Navigation

Zugriff auf den Sicherungsort des iPad

Wenn Ihre iPad-Daten versehentlich gelöscht werden oder aufgrund systematischer Fehler unerwartet verschwinden, ist es an der Zeit zu wissen, wo sich der Sicherungsort des iPad befindet. Unabhängig davon, ob Sie Wi-Fi verwenden oder das iPhone mit dem Computer verbinden, sichern sowohl iTunes als auch iCloud automatisch die iPad-Dateien. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie darauf zugreifen können Standort der iPad-Sicherung für iTunes und iCloud und die beste Möglichkeit, auf das iPad-Backup zuzugreifen.

Standort der iPad-Sicherung

Teil 1. iPad-Sicherungsspeicherort für iTunes

1. iPad Backup-Speicherort unter Windows

Um das iPad-Backup für Windows zu finden, sollten Sie den geeigneten Weg für die verwendeten Windows-Versionen auswählen, da verschiedene Windows-Versionen unterschiedliche Schritte aufweisen. Weitere Einzelheiten zu den Schritten finden Sie unten.

Schritt 1. Ausführen Befehl ausführen

Öffnen Sie in Windows XP das Menü und suchen Sie in der Suchleiste nach "Ausführen". Klicken Sie anschließend unter "Programme" auf "Ausführen".
In Windows 7 / 8 / 10: Suchen Sie in der Funktion "Suchen" auf der rechten Seite nach "Ausführen".

ipad backup-standfenster

Schritt 2. Zugriff auf den Sicherungsort des iPad

Anschließend können Sie "% Appdata% \ Apple Computer \ MobileSync \ Backup" in die Befehlszeile kopieren und einfügen. Klicken Sie anschließend auf "OK", um auf den Sicherungsort des iPad zuzugreifen.

Auf diese Weise können Sie leicht bekommen iCloud-Wiederherstellung indem Sie die Fotos, Lesezeichen, E-Mails usw. aufrufen.

Zugriff auf den Sicherungsstandort des iPads

2. iPad-Sicherungsspeicherort auf dem Mac

Schritt 1. Ähnlich wie bei der Suche nach dem iPad-Backup unter Windows können Sie zur Suche gehen und dann in der Navigationsleiste unter "Gehe zu Ordner" auf "Gehe zum Ordner" klicken.

ipad backup location mac

Schritt 2. Fügen Sie den Standortpfad ein und greifen Sie auf den Sicherungspfad zu. Kopieren Sie im Funktionsfeld von "Gehe zum Ordner" "~ / Library / Application Support / Mobilesync / Backup" und klicken Sie auf "Gehe zu", um auf den Mac für das Backup auf dem iPad zuzugreifen.

Zugang zum ipad-Backup-Speicherort mac

Teil 2. iPad-Sicherungsspeicherort für iCloud

Sie können davon ausgehen, dass das iPad-Sicherungsverzeichnis für iCloud nur im Web verfügbar ist. Eigentlich kannst du auch Zugriff auf das iCloud-Backup von Windows, Mac, iPad, Website usw.

1. Speicherort des iPad-Backups für iCloud unter Windows

Öffnen Sie iCloud für Windows und geben Sie anschließend Ihre Apple-ID ein, um sich anzumelden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Storage" und wählen Sie dann die Option "Backup", um den Sicherungsort des iPad zu überprüfen.

ipad backup-standfenster

2. Speicherort des iPad-Backups für iCloud auf dem Mac

Wählen Sie "Systemeinstellungen" aus dem Apple-Menü aus, öffnen Sie die Option "iCloud", und klicken Sie auf "Verwalten". Auf der linken Seite können Sie auf "Backups" einschließlich des Sicherungsortes des iPad zugreifen.

ipad backup location icloud auf dem mac

3. Standort der iPad-Sicherung für iCloud auf dem iPad

Gehen Sie zu "iCloud" in "Einstellungen" und klicken Sie auf "Speicher & Sicherung", um "Speicher verwalten" zu wählen. Sie finden den Standort Ihres iPad-Backups.

ipad backup-standort ipad

4. Standort des iPad-Backups für iCloud auf der Website

Wenn die oben genannten Methoden Ihre Probleme immer noch nicht lösen oder Sie hoffen, dass diese schneller werden, können Sie icloud.com direkt öffnen und sich mit Ihrer Apple-ID anmelden, um die iPad-Sicherungsdateien zu finden.

ipad backup location web

Teil 3. Der beste Weg, um auf das iPad Backup zuzugreifen

Wie bereits erwähnt, können Sie von verschiedenen Geräten auf das iPad-Backup zugreifen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, selbst wenn Sie den Sicherungsort des iPad kennen. Ob Sie Zugriff auf iTunes Backup Bei einer iCloud-Sicherung können Sie nicht alle iPad-Sicherungen überprüfen. Außerdem können Sie möglicherweise nicht einmal die mit iTunes gesicherten Dateien überprüfen. Was ist der beste Weg, um auf das iPad-Backup zuzugreifen? iPhone Datenrettung ist ein sehr zu empfehlendes Programm für den Zugriff auf iPad-Backup für iTunes und iCloud.

iPhone Datenrettung

  • Wiederherstellen und Sichern von 19-Datentypen von iPhone, iPad und iPod touch;
  • Wiederherstellen und Exportieren von 8-Datentypen von anderen iOS-Geräten
  • Unterstützung für iOS 9 / 10 / 11 und iPhone X / 8 / 7;
  • Extrahieren Sie 11-Datentypen aus iTunes-Backups von iOS-Geräten.
  • Professionell, bequem, schnell und effizient.
Für Win herunterladenFür Mac herunterladen

1. So finden Sie das iPad Backup in iTunes

Wenn Sie das iPhone Backup mit dem iPhone Data Recovery in iTunes suchen, können Sie Dateien ohne Backup aus dem iTunes Backup extrahieren iPad wiederherstellen