Navigation
SchließenApeaksoft-LogoMelden Sie sich mit Ihrer Apeaksoft-ID an

Passwort zurücksetzen

Ihre Apeaksoft-ID ist die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto erstellt oder Apeaksoft-Produkte gekauft haben.

Einloggen

Noch kein Mitglied? Konto erstellen

SchließenApeaksoft-LogoErstellen Sie Ihre Apeaksoft-ID

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Registrieren
SchließenApeaksoft-LogoHaben Sie Ihr Passwort vergessen?

Bezahlung
Laden Sie

Der Bestätigungscode wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte überprüfen Sie es in Ihrem Posteingang, einschließlich des Spam-Ordners.

Schließen

Zurück zur Anmeldung

Schichtannahme

Anleitung zum Beheben von langsamen Safari-Problemen auf Mac, iPhone und iPad

Safari ist einer der am weitesten verbreiteten Webbrowser auf dem Markt und ist auf Mac-Computern, iPhone, iPad und anderen Apple-Geräten vorinstalliert. Die Leute bevorzugen Safari nicht nur, weil es sich um eine native Anwendung handelt, sondern auch wegen der beeindruckenden Start- und Seitenladezeit. Einige Kunden beklagten sich jedoch darüber, dass ihre Safari langsam ist, nicht mehr reagiert oder sogar einfriert.

Safari langsam

Nach unseren Recherchen tritt dieses langsame Safari-Problem auf Mac und iOS auf. Daher zeigen wir Ihnen, was Sie tun können, wenn Safari auf Mac- und iOS-Geräten langsamer und langsamer ist. Wenn dieses Problem erneut auf Ihrem Gerät auftritt, können Sie unseren Anleitungen folgen, um das Problem schnell zu beheben.

Teil 1: Warum Safari langsam läuft

Es gibt verschiedene Gründe, warum Safari langsamer wird:

  • 1. Schlechte Internetverbindung
  • 2. Zu viele Verlaufsdaten, Cache-Speicher und Website-Daten in Safari.
  • 3. Beschädigte Einstellungen.
  • 4. Veraltete oder fehlerhafte Erweiterungen.
  • 5. Viele automatische Daten werden in Safari gespeichert.
  • 6. Alte Version von Plugins und Add-Ons.

Daher konzentriert sich die Problembehandlung bei Safari Slow auf diese Aspekte.

Teil 2: Wie kann ich Safari auf einem Mac langsam beheben?

In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Safari langsam reparieren und das Laden von Seiten auf dem Mac beschleunigen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit einer guten Internetverbindung verbunden ist.

Lösung 1: Deaktivieren Sie Erweiterungen

Schritt 1. Öffnen Sie die Safari-Anwendung, gehen Sie zu "Safari"> "Einstellungen" und öffnen Sie die Registerkarte "Erweiterungen".

Schritt 2. Deaktivieren Sie die Option "Aktivieren" für jede Erweiterung. Und Sie können auf die Schaltfläche "Deinstallieren" klicken, um die unnötige Erweiterung von Ihrem Computer zu entfernen.
Öffnen Sie anschließend die Safari-Anwendung erneut, um zu sehen, ob das langsame Problem von Safari behoben wurde.

Deaktivieren Sie Erweiterungen

Lösung 2: Entfernen Sie Plugins und Add-Ons

Schritt 1. Öffnen Sie die Finder-Anwendung und suchen Sie "Gehe zu"> "Gehe zu Ordner".

Schritt 2. Geben Sie "~ / Library" in das Feld ein und drücken Sie "OK", um den Library-Ordner zu öffnen.
Dann finden Sie die Ordner für Add-Ons und Plugins, einschließlich:
Internet Plug-Ins
Eingabemethoden
Input-Manager
Skript-Additons

Schritt 3. Entfernen Sie das fehlerhafte Plugin und die Add-On-Dateien in diesen Ordnern.

Schritt 4. Besuchen Sie die Adobe-Website und aktualisieren Sie die Flash Player-Plugins für Safari. Gehen Sie dann zur Oracle-Website und aktualisieren Sie JavaScript.

Jetzt sollte die Seite schneller geladen werden und das Problem der langsamen Safari sollte verschwinden.

Plugins entfernen

Lösung 3: Löschen Sie den Safari-Cache und den Verlauf

Schritt 1. Nach lösche den Safari-CacheGehen Sie zu "Safari"> "Einstellungen"> "Erweitert" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Entwicklungsmenü in Menüleiste anzeigen".

Schritt 2. Klappen Sie das Menü "Entwickeln" im oberen Menüband auf und wählen Sie "Caches leeren", um den Cache zu leeren.

Schritt 3. Klicken Sie auf "Safari"> "Verlauf löschen"> "Alle Verlauf auswählen". Als nächstes "Safari"> "Einstellungen"> "Datenschutz"> "Alle Website-Daten entfernen".

Dieser Weg ist immer effektiv, um das langsame Problem von Safari zu lösen.

Löschen Sie den Safari-Cache und den Verlauf

Lösung 4: Löscht die Daten der automatischen Vervollständigung

Die Autovervollständigung ist praktisch. Wenn Sie jedoch viele Informationen zur automatischen Vervollständigung in Ihrem Browser speichern, wird das Problem der langsamen Safari auftreten.

Schritt 1. Suchen Sie auch nach "Safari"> "Einstellungen" und wählen Sie die Registerkarte "AutoFill". Hier können Sie alle von Ihnen gespeicherten Informationen zur automatischen Vervollständigung anzeigen.

Schritt 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten", um die übermäßigen oder veralteten Informationen zu entfernen.

