Navigation

[Umfassendes Handbuch] So verwenden Sie AirDrop zum Übertragen von Dateien vom iPhone auf den Mac

ZITAT "Wie mache ich meinen Mac für AirDrop erkennbar? Ich möchte Videos vom iPhone auf den Mac herunterladen."
ZITAT "Das iPhone kann AirDrop vom Mac nicht erkennen. Wie verwende ich AirDrop, um Fotos auf den Mac zu übertragen?"

AirDrop ist die praktische Funktion seit iOS 7 auf dem iPhone und als Teil von Mac-Computern. Apple erstellt es, um Dokumente, Fotos, Videos, Website-Kennwörter, Kartenstandorte und mehr drahtlos zwischen AirDrop-fähigen Geräten zu senden.

Einige Benutzer haben jedoch immer noch Probleme, wenn sie AirDrop zum Übertragen von Dateien vom iPhone auf den Mac verwenden.

Unabhängig davon, ob Sie AirDrop noch nicht kennen oder mit AirDrop auf Hindernisse stoßen, die nicht funktionieren, nicht erkannt werden usw., können Sie diese umfassende Anleitung lesen und problemlos befolgen AirDrop-Daten vom iPhone auf den Mac.

Airdrop iPhone zu Mac

Teil 1. Vorbereitungen vor der Verwendung von AriDrop

Nicht alle Apple-Produkte unterstützen die AirDrop-Funktion. Damit Sie mit AirDrop Daten vom iPhone auf den Mac übertragen können, müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen.

1. Sowohl Mac als auch iPhone unterstützen die AirDrop-Funktion.

  • Mac von 2012 oder höher (mit Ausnahme des Mid-2012 Mac Pro) mit OS X Yosemite oder höher.
  • iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7 oder höher.

2. Stellen Sie sicher, dass sich Mac und iPhone in der Nähe befinden (innerhalb von 9-Metern) und Wi-Fi und Bluetooth aktiviert sind. Wenn einer von Ihnen Personal Hotspot aktiviert hat, deaktivieren Sie ihn.

  • Bluetooth auf dem Mac aktivieren: Klicken Sie auf das Apple-Logo und wählen Sie "Systemeinstellungen…">"Bluetooth"> Bluetooth einschalten.
  • WLAN auf dem Mac aktivieren: Wählen Sie "WLAN"aus der Menüleiste und schalten Sie es ein.
  • Bluetooth und Wi-Fi auf dem iPhone aktivieren: Zum Aktivieren von oben nach unten scrollen "Bluetooth" und "W-Lan" auf. (iPhone Bluetooth funktioniert nicht?)
Schalten Sie blutooth aus

Wenn Ihr Gerät bereit ist, folgen Sie uns einfach, um den nächsten Teil zu verschieben und AirDrop von iPhone auf Mac zu starten.

Teil 2. Übertragen Sie Dateien vom iPhone auf den Mac mit AirDrop

Zum Senden der Dateien vom iPhone an den Mac müssen Sie zuerst AirDrop auf dem Mac aktivieren, dann das iPhone Ihren Mac-AirDrop-Namen ermitteln lassen und die Dateien schließlich erfolgreich senden.

Schritt 1Aktivieren Sie AirDrop auf dem Mac

Wählen Sie auf Ihrem Mac "Go">"AirDrop"aus dem Menü. Oder klicken Sie einfach auf"Finder"Und klicken Sie auf"AirDrop"in der Seitenleiste.

Im AirDrop-Fenster werden dann die AirDrop-Benutzer in der Nähe angezeigt. Was Sie tun müssen, ist eine der Optionen "Nur Kontakt""Empfang aus" und "Jeder"aus dem Dropdown-Pfeil neben"Erlauben Sie mir, entdeckt zu werden von: ".

Wenn Ihr Mac nicht in Ihrer iPhone-Kontaktliste enthalten ist, müssen Sie hier "Jeder".

Wenn Ihr Mac zu Ihrer iPhone-Kontaktliste hinzugefügt wurde, wählen Sie hier einfach "Nur Kontakt"um zu vermeiden, dass Daten von Fremden in der Nähe empfangen werden.

