Navigation
SchließenApeaksoftMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Anmelden

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoftErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoftHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

Wie kann ich das Problem beheben?

"Mein iPhone ist eingefroren und lässt sich nicht ausschalten. Was soll ich tun, um das Problem zu beheben?" Es ist eine Frage aus dem Apple Forum. Tatsächlich finden Sie ähnliche Probleme, die von iPhone-Benutzern gemeldet wurden. Was sollten Sie tun, um die Probleme zu beheben?

iPhone lässt sich nicht ausschalten

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie feststellen, dass sich Ihr iPhone nicht normal ausschalten kann. Es ist nicht selten und passiert vielen Benutzern. Für dieses Problem gibt es viele Faktoren, die jedoch leicht zu beheben sind. In diesem Artikel erhalten Sie die umfassendste und effizienteste Anweisung zur Reparatur des Systems Das iPhone lässt sich nicht ausschalten Problem. Bitte lesen Sie weiter und lernen Sie.

Teil 1: Gründe, warum sich das iPhone nicht ausschalten lässt

Bevor Sie anfangen zu lernen wie man das iPhone repariert, ist eingefroren Um das Problem nicht auszuschalten, müssen Sie zuerst die möglichen Gründe kennen, die zu einer solchen Situation führen können. Und hier listen wir die wahrscheinlichsten Faktoren auf, die zum Problem mit dem eingefrorenen iPhone führen.

  • Es gibt einige Softwareprobleme im iPhone.
  • Das Home Lock kann beschädigt werden.
  • Der iPhone-Bildschirm kann nicht auf Berührungen reagieren.
  • iPhone bleibt hängen Zoom-Modus, DFU-Modus, weißer Bildschirm usw.
iPhone lässt sich nicht ausschalten

Teil 2: Wie man das iPhone repariert, lässt sich nicht ausschalten

Lösung 1: Hard Reset zur Behebung des iPhone lässt sich nicht ausschalten

Wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone eingefroren ist und sich nicht ausschalten lässt, müssen Sie zunächst den einfachsten Schritt tun Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone, was auch als Hard Reset bezeichnet wird. Ein Hard-Reset kann Ihnen helfen, das eingefrorene iPhone zu reparieren, indem Sie den Aus- und Wiedereinschaltzyklus unterbrechen. Anschließend können Sie es ausschalten. Es setzt Ihr Gerät und seinen Speicher vollständig zurück, verliert jedoch niemals Ihre Daten. Hier sind die detaillierten Schritte zur Verwendung von Hard Reset:

Schritt 1. Drücken Sie bei iPhone 6 und älteren Generationen gleichzeitig auf die Ein / Aus-Taste und die Feststelltaste. Halten Sie für die iPhone 7-Serie anstelle der Home-Lock-Taste die Leiser-Taste gedrückt.

Schritt 2. Um das Problem mit dem iPhone nicht zu beheben, drücken Sie diese beiden Tasten länger als 10 Sekunden, um den Bildschirm schwarz zu machen.

Schritt 3. Wenn der Schieberegler zum Ausschalten auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie die beiden Tasten gedrückt.

Schritt 4. Lassen Sie diese Tasten los, wenn das große weiße Apple-Logo angezeigt wird, und Ihr iPhone wird wie gewohnt gestartet.

Dieser Weg bringt auch Ihre iPhone im DFU-Modus, Wiederherstellungsmodus, deaktiviert, eingefroren, Wiederanlaufschleife usw. normal.

Hard Reset

Lösung 2: Aktivieren Sie AssistiveTouch, um das iPhone zu reparieren

Wenn Sie bestätigt haben, dass das eingefrorene iPhone durch die defekte Home Lock-Taste verursacht wurde und nicht zum Ausschalten Ihres iPhones verwendet werden kann, können Sie AssistiveTouch verwenden, um das Problem zu beheben. AssistiveTouch ist eine wunderbare Funktion für Personen mit körperlicher Verfassung, die die Home-Taste drücken und das iPhone vollständig steuern können. Darüber hinaus wird AssistiveTouch Ihre Daten im iPhone nicht beschädigen. So aktivieren Sie AssistiveTouch:

Schritt 1. Bevor sich das iPhone nicht ausschalten lässt, starten Sie die App Einstellungen auf dem iPhone, wählen Sie Allgemein und Eingabehilfen, scrollen Sie auf der Seite nach unten und tippen Sie auf AssistiveTouch.

Schritt 2. Wechseln Sie zum AssistiveTouch-Bildschirm, und verschieben Sie den Schieberegler, um ihn grün zu machen. Auf dem Bildschirm wird dann ein graues Symbol angezeigt. Dies ist die neue, softwarebasierte Schaltfläche "Start".

