAN zu Mobilfunk wechseln. Es wird jedoch empfohlen, dass das Wi-Fi-Netzwerk zuverlässiger ist. Wenn Sie keine Ahnung haben, ob Ihr WLAN nützlich ist oder nicht, können Sie Ihr iPhone auch mit einem anderen WLAN verbinden, um es auszuprobieren. Sie können auch zu Einstellungen gehen und dann auf Allgemein tippen, um Zurücksetzen zu finden. Wenn Sie sich auf dieser Seite befinden, tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, um alle Netzwerkeinstellungen zu löschen. Nachdem Sie das Passwort eingegeben haben, müssen Sie es bestätigen, indem Sie erneut auf "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen" tippen. Sobald Sie dies tun, wird das Passwort des Wi-Fi gelöscht. Merken Sie sich diese Passwörter zuerst, falls Sie sie vergessen.

Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung

Methode 3: Das iPhone wird nicht aktiviert, indem die Aktivierungssperre in iCloud aufgehoben wird

Sie können auch beheben, dass das iPhone nicht aktiviert wird, indem Sie die Aktivierungssperre in iCloud aufheben. Wenn Sie dies tun möchten, schalten Sie Ihr Gerät aus, das nicht aktiviert werden kann, und schalten Sie es offline. Dann müssen Sie zu iCloud.com gehen und sich mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort anmelden.

Nachdem Sie sich angemeldet haben, öffnen Sie "Mein iPhone suchen" und bestätigen Sie Ihr Passwort. Als nächstes müssen Sie auf "Alle Geräte" klicken und dann das Gerät auswählen, das nicht aktiviert werden kann. Der letzte Schritt ist die Option Vom Konto entfernen. Wenn Sie diese Dinge getan haben, können Sie Ihr iPhone einschalten und erneut aktivieren.

Lösen Sie die Aktivierungssperre

Auf diese Weise kann auch behoben werden, dass Ihr iPad nicht aktiviert wird. Und das ältere iPhone-Modell ist auch geeignet, z. B. das Beheben von Aktivierungsfehlern in iPhone 4. Hier möchten Sie möglicherweise auch Folgendes wissen: So beheben Sie den iPhone-Alarm nicht.

Methode 4: Fix iPhone wird nicht aktiviert, indem Sie Ihr iPhone über iTunes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn alle oben genannten Methoden Ihnen bei der Aktivierung Ihres iPhone oder iPad nicht helfen können, können Sie versuchen, das Gerät über iTunes auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, um zu beheben, dass das iPhone oder iPad nicht aktiviert wird. Sobald Sie Ihre Geräte erfolgreich wiederhergestellt haben, bedeutet dies, dass Ihr iPhone oder iPad wie ein neues ist. Alle Daten, die Sie auf Ihren Geräten gespeichert haben, werden gelöscht. Wenn Sie diese Daten dennoch behalten möchten, sichern Sie sie, bevor Sie Ihre Geräte über iTunes wiederherstellen. Um das iPhone oder andere Geräte wiederherzustellen und das iPhone zu reparieren, wird der Fehler nicht aktiviert. Laden Sie iTunes herunter und starten Sie es zuerst auf Ihrem Computer. Schließen Sie dann Ihr iPhone über ein USB-Kabel an Ihren Computer an. Wenn Ihre iPhone-Informationen in iTunes angezeigt werden, klicken Sie links auf "Zusammenfassung" und dann auf "Wiederherstellen". Wenn Sie das Popup-Fenster sehen, klicken Sie erneut auf "Wiederherstellen", um Ihre Anfrage zu bestätigen. Dann müssen Sie darauf warten, dass iTunes alle Daten auf Ihrem Gerät löscht und die neueste Version von iOS installiert. Wenn es fertig ist, wird Ihr iPhone neu gestartet und Sie können Ihr iPhone einrichten.

Wiederherstellen iPhone

Konklusion

In diesem Artikel werden die vier wichtigsten Methoden aufgelistet, mit denen Sie beheben können, dass das iPhone nicht aktiviert wird. Einige dieser Methoden können Ihnen auch dabei helfen, das iPad zu reparieren, das nicht aktiviert wird. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, müssen Sie wissen, wie Sie dieses Problem schnell und sicher lösen können. Ich hoffe, Sie können etwas Hilfreiches aus diesem Artikel gewinnen.

Mehr entdecken