Navigation

Anleitung zum Beheben der Fehlermeldung iTunes konnte das iPhone nicht wiederherstellen

Apple hat iTunes veröffentlicht, das darauf abzielt, dass Benutzer iOS-Geräte sichern und wiederherstellen können. Es gibt jedoch viele Fehler in diesem Dienstprogramm.

Eine der häufigsten Fehlermeldungen ist iTunes konnte das iPhone nicht wiederherstellen.

Warum stellt iTunes das iPhone nicht wieder her?

Ein Fehler ist aufgetreten? Nicht kompatibel mit dem iPhone? Nicht genügend freier Speicherplatz? iPhone getrennt?

Unabhängig davon, warum der Fehler auftritt, können Sie hier Lösungen finden, um ihn leicht zu beheben.

iTunes konnte das iPhone nicht wiederherstellen

Teil 1: iTunes konnte das iPhone aufgrund der beschädigten Sicherung nicht wiederherstellen

Wenn iTunes die Meldung anzeigt, dass iTunes das iPhone nicht wiederherstellen konnte, wird normalerweise angezeigt, warum diese Fehlermeldung ebenfalls angezeigt wird. Wenn Sie feststellen, dass die Sicherung in der Fehlermeldung beschädigt oder nicht kompatibel ist, liegt dies normalerweise an verschiedenen iOS-Versionen oder an Fehlern, die beim Erstellen der Sicherung aufgetreten sind. In diesem Fall besteht die Lösung einfach darin, die beschädigte oder inkompatible Sicherung zu löschen und es erneut zu versuchen.

Beschädigte iTunes

Schritt 1. Navigieren Sie zum folgenden Pfad und kopieren Sie die Sicherungsordner auf eine andere Festplatte.

Unter Windows:
C: \ Benutzer \ Benutzer \ AppData \ Roaming \ AppleComputer \ MobileSync \ Backup

Auf Mac:
~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / MobileSync / Backup /

iPhone-Sicherungsspeicherort

Schritt 2. Starten Sie die iTunes-Anwendung und gehen Sie unter Windows zu "Bearbeiten"> "Einstellungen" im oberen Menüband. Wenn Sie einen Mac verwenden, gehen Sie zum Menü "iTunes" und klicken Sie auf "Einstellungen".

Voreinstellung bearbeiten

Schritt 3. Wechseln Sie im Einstellungsfenster zur Registerkarte "Geräte", markieren Sie alle Sicherungsdateien in der Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche "Sicherung löschen", um sie zu löschen.

Backup löschen

Schritt 4. Verschieben Sie iTunes-Sicherungsordner von einem anderen Festplattentreiber an den ursprünglichen Speicherort. Starten Sie die iTunes-Anwendung neu, wechseln Sie zur Registerkarte "Zusammenfassung" und versuchen Sie erneut, das iPhone wiederherzustellen. Jetzt sollte die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt werden.

Bei der Wiederherstellung des iPhone mit iTunes können Sie auswählen, welche Sicherungsdateien in der Liste abgerufen werden sollen. Stellen Sie jetzt sicher, dass Sie die Sicherung für Ihr Gerät auswählen. Wenn Sie die Sicherungsdatei für ein anderes iOS-Gerät auswählen, wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt, dass iTunes das iPhone nicht wiederherstellen kann.

Teil 2: iTunes konnte das iPhone nicht wiederherstellen, da die Sicherungssitzung fehlgeschlagen ist

In einigen Fällen, wenn Sie das iPhone mit iTunes sichern oder wiederherstellen, ist die gesamte Sicherungssitzung abgebrochen und die Meldung wird eingeblendet. In diesem Fall kann iTunes das iPhone nicht sichern, da die Sicherungssitzung fehlgeschlagen ist.

Dies kann durch die Trennung Ihres iPhones verursacht werden. Neben der erneuten Verbindung Ihres iPhones mit dem Computer können Sie auch die folgenden Tipps befolgen.

Sicherungssitzung

Tipp 1: Starten Sie iTunes und iPhone neu

Schritt 1. Trennen Sie Ihr iPhone vom Computer, drücken Sie die "Power" -Taste und bewegen Sie den Schieberegler auf dem Ausschaltbildschirm, um das Gerät herunterzufahren. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie Ihr iPhone wieder ein. Weitere iPhone-Modelle finden Sie hier unter Starten Sie das iPhone neu.

