Navigation

Was ist zu tun, wenn das iPhone mit oder ohne iTunes abstürzt?

Als Apple das iPhone X in 2017 veröffentlichte, wurde auch iOS 11 eingeführt. Viele Leute aktualisieren sofort nach der Veröffentlichung die Software. Leider genießen manche Menschen die erstaunlichen neuen Funktionen von iOS 11 nicht, führen jedoch dazu, dass ihr iPhone immer mehr abstürzt. Eigentlich ist dieses Problem für iPhone-Nutzer nicht neu und viele Probleme können dazu führen, dass das iPhone immer wieder abstürzt. Es ist ärgerlich, wenn man bedenkt, dass wir ohne unser Smartphone nichts ausrichten können. Natürlich können Sie den Apple Store besuchen und sich von Technologieanwendern beraten lassen, um dieses Problem zu beheben. Aber wie wäre es, wenn Sie zuerst unsere Lösungen ausprobieren? Sie sparen viel Zeit und lösen dieses Problem effektiv.

Iphone stürzt ab

Teil 1: Was ist "iPhone-Absturz"

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Situationen, in denen das iPhone immer wieder abstürzt: Systemabsturz und App-Absturz. iPhone-Absturz bedeutet, dass jedes Mal, wenn Sie auf Ihr iPhone zugreifen, es sofort oder eine Weile später abstürzt oder wenn Sie eine bestimmte App öffnen, stürzt es ab und funktioniert nicht normal.

Egal für welches Problem Sie sich befinden, Sie können nicht auf Ihr iPhone zugreifen und seine fortschrittliche Technologie verwenden.

Teil 2: iPhone stürzt immer wieder ab Wie repariert man

In diesem Teil erfahren Sie mehrere Lösungen, um das Problem des iPhone-Absturzes zu beheben. Apeaksoft IOS Systemwiederherstellung sollte das beste Programm sein, das Sie berücksichtigen müssen.

Lösung 1: Resolve iPhone stürzt bei der iOS-Systemwiederherstellung ab

Apeaksoft iOS Systemwiederherstellung ist ein einfaches Tool zur Behebung verschiedener iPhone-Probleme, einschließlich des Absturzes des iPhone.

Schritt 1. Installieren Sie die iOS-Systemwiederherstellung auf Ihrem Computer

Laden Sie die neueste Version des iPhone-Systemwiederherstellungstools herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Lightning-Kabel mit dem Computer und starten Sie das Programm.

Überprüfen Sie die IOS-Informationen

Schritt 2. Schalten Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", wenn Ihr iPhone erkannt wird. Drücken Sie dann auf das Symbol "Frage" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das iPhone in den DFU-Modus zu schalten.

In Dfu

Schritt 3. Reparieren Sie das iPhone beim Absturz

Bestätigen Sie Ihr iPhone-Modell und andere Informationen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Download", um die Firmware herunterzuladen. Wenn dies abgeschlossen ist, repariert das Programm Ihr iPhone-Gerät automatisch.

Behebung

Lösung 2: Soft Reset des iPhone

Schritt 1: Halten Sie die Tasten "Side" und "Home" des iPhone 6s und älter gedrückt. Bei iPhone 7 und höher müssen Sie gleichzeitig die Tasten "Side" und "Volume Down" drücken.

Schritt 2: Wenn das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Tasten los und rufen Sie Ihr iPhone mit dem PIN-Code auf.

Soft Reset des iPhone

Lösung 3: iPhone aufräumen

iOS benötigt etwas Speicherplatz, um normal zu laufen. Wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, stürzt Ihr iPhone ständig ab. Um Speicherplatz freizugeben, können Sie die folgenden Tipps ausprobieren:

1. Löschen Sie unbrauchbare Apps von Ihrem iPhone.

2. Laden Sie Hintergrund-Apps herunter. Wechseln Sie mit der Home-Taste oder dem Gestenbefehl zum Multitasking-Bildschirm. Und schließen Sie Apps, die im Hintergrund laufen.

3. Verwalten Sie den Speicher und löschen Sie die Cache-Daten. Gehen Sie zu "Einstellungen"> "Allgemein"> "Verwendung"> "Speicher verwalten" und sehen Sie sich die Speichernutzung an. Gehen Sie dann zu jeder App und löschen Sie die Cache-Daten.

Speicherplatz verwalten

Lösung 4: iPhone wiederherstellen

Schritt 1: Verlinken Sie Ihr iPhone mit dem Computer und öffnen Sie die neueste Version von iTunes.

Schritt 2: Wenn Ihr iPhone erkannt wird, klicken Sie auf das Symbol "Gerät" und wechseln Sie zur Registerkarte "Zusammenfassung".

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche "iPhone wiederherstellen", um die Problembehandlung zu starten.

Itunes Wiederherstellen Iphone

Lösung 5: Zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen

Wenn Sie auf Ihr iPhone zugreifen können, ist das Zurücksetzen auf andere Geräte ein weiterer Weg, um das Absturzverhalten des iPhone zu beseitigen.

Schritt 1: Öffnen Sie die App "Einstellungen", gehen Sie zu "Allgemein"> "Zurücksetzen" und tippen Sie auf die Option "Alle Inhalte und Einstellungen löschen".