Airdrop MacSchritt 2Schalten Sie AirDrop auf dem iPhone ein

Scrollen Sie zurück zu Ihrem iPhone von unten nach unten auf Ihrem Bildschirm, um es zu öffnen. "Control Center"und tippen Sie auf"AirDropWählen Sie erneut die Kontakte aus, von denen Ihr iPhone erkannt werden soll.

Airdrops
Hinweis :

Kann AirDrop im Kontrollzentrum nicht sehen? Tippen Sie etwas länger auf den Bereich, in dem die Symbole für Flugzeugmodus, Funk, Mobiltelefon und Bluetooth angezeigt werden, um den Bereich zu erweitern. Dort wird AirDrop angezeigt.

Schalten Sie Airdrop einSchritt 3Senden Sie Dateien vom iPhone über AirDrop

Öffnen Sie dann einfach die Dateien, die Sie auf den Mac übertragen möchten, und hier nehmen wir Fotos als Beispiel.

Gehen Sie auf "Fotos"App auf dem iPhone, öffnen und zeigen Sie das Foto an, das Sie an den Mac senden möchten> Suchen Sie die Freigabeschaltfläche in der unteren linken Ecke> Auswählen"AirDrop"und Sie sehen, dass die Kontakte angezeigt werden (nur der Kontakt, der von Ihrem iPhone erkannt werden kann)> Wählen Sie Ihren Mac AirDrop-Namen aus.

Teilen GIF Airdrop
Tipps:

1. Wenn Sie mehrere Bilder vom iPhone auf den Mac teilen möchten, tippen Sie einfach auf "Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck"in der oberen rechten Ecke und kreuzen Sie mehr als ein Bild an.

2. Der AirDrop-Name wird von Ihnen selbst festgelegt. Sie können den Namen ändern, indem Sie auf "Systemeinstellungen…">"Teilen"> Geben Sie den AirDrop-Namen in das Feld"Computer Name" Bar.

Ändern Sie den Airdrop-Namen macSchritt 4Empfangen Sie Dateien auf dem Mac über AirDrop

Zurück zu Ihrem Mac gibt es ein Popup-Fenster, in dem angezeigt wird, dass jemand eine Datei freigibt. Sie müssen auf "AKZEPTIEREN", und die über AirDrop gesendeten Dateien werden direkt in Ihrem Download-Ordner auf dem Mac gespeichert.

Empfangen Sie Fotos auf Mac Airdrop

Neben Fotos können Sie mit AirDrop auch Videos, Kontakte, App-Daten, iBooks usw. vom iPhone auf den Mac übertragen.

Teil 3. AirDrop funktioniert nicht? Hier sind Fixes

Der gesamte Prozess sieht jedoch sehr reibungslos aus. Einige Benutzer verwenden AirDrop immer noch nicht, um Dateien vom iPhone an den Mac zu senden. AirDrop wird beispielsweise nicht erkannt oder funktioniert nicht.

1. Während AirDrop so eingestellt ist, dass Inhalte von "Nur Kontakt"müssen sowohl iPhone als auch Mac bei iCloud angemeldet sein und die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die mit der Apple ID des Absenders verknüpft ist, muss sich in der Kontakt-App Ihres Mac und iPhone befinden.

2. Für Mac ab 2012 oder früher müssen Sie auf "Sehen Sie nicht, wen Sie suchen?"im AirDrop-Fenster oder im Freigabeblatt des Freigabemac. Klicken Sie dann auf"Suchen Sie nach einem älteren Mac."

Nicht ältere Mac Airdrop sehen

3. Stellen Sie sicher, dass "Firewall"ist ausgeschaltet unter"Sicherheit und Datenschutz"um alle eingehenden Verbindungen zuzulassen.

Schalten Sie den Firewall-Mac aus

4. Stellen Sie sicher, dass der persönliche Hotspot auf dem iPhone deaktiviert ist (Gehe zu "Einstellungen"> Ausschalten"Cellular" und "Persönlicher Hotspot".)

Wenn es um andere geht AirDrop funktioniert nicht, Hier sind die Details.

