Navigation

Anleitung zum Beheben von Safari-Abstürzen auf iPhone, iPad und iPod

"Mein Safari stürzt ständig ab, ich tippe immer auf Bericht und sende an Apple, aber danach passiert nichts. Ich wähle einfach" Ignorieren "aus; es ist jedoch ärgerlich, dass es vor allem während meiner Suche immer wieder abstürzt. Was soll ich tun? Hilfe." Safari ist ein vorinstallierter Webbrowser für Mac, iPhone, iPad und andere Apple-Geräte.

Safari stürzt ab

Wenn Sie das Problem haben, dass Safari immer wieder abstürzt, sind Sie nicht alleine. Laut unserer Umfrage behaupteten viele Apple-Kunden, dass Safari nicht gut funktioniert. Deshalb werden wir analysieren, warum Safari ständig abstürzt und wie dieses Problem auf Mac / iPhone und iPad behoben werden kann.

Teil 1: Warum stürzt meine Safari ständig ab?

Warum stürzt meine Safari ständig ab? Die Antwort kann eine sehr lange Liste sein, und die häufigsten Gründe sind:

  • 1. Zu beschäftigt um zu antworten. Wenn Sie zu viele Registerkarten öffnen oder zu oft auf eine Schaltfläche klicken, Safari kann auf Ihre Anfrage nicht antworten und stürzte dann ab.
  • 2. Es fehlt an Platz. Ihr gesamtes Suchprotokoll und Ihre Besuche werden in Safari als Cache gespeichert. Einige Benutzer löschen die Cache-Daten von Safari nicht für sehr lange Zeit.
  • 3. Überladen. Safari kann Pop-ups, Anzeigen, Viren und Malware blockieren. Einige Websites können jedoch Plug-Ins oder Verarbeitungsanforderungen in Safari überlasten. Dies kann dazu führen, dass Safari weiterhin abstürzt.
  • 4. Veraltete Software. Bei Verwendung der alten Version von Safari, Mac oder iOS können Absturzprobleme auftreten.
  • 5. Unbekannte Fehler und Fehler.

Teil 2: Wie kann ich Safari reparieren?

In diesem Teil erfahren Sie, wie Safari auf iPhone, iPad und iPod abstürzt.

Weg 1: Starten Sie iDevice neu

Ein Neustart Ihres iPhones oder iPads könnte verschiedene Probleme beheben. Es lohnt sich also, es zu versuchen, wenn Safari immer wieder abstürzt.

Schritt 1. Drücken Sie die "Side" -Taste und halten Sie die Standby-Taste gedrückt, um den Bildschirm auszuschalten.

Schritt 2. Bewegen Sie den Schieberegler, um das Gerät herunterzufahren, und drücken Sie die "Side" -Taste, um es einige Sekunden später wieder einzuschalten. Safari funktioniert jetzt wie gewohnt.

Starten Sie iDevice neu

Weg 2: Cache-Daten löschen

Schritt 1. Wenn Sie das Problem konfrontieren, stürzt Safari ständig ab, gehen Sie zu "Einstellungen"> [Ihr Name]> "Safari".

Schritt 2. Tippen Sie auf "Verlauf und Website-Daten löschen", um den Safari-Cache zu löschen, und klicken Sie erneut in der Warnmeldung auf "Verlauf und Daten löschen". Öffnen Sie dann die Safari-App erneut, um zu sehen, ob sie nicht mehr abstürzt.

Löschen Sie Verlauf und Daten

Weg 3: Überprüfen Sie die Safari-Einstellungen

Safari bietet verschiedene benutzerdefinierte Einstellungen an, wie z. B. AutoFill. Dies kann dazu führen, dass Safari auch weiterhin abstürzt.

Schritt 1. Deaktivieren Sie AutoFill. Gehen Sie zu "Einstellungen"> "Safari"> "AutoFill" und deaktivieren Sie "Kontaktinformationen verwenden", "Namen und Kennwörter", "Kreditkarten".

Schritt 2. Deaktivieren Sie JavaScript. Tippen Sie im Safari-Einstellungsbildschirm auf "Erweitert" und bewegen Sie den Schalter "JavaScript" in die Position "OFF".

Schritt 3. Deaktivieren Sie die iCloud Safari-Synchronisierung. Suchen Sie nach "Einstellungen"> "iCloud" und deaktivieren Sie die Option "Safari".

Überprüfen Sie die Safari-Einstellungen

Weg 4: Aktualisieren Sie die Software

Wenn Sie die alte Version von iOS verwenden und Safari immer wieder abstürzt, ist es an der Zeit, die Software auf Ihrem iDevice zu aktualisieren.

Schritt 1. Navigieren Sie zu "Einstellungen"> "Allgemein"> "Software-Update", um die neue Version von iOS zu überprüfen.

Schritt 2. Tippen Sie auf "Herunterladen und Installieren" und geben Sie Ihren PIN-Code ein, um das neueste Update auf Ihrem iDevice zu installieren.

Melden Sie sich nach dem Start bei Ihrem Gerät an und versuchen Sie es erneut.