Schritt 2. Schließen Sie die iTunes App und starten Sie Ihren Computer neu. Verbinden Sie dann Ihr iPhone erneut mit dem Computer und starten Sie iTunes neu.

Schritt 3. Versuchen Sie erneut, das iPhone wiederherzustellen. Diesmal sollte es gut funktionieren.

Starte den Computer neu

Tipp 2: Entfernen Sie andere USB-Geräte

Wenn Sie das iPhone mit iTunes wiederherstellen, sollten Sie andere USB-Geräte wie Maus, USB-Flash usw. vom Computer trennen.

Tipp 3: Deaktivieren Sie die Sicherheitssoftware

Wenn iTunes das iPhone unter Windows nicht wiederherstellen konnte, sollten Sie die Windows-Firewall anhalten. Öffnen Sie die "Systemsteuerung", gehen Sie zu "System und Sicherheit"> "Windows-Firewall" und deaktivieren Sie sie.

Einige Benutzer verwenden Sicherheitssoftware von Drittanbietern. Sie sollten sie deaktivieren, wenn Sie das iPhone mit iTunes sichern oder wiederherstellen.

USB Device

Tipp 4: Setzen Sie den iTunes Lockdown-Ordner unter Windows zurück

Schritt 1. Schließen Sie die iTunes-Anwendung und trennen Sie Ihr iPhone vom Computer.

Schritt 2. Suchen Sie nach C: \ ProgramData \ Apple \ Lockdown, markieren Sie alle Dateien im Ordner und löschen Sie sie.

Schritt 3. Verbinden Sie iPhone und iTunes erneut, und versuchen Sie, das iPhone erneut wiederherzustellen.

Lockdown-Ordner

Teil 3: iTunes konnte das iPhone nicht wiederherstellen, da das Backup ein Kennwort hat

Wenn Sie sich an das erinnern können Sicherungskennwort Ihrer iTunes-Sicherung, Sie müssen es nur eingeben, wenn Sie das iPhone wiederherstellen.

Wenn Sie das Kennwort für die iPhone-Sicherungsdatei vergessen haben, wird die Fehlermeldung angezeigt, dass iTunes das iPhone nicht wiederherstellen konnte. Mach dir keine Sorgen! Die folgenden Schritte können Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen.

iTunes Passwort

Schritt 1. Starten Sie iTunes und schließen Sie das iPhone an den Computer an. Gehen Sie zur Registerkarte "Zusammenfassung", wählen Sie "Dieser Computer" und klicken Sie auf "Jetzt sichern", um ein iPhone-Backup zu erstellen.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen vor dem iPhone-Backup verschlüsseln.

Schritt 2. Halten Sie beim iPhone XS / XR / X / 8/8 Plus / 7/7 Plus die Tasten "Seite" und "Lautstärke verringern" gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Seitentaste los und halten Sie die Taste "Lautstärke verringern" gedrückt "Taste für 5 Sekunden. Führen Sie auf dem iPhone 6 und früheren Versionen die gleichen Vorgänge für die Schaltflächen "Seite" und "Startseite" aus.

Schritt 3. Dann zeigt iTunes eine Nachricht mit zwei Optionen an, um das iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen oder ein Backup durchzuführen. Wählen Sie Sicherung wiederherstellen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Sicherung abzuschließen.

Stellen Sie das iPhone iTunes wieder her

Teil 4: iTunes konnte das iPhone nicht wiederherstellen, da auf Ihrem iPhone nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist

Ein weiterer Faktor führt dazu, dass iTunes das iPhone nicht wiederherstellen kann, weil auf Ihrem Gerät nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. iTunes kann nur das gesamte Backup auf dem iPhone wiederherstellen, daher benötigt es normalerweise viel Speicherplatz.

Free Space

Tipp 1: Geben Sie Speicherplatz auf dem iPhone frei

Schritt 1. Trennen Sie Ihr iPhone vom Computer und gehen Sie zu "Einstellungen"> "Allgemein"> "Speicher & iCloud-Nutzung" und tippen Sie im Abschnitt "Speicher" auf "Speicher verwalten".

Schritt 2. Überprüfen Sie die großen Apps und deinstallieren Sie nicht benötigte Apps von Ihrem Gerät. Versuchen Sie jetzt, das iPhone mit iTunes erneut zu starten.

Immer noch nicht genug Speicherplatz? Besuchen Sie einfach diese Seite zu Daten auf dem iPhone löschen.