Teil 4. Beste AirDrop-Alternative - iPhone-Übertragung

Obwohl AirDrop ein kostenloses Tool zum kabellosen Teilen von Dateien vom iPhone auf den Mac ist, gibt es einige Einschränkungen, mit denen Sie konfrontiert werden müssen.

  • 1. Die Übertragungsgeschwindigkeit hängt von der WLAN-Geschwindigkeit ab.
  • 2. Sie müssen den Übertragungsvorgang einzeln ausführen, wenn Sie Fotos aus verschiedenen Alben oder verschiedene Datentypen übertragen möchten.
  • 3. AirDrop ist nicht mit allen Apple-Geräten kompatibel und hat Versionsbeschränkungen.

Möchten Sie diese Einschränkungen aufheben? Holen Sie sich einfach die beste AirDrop-Alternative. iPhone Transfer.

iPhone Transfer ist die iOS-Dateiübertragungssoftware, mit der Sie Daten vom iPhone auf Mac / Windows übertragen und Dateien zwischen iOS-Geräten synchronisieren können.

iPhone Transferbox

4,000,000+ Downloads

Übertragen Sie Fotos, Videos, Kontakte, SMS, Musik usw. vom iPhone auf den Mac.

Synchronisieren Sie ein oder mehrere Elemente gleichzeitig vom iPhone auf den Mac.

Verschieben von Daten von einem Album oder einer Wiedergabeliste in ein anderes im iPhone.

Für iPhone XS / XR / X / 8 / 7 / 6 / 6s / 5s / 5c / 5 / 4, MacBook (Pro), iMac usw.

Schritt 1Verbinden Sie das iPhone mit einem USB-Kabel mit dem Mac

Laden Sie diese Software auf Ihren Computer herunter, installieren Sie sie und führen Sie sie sofort aus. Es hat Windows- und Mac-Version, und hier laden wir die Mac-Version genau herunter. Egal, ob Sie ein MacBook (Air / Pro), einen iMac (Pro), einen Mac Pro / Mini usw. oder ein iPhone XS, XR, X, 8, 7, 6s, 6, 5s, 5c usw. verwenden, das unter iOS ausgeführt wird 14/13/12/11/10/9/8/7/6 usw. können Sie dieses Tool direkt verwenden.

Schließen Sie dann Ihr iPhone mit dem USB-Kabel an den Mac an, und diese Software erkennt Ihren Mac.

iPhone Transfer MacSchritt 2Übertragen Sie Daten vom iPhone auf den Mac

Auf der Hauptoberfläche werden in der linken Seitenleiste alle unterstützten Datentypen angezeigt. Nehmen Sie hier Videos als Beispiel.

Klicken Sie auf "Videos"in der linken Seitenleiste und markieren Sie die Videos, die Sie mit dem Mac teilen möchten. Klicken Sie auf"Auf Mac exportieren", um mit dem Senden von Videos an den Mac zu beginnen.

Mac wählen Sie die zu exportierenden Dateien aus

Sie können die gesamte Video-Wiedergabeliste auswählen und an den Mac senden.

Andere Daten wie Fotos (HEIF, GIF, PNG, JPEG usw.), Musik, Kontakte, Nachrichten usw. können auf diese Weise auch auf den Mac kopiert werden.

Darüber hinaus können Sie Musik löschen, Fotos von einem Album in ein anderes verschieben, die duplizierten Kontakte suchen und zusammenführen sowie Dateien von freigeben Mac zum iPhoneUnd vieles mehr.

Fazit

Hier finden Sie eine umfassende Anleitung zur Verwendung von AirDrop zum Senden von Dateien vom iPhone an den Mac. AirDrop ist die drahtlose Funktion zum Teilen von Daten vom iPhone auf den Mac. Wenn Sie nur eine minimale Dateigröße haben, ist dies eine gute Lösung. Sobald Sie jedoch massive Dateien zum Verschieben haben, können Sie die AirDrop-Alternative nutzen. Apeaksoft iPhone Transfer ist die ideale Wahl.

Jeder Vorschlag wird nicht zögern, in den Kommentaren zu verlassen.

Mehr entdecken