Navigation
SchließenApeaksoft-LogoMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Einloggen

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoft-LogoErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoft-LogoHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

So sichern Sie Ihr iPhone ohne Passcode und löschen Sie das Passwort

Apple bietet einige Lösungen an, um das iPhone manuell und automatisch zu sichern. Sie können die Dateien des iPhone mit iTunes oder iCloud speichern. Wenn Sie die iPhone-Dateien versehentlich löschen, sollten Sie den Speicherort der iPhone-Sicherung kennen. Wenn Sie weitere Details zu Ihrem iPhone-Backup erfahren möchten, lesen Sie einfach diesen Artikel. In diesem Artikel erfahren Sie, wo Ihre iPhone-Sicherungen gespeichert sind und wie Sie die iPhone-Sicherungsdateien verwalten.

iPhone-Backups gespeichert

Teil 1. Wo werden iPhone-Backups gespeichert?

Unabhängig davon, ob die iPhone-Dateien automatisch mit iCloud gesichert oder manuell mit iTUnes gespeichert werden, ist dies eine einfache Möglichkeit, eine Sicherungsdatei für das iPhone zu erstellen. Es sollte jedoch kompliziert und schwierig sein, die iPhone-Sicherungsdateien zu finden. In diesem Artikel werden die genauen Standorte der iPhone-Backups für iTunes und iCloud beschrieben.

1. iPhone-Backup-Speicherort in iCloud

Wenn Sie nach iCloud-Sicherungen suchen, werden Sie Ihre Sicherungen auf iCloud.com kaum finden. Der Artikel teilt Ihnen die Speicherorte mit, auf denen iPhone-Sicherungen auf Ihrem iPhone, Mac oder Windows gespeichert sind.

Auf Ihrem iPhone finden Sie iCloud im Bereich Einstellungen.

Unterschiedliche Update-Systeme bestehen kaum Unterschiede.

• Gehen Sie unter IOS 10.3 oder höher zu Einstellungen> [Ihr Name]> iCloud> iCloud-Speicher> Speicher verwalten

• Gehen Sie unter IOS 10.2 oder früher zu Einstellungen> iCloud> Speicher> Speicher verwalten

Telefon-Backup-Speicherort

Auf Ihrem Mac müssen Sie auch den Verwalt-Teil finden.

Suchen Sie unter Windows einfach iCloud für Windows und wählen Sie dann Verwalten. Obwohl iCloud etwas anders zu finden ist, ist es ein einfacher Weg, dies herauszufinden.

2. iPhone-Backup-Speicherort in iTunes

Auf einem Mac haben Sie zwei Möglichkeiten, die iPhone-Sicherungen zu finden.

• Home-Ordner> Bibliothek> Anwendungsunterstützung> MobileSync> Backup

• Menüleiste> iTunes> Einstellungen> Geräte> Backup> Im Finder anzeigen

iPhone-Backups in iTunes

Unter Windows sind verschiedene Windows-Versionen unterschiedlich. Aber in gewisser Weise haben sie die größte Ähnlichkeit. In Windows 10 gibt es einen weiteren Schritt "USER", um iPhone-Sicherungsdateien in iTunes zu finden.

Benutzer> USER (nur Windows 10)> AppData> Roaming> Apple Computer> MobileSync> Backup

Sicherungskopie

Sie können ganz einfach durch Ihr iPhone-Backup navigieren. Es ist jedoch nicht einfach, Ihre detaillierten Sicherungsdaten anzuzeigen und darauf zuzugreifen. Diese Seite zeigt Ihnen die ausführliche Anleitung zu Zugriff auf iPhone Backup.

Teil 2. So ändern Sie den Sicherungsort des iPhone

Wenn Sie iCloud zum Sichern von iPhone-Dateien verwenden, können Sie nur 5 GB freien Speicherplatz erhalten, was für große Dateien nicht ausreicht. Um den Speicherplan von iCloud zu ändern, kostet es viel Geld. Bei iTunes-Sicherungen tritt ein weiteres Problem auf: iTunes sichert Ihr iPhone an einem Standardspeicherort auf Ihrem Computer. Sie müssen also nur die Sicherungsspeicherorte für das iPhone ändern. Hier ist der Weg, der Ihnen helfen kann, Ihre Bedenken auszuräumen.

So ändern Sie den Sicherungsspeicherort von iCloud für das iPhone

Wenn Sie iCloud einrichten, erhalten Sie nur 5 GB Speicherplatz, wenn Sie nicht vorhaben, mehr zu kaufen. Nachdem der freie Speicherplatz aufgebraucht ist, kann Ihr iPhone nicht mehr auf iCloud gesichert werden. Zu diesem Zeitpunkt werden Ihre neuen Fotos oder anderen Dateien nicht mehr in die iCloud Library hochgeladen. Ändern Sie in diesem Fall den iCloud-Sicherungsspeicherort für das iPhone.

Einstellungen> iCloud> Konto> iCloud-Konto abmelden> bei einem anderen anmelden

So ändern Sie den Sicherungsspeicherort von iTunes für das iPhone

iTunes speichert den Sicherungsordner immer auf dem Systemlaufwerk, insbesondere auf dem Laufwerk C:. Mit den ständig wachsenden Backups wird der Speicherplatz von Laufwerk C: immer kleiner. Um dies zu vermeiden, müssen Sie den Sicherungsspeicherort von iTunes für das iPhone ändern.

Schließen Sie iTunes> Backup suchen (wir haben es im iTunes-Backup-Speicherort erwähnt)> Kopieren Sie alle Dateien> In einen beliebigen Ordner einfügen> Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung> Sichern Sie das iPhone mit iTunes. Hier können Sie überprüfen Was macht iCloud-Backup?.

