Navigation

So stellen Sie gelöschte Audiodateien vom internen Android-Speicher und der SD-Karte wieder her

Audiodateien enthalten nicht nur Songs, die Sie in Wiedergabelisten einfügen, sondern auch Referenzen und Notizbücher, die Ihre Offenbarung und andere wichtige Dinge enthalten. Es ist ziemlich ärgerlich, wenn Ihre Audiodateien versehentlich gelöscht werden.

Suchen Sie nach der besten Lösung für Gelöschte Audio-Dateien wiederherstellen?

Mit diesem Artikel können Sie Methoden anwenden, um gelöschte Audiodateien effektiv ohne Datenverlust von Android wiederherzustellen. Darüber hinaus können Sie hier Lösungen zum Sichern von Audiodaten lernen, um potenziellen Android-Datenschäden vorzubeugen.

Wiederherstellen gelöschter Audiodateien

Gelöschte Audiodateien auf Android wiederherstellen (interner Speicher und SD-Karte)

Android Data Recovery sollte Ihre Top-Audio-Wiederherstellungssoftware sein, mit der Sie verlorene Daten auf Android ohne Expertenwissen wiederherstellen können. Es gibt auch eine kostenlose Version, mit der Sie können verlorene Kontakte wiederherstellen und Anrufverlauf zurückfinden. Außerdem ist das sichere Rooten Ihres Android-Geräts die kostenlose Funktion, auf die Sie zugreifen können. Um Audiodateien von Android-Telefonen erfolgreich wiederherzustellen, müssen Sie zunächst ein Upgrade auf die Android Data Recovery Pro-Version durchführen.

Android Datenrettung

  • Stellen Sie gelöschte Textinhalte von Android wieder her, einschließlich Kurzmitteilungen, Kontakten, Anrufverlauf usw.
  • Rufen Sie verlorene Medieninhalte von aufgenommenen Fotos, aufgenommenen Videos, WhatsApp und mehr ab.
  • Sichern Sie Android-Daten mit intakten Originaldateien auf dem Computer.
  • Reparieren und sichern Sie ein defektes, abgestürztes Android-Telefon nur unter Windows.
  • Holen Sie sich Android-Datensicherungs- und Wiederherstellungsdienste für Windows und Mac.
  • Stellen Sie Daten vom internen Speicher und der SD-Karte auf dem Android-Telefon wieder her.
Für Win herunterladenFür Mac herunterladen

Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10 / 8.1 / 8/7 / Vista / XP, Mac OS X 10.7 oder höher (macOS Big Sur).

Daher ist Android Data Recovery nicht nur ein Werkzeug, mit dem Sie gelöschte Audiodateien wieder auf Ihr Android-Telefon zurückholen können, sondern auch Ihr Android-Datenschutz. Übergeben Sie einfach die Sicherheit Ihres Android-Telefons an das Datenwiederherstellungsprogramm auf Android.

Gelöschte Audiodatei von Android wiederherstellen

Es ist kein Zugriff auf die Audiowiederherstellung mit Sicherungsdateien erforderlich, und Sie müssen lediglich das USB-Kabel vorbereiten. Tatsächlich sind die von Ihnen gelöschten Dateien immer noch in einem unsichtbaren Zustand auf Ihrem Android-Telefon vorhanden. Die Hauptaufgabe des Android Data Recovery-Tools besteht darin, gelöschte Audiodateien vom Android-Telefon wiederherzustellen und deren Überschreiben zu verhindern.

Schritt 1. Verbinden Sie Android für die Audiowiederherstellung mit einem Computer

Laden Sie die Android-Datenwiederherstellungssoftware auf Ihren Windows- oder Mac-Computer herunter, indem Sie auf der Aiseesoft-Website auf das Symbol "Jetzt kaufen" klicken. Oder Sie können unten auf die Schaltfläche "Kostenloser Download für Win / Mac" tippen, um es später zu aktualisieren. Verwenden Sie das USB-Kabel, um Ihr Android mit dem Computer zu verbinden. Es wird das Fenster "Fehlerbehebung" angezeigt, in dem Sie zur Bestätigung auf Android benachrichtigt werden.

Öffnen Sie Ihr Android-Telefon und Sie sehen das Fenster "USB-Debugging zulassen". Aktivieren Sie "Immer von diesem Computer zulassen" und drücken Sie "OK", um die Verbindung zwischen Android und Computer herzustellen. Wenn Sie unter Android keine Bestätigung erhalten, ziehen Sie das USB-Kabel ab und schließen Sie es erneut an, um einen zweiten Versuch zu unternehmen. Oder um die Anfrage manuell anzunehmen, öffnen Sie "Einstellungen", um die Option "Info" zu finden, und tippen Sie sieben Mal auf "Build-Nummer". Kehren Sie später zu "Einstellungen" zurück und klicken Sie auf "Entwickleroptionen". Deaktivieren Sie den USB-Debugging-Modus und schalten Sie ihn erneut ein, um festzustellen, ob Sie Android mit Ihrem Computer verbinden können, um gelöschte Audiodaten wiederherzustellen. Oder vielleicht liegt es an Ihrem USB-Kabel. Wechseln Sie bei Bedarf ein neues Kabel.

Verbinden Sie Android für die Audiowiederherstellung mit einem Computer

USB Gerät nicht erkannt? Überprüfen Sie diesen Beitrag, um es zu beheben!

