Navigation

Top 4-Methoden zum Sichern von iPhone-Kontakten in Google Mail

In einigen Fällen sind Kontakte nicht die in Ihrem iPhone aufgezeichneten Nummern, sondern das einzige Werkzeug, um bestimmte Personen zu kontaktieren. Um Ihre Kontakte vor Verlust zu schützen, sollten Sie die iPhone-Kontakte in Google Mail sichern. Sie können der Meinung sein, dass das Sichern von iPhone-Kontakten im Internet mehr Zeit sparen soll. Die Wahrheit ist, dass Sie mehr Zeit für das Synchronisieren von Kontakten aufwenden werden.

Vergleichen Sie andere Methoden zum Sichern und Übertragen von iPhone-Kontakten. Die Verwendung von Google Gmail scheint die zuverlässigste Wahl zu sein, um Ihre Kontakte sicher und risikolos zu halten. Die folgenden Schritte sind Schritt für Schritt zu iPhone-Kontakte in Google Mail sichern worauf man sich beziehen kann.

IPhone-Kontakte in Google Mail sichern

Teil 1. Einfache Möglichkeit, iPhone-Kontakte in Google Mail zu sichern

Wenn Sie iPhone-Kontakte in Google Mail sichern möchten, können Sie sich auf eine großartige iOS-Datenübertragung verlassen. MobieTrans. Es bietet die Möglichkeit, verschiedene iOS-Dateien wie Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle, Videos, Musiktitel, Fotos und mehr problemlos auf einem Computer, Outlook oder einem anderen iPhone / iPad / iPod zu sichern. Sie können es kostenlos herunterladen und probieren.

Schritt 1. Laden Sie MobieTrans herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod mit einem USB-Kabel. Ihr Gerät wird automatisch erkannt und die grundlegenden Informationen werden in der Benutzeroberfläche angezeigt.

Führen Sie MobieTrans aus

Schritt 2. Klicken Sie auf der linken Seite auf "Kontakte". Warten Sie, bis die Kontakte auf Ihrem iPhone gescannt sind.

Überprüfen Sie Kontakte auf dem iPhone

Schritt 3. Nach dem Scannen sehen Sie alle detaillierten Informationen zu jedem iPhone-Kontakt. Wählen Sie die Kontakte aus, die Sie in Google Mail sichern möchten, und klicken Sie auf das Computersymbol, um sie je nach Bedarf an Computer, Outlook, Windows-Adressbuch, CSV-Datei und mehr zu exportieren.

Schritt 4. Öffnen Sie Ihre Google Mail-Kontakte. Wählen Sie im linken Bereich "Kontakte importieren". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei auswählen", um Kontakte auszuwählen, die Sie gerade auf Ihren Computer übertragen haben. Tippen Sie auf "Öffnen" und dann auf "Importieren", um die iPhone-Kontakte in Google Mail zu sichern. Holen Sie sich einfache Methoden zu Kontakte in Google Mail speichern.

IPhone-Kontakte in Google Mail sichern

Teil 2. Sichern Sie Ihre iPhone-Kontakte direkt in Google Mail

Kontakte können ohne externe Anwendungen direkt an Google Mail übertragen werden. Und alles kann auf dem iPhone alleine gemacht werden. Sie können detaillierte Schritte zum direkten Sichern von Kontakten vom iPhone in Google Mail lesen und befolgen.

Schritt 1. Fügen Sie das Google-Konto hinzu, mit dem synchronisiert werden soll

Tippen Sie auf das Symbol "Einstellungen" und scrollen Sie nach unten, um die Schaltfläche "Mail, Kontakte, Kalender" zu finden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto hinzufügen", um alle gebündelten Konten anzuzeigen. Heben Sie das "Google" -Symbol auf und tippen Sie darauf. Jetzt können Sie Ihr Konto umbenennen, um ein Vermischen zu verhindern, wenn Sie mehrere Konten betreiben.

Fügen Sie das Google-Konto hinzu

Hinweis: Das oben genannte iPhone kontaktiert die Sicherungsmethode mit Google Mail für iOS 10.2 und frühere Versionen. Wenn Sie iOS 10.3 oder höher ausführen, können Sie "Kontakte" direkt nach dem Tippen auf "Einstellungen" auswählen.

Schritt 2. Wählen Sie die bidirektionale Synchronisationsmethode

Danach werden Sie zur nächsten Setup-Phase weitergeleitet. Sie können die Sicherung von iPhone-Kontakten in Google Mail aktivieren oder deaktivieren. Außerdem können Sie übrigens Kalender und Notizen vom iPhone mit dem Google Mail-Konto synchronisieren.

Da Sie festgelegt haben, dass iPhone-Kontakte automatisch in Google Mail gesichert werden sollen, können Sie Ihre synchronisierten Google Mail-Kontakte aktivieren, um eine neue Kontaktgruppe zu erstellen.