Schritt 3. Wenn diese neue Starttaste aktiviert ist, tippen Sie auf AssistiveTouch, wählen Sie Gerät und drücken Sie dann auf das Symbol Bildschirm sperren.

Schritt 4. Als nächstes werden Sie zu einem neuen Bildschirm navigiert, auf dem "Zum Ausschalten schieben" steht. Bewegen Sie einfach das rote Energiesymbol von links nach rechts, um Ihr iPhone erfolgreich auszuschalten.

AssistiveTouch

Lösung 3: Stellen Sie das iPhone mit iTunes wieder her, um das iPhone zu reparieren

Falls diese beiden oben genannten Methoden das iPhone nicht lösen können, wird das Problem nicht ausgeschaltet. Sie können dies in Betracht ziehen Wiederherstellen Ihres iPhone mit iTunes. Dies ist eine einfache und sichere Lösung, und Sie müssen überprüfen, ob Sie Synchronisierung und haben Sichern Sie wichtige Daten von Ihrem iPhone in iTunes vorher, was die einzigen anforderungen sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone mit iTunes wiederherzustellen:

Schritt 1. Starten Sie iTunes auf dem iPhone

Um das Problem mit dem iPhone nicht zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Vision von iTunes auf Ihrem iPhone aktualisiert und auf dem iPhone gestartet haben. Verbinden Sie dann Ihr Gerät über USB-Daten mit dem Computer.

Schritt 2. Versetzen Sie das iPhone in den Wiederherstellungsmodus

Sobald Sie das Gerät in den Wiederherstellungsmodus versetzen, erkennt iTunes das Problem direkt auf Ihrem iPhone. Wenn Sie eine Popup-Massage sehen, tippen Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.

Wiederherstellungsmodus

Schritt 3. Gehen Sie zur Zusammenfassungsseite

Wenn Sie das iPhone nicht in den Wiederherstellungsmodus versetzen können, können Sie auch das Problem beheben, dass das iPhone nicht ausgeschaltet wird. Da Ihr Gerät von iTunes erkannt werden kann, wählen Sie es aus und greifen Sie auf die Seite "Zusammenfassung" zu.

Schritt 4. Reparaturproblem auf dem iPhone

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Backup wiederherstellen" unter dem Backup-Teil. Und dann sendet iTunes Ihnen eine Nachricht, um den Vorgang erneut zu überprüfen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen". ITunes repariert das Problem automatisch.

Das Wiederherstellen des iPhone mit iTunes löscht zwar einige Daten und Einstellungen auf Ihrem iPhone, kann jedoch die meisten iPhone-Probleme beheben, z iPhone blauer Bildschirm, Apple-Logo, deaktiviert, eingefroren usw.

Lösung 4: Das beste Tool zum Reparieren des iPhone lässt sich nicht ausschalten

iOS Systemwiederherstellung, die professionellste iOS-Systemwiederherstellung für iPhone iPad iPod (unterstützt von iOS 10.3 / 11) auf Windows-PCs und Macs, bietet sichere und sichere Lösungen, mit denen Sie Daten wiederherstellen und sichern sowie gelöschte Daten auf einem iOS-Gerät wiederherstellen können.

iOS Systemwiederherstellung

  • Fixieren Sie das iPhone aus dem DFU-Modus, dem Wiederherstellungsmodus, dem Apple-Logo, dem Kopfhörermodus usw. auf den Normalzustand.
  • Unterstützt alle iOS-Geräte wie iPhone X / 8 / 8 Plus / 7 / SE / 7S Plus, iPad Pro, iPad Air, iPad Mini, iPod touch und mehr.
  • Diese iOS-Systemwiederherstellung ist einfach zu verwenden und sicher genug, um keinen Datenverlust zu verursachen.
Für Win herunterladenFür Mac herunterladen

Lösung 4: Holen Sie sich Unterstützung von Apple

Manchmal funktionieren nicht alle Lösungen, um das Problem mit dem iPhone zu beheben. Es ist wahrscheinlich, dass auf Ihrem iPhone ein größeres, sogar etwas schwierigeres Problem vorliegt, und es wird dringend empfohlen, Apple um Hilfe zu bitten.

Wenn für Ihr iPhone eine Garantie besteht, bietet Apple möglicherweise einen kostenlosen Service an, mit dem Sie das Problem beheben und normalisieren können. Wenn für Ihr iPhone keine Garantie gilt, kann Apple Ihnen auch bei der Reparatur des iPhone helfen. Das Problem wird nicht ausgeschaltet, und die Gebühren hängen von den detaillierten Umständen ab.

Apple-Unterstützung

Fazit:

Um das Problem mit dem iPhone nicht zu beheben, können Sie zuerst mehrere Lösungen finden, um das Problem zu beheben. Wenn die Lösung nicht funktioniert, können Sie sich auch an den Apple-Support wenden, um das Problem entsprechend zu beheben.

Mehr entdecken