Navigation

Einfache Möglichkeiten, das Problem zu lösen iTunes erkennt den iPod Touch nicht

"Auf ein neues iTunes aktualisiert, jetzt erkennt iTunes den iPod nicht, es wird zwar verbunden, aber nicht in iTunes angezeigt. Kann ich dieses Problem selbst lösen?" Der iPod ist eine Reihe von tragbaren Mediaplayern, die von Apple in 2001 veröffentlicht wurden. Als 2017 bleibt nur der iPod Touch in Produktion.

iTunes ist ein guter Partner für den iPod Touch, um Multimediainhalte zu erwerben, den iPod zu sichern und wiederherzustellen. Es ist jedoch nur verfügbar, wenn iTunes Ihren iPod erfolgreich erkennt. In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie verhindern, dass iTunes den iPod nicht erkennt.

iTunes erkennt den iPod nicht

Teil 1: Häufige Wege, um zu verhindern, dass iTunes den iPod nicht erkennt

Wenn Sie auf das Problem stoßen, dass iTunes den iPod nicht erkennt, gibt es mehrere Möglichkeiten, diesen einfach zu lösen.

Weg 1: Überprüfen Sie das USB-Kabel

Das Lightning-Kabel ist der schwächste Teil der Verbindung zwischen iTunes und iPod Touch. Wenn Sie das Problem konfrontieren, dass iTunes den iPod nicht erkennt, wird möglicherweise keine Verbindung hergestellt.

Trennen Sie das Lightning-Kabel ab und prüfen Sie, ob Anzeichen von Bruch oder Beschädigung vorliegen. Die Kabelenden können leicht durch wiederholtes Drehen oder Ziehen gebrochen werden.

Eine andere Möglichkeit, das Kabel zu überprüfen, besteht darin, das Kabel durch ein anderes zu ersetzen. Wenn das Ersatzkabel einwandfrei funktioniert, kann das Originalkabel beschädigt werden.

Dann kannst du es nochmal versuchen Synchronisieren Sie Ihren iPod mit iTunes für die Sicherung.

Überprüfen Sie das USB-Kabel

Weg 2: Vertrauen Sie diesem Computer

Obwohl viele Benutzer iTunes regelmäßig verwenden, kann es vorkommen, dass iTunes den iPod Touch aufgrund falscher Vorgänge nicht erkennt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den iPod und iTunes korrekt anzuschließen.

Schritt 1. Nehmen Sie den iPod aus dem Computer und drücken Sie die "Power" -Taste, um ihn auszuschalten.

Schritt 2. Führen Sie auch einen Neustart auf Ihrem Computer durch. Starten Sie dann iTunes und schließen Sie Ihren iPod mit dem Lightning-Kabel an den Computer an.

Schritt 3. Wenn Ihr iPod Trust This Computer fragt, tippen Sie auf "Trust", um die Verbindungen zuzulassen. Nun sollte Ihr iPod-Name in iTunes angezeigt werden.

Wenn Sie nicht auf "Vertrauen" klicken können, weil Sie das Kennwort vergessen haben, lesen Sie diese Seite einfach durch Entsperren Sie den gesperrten iPod.

Computer vertrauen

Way 3: Überprüfen Sie die Apple-Treiber, und installieren Sie sie erneut

Wenn das Problem von iTunes nicht erkannt wird, dass der iPod touch unter Windows nicht erkannt wird, liegt möglicherweise ein Problem mit den Windows-Treibern von Apple vor. Öffnen Sie den "Computer Manager" und sehen Sie den Eintrag "Apple Mobile Device USB Driver" unter "Universal Serial Bus Controller". Die gelbe Warnmarkierung am Eingang bedeutet, dass die Apple-Treiber nicht einwandfrei funktionieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und klicken Sie auf Aktivieren, um ihn zu korrigieren.

Eine weitere Möglichkeit, die Treiber von Apple normal zu machen, ist die Neuinstallation.

Schritt 1. Suchen Sie nach C:> "ProgramFiles"> "Common Files"> Apple> "Support für mobile Geräte"> Treiber.

Schritt 2. Finden Sie die Datei mit dem Titel "usbaapl64.inf" oder "usbaapl.inf" heraus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Installieren, um die Apple-Treiber neu zu installieren.

Dieses Mal sollte iTunes Ihren iPod wie üblich erkennen.

Apples Treiber

Weg 4: Aktualisieren Sie iTunes und iOS

Der letzte Weg, das Problem zu beheben, dass iTunes den iPod Touch nicht erkennt, besteht darin, iTunes bzw. iOS zu aktualisieren.

IOS aktualisieren:

Schritt 1. Entfernen Sie nicht benötigtes Zubehör vom iPod. Sie können unter "Einstellungen"> "Allgemein"> "Software-Update" die neue iOS-Version vom iPhone aus überprüfen.

Schritt 2. Tippen Sie auf "Herunterladen und Installieren", wenn ein neues Update vorhanden ist, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es auf Ihrem iPod zu installieren.

Software-Update

Installieren Sie die neueste Version von iTunes:

Schritt 1. Starten Sie die iTunes-App auf dem Mac, öffnen Sie das "iTunes" -Menü und klicken Sie auf "Nach Updates suchen". In iTunes für Windows befindet sich die Option "Nach Updates suchen" im Menü "Hilfe".