Schritt 2: Bei Aufforderung geben Sie Ihren PIN-Code ein und tippen Sie erneut auf "iPhone löschen", um ihn zu bestätigen.

Schritt 3: Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, tritt das Problem des Absturzes des iPhone nicht mehr auf.

Werkseinstellung iPhone zurücksetzen

Teil 3: Wie kann ich einen Absturz der iPhone-App beheben?

Wenn eine App auf Ihrem iPhone immer wieder abstürzt, können Sie nicht auf die Funktionen der App zugreifen. Es gibt mehrere Lösungen, um dieses Problem leicht zu beheben.

Lösung 1: Starten Sie das iPhone neu

Schritt 1: Halten Sie die seitliche Taste (auch als Ein- oder Ausschalttaste bezeichnet) gedrückt, bis der Ausschaltbildschirm angezeigt wird.

Schritt 2: Bewegen Sie den Schalter von links nach rechts, um Ihr iPhone auszuschalten.

Schritt 3: Warten Sie, bis der Bildschirm schwarz ist. Drücken Sie die "Side" -Taste erneut, um Ihr iPhone wieder einzuschalten. Probieren Sie die abgestürzte App erneut aus, um zu überprüfen, ob das iPhone abstürzt.

Starten Sie das iPhone neu

Lösung 2: Starten Sie die abgestürzte App neu

Schritt 1: Um eine App neu zu starten, drücken Sie zweimal die "Home" -Taste oder rufen Sie den Multitasking-Bildschirm mit dem Gestenbefehl auf.

Schritt 2: Scrollen Sie nach links und rechts, um die abgestürzte App herauszufinden, und ziehen Sie sie dann nach oben, um sie vollständig zu schließen.

Schritt 3: Öffnen Sie dann die App vom Hauptbildschirm aus, um zu sehen, ob das Problem mit dem Absturz des iPhone behoben wird.

Crashed App neu starten

Lösung 3: App neu installieren

Wenn eine App immer wieder abstürzt und nicht sehr wichtig ist, versuchen Sie, die App von Ihrem iPhone zu entfernen. Dann wird es dich nie wieder stören.

Schritt 1: Tippen Sie auf dem Startbildschirm einige Sekunden lang auf eine App, bis der Bearbeitungsmodus aktiviert ist.

Schritt 2: Berühren Sie das kleine Symbol "Löschen" auf der linken Schulter der abgestürzten App.

Schritt 3: Tippen Sie abschließend im Bestätigungsdialogfeld auf "Löschen", um die abgestürzte App sofort zu deinstallieren.

Lesen Sie mehr: IPhone Apps sichern.

Deinstallieren Sie Apps vom iPhone

Lösung 4: Apps aktualisieren

Viele iPhone-Benutzer haben die automatische Aktualisierungsfunktion nicht aktiviert. Das Ergebnis ist, dass Sie das Update für Apps manuell installieren müssen. Da Entwickler normalerweise verschiedene Fehler in der Aktualisierung beheben, einschließlich der iPhone-App, stürzen sie immer wieder ab.

Schritt 1: Öffnen Sie die App Store App und rufen Sie den Bildschirm "Updates" auf.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Schaltfläche "Update" neben der abgestürzten App, um sie manuell zu installieren.

Schritt 3: Um die automatische Update-Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu "Einstellungen"> "iTunes & App Store" und aktivieren Sie die Option "Updates".

Apps aktualisieren

Lösung 5: Aktualisieren Sie die Software

Eine weitere Lösung zur Behebung des iPhone-Absturzes besteht in der Installation des neuesten iOS-Updates auf Ihrem Gerät.

Schritt 1: Suchen Sie nach "Einstellungen"> "Allgemein"> "Software-Update" und tippen Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen und Installieren", wenn ein Update verfügbar ist.

Schritt 2: Geben Sie Ihren PIN-Code ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und installieren Sie das neueste Update auf Ihrem iPhone.

Software-Update

Lösung 6: Wenden Sie sich an den Entwickler der App

Die letzte Lösung zur Behebung des iPhone-Absturzes besteht in der Kontaktaufnahme mit dem Entwickler der abgestürzten App. Wenn Sie eine App im App Store herunterladen, können Sie die Informationen ihres Entwicklers sehen. Wenn Ihre App ständig abstürzt, wenden Sie sich an den Entwickler, damit dieser das nächste Update beheben kann.

Wenn Ihr iPhone aufgrund von Hardwareproblemen abstürzt, sollten Sie den Apple-Händler aufsuchen. Bevor Sie das tun, war es Ihnen besser Wiederherstellen von Daten von einem defekten iPhone.

Schlussfolgerung

In diesem Tutorial haben wir Ihnen gezeigt, was Sie tun sollten, wenn das iPhone immer wieder abstürzt. Wir empfehlen Ihnen, Apeaksoft iOS System Recovery zu verwenden, da dies eine All-in-One-Lösung zur Lösung dieses Problems ist. Und es ist ziemlich einfach zu bedienen, dass Durchschnittsmenschen damit umgehen können.

Verpassen Sie nicht: So setzen Sie das iPhone zurück.

Mehr lesen