Update Software

Weg 5: Fix Safari stürzt im DFU-Modus ständig ab

Wenn Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert haben und das Problem des Safari-Absturzes weiterhin besteht, benötigen Sie ein professionelles Tool wie Apeaksoft, um das Problem zu beheben IOS Systemwiederherstellung. Seine Hauptmerkmale sind:

IOS Systemwiederherstellung

4,000,000+ Downloads

Stellen Sie fest, warum Safari unter iOS immer wieder abstürzt.

Beheben Sie mit einem Klick eine Vielzahl von Softwareproblemen auf iPhone, iPad und iPod.

Unterstützung für iOS im Wiederherstellungsmodus und im DFU-Modus.

Kein Schaden der aktuellen Daten auf iDevice.

Kompatibel mit allen iPhone-, iPad- und iPod-Modellen.

Kurz gesagt, es ist der beste Weg, um iOS-Softwareprobleme für durchschnittliche Menschen zu beheben.

Wie man Safari repariert, stürzt mit einem Klick ab

Schritt 1. Installieren Sie das beste iOS-Toolkit auf Ihrem Computer

Laden Sie das iOS-Systemwiederherstellungstool herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Es gibt jeweils eine Version für Windows und Mac. Verbinden Sie Ihr iDevice über ein Lightning-Kabel mit dem Computer.

IOS Systemwiederherstellung

Schritt 2. Versetzen Sie Ihr iDevice in den DFU-Modus

Starten Sie das Dienstprogramm und klicken Sie auf der Startseite auf die Schaltfläche "Start". Drücken Sie dann auf das Symbol "Frage" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iDevice in den DFU-Modus zu schalten.

DFU-Modus

Schritt 3. Fix Safari stürzt einfach ab

Füllen Sie das Info-Fenster basierend auf Ihrem Gerätemodell aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Download", um Firmware-Probleme zu erhalten und Safari-Probleme automatisch zu beheben.

Behebung

Nicht verpassen: 4 Die besten Methoden, um den roten Bildschirm des Todes zu beheben

Teil 3: Wie man Safari repariert, stürzt immer ab (auf Mac)

Wenn Safari auf Ihrem MacBook immer wieder abstürzt, können Sie das Beenden von Safari erzwingen und es erneut öffnen. Wenn das Problem weiterhin besteht, führen Sie die folgenden Problemlösungen aus.

Weg 1: Up Safari auf dem neuesten Stand

Schritt 1. Klappen Sie das "Safari" -Menü auf und wählen Sie "About Safari", um zu prüfen, ob Sie die neueste Version verwenden.

Schritt 2. Wenn nicht, gehen Sie zum Mac App Store und aktualisieren Sie Ihre Safari. Öffnen Sie dann Safari erneut, um zu sehen, ob das Problem mit dem Absturz von Safari aufhört.

Aktualisieren Sie Safari

Weg 2: Löschen Sie Verlauf und Website-Daten

Durch das Löschen des Safari-Cache können verschiedene Probleme behoben werden, darunter auch der Absturz von Safari.

Schritt 1. Starten Sie Safari auf dem Mac, öffnen Sie das Menü "Verlauf" im oberen Menüband und wählen Sie "Verlauf und Website-Daten löschen".

Schritt 2. Wählen Sie im Popup-Dialogfeld "All history" aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie auf "Clear History", um die Cache-Daten für Safari zu löschen.

Löschen Sie Verlauf und Daten

Weg 3: Überprüfen Sie die Erweiterungen

Einige Benutzer installieren eine Reihe von Erweiterungen in Safari, was dazu führen kann, dass Safari auch weiterhin abstürzt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um beschädigte Erweiterungen zu deinstallieren.

Schritt 1. Navigieren Sie zu "Safari"> "Voreinstellungen" und öffnen Sie die Registerkarte "Erweiterungen", um alle installierten Erweiterungen anzuzeigen.

Schritt 2. Klicken Sie für jede nicht benötigte Erweiterung auf die Schaltfläche "Deinstallieren". Dann können Sie die Safari-Anwendung erneut öffnen, das Absturzproblem sollte verschwinden.

Überprüfen Sie die Erweiterungen

Weg 4: Aktualisieren Sie den Mac

Der letzte Weg, um Safari immer wieder zum Absturz zu bringen, und andere Softwareprobleme besteht darin, Ihr Mac OS auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schritt 1. Prüfen Sie, ob Ihr Gerät mit der neuesten Mac-Version kompatibel ist, und sichern Sie Ihren Computer.

Schritt 2. Gehen Sie zum Mac App Store, laden Sie die neueste Version von Mac OS herunter und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierung abzuschließen.

Mac Update

Schlussfolgerung

Basierend auf dem obigen Lernprogramm können Sie wissen, wie Safari auf Mac, iPhone, iPad und iPod abstürzt. Wenn dieses Problem bei iDevice auftritt, sollten Sie das professionelle iOS-Dienstprogramm Apeaksoft iOS System Recovery ausprobieren. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihre Daten auf iOS-Geräten schützen. Wir hoffen jedoch, dass unsere Vorschläge und Anleitungen für Sie hilfreich sind.

Mehr lesen