Speicherplatz verwalten

Tipp 2: Aktualisieren Sie die Software

Schritt 1. Wenn die Fehlermeldung, dass iTunes das iPhone nicht wiederherstellen konnte, in iTunes weiterhin angezeigt wird, suchen Sie unter "Einstellungen"> "Allgemein"> "Software-Update" nach einer neuen Version von iOS.

Schritt 2. Tippen Sie auf "Herunterladen und installieren" und geben Sie dann Ihr Kennwort für den Sperrbildschirm ein, um zu überprüfen, ob Sie der Eigentümer sind, und um den Aktualisierungsvorgang auszulösen.

Software-Update

Tipp 3: Aktualisieren Sie iTunes

Schritt 1. Führen Sie die iTunes-Anwendung aus und klicken Sie auf dem Menü auf "iTunes" -> "Nach Updates suchen" oder unter Windows im Menü "Hilfe" auf "Nach Updates suchen".

Schritt 2. Wenn für iTunes ein Update verfügbar ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um fortzufahren. Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Apple sorgfältig durch und klicken Sie auf Zustimmen, um das Update zu erhalten.

Schritt 3. Wenn Sie die Verbindung zu iTunes und iPhone hergestellt haben, können Sie das iPhone jetzt erneut wiederherstellen. Manchmal wann iPad deaktiviert Verbindung zu iTunes herstellenSie können auch zuerst versuchen, iTunes zu aktualisieren, um das Problem zu beheben.

Überprüfen Sie iTunes

Teil 5. Beste Alternative zu iTunes, um das iPhone wiederherzustellen

Das Wiederherstellen des iPhone mit iTunes ist die übliche Methode. Bei plötzlichen iTunes-Fehlern können Sie jedoch häufig gestört werden. Um den Fehler dauerhaft zu entfernen, wird empfohlen, zur Wiederherstellung des iPhone-Backups eine Alternative zu iTunes zu verwenden.

Apeaksoft iPhone Data Recovery ist die beste Alternative.

iPhone Datenrettung

4,000,000+ Downloads

Stellen Sie das iPhone von iTunes wieder her, ohne iTunes auszuführen.

Stellen Sie selektiv Daten von iTunes anstelle der gesamten Daten wieder her.

Stellen Sie gelöschte Daten vom iPhone und iCloud-Backup wieder her.

Kompatibel mit iPhone XS / XR / X / 8 / 7 / 6 / 5 / 4 usw.

Schritt 1. Laden Sie das iPhone Data Recovery herunter

Laden Sie das iPhone Data Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Wählen Sie "iPhone Data Recovery" in der Hauptoberfläche.

Schritt 2. Scannen Sie das iTunes-Backup

Tippen Sie an zweiter Stelle auf "Aus iTunes-Sicherungsdatei wiederherstellen". Klicken Sie auf "Scan starten", um alle Ihre iTunes-Backups zu erkennen. Sie müssen das Kennwort eingeben, um das iTunes-Backup zu verschlüsseln, wenn Sie zuvor ein iPhone-Backup-Passwort festgelegt haben.

Scannen Sie iTunes Backup

Schritt 3. Wiederherstellen von Daten aus iTunes

Alle Ihre in iTunes Backup gespeicherten Daten werden in Kategorien angezeigt. Sie können den bestimmten Dateityp auswählen, um sowohl gelöschte als auch vorhandene Elemente abzurufen. Aktivieren Sie die Daten, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um Daten aus iTunes sofort wiederherzustellen.

Wiederherstellen von Daten aus iTunes

Wenn Ihre iTunes-Sicherung beschädigt ist und nicht wiederhergestellt werden kann, versuchen Sie es einfach Wiederherstellen von iCloud-Backups.

Fazit

Es ist ärgerlich, dass iTunes verschiedene Fehlermeldungen anzeigt, wenn das iPhone mit iTunes wiederhergestellt wird. In diesem Lernprogramm haben wir verschiedene Situationen zusammengefasst, in denen das iPhone in iTunes nicht wiederhergestellt werden kann. Darüber hinaus erhalten Sie entsprechende Lösungen, um dieses Problem einfach zu beheben. Wenn iTunes das iPhone nicht wiederherstellen konnte, obwohl Sie alle oben genannten Lösungen ausprobiert haben, können Sie die iTunes-Alternative zur Wiederherstellung des iPhone-Backups mit dem iPhone Data Recovery bequem finden.

Mehr entdecken