Navigation
SchließenApeaksoftMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Einloggen

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoftErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoftHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

Tutorial zum Verwenden des besten LOST.DIR-Wiederherstellungstools zum Wiederherstellen von Dateien

"Ich verwende ein Samsung Galaxy Note 6 und stelle fest, dass nach jedem Neustart automatisch ein Ordner namens LOST.DIR angezeigt wird. Was ist das?"

Einige Android-Handynutzer haben möglicherweise von LOST.DIR gehört oder haben es sogar verwendet. Aber die meisten Leute kennen es nicht. Kurz gesagt handelt es sich um einen Systemordner, der Ihnen dabei hilft, Daten auf einem Android-Telefon wiederherzustellen.

In Anbetracht dessen, dass viele Menschen diese Funktion nicht verstehen, werden wir Ihnen in diesem Beitrag die Grundkenntnisse zum Ordner LOST DIR auf Android-Geräten vermitteln. Verbringen Sie ein paar Minuten und lernen Sie alles, was Sie brauchen, um diese Funktion zu kennen.

Dir Wiederaufnahme verloren

Teil 1. Was ist LOST.DIR

Was ist LOST.DIR? Wie bereits erwähnt, ist LOST.DIR Android eine Systemfunktion, mit der Android-Benutzer beim Systemstart Dateien wiederherstellen können. Es ähnelt dem Papierkorb des Windows-Betriebssystems. In den meisten Fällen können Sie überhaupt nichts finden. Wenn Sie jedoch Dateien speichern oder verschieben und Ihr Telefon plötzlich ausschaltet oder die SD-Karte herauszieht, legt Android die Kopien dieser Dateien im Ordner LOST.DIR ab. So können die Dateien beim nächsten Start wiederhergestellt werden.

Lostdir

Teil 2. Welche Dateien werden in LOST.DIR gespeichert

Beachten Sie, dass die Kopien im Ordner LOST.DIR umbenannt werden. Auch wenn Sie in diesem Ordner einige Dateien mit einem ungewöhnlichen Namen finden, wundern Sie sich nicht, da es sich nur um Sicherungsversionen handelt.

In den folgenden Situationen werden Ihre Dateien möglicherweise an folgende Adresse gesendet:

1. Ziehen Sie die SD-Karte von Ihrem Android-Telefon ab, insbesondere beim Übertragen von Daten.

2. Laden Sie Fotos, Videos und andere Dokumente auf ein Android-Handy herunter, der Vorgang wird jedoch plötzlich unterbrochen.

3. Ihr Android-Telefon friert ein und reagiert nicht plötzlich, während Sie etwas tun, z. B. Fotos aufnehmen.

4. Das Android-Telefon wird ausgeschaltet, während ein Lese- / Schreibvorgang aktiviert ist.

Teil 3. So stellen Sie Dateien von LOST.DIR wieder her

Um den dauerhaften Verlust von Dateien auf der SD-Karte Ihres Android-Telefons zu vermeiden, sollten Sie diese schnell wiederherstellen, bevor der Speicherplatz durch neue Daten überschrieben wird. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, ein professionelles LOST.DIR-Wiederherstellungstool wie z Apeaksoft Datenwiederherstellung. Die wichtigsten Merkmale sind:

Datenrettung

  • Einfach zu verwenden. Dieses LOST.DIR-Wiederherstellungsprogramm kann verlorene Dateien mit einem Klick von Ihrem Android-Gerät zurückholen, sodass auch Anfänger diese in wenigen Sekunden erfassen können.
  • LOST.DIR Wiederherstellung in verschiedenen Situationen. Unabhängig davon, ob Ihre Dateien durch einen fehlerhaften Betrieb, ein Einfrieren oder Absturz des Systems, einen Virenangriff, plötzliche Unterbrechungen oder ein Format verloren gehen, können sie leicht wiederhergestellt werden.
  • Unterstützt eine Vielzahl von Datentypen und Formaten. Es funktioniert für alle Video-, Audio-, Dokument-, E-Mail- und andere Dateiformate wie JPG, ICO, PNG, BMP, GIF, PSD, TIFF, RAW, MP4, MP3, WAV, AVI, DOC, ZIP usw.
  • Verlustfreie Erholung. Mit der besten LOST.DIR-Wiederherstellungsanwendung können Sie verlorene Dateien in Originalqualität und -format wiederherstellen.
  • Selektive Erholung. Nach dem Scannen können Sie alle verlorenen Dateien nach Kategorien und Formaten anzeigen und sich dafür entscheiden, alle oder bestimmte Dateien wiederherzustellen.
  • Schneller und leichter. Dieses LOST.DIR-Wiederherstellungstool ist leichtgewichtig und könnte Stellen Sie verlorene Dateien wieder her schnell und sicher.
  • Data Recovery ist außerdem für 10 / 8.1 / 8 / Vista / XP und die Dateisysteme wie NTFS, FAT16, FAT32, exFAT, EXT usw. verfügbar.
herunterladen für für Mac

Kurz gesagt, dies ist die beste Option, wenn Sie Dateien aus dem Ordner LOST.DIR wiederherstellen möchten.

So stellen Sie Dateien aus dem LOST.DIR-Ordner wieder her

Schritt 1: Scannen Sie die gesamte SD-Karte, um nach verlorenen Dateien zu suchen

Laden Sie die neueste Version von Data Recovery auf Ihren PC herunter, installieren Sie sie und schließen Sie die externe SD-Karte Ihres Android-Telefons an den Computer an.

