Navigation

Reparatur des iPhone-Wasserschadens - einfache Möglichkeiten zum Überprüfen und Reparieren eines durch Wasser beschädigten iPhone

- "Kann ein iPhone repariert werden, wenn es nass geworden ist?"

- "Ich habe das iPhone ins Wasser fallen lassen. Woher weiß ich, ob Wasser beschädigt wurde?"

- "Wie viel kostet es, ein wassergeschädigtes iPhone von Apple zu reparieren?"

- "Wie trockne ich mein iPhone 6 mit Wasserschäden aus?"

Es ist eine Katastrophe, wenn Sie ein iPhone in Wasser wie Toilette, Bad, Meer oder andere Flüssigkeiten fallen lassen. Leider ist Flüssigkeitsschaden am iPhone oder iPad nicht durch die einjährige Herstellergarantie von Apple abgedeckt. Daher müssen Sie das nasse iPhone so schnell wie möglich reparieren. Anstatt den Wasserschadenreparaturservice um Hilfe zu bitten, können Sie in diesem Artikel ein iPhone selbst reparieren lassen.

Wassergeschädigtes iPhone reparieren

Teil 1: So erfahren Sie, ob auf Ihrem iPhone Wasser beschädigt ist

Haben Sie jemals gehört, dass das Essen, das auf den Tisch fällt, innerhalb von 5 Sekunden noch sauber ist? Das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus sind die ersten Smartphones von Apple, die wasserdicht sind. Alle nachfolgenden Modelle sind auch in unterschiedlichem Maße wasserdicht. Genauer gesagt sind das iPhone X, das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus mit IP67 eingestuft, was bedeutet, dass sie bis zu einem 1-Meter oder ungefähr 3-Fuß wasserdicht sind. Und die neuen iPhone XS-Modelle sind mit IP68 bewertet, was bedeutet, dass sie ungefähr 30 Minuten lang in etwas mehr als einem halben Meter Wasser ausgesetzt sein können. Daher ist es möglich, dass Ihr iPhone immer noch von Wasserschäden überlebt.

Die meisten iPhone und iPad sind mit Liquid Contact Indicators (LCIs) ausgestattet, die aktiviert werden, wenn Ihr iPhone in Wasser oder in eine Flüssigkeit fällt, die Wasser enthält. Ein LCI ist in den meisten Fällen weiß oder silber. Wenn es jedoch vollständig rot wird, bedeutet dies, dass Ihr iPhone mit Wasser beschädigt ist und sofort repariert werden muss. Mit einem Wort, Sie können den LCI Ihres nassen iPhones überprüfen, um festzustellen, ob Ihr iPhone einen Wasserschaden hat oder nicht. Daher ist es am wichtigsten, den roten Flüssigkeitskontaktindikator zu finden.

Bei iPhone XS / X / 8 / 8 Plus / 7 / 7 Plus / SE / 6s / 6s Plus / 6c / 6s befindet sich die LCI-Anzeige auf der rechten Seite Ihres Apple-Geräts. Verwenden Sie die Büroklammer oder das SIM-Werkzeug, um in die Lochblende einzufügen. Werfen Sie das SIM-Fach aus und leuchten Sie, um die rote Anzeige zu überprüfen.

Überprüfen Sie das iPhone X

Bei der Überprüfung der iPhone 4 / 4S / 3GS-Modelle befinden sich die roten Wasserkontaktanzeigen an verschiedenen Stellen, einschließlich Kopfhöreranschluss und Ladeanschluss. Sie können einen kleinen roten Streifen sehen, wenn Sie das iPhone ins Wasser fallen ließen und leider nass wurden.

Überprüfen Sie das iPhone 4

Teil 2: So beheben Sie ein wassergeschädigtes iPhone

Jetzt ist es an der Zeit, ein wassergeschädigtes iPhone zu reparieren, das nicht aufgeladen oder eingeschaltet werden kann. Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um die Reparatur des iPhone-Wasserschadens auszuprobieren.

Schritt 1. Schalten Sie Ihr nasses iPhone aus

Holen Sie Ihr iPhone sofort aus dem Wasser. Je länger Ihr iPhone in Wasser gefallen ist, desto weniger besteht die Möglichkeit, ein nasses iPhone zu reparieren und auszutrocknen.

Schalten Sie Ihr mit Wasser beschädigtes iPhone so schnell wie möglich aus. Denken Sie daran, schalten Sie es nicht ein. Andernfalls kann das iPhone aufgrund seines Wasserschadens mehr Probleme verursachen.

