Menü

Gelöschte Videos vom iPhone mit 4 einfachen Methoden wiederherstellen

Heutzutage sollten wir alle viele verschiedene Dateien auf unseren Telefonen gespeichert haben, die von Zeit zu Zeit organisiert werden müssen. Bei der Organisation kann es vorkommen, dass Videos versehentlich gelöscht werden. Dies kann zu Problemen führen. Nach der anfänglichen Panik fragen Sie sich vielleicht, ob Sie das können Stellen Sie gelöschte Videos von Ihrem iPhone wieder her.

Um Ihnen bei diesem Problem zu helfen, werden wir in diesem Artikel vier Methoden auflisten, darunter eines der besten Datenwiederherstellungstools, das Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Videos hilft. Mit diesen Methoden können Sie verlorene Videos rechtzeitig wiederherstellen.

Gelöschte Videos auf dem iPhone wiederherstellen

Teil 1. Gelöschte Videos auf dem iPhone mit Ihrem Telefon wiederherstellen

Gelöschte Videos aus dem kürzlich gelöschten Ordner wiederherstellen

Wenn Sie beim Löschen Ihrer Videos auf dem iPhone keine dauerhafte Löschung festgelegt haben oder wenn Sie Ihr Video nicht vollständig im Ordner „Gelöscht“ (kann auch als „Zuletzt gelöschte Alben“ bezeichnet werden) gelöscht haben, können Sie das gelöschte Video direkt von dort wiederherstellen Fotos-App auf Ihrem Telefon. Dies ist die einfachste und grundlegendste Methode.

Im Allgemeinen können gelöschte Videos 30 Tage lang in den „Zuletzt gelöschten Alben“ gespeichert werden und Sie können sie jederzeit innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen; Nach 30 Tagen löscht das System Ihre Dateien automatisch.

Hier sind die detaillierten Schritte, die Ihnen als Leitfaden dienen.

Schritt 1 Öffnen Sie den Microsoft Store auf Ihrem Windows-PC. Fotos App auf Ihrem iPhone.

Schritt 2 Zylinderkopfschrauben Alben in der unteren Leiste. Scrollen Sie dann nach unten, um zu gelangen Kürzlich gelöscht.

Schritt 3 Suchen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie sie aus. Tippen Sie dann auf Alle wiederherstellen um Ihre Videos auf Ihrem iPhone abzurufen.

Suchen Sie nach kürzlich gelöschten Dateien

Dann werden Ihre gelöschten Videos an dem Ort gespeichert, an dem sie sich ursprünglich befanden.

Teil 2. Gelöschte Videos auf dem iPhone ohne Backup wiederherstellen

Wenn Sie Ihre Videos dauerhaft gelöscht und nicht gesichert haben, müssen Sie möglicherweise auf einige Tools zurückgreifen, die Ihnen bei der Wiederherstellung helfen. Wir empfehlen eines der besten Wiederherstellungstools, das Ihnen bei der Behebung des Problems bei der Wiederherstellung gelöschter Videos auf Ihrem iPhone hilft. Apeaksoft iPhone Datenwiederherstellung ist ein leistungsstarkes Tool, das gelöschte oder verlorene Daten von iOS-Geräten und Backups in iTunes oder iCloud wiederherstellen kann. Außerdem können Sie gelöschte und vorhandene Dateien vor der Wiederherstellung in der Vorschau anzeigen.

Hier finden Sie unsere Anweisungen zur Verwendung dieses Tools.

Schritt 1 Laden Sie Apeaksoft iPhone Data Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Anschließend verbinden Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer.

In diesem Schritt müssen Sie Ihr Telefon so einrichten, dass es Ihrem Computer vertraut.

Schritt 2 Öffnen Sie dieses Programm und wählen Sie iPhone Datenrettung auf der Schnittstelle.

Wählen Sie den Wiederherstellungsmodus

Schritt 3 Wählen Wiederherstellen von iOS-Gerät. Dann klick Scan starten.

Wiederherstellung Scan starten

Schritt 4 Wählen Sie im Menü auf der linken Seite die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten. Die gelöschten Dateien werden rot markiert. Wählen Sie Ihre Zielelemente aus und klicken Sie Entspannung.

Wiederherstellung Klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

Teil 3. Gelöschte Videos auf dem iPhone mit Backup wiederherstellen

Wenn Sie Ihr iPhone gesichert Bei einigen Plattformen können Sie die gelöschten Dateien über diese Plattformen leicht finden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie gelöschte Videos auf Ihrem iPhone mithilfe von iTunes oder iCloud wiederherstellen. Befolgen Sie unsere Schritte, um es zu erkunden.

Weg 1. Gelöschte Videos von iTunes wiederherstellen

iTunes ist eine sehr vielseitige Software und auch eines der beliebtesten Backup-Tools für Apple-Benutzer. Wenn Sie jemals eine Sicherung Ihrer Telefondateien in iTunes eingerichtet haben, können Sie versuchen, mit dieser Methode Ihre gelöschten Videos wiederherzustellen.

Hier sind die detaillierten Schritte zur Durchführung dieser Methode.

Schritt 1 Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer und öffnen Sie iTunes.

Schritt 2 Suchen Sie im Menü links auf der Seite nach Ihrem iPhone und klicken Sie darauf.

Schritt 3 Klicken Sie auf die Backup wiederherstellen .

Klicken Sie auf Sicherung wiederherstellen

Schritt 4 Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

Klicken Sie auf iPhone wiederherstellen

Weg 2. Gelöschte Videos aus iCloud wiederherstellen

iCloud ist eine leistungsstarke Dateisicherungs- und Synchronisierungsfunktion mit Apple-Geräten. Wenn Sie iCloud zum Sichern Ihrer Dateien aktivieren, können Sie Ihre gelöschten Videos auf Ihrem iPhone wiederherstellen, indem Sie die iCloud-Website aufrufen. Auch dieser Ansatz ist recht einfach und grundlegend.

Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung zu jedem Schritt.

Schritt 1 Geben Sie icloud.com in Ihren Browser ein.

Schritt 2 Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an und wählen Sie Fotos von der Schnittstelle.

Suchen Sie nach Fotos in iCloud

Schritt 3 Auswählen Kürzlich gelöscht und wählen Sie die Videos aus, die Sie wiederherstellen möchten. Dann klick Entspannung um gelöschte Videos auf Ihrem iPhone wiederherzustellen.

Gelöschte Videos wiederherstellen

Tipps: So vermeiden Sie den versehentlichen Verlust von Videos auf dem iPhone

Wir empfehlen Ihnen, Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass so etwas noch einmal passiert, damit Sie sich nicht ständig mit der Wiederherstellung versehentlich gelöschter Dateien herumschlagen müssen.

Kategorisieren Sie Ihre Dateien

Sie können Ihre Video- oder Bilddateien vorab sortieren. Speichern Sie sie in separaten Ordnern mit unterschiedlichen Namen entsprechend ihrem Inhalt, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass wichtige Inhalte beim Organisieren Ihrer Dateien versehentlich gelöscht werden, erheblich verringert wird.

Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Papierkorb

Nachdem Sie die Dateien sortiert und gelöscht haben, können Sie in regelmäßigen Abständen in den Papierkorb gehen, um zu prüfen, ob in den kürzlich gelöschten Inhalten versehentlich gelöschte Dateien vorhanden sind. Wenn Sie welche finden, können Sie diese wiederherstellen, bevor sie endgültig gelöscht werden. Halten Sie diesen Zyklus am besten innerhalb von 30 Tagen ein, um zu verhindern, dass das System den Papierkorb automatisch leert, bevor Sie ihn überprüfen.

Rechtzeitige Sicherung

Die zeitnahe Sicherung Ihres iPhones ist die zuverlässigste Methode. Auf diese Weise können Sie wichtige Dateien auf Ihrem iPhone wiederherstellen, die übersehen wurden. Sie können dies über Plattformen wie iTunes, iCloud oder Datensicherungsprogramme von Drittanbietern tun.

Teil 4. FAQs zum Wiederherstellen gelöschter Videos auf dem iPhone

Wie kann ich dauerhaft gelöschte Videos von meinem iPhone wiederherstellen?

Wenn Sie Ihre Videos dauerhaft von Ihrem Gerät gelöscht haben, sollten Sie prüfen, ob Sie eine Sicherungskopie der Dateien auf iTunes, iCloud oder einer anderen Plattform haben. Wenn kein Backup vorhanden ist, müssen Sie möglicherweise einige Tools von Drittanbietern verwenden, um Ihnen zu helfen Stellen Sie die gelöschten Videos wieder her. Wenn Sie einen solchen Bedarf haben, ist Aiseesoft Data Recovery die beste Wahl.

Kann die Polizei gelöschte Videos von iPhones wiederherstellen?

Wenn die gelöschten Dateien auf Ihrem Telefon in ein Strafverfahren verwickelt sind oder Sie eine Straftat begangen haben, versucht die Polizei möglicherweise, die gelöschten Dateien von Ihrem Gerät wiederherzustellen, um sie als Beweismittel oder Hinweise zu verwenden. Außerdem kann die Polizei digitale forensische Technologiekompetenzen nutzen, um Dateien wiederherzustellen.

Speichert iCloud alle Videos?

Wenn Sie die Funktion „Speicher optimieren“ auf Ihrem Gerät anwenden, werden Ihre Bilder und Videos in voller Auflösung in iCloud gespeichert. Sie können so viele Dateien speichern, wie Sie möchten, wenn Ihr iCloud-Speicherplatz ausreicht.

Was passiert mit meinen Videos, wenn mir der iCloud-Speicher ausgeht?

Wenn Ihnen der iCloud-Speicherplatz ausgeht, werden Ihre Dateien, wie Fotos und Videos, nicht mehr gesichert. Und Sie können Ihre iCloud-E-Mail-Adresse nicht zum Senden und Empfangen von E-Mails verwenden. Wenn Sie also weiterhin iCloud und die damit verbundenen Funktionen nutzen möchten, müssen Sie über Ihr Apple-Konto zusätzlichen Speicherplatz erwerben.

Wie kann ich Videos von einem kaputten iPhone wiederherstellen?

Wenn das Gerät, auf dem Sie Ihre Dateien speichern, beschädigt ist, können Sie es über ein USB-Kabel an Ihren Computer anschließen und es zur Wiederherstellung verwenden. Oder Sie können sich auch an Videos von Drittanbietern wenden Software zur Wiederherstellung von Fotos und lassen Sie Ihr Gerät gründlich scannen, um Ihre Daten wiederherzustellen.

Zusammenfassung

Dieser Artikel bietet vier praktische Methoden, die Ihnen helfen Stellen Sie gelöschte Videos auf Ihrem iPhone wieder her. Sie können je nach Situation diejenige auswählen, die am besten zu Ihnen passt. Wir hoffen, dass unsere Inhalte Ihnen hilfreich sein können. Unter diesen praktikablen Methoden ist Apeaksoft iPhone Data Recovery die einfachste. Sie können dieses Programm auch dazu verwenden Gelöschte Nachrichten auf TikTok wiederherstellen. Wir freuen uns auch über Ihre Anregungen und Ideen.

Mehr entdecken