Schritt 2. Wenn es ein neues Update gibt, klicken Sie im Popup-Fenster auf "Installieren" und dann auf "Nutzungsbedingungen", um die Aktualisierung von iTunes zu starten.

Verbinden Sie iTunes und Ihren iPod nach dem Update erneut. Jetzt sollte iTunes den iPod normal erkennen. Manchmal wann iPad deaktiviert Verbindung zu iTunes herstellenSie können auch zuerst versuchen, iTunes zu aktualisieren, um das Problem zu beheben.

iTunes-Update

Wenn alle oben genannten Möglichkeiten das Problem nicht beheben, können Sie dies versuchen Setzen Sie den iPod auf die Werkseinstellungen zurück. Sie sollten jedoch zunächst wichtige Daten sichern.

Teil 2: So sichern Sie den iPod auf dem Computer, wenn iTunes den iPod nicht erkennt

iTunes ist ein nützliches Dienstprogramm. Es hat jedoch auch viele Probleme. Wenn Sie eine iTunes-Alternative benötigen, empfehlen wir Apeaksoft iOS Daten sichern und wiederherstellen. Zu den Vorteilen gehören:

1. Erstellen Sie mit einem Klick ein Backup für den iPod Touch auf dem Computer.

2. Sie können Datentypen zum Erstellen eines Backups für den iPod auswählen.

3. Speichern Sie Daten vom iPod auf dem Computer, ohne dass Musik und Videos auf Ihrem Gerät unterbrochen werden.

4. Stellen Sie verloren gegangene Musik auf dem iPod unter Originalbedingungen wieder her.

5. Unterstützt alle iPod Touch-Modelle.

6. Kompatibel mit Windows 10 / 8 / 8.1 / 7 / XP und Mac OS.

Kurz gesagt, es ist der einfachste Weg, ein iPhone ohne iTunes zu sichern.

So sichern Sie den iPod, wenn iTunes den iPod nicht erkennt

Schritt 1. Verbinden Sie den iPod mit dem besten iOS-Sicherungswerkzeug

Laden Sie iOS Data Backup & Restore herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Es gibt jeweils eine Version für Windows und Mac. Verbinden Sie Ihren iPod über ein Lightning-Kabel mit dem Computer und starten Sie die Anwendung.

iOS-Datensicherung und -wiederherstellung

Schritt 2. Stellen Sie für iPod-Backup ein

Klicken Sie auf der Startseite auf die Schaltfläche "iOS-Datensicherung". Wenn Sie verhindern möchten, dass andere Personen auf das iPod-Backup zugreifen, wählen Sie "Verschlüsselte Sicherung" und geben Sie Ihr Kennwort ein. Andernfalls klicken Sie auf "Standardsicherung", um das Datentypfenster zu öffnen.

Stellen Sie für iPod Backup ein

Schritt 3. Sichern Sie den iPod mit einem Klick

Legen Sie die Datentypen fest und klicken Sie auf "Weiter", um den iPod zu sichern. Wenn Sie damit fertig sind, trennen Sie Ihren iPod und Sie können das iPod-Backup jederzeit auf Ihrem Computer anzeigen.

Sichern Sie den iPod mit einem Klick

Teil 3: Tipps für iTunes, die den iPod nicht erkennen

Abschließend geben wir Ihnen einige Tipps zum Verbinden von iTunes und iPod Touch. Folgen Sie ihnen, um zu verhindern, dass iTunes das nächste Mal den iPod nicht erkennt:

1. Verwenden Sie kein USB-Kabel von Drittanbietern. Verwenden Sie das Original Lightning-Kabel, um den iPod an iTunes anzuschließen. Experten zufolge können USB-Kabel von Drittanbietern zu vielen Problemen führen, wie Datenverlust, Hardwareschäden, Verbindungsfehler usw.

2. Halten Sie die Lightning-Ports frei. Der Lightning-Anschluss des iPod ist geöffnet, obwohl Sie ein Schutzgehäuse verwenden. Wenn sich Staub und Schmutz im Lightning-Anschluss befinden, können Sie ihn mit Q-Tip oder einem Haartrockner reinigen.

3. Deaktivieren Sie die Sicherheitssoftware. Die vorinstallierte Windows-Firewall und die Sicherheitssoftware von Drittanbietern blockieren möglicherweise die Verbindung zwischen iTunes und iPod. Sie sollten ihn anhalten, wenn Sie den iPod mit iTunes sichern oder wiederherstellen.

4. Aktualisieren Sie iTunes und iOS. In einigen Fällen kann veraltete Software eine Vielzahl von Problemen verursachen.

Fazit

Manche Menschen bevorzugen immer noch Multimedia-Inhalte auf dem iPod Touch. Im Vergleich zu iPhone und iPad ist iTunes für iPod-Benutzer wichtiger, da es viele exklusive Multimedia-Inhalte in iTunes gibt. Wenn Sie das Problem konfrontieren, dass iTunes den iPod nicht erkennt, sind nicht alle Funktionen in iTunes verfügbar. Glücklicherweise können Sie in diesem Lernprogramm verschiedene Lösungen zur Behebung dieses Problems lernen.

Mehr lesen