Teil 3. Sichern Sie Ihre iPhone-Kontakte in Google Mail mit iTunes

Für die meisten iOS-Benutzer ist iTunes der nützliche Prozessor, der zahlreiche Funktionen bietet. Es wird auch unterstützt, um Kontakte vom iPhone kostenlos auf Google Mail zu sichern.

Schritt 1. Synchronisieren Sie Kontakte mit Google-Kontakten in iTunes

Verwenden Sie das USB-Kabel, um das iPhone an Ihren Mac oder PC anzuschließen. Starten Sie iTunes, damit Ihr iOS-Gerät erkannt wird. Wählen Sie "Kontakte mit Google-Kontakten synchronisieren" unter der Option "Info" in der Symbolleiste. Sie können festlegen, ob alle iPhone-Kontakte mit iTunes oder nur die ausgewählten Gruppen in Google Mail gesichert werden sollen. Geben Sie Ihren Google-Benutzernamen und Ihr Passwort ein, wenn die Aufforderung angezeigt wird. Wenn du vergessen Sie den Google Mail-Nutzernamen, kannst du diesen Beitrag überprüfen.

Kontakte mit Google-Kontakten synchronisieren

Schritt 2. Gesicherte iPhone-Kontakte mit iTunes anzeigen

Nachdem Sie auf das Google-Konto zugegriffen haben, werden die iPhone-Kontakte automatisch übertragen und synchronisiert. Wenn Sie alle gesicherten iPhone-Kontakte anzeigen möchten, besuchen Sie www.gmail.com. Wählen Sie "Kontakte" aus dem Dropdown-Menü, um alle Ihre gesicherten iPhone-Kontakte anzuzeigen.

Gesicherte iPhone-Kontakte anzeigen

Teil 4. Sichern Sie Ihre iPhone-Kontakte in Google Mail mit iCloud

Sie können iCloud verwenden, um nicht nur iPhone-Kontakte, sondern auch andere iOS-Daten automatisch an das Google Mail-Konto zu übertragen.

Schritt 1. Kontakte aktivieren, die mit iCloud synchronisiert wurden

Öffnen Sie Ihr iPhone und tippen Sie auf "Einstellungen". Finden Sie Ihr Apple-Konto oben und klicken Sie darauf. Scrollen Sie nach unten, um die Schaltfläche "iCloud" zu finden. Da Sie die iCloud-Einstellungen eingegeben haben, wählen Sie "Kontakte", um sie zu aktivieren. Wenn die Ein / Aus-Option neben Kontakten grün war, beginnt Ihr iCloud-Konto automatisch mit der Synchronisierung der iPhone-Kontakte.

Kontakt aktivieren

Schritt 2. Exportieren Sie Ihre iPhone-Kontakte

Öffnen Sie iCloud.com auf Ihrem Computer. Geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort ein. Tippen Sie auf den Rechtspfeil. Tippen Sie jetzt auf das Symbol "Kontakte", um alle Ihre iPhone-Kontakte anzuzeigen. Wählen Sie die iPhone-Kontakte aus, die Sie sichern möchten. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol "Einstellungen" in der unteren linken Ecke. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option "vCard exportieren".

IPhone-Kontakte exportieren

Schritt 3. Sichern Sie Ihre iPhone-Kontakte mit iCloud in Google Mail

Öffnen Sie Ihre Google Mail-Kontakte. Wenn Sie zu der Material Design-Version mit einem dicken blauen Banner gelangen, tippen Sie auf "Zur alten Version wechseln", um zurückzukehren. Wählen Sie später im linken Bereich "Kontakte importieren" aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei auswählen", um die zuvor heruntergeladenen Kontakte auszuwählen. Tippen Sie auf "Öffnen", um ausgewählte iPhone-Kontakte hochzuladen. Klicken Sie auf "Importieren", um iPhone-Kontakte mit iCloud erfolgreich zu sichern.

Sichern Sie Ihre iPhone-Kontakte mit iCloud in Google Mail

Alle Ihre synchronisierten iPhone-Kontakte finden Sie im Ordner "Downloads" auf Ihrem Mac oder Windows-Computer. Überprüfen Sie diesen Beitrag, um zu erfahren, wie Backup gesperrt iPhone oder iPad mit Leichtigkeit.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren Kontakte Backup-Apps sichern Sie Ihr iPhone.

Wenn Sie alle iPhone-Kontakte sichern, können Sie Kontakte manuell oder automatisch übertragen und synchronisieren. Wenn Sie andere Methoden zum selektiven Sichern von iPhone-Kontakten in Google Mail haben, können Sie die untenstehenden Nachrichten hinterlegen, um sie mit mehr Personen zu teilen.

Mehr lesen