Sobald Sie die beste LOST.DIR-Wiederherstellungssoftware gestartet haben, werden im Startfenster zwei Teile angezeigt: Datentyp und. Navigieren Sie zunächst zum Datentypbereich und aktivieren Sie die Kontrollkästchen der gewünschten Datentypen, z. B. "Bild", "Audio", "Video" und mehr. Gehen Sie dann zum Ortsteil und wählen Sie Ihre SD-Karte im Abschnitt „Wechseldatenträger“ aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen", um den Wiederherstellungsprozess von LOST.DIR auszulösen.

Scan

Schritt 2: Vorschau der Dateien vor der LOST.DIR-Wiederherstellung

Wenn Sie nach dem Standard-Scan in das Ergebnisfenster wechseln, können Sie die wiederherstellbaren Dateien nach Typ und Format sortieren. Gehen Sie beispielsweise in der linken Leiste zur Registerkarte Audio. Dort werden mehrere Ordner mit dem Titel Audioformate angezeigt, z. B. MP3, WAV, WMA und mehr. Dann können Sie zu jedem Ordner gehen und eine Vorschau Ihrer Dateien anzeigen. Wenn Sie eine bestimmte Datei schnell finden möchten, geben Sie das Schlüsselwort in das Feld oben im Fenster ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Filter". Sie haben nichts mit der Datei zu tun, die Sie zurückholen möchten? Die Deep Scan-Funktion in der oberen rechten Ecke überprüft die SD-Karte gründlich und stellt mehr Daten wieder her.

Darüber hinaus lässt es Sie auch Holen Sie sich die gelöschten verwaisten Dateien zurück am Computer leicht.

Vorschau

Schritt 3: Machen Sie LOST.DIR Recovery mit einem Klick

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie alle gewünschten Dateien aus, indem Sie die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren, oder Sie können die gesamten Ordner auswählen. Das beste LOST.DIR-Wiederherstellungstool holt verlorene Dateien aus dem Ordner LOST.DIR an einen anderen Speicherort, sobald Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" klicken. Klicken Sie schließlich im Fenster "Wiederherstellung abgeschlossen" auf die Schaltfläche "Ordner öffnen", um den Zielordner zu öffnen. Jetzt können Sie auf Ihre Dateien zugreifen und sie wie gewohnt auf das Android-Handy übertragen.

genesen

Nicht verpassen: So stellen Sie überschriebene Dateien auf Windows PC / Mac wieder her

Teil 4. FAQs der LOST.DIR-Datei

1. Ist es sicher, LOST.DIR zu löschen?

Der Ordner LOST.DIR speichert die temporären Dateien für Ihr Android-Telefon und spielt eine wichtige Rolle bei der Wiederherstellung der verlorenen Daten auf. Wenn Sie sicher sind, dass sich keine wichtigen Dateien im Ordner befinden, können Sie LOST.DIR sicher löschen, um mehr Speicherplatz freizugeben.

2. Wie kann Android daran gehindert werden, Android und Lost.DIR zu erstellen?

Die Erstellung von LOST.DIR kommt, wenn Ihr Telefon plötzlich abstürzt oder beschädigt wird. Um zu verhindern, dass LOST.DIR erstellt wird, müssen Sie lediglich verhindern, dass die SD-Karte beschädigt wird. So können Sie sicher auswerfen und niemals entfernen, während Dateien auf Ihrem Telefon geändert werden.

3. Wie entferne ich den LOST.DIR-Virus?

Lassen Sie uns zunächst klarstellen, dass es sich bei LOST.DIR nicht um einen Virus handelt, sondern um den Ordner, der vom Android-System erstellt wurde, um verlorene Dateien zu sammeln. Sie können den Ordner LOST.DIR entfernen, indem Sie ihn löschen. Beim nächsten Systemstart wird er jedoch wieder angezeigt.

4. Was passiert, wenn wir den Ordner LOST.DIR von einer SD-Karte löschen?

Nachdem Sie den Ordner LOST.DIR gelöscht haben, wird mehr Speicherplatz für Ihr Android-Telefon freigegeben. Die im Ordner LOST.DIR gespeicherten Daten bleiben jedoch für immer erhalten, auch wenn Sie die Datenwiederherstellungssoftware verwenden. Nachdem Sie den Ordner LOST.DIR gelöscht haben, wird auf Ihrem Telefon ein neuer Ordner LOST.DIR erstellt, in dem die neuen Daten gespeichert werden.

Fazit

Basierend auf den obigen Einführungen können Sie verstehen, was Ihnen verloren geht. Es ist der Ersatz des Papierkorbs für Android-Geräte. Es wird jedoch nicht zum Speichern von manuell gelöschten Daten verwendet, sondern speichert die verlorenen Daten in plötzlichen Unterbrechungen. Mit anderen Worten, LOST.DIR Android gibt Ihnen die Hoffnung, dass verlorene Daten zurückgegeben werden, wenn Android einfriert, abschaltet, abstürzt usw.

Um Ihnen beim Wiederherstellen von Dateien aus dem Ordner LOST.DIR zu helfen, haben wir auch eine professionelle LOST.DIR-Wiederherstellungsanwendung freigegeben. Apeaksoft Datenwiederherstellung. Es unterstützt eine breitere Palette von Datentypen und Formaten. Außerdem vereinfacht dieses digitale Datenwiederherstellungstool den Prozess der Wiederherstellung von LOST.DIR. Jetzt können Sie sich keine Sorgen mehr über Datenverlust machen und Sie können Ihr Android-Handy frei verwenden. Wenn Sie weitere Fragen zu LOST.DIR haben, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht unter diesem Beitrag.

Mehr entdecken