IPhone ausschalten

Schritt 2. Entfernen Sie Ihre SIM-Karte

Nehmen Sie die SIM-Karte heraus, nachdem das iPhone in Wasser gefallen ist, und lässt sich nicht einschalten. Verwenden Sie eine ungebogene Büroklammer oder ein Werkzeug zum Entfernen der SIM-Karte, und drücken Sie dann auf das SIM-Fach. Sie sollten das Aufstellfach vollständig lassen, damit das Wasser leichter entweichen kann.

Entfernen Sie die SIM-Karte

Schritt 3. Wischen Sie das nasse iPhone ab

Sie müssen etwas Taschentuch oder ein trockenes Baumwolltuch vorbereiten, um überschüssiges Wasser schonend und vorsichtig aufzunehmen. Um Wasser aus dem Ladeanschluss und der Kopfhörerbuchse auszutrocknen, können Sie das Wattestäbchen oder eine andere winzige Baumwolle verwenden. Es ist besser, wenn Sie das wasserbeschädigte iPhone während des Abwischens stationär halten.

Wischen Sie das nasse iPhone ab

Schritt 4. Legen Sie das iPhone mit Wasserschaden an einem trockenen Ort ab

Wenn Sie das iPhone an einem weichen und warmen Ort aufstellen, können Sie das iPhone vor Wasserschäden reparieren. Es wurde getestet, dass es nicht hilfreich ist, ein iPhone in eine Tüte Reis zu legen, um ein wassergeschädigtes iPhone zu reparieren. Ihr nasses iPhone sollte nicht direkt der Sonne ausgesetzt werden, da es sonst zu Überhitzung kommt und andere Probleme verursacht. Lassen Sie das iPhone also nicht in Reis und Sonnenschein.

Legen Sie das iPhone an einen trockenen Ort

Warten Sie mindestens 48-Stunden, um Ihr iPhone auszutrocknen, nachdem Sie in Wasser gefallen sind. Überprüfen Sie danach die LCI-Anzeige erneut, um festzustellen, ob sie repariert ist oder nicht, und prüfen Sie, ob Ihr iPhone in Betrieb ist (iPhone sagt keinen Service?). Wenn Sie ein paar Kieselgelpakete haben, können Sie das mit Wasser beschädigte iPhone einfacher reparieren als zuvor.

Was ist, wenn sich das iPhone nach einem Wasserschaden nicht einschalten lässt?

Wenn Ihr iPhone nach 48 Stunden oder länger nicht mehr normal funktioniert oder Sie es nicht einschalten können, um darauf zuzugreifen, wird es komplizierter. Bevor Sie Ihr iPhone jedoch an den Apple Repair Store senden oder ein neues Telefon kaufen, können Sie eine letzte Lösung ausprobieren.

Apeaksoft iOS Systemwiederherstellung kann Ihnen helfen, das iOS-System für verschiedene Szenarien in den Normalzustand zu versetzen: Fehler beim Entsperren, Blockieren im Wiederherstellungsmodus, Blockieren im Apple-Logo, Blockieren im Kopfhörermodus, Tod durch schwarzen / roten / blauen / weißen Bildschirm usw. Es unterstützt das neueste iOS vollständig 12. Sie können diese Software testen, um festzustellen, ob Ihr iPhone wieder in den normalen Zustand versetzt werden kann.

Schritt 1. Laden Sie iOS System Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Schritt 2. Starten Sie die Software und klicken Sie in der Hauptoberfläche auf "iOS-Systemwiederherstellung".

iOS Systemwiederherstellung

Schritt 3. Verbinden Sie Ihr iPhone mit der Software und klicken Sie auf "Start", um die iOS-Systemwiederherstellung zu starten. Die Software beurteilt, ob Ihr iPhone ein Systemproblem hat.

Start

Schritt 4. Klicken Sie auf das Symbol "Frage" und befolgen Sie die Anleitung, um Ihr iPhone in den Wiederherstellungs- oder DFU-Modus zu versetzen. Hier versetzen wir das iPhone in den DFU-Modus.

Frage

Schritt 5. Wählen Sie das richtige iOS-Modell gemäß den Details Ihres Gerätemodells aus und klicken Sie auf "Herunterladen", um die Firmware herunterzuladen. Es dauert einige Minuten, bis der Download abgeschlossen ist.

Herunterladen

Schritt 6. Wenn das Plug-in vollständig heruntergeladen ist, behebt dieses iOS-Systemwiederherstellungsprogramm das Problem automatisch. Danach wird Ihr iPhone wieder normal.