Löschen Sie die Daten zur automatischen Vervollständigung

Lösung 5: Löschen Sie die beschädigte Voreinstellungsdatei

Die beschädigte Voreinstellungsdatei kann verschiedene Probleme verursachen, einschließlich Safari immer langsamer.

Schritt 1. Beenden Sie die Safari-App, öffnen Sie den Finder und drücken Sie die Tasten "Befehl" + "Umschalt" + "G", um das Dialogfeld "Gehe zu Ordner" zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie "~ / Library / Preferences /" in das Feld ein und klicken Sie auf "OK". Suchen Sie dann die Datei mit dem Titel "com.apple.Safari.plist" und löschen Sie sie.

Schritt 3. Starten Sie den Safari-Browser neu, es sollte jetzt schneller sein.

Löschen Sie beschädigte Datei

Teil 3: So reparieren Sie Safari langsam auf dem iPad oder iPhone

Wenn das Problem mit der langsamen Safari auf Ihrem iPad oder iPhone auftritt, finden Sie die Fehlerbehebung unten.

Lösung 1: Überprüfen Sie die Internetverbindung

Schritt 1. Wenn die Seite in Safari bei Verwendung eines Mobilfunkgeräts langsam geladen wird, können Sie zu einem Wi-Fi-Netzwerk wechseln.

Schritt 2. Gehen Sie anschließend zu Einstellungen-> [Ihr Name] -> Allgemein-> Zurücksetzen und tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Verbinden Sie Ihr Gerät nach dem Zurücksetzen erneut mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk und versuchen Sie es erneut.

Überprüfen Sie die Internetverbindung

Lösung 2: Beschleunigen Sie Safari über Einstellungen

Schritt 1. Deaktivieren Sie Safari-Vorschläge. Suchen Sie "Einstellungen"> "Safari" und deaktivieren Sie "Safari-Vorschläge" und "Suchmaschinen-Vorschläge".

Schritt 2. Deaktivieren Sie die Ortungsdienste. Sie können die Option "Safari-Websites" unter "Einstellungen"> "Datenschutz"> "Ortungsdienste" auf "Nie" ändern.

Safari beschleunigen

Lösung 3: Schließen Sie die geöffneten Registerkarten

Wenn Safari aufgrund zu vieler Registerkarten langsamer wird, können Sie die Taste "Registerkarten" in Safari lange drücken und auf "Registerkarten [Nummer] schließen" tippen, um alle Registerkarten sofort zu beenden. In den meisten Fällen kann das Schließen aller geöffneten Registerkarten die Geschwindigkeit von Safari verbessern.

Tabs schliessen

Lösung 4: Löschen Sie den Cache, den Verlauf und die Websitedaten von Safari

Durch das Löschen des Cache und des Verlaufs in Safari kann Safari langsam wirksam werden.

Schritt 1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Startbildschirm und suchen Sie nach [Ihrem Namen] -> Safari.

Schritt 2. Tippen Sie auf die Option "Verlauf und Website-Daten löschen" und klicken Sie erneut auf "Verlauf und Daten löschen", um den Verlauf in Safari zu löschen.

Schritt 3. Klicken Sie dann im Safari-Einstellungsbildschirm auf die Option "Erweitert", tippen Sie auf Alle Website-Daten entfernen und bestätigen Sie diese, um Safari schneller zu beschleunigen.

Löschen Sie den Safari-Cache

Lösung 5: Reparieren Sie Safari professionell

Der ultimative Weg, Safari auf iPhone oder iPad langsam zu beheben, ist Apeaksoft iOS Systemwiederherstellung. Seine Hauptmerkmale sind:

iOS Systemwiederherstellung

4,000,000+ Downloads

Stellen Sie fest, warum Safari langsamer reagiert.

Beheben Sie verschiedene Probleme, die dazu führen, dass Seiten in Safari für iOS langsam geladen werden.

Beschleunigen Sie Safari im Wiederherstellungsmodus und im DFU-Modus.

Schützen Sie während des Fixierens aktuelle Daten auf Ihrem Gerät.

Unterstützt iPhone X / 8 / 7 / 6 / 6S / 5 / 4 und iPad Pro / Air / Mini.

Kompatibel mit Windows 10 / 8 / 7 / XP und Mac OS.

Kurz gesagt, es ist der beste Weg, um verschiedene Safari-Probleme für durchschnittliche Menschen zu beheben.

So reparieren Sie Safari mit einem Klick

Schritt 1. Installieren Sie den besten Safari-Beschleuniger auf Ihrem Computer

Laden Sie die iOS-Systemwiederherstellung entsprechend Ihrem Betriebssystem herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad über das Lightning-Kabel mit Ihrem Computer.

iOS Systemwiederherstellung

Schritt 2. Starten Sie Ihr iDevice im DFU-Modus

Starten Sie die Safari-Beschleunigungssoftware und klicken Sie auf der Startoberfläche auf die Schaltfläche "Start". Drücken Sie auf das Symbol "Frage" und folgen Sie der Anleitung, um Ihr iPhone oder iPad in den DFU-Modus zu versetzen.

DFU-Modus

Schritt 3. Fixieren Sie Safari langsam

Füllen Sie das Infofenster entsprechend Ihrem Gerätemodell aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen", um die erforderliche Firmware abzurufen und Safari-Probleme automatisch zu beheben.

Behebung

Fazit

In diesem Lernprogramm haben wir gezeigt, wie Sie Safari auf Mac, iPhone und iPad langsam beheben können. Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, können Sie unsere Leitfäden nacheinander ausprobieren, bevor Sie Hilfe beim technischen Support anfordern. Wir empfehlen Apeaksoft iOS System Recovery für iDevice-Benutzer, um Safari zu beschleunigen, da es einfach zu verwenden ist und dieses Safari ohne Datenverlust langsam beheben kann.

Mehr entdecken