Menü

Tutorial - 3 Einfache Möglichkeiten zum Exportieren von iMovie in MP4 Online und Offline

Nach dem Bearbeiten von Videos in iMovie müssen Sie den letzten Schritt ausführen, nämlich das Exportieren von Videos aus iMovie. Sie können iMovie-Videos für YouTube, Facebook, Vimeo und andere Websites zur Videofreigabe freigeben. Sie können iMovie auch in das MP4-Format exportieren. Obwohl iMovie Ihre Dateien standardmäßig als .mov speichert. MOV-Dateien werden von vielen Mediaplayern, Editoren und Plattformen nicht unterstützt. In den meisten Fällen ist MP4 der Gewinner von MOV VS MP4.

Ist es möglich, iMovie in MP4 und andere Formate zu exportieren? Die Antwort ist ja". Sie können das aktuell bearbeitete iMovie-Projekt oder die exportierte iMovie-Datei im MP4-Format speichern. Wenn Sie iMovie nicht in MP4 exportieren konnten, können Sie das Problem mit den folgenden Methoden lösen. Hier erfahren Sie, warum iMovie export MP4 nicht funktioniert oder in schlechter Qualität ist. Lesen wir nun gemeinsam, wie Sie iMovie als MP4 konvertieren, exportieren, speichern oder freigeben.

Exportieren Sie iMovie nach MP4

Weg 1: 100% praktikable Möglichkeit, iMovie in MP4 mit hoher Qualität zu konvertieren

Nachdem Sie Projekte aus iMovie exportiert haben, können Sie nicht mehr zur weiteren Bearbeitung zu iMovie zurückkehren. Um iMovie in MP4-Videos zu exportieren, können Sie einen MOV in MP4-Konverter verwenden. Apeaksoft Video Converter Ultimate ist ein professioneller Videokonverter mit ultraschneller Geschwindigkeit und intuitiver Benutzeroberfläche.

Sie können MOV in MP4-Dateien in hoher Qualität schnell und einfach stapelweise konvertieren. Es gibt 200 + Video- und Audioformate, die Sie auswählen können. So können Sie iMovie direkt auf iPhone 12 / 12 Pro, Adobe Premiere, TV, DV, Samsung und viele gängige Geräte exportieren.

Video Converter Ultimate

4,000,000+ Downloads

Konvertieren Sie iMovie in die Formate MP4, FLV, M4R und andere 200 +. (MOV VS MP4)

Schnelle Konvertierung von iMovie MOV in MP4 ohne Qualitätsverlust.

Stellen Sie den Video-Encoder, die Bildrate, das Seitenverhältnis, die Auflösung und die Bitrate ein.

Verbessern Sie die Videoqualität, damit Ihr iMovie-Video mit nur wenigen Klicks besser aussieht.

Schritt 1Laden Sie die iMovie to MP4-Konverter-Software kostenlos herunter und installieren Sie sie. Klicken Sie auf "Datei hinzufügen", um Ihre iMovie MOV-Videodateien zu importieren.

Launch

Schritt 2Klicken Sie auf "Profil" und wählen Sie das Ausgabeformat. Sie können iMovie-Videos in MP4, AVI und viele andere Dateien konvertieren. Wenn Sie iMovie-Dateien auf anderen digitalen Geräten abspielen oder bearbeiten möchten, können Sie hier das entsprechende Profil auswählen.

Profil

Schritt 3Klicken Sie außerdem auf "Einstellungen", um die Video- und Audioeinstellungen anzupassen. Sie können die Videobildrate auf bis zu 30 fps einstellen. In der Liste „Auflösung“ können Sie zwischen 176 x 144 und 1280 x 720 wählen. Die maximale Videobitrate erreicht 2500 kbps.

Außerdem können Sie das Video-Seitenverhältnis von „Auto“, „4: 3“ und „16: 9“ ändern. Darüber hinaus können Sie auch Audio-Encoder, Samplerate, Kanäle und Bitrate einstellen. Klicken Sie auf "OK", um die Änderungen zu speichern.