Schritt 2. Wählen Sie den Audio-Dateityp für die Wiederherstellung auf Android

Es gibt ein Menü, in dem Sie die wiederherzustellenden Dateitypen auswählen können. Aktivieren Sie "Audio" in der Kategorie "Medien". Darauf können Sie sich verlassen Gelöschte Fotos wiederherstellen, Kontakte, Nachrichten, Nachrichtenanhänge, Anrufprotokolle, WhatsApp, WhatsApp-Anhänge, Galerie, Bildbibliothek, Videos, Audio und Dokumente. Wählen Sie den bestimmten Dateityp aus, den Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter" in der unteren rechten Ecke, um fortzufahren. Die Android-Datenwiederherstellungssoftware scannt Ihr Android-Gerät des von Ihnen ausgewählten Dateityps.

Wählen Sie Audio File Type

Schritt 3. Gelöschte Audiodateien auf Android Phone wiederherstellen

Wählen Sie "Audio" unter "Medien" und Sie können alle Audiodateien sehen, die in Ihrem Android vorhanden waren, bevor sie angezeigt werden. Dies bedeutet, dass die gelöschten Audiodateien und Ihre vorhandenen Audiosammlungen miteinander gemischt werden. Um das gelöschte Audio schnell zu finden, können Sie oben im rechten Bereich "Nur gelöschte Elemente anzeigen" aktivieren, um nur auf gelöschte Audio-Teile zuzugreifen. Wählen Sie die bestimmte Audiodatei aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um gelöschte Audiodateien selektiv aus dem Speicher des Android-Telefons oder der SD-Karte wiederherzustellen.

Wiederherstellen gelöschter Audiodateien

Für Benutzer, die Android Data Recovery auf einem Windows-PC installiert haben, kann der Zugriff auf vorhandene Daten über den Modus "Broken Android Data Extraction" erfolgen. Benutzer können auf die Schaltfläche "Start" klicken, um Daten von beschädigten Android-Tablets wiederherzustellen.

Windows-Benutzer können sich auch über die Funktion "Android Data Backup & Restore" freuen. Sie können problemlos alle wichtigen Android-Daten sichern und gelöschte Audiodateien und andere Datentypen einfacher als zuvor aus dem Backup wiederherstellen.

Gelöschte Audiodaten von Android wiederherstellen, die auf der SD-Karte gespeichert sind

Die SD-Karte ist der externe Speicher für Android-Telefone, mit dem Sie die Mediendateien speichern können. Wenn Ihre Audiodateien auf einer SD-Karte gespeichert sind, können Sie eine andere SD-Kartendaten-Wiederherstellungssoftware verwenden. Apeaksoft Datenwiederherstellung um die verlorenen Audiodateien wiederherzustellen.

Es handelt sich um das Programm zur Wiederherstellung von Computerdaten, mit dem Fotos, Videos, Audiodateien, E-Mails, Dokumente und andere Daten von der internen Festplatte und der in diesen Computer eingelegten Entfernungsdiskette, einschließlich Ihrer SD-Karte, wiederhergestellt werden können.

Datenrettung

4,000,000+ Downloads

Stellen Sie verschiedene Audiodateien wie Musik, Sprachnachrichten, Hörbücher, Klingeltöne usw. wieder her.

Stellen Sie alle SD-Karten wie SDSC, SDHC, SDXC, SDUC, SDIO usw. wieder her.

Kompatibel mit Windows 10/8/7 und macOS Big Sur und früher.

Arbeiten Sie für alle Marken von Karten wie SanDisk, Lexar, PNY, Samsung, LG, Sony, SCT usw.

Lassen Sie uns nun den genauen Prozess aufschlüsseln.

Schritt 1. Legen Sie die SD-Karte in den Computer ein

Legen Sie Ihre SD-Karte in einen Leser ein und setzen Sie den SD-Kartenleser in Ihren Computer ein.

Laden Sie Apeaksoft Data Recovery kostenlos auf Ihren Computer herunter, indem Sie oben auf den Download-Link klicken. Öffnen Sie diese Software sofort nach der erfolgreichen Installation, und diese Software erkennt Ihre SD-Karte sofort.

Schritt 2. Audio der SD-Karte scannen

In der Hauptoberfläche sollten Sie das Kontrollkästchen von aktivieren Audio.

Aktivieren Sie danach das Kontrollkästchen Ihrer SD-Karte unter Wechsellaufwerke.

Klicken Sie Scan um ein schnelles Scannen durchzuführen.

Flash-Laufwerk scannen

Schritt 3. Holen Sie sich die Wiederherstellung von SD-Kartendaten

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden standardmäßig alle gescannten Datentypen in der Typenliste angezeigt.

Klicken Sie auf den Audiotyp, um die gelöschten Audiodateien anzuzeigen. Wählen Sie die Audiodateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Erholen Schaltfläche, um die gelöschten Audiodateien auf Ihrem Computer wiederherzustellen.

Daten vom USB-Stick wiederherstellen

Tipps und Tricks

In diesem Beitrag haben wir hauptsächlich darüber gesprochen, wie gelöschte Audiodateien auf Android wiederhergestellt werden können. Es werden 2 leistungsstarke Android-Tools zur Audiowiederherstellung empfohlen, mit denen Sie verlorenes Audio von Ihrer SD-Karte und dem internen Android-Speicher zurückfinden können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, gelöschte Audiodateien wiederherzustellen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Mehr entdecken