Reparatur

Teil 3: Wiederherstellen von Daten von einem wassergeschädigten iPhone

Egal, ob Sie ein nasses iPhone vor Wasserschäden repariert haben oder nicht, Sie können Apeaksoft verwenden iPhone Datenrettung um gelöschte oder verlorene Daten zurück zu bekommen, solange Sie Ihr iPhone mit iTunes verbunden haben, bevor es ins Wasser gefallen ist. Dank der umfassenden Unterstützung für iOS-Geräte ist die iPhone-Datenwiederherstellung mit den meisten gängigen Apple-Produkten, einschließlich iPhone XS Max / XS / XR / X / 8 / 8 Plus / 7 Plus / SE / 7s / 6s Plus / 6 / 6 Plus, in hohem Maße kompatibel / 6 / 5c / 5s / 5S / 4 und andere iOS-Modelle. Darüber hinaus können Sie Daten von einem iPhone wiederherstellen, das erfolgreich in Toilette, Aquarium, Schwimmbad und anderswo abgelegt wurde.

Hauptmerkmale der iPhone-Datenwiederherstellung, um ein wassergeschädigtes iPhone zu reparieren

  • Stellen Sie verlorene Daten für verschiedene Szenarien wieder her, einschließlich Wasserschäden.
  • Wiederherstellen und exportieren Sie Daten von jedem iOS-Gerät direkt.
  • Selektiv Wiederherstellen von iTunes Backup zu Ihrem Computer im Handumdrehen.
  • Laden Sie sicher bis zu 19-Datentypen aus iCloud-Sicherungen herunter.
  • Vorschau und Scannen verlorener iOS-Daten vor der Wiederherstellung.
Gratis Download Gratis Download

So stellen Sie Daten wieder her, nachdem das iPhone in Wasser gefallen ist

Sie können lernen, dass das iPhone Data Recovery 3 verschiedene Datenwiederherstellungsmethoden bietet, die Ihnen dabei helfen Daten von einem mit Wasser beschädigten iPhone wiederherstellen. Wenn Sie Ihre iPhone-Daten zuvor mit iTunes oder iCloud gesichert haben, können Sie iPhone Data Recovery ausführen, um verlorene iPhone-Daten selektiv und sicher wiederherzustellen. Mit anderen Worten, Sie können Daten von iTunes- oder iCloud-Backups ohne Datenverlust wiederherstellen. Und wenn Ihr iPhone auch nach dem Austrocknen des wassergeschädigten iPhone noch funktioniert, können Sie Daten direkt von Ihrem iPhone wiederherstellen. Einfach lesen und folgen.

Schritt 1. Starten Sie das iPhone Data Recovery

Laden Sie das iPhone Data Recovery-Programm herunter und installieren Sie es. Starten Sie es und verwenden Sie ein USB-Kabel, um das iPhone mit Ihrem Computer zu verbinden. Dann finden Sie den Standardmodus "Von iOS-Gerät wiederherstellen".

Starten Sie das iPhone

Schritt 2. Scannen Sie Ihr verbundenes iPhone

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start Scan", um das Scannen verlorener und gelöschter Dateien zu starten, einschließlich Kurzmitteilungen, Kontakten, Anrufprotokollen, Videos, Fotos und bis zu 19-Arten von iOS-Daten. Es dauert einige Minuten, bis Sie Ihr iPhone gründlich erkannt haben.

Scannen Sie das iPhone

Schritt 3. Stellen Sie Daten sicher vom iPhone auf den Computer wieder her

Alle Ihre verfügbaren Dateien werden in Kategorien angezeigt. Wählen Sie beliebige iOS-Daten aus und zeigen Sie dann eine detaillierte Vorschau an. Aktivieren Sie "Nur gelöschte Elemente anzeigen", wenn Sie nur auf gelöschte iPhone-Dateien zugreifen möchten. Klicken Sie auf "Wiederherstellen" und legen Sie einen Zielordner fest, um diese Daten ohne Datenverlust auf Ihrem Computer auszugeben.

Daten vom Gerät wiederherstellen

Wie bereits erwähnt, können Sie mit diesem leistungsstarken Tool zur Wiederherstellung wassergeschädigter iPhone-Daten auch über iCloud- oder iTunes-Backup auf verlorene iOS-Daten zugreifen. In diesem Fall sind alle wertvollen Daten, auch wenn Ihr iPhone nicht mehr vorhanden ist, leicht wiederzufinden.

Nachdem das iPhone in Wasser gefallen ist und verlorene Daten wiederhergestellt wurden, können Sie Ihr iPhone wie gewohnt verwenden. Denken Sie daran, Ihr iPhone sofort aus dem Wasser zu nehmen und das nasse iPhone anschließend mit weichen und warmen Werkzeugen abzutrocknen. Keine Reisbeutel und Haartrockner, beide sind nutzlos oder beschädigen Ihr wassergeschädigtes iPhone noch schlimmer. Besuchen Sie einen Apple Repair Store in Ihrer Nähe, wenn sich Ihr iPhone nach der iOS-Systemwiederherstellung oder der iPhone-Datenwiederherstellung nicht einschalten lässt oder flackert.

Mehr lesen