Einstellungen

Schritt 4Sie können neben "Ziel" auf "Durchsuchen" klicken, um den Ausgabeordner festzulegen. Klicken Sie zuletzt auf "Konvertieren", um iMovie auf dem Mac in das MP4-Format zu konvertieren.

Konvertieren

Way 2: So exportieren Sie iMovie mit QuickTime nach MP4

QuickTime ist der vorinstallierte Media Player für alle Mac-Computer. Mit QuickTime Player können Sie die meisten Video- und Audiodateien abspielen, nicht nur die Standard-QuickTime-MOV-Dateien, sondern auch die Mediendateien in den Formaten MP4, AVI, MOV, MKV und anderen. Tatsächlich gibt es in iMovie die Option "Exportieren mit QuickTime". Sie können iMovie-Videos mithilfe von QuickTime Player in MP4 exportieren.

Schritt 1Führen Sie iMovie aus. Wählen Sie "Exportieren mit QuickTime" aus der Dropdown-Liste "Teilen".

Schritt 2Wählen Sie im Dialogfeld "Exportierte Datei speichern unter" im Menü "Exportieren" die Option "Film in MPEG-4".

Schritt 3Klicken Sie auf "Einstellungen", um einige Änderungen an Ihrer iMovie MP4-Datei vorzunehmen.

Schritt 4Klicken Sie auf "Speichern", um iMovie als MP4 zu speichern.

Auf dem Mac können Sie auch andere integrierte Tools wie iDVD verwenden Brennen Sie iMovie auf DVD einfach.

Verwenden von QuickTime
Note Es ist richtig, dass Sie iMovie ohne Tools von Drittanbietern nach MP4 exportieren können. Die meisten Mediaplayer und Video-Sharing-Sites unterstützen diese Art von „MP4-Dateien“ jedoch aufgrund des Problems mit der Inkompatibilität des Videocodecs nicht.

Way 3: Konvertieren von iMovie in MP4 Online (Dateigrößenbeschränkung)

Bei den meisten Online-Videokonvertern ist die Dateigröße begrenzt. Wenn Ihre iMovie-Videodatei kleiner als 100MB ist, können Sie dies konvertieren Sie MOV in MP4 mit den meisten Online-Konvertern, wie Zamzar, Online-Konverter, FileZigZag, Aconvert, Online-Konverter und mehr. Wenn Sie mehrere iMovie-Videos online in MP4 konvertieren müssen, müssen Sie die kombinierte Dateigröße überprüfen. Manchmal sind Sie darauf beschränkt, nicht mehr als 5-Videodateien pro Mal zu konvertieren.

Genau wie bei anderen Online-Videokonvertierungen können Sie iMovie in 4 Schritten kostenlos online in MP3 konvertieren. Laden Sie einfach die Datei hoch, legen Sie das Ausgabeformat fest und klicken Sie auf die Option „Konvertieren“. Nun, Sie können iMovie auch mit Online-Konvertern auf dem iPhone in MP4 konvertieren.

Zusammenfassung

Dies sind 3-Möglichkeiten, um iMovie online und offline auf verschiedenen Plattformen nach MP4 zu exportieren. Wenn Ihre Wi-Fi-Geschwindigkeit hoch ist, können Sie iMovie in MP4-Dateien online in kleinen Dateigrößen konvertieren. Sie können ein Upgrade auf das Pro-Konto durchführen, um die maximale Dateigröße zu erhöhen. iMovie-Videos können von QuickTime Player zur Wiedergabe exportiert werden. Das Problem ist jedoch, dass Sie iMovie MP4-Videos nur mit QuickTime Player abspielen können.

Wenn Sie iMovie auf YouTube und andere Streaming-Sites hochladen oder iMovie-Dateien abspielen und bearbeiten möchten, sollten Sie Apeaksoft Video Converter Ultimate nicht verpassen. Egal wie groß Ihr iMovie-Video ist, Sie können iMovie schnell als MP4 exportieren. Hilfreich ist auch die Unterstützung der Stapelkonvertierung. Es gibt keine Dateigrößenbeschränkung. Daher können Sie mühelos iMovie MOV-Videos in MP4 konvertieren. Wenn Sie noch Fragen zum Export von MP4 mit iMovie haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Mehr entdecken