Teil 3. So löschen Sie das iPhone-Backup vom Standort

Wenn Sie alte und unbrauchbare iPhone-Sicherungsdateien finden, müssen Sie sie löschen, um mehr Speicherplatz freizugeben. Überprüfen Sie einfach die Methode zum Löschen des iPhone-Backups aus dem Speicherort wie folgt.

1. Löschen Sie die iCloud-Sicherungsdateien

ICloud-Sicherungsdateien löschen besteht aus zwei Teilen: Löschen Sie die iCloud-Sicherungsdateien vom iPhone und vom Computer. In diesem Teil werden einige Möglichkeiten zum Löschen von Sicherungsdateien für beide beschrieben.

Auf Ihrem iPhone ist das Löschen der iCloud-Sicherungsdateien auf dem iPhone viel einfacher als das Löschen von iCloud-Sicherungen auf dem Computer. Sie müssen nur die iPhone-Sicherungsdateien entfernen, wenn Sie auf den Speicherort zugreifen.

Einstellungen> [Ihr Name] (nur IOS 10.3 oder später)> iCloud> iCloud-Speicher> Speicher verwalten> Backup auswählen> Backup löschen> Backup löschen

Löschen Sie die iCloud-Sicherungsdateien

Auf dem Computer ist iCloud an verschiedenen Stellen in Mac und Windows vorhanden. Sie können jedoch mithilfe der Suchleiste nach iCloud suchen.

Suchen Sie nach iCloud> Verwalten> Backup auswählen> Backup löschen

2. Löschen Sie iTunes-Sicherungsdateien

Es ist unmöglich, ein Backup direkt aus iTunes zu löschen. Wenn Sie ein Backup löschen möchten, müssen Sie zurück zu den Speicherorten der iPhone-Backup-Dateien navigieren. Egal welchen Computer Sie verwenden, Mac oder Windows, sie haben das gleiche Prinzip.

Öffnen Sie iTunes> Menü iTunes> Einstellungen> Geräte auswählen> Wählen Sie das nutzlose Backup aus> Klicken Sie auf die Schaltfläche Backup löschen

Vorzug

Teil 4. Beste Möglichkeit, auf iPhone-Sicherungen zuzugreifen und diese anzuzeigen

iPhone Datenrettung ist eine großartige und kostenlose iPhone-Datenwiederherstellungssoftware. Es ist sicher, zuverlässig und weist eine hohe Erfolgsrate bei der Wiederherstellung auf. Es gibt einige Funktionen und Tipps zum Wiederherstellen von Daten.

Hauptmerkmale:
  • • Die Datenwiederherstellungsgeschwindigkeit ist wirklich ausgezeichnet.
  • • Die Benutzeroberfläche ist einfach, hilfreich und für jeden benutzerfreundlich.
  • • Greifen Sie kostenlos auf iTunes und iCloud Backup für iPhone-Inhalte zu.
  • • Sie können eine iPhone-Sicherung mit einem Klick in der Vorschau erstellen, ohne zuerst die Datei zu suchen.
  • • Sie können alle gelöschten Dateien auswählen, die nach dem Scannen Ihrer iPhone-, iTunes- oder iCloud-Sicherungsdateien wiederhergestellt werden sollen.

Lösung 1: Zugriff auf und Anzeigen von iPhone Backup auf iCloud

Schritt 1. Laden Sie das iPhone Data Recovery herunter und installieren Sie es

Laden Sie die neueste Version von iPhone Data Recovery herunter und installieren Sie sie.

Free Download Free Download

Schritt 2. Wählen Sie den Wiederherstellungsmodus als iCloud

Wählen Sie auf der Benutzeroberfläche "Aus iCloud-Sicherungsdatei wiederherstellen" und geben Sie die Apple-ID und das Kennwort ein.

Schritt 3. Greifen Sie auf das iPhone-Backup in iCloud zu und zeigen Sie es an

Und jetzt können Sie alle iPhone-Backups mit dem iCloud-Konto anzeigen. Wählen Sie das iCloud-Backup für "Download". Im Popup-Fenster müssen Sie den Datentyp in iCloud zum Scannen markieren. Für die Lösung müssen Sie das iPhone-Backup nicht zuerst suchen.

Schritt 4. Starten Sie die Wiederherstellung von Dateien von iCloud

Klicken Sie nun auf die Option "Wiederherstellen", um Daten an dem Speicherort wiederherzustellen, den Sie auf Drive Disc auf dem Computer ausgewählt haben. Sie können die iPhone-Sicherungsdateien an einem beliebigen Speicherort speichern.

Lösung 2: Zugriff auf und Anzeigen von iPhone-Backups in iTunes

Schritt 1. Wählen Sie den Wiederherstellungsmodus als iTunes

Wählen Sie auf der Benutzeroberfläche "Aus iTunes-Sicherungsdatei wiederherstellen". Sobald die Software alle Informationen zur iTunes-Sicherung auf diesem Computer erkennt, können Sie eine iTunes-Sicherung für den Datenzugriff auswählen.

Schritt 2. IPhone-Sicherungsdateien anzeigen und auswählen

Überprüfen Sie die Dateien, die mit dem Programm abgerufen werden, wobei Sie die iPhone-Sicherungen nicht zuerst suchen müssen. Jetzt können Sie die iPhone-Sicherungsdateien auf dem Computer in der Vorschau anzeigen und auswählen.

Schritt 3. Beginnen Sie mit der Wiederherstellung

Klicken Sie nun auf die Option "Wiederherstellen", um Daten an dem Speicherort wiederherzustellen, den Sie auf Drive Disc auf dem Computer ausgewählt haben. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie ihn überprüfen.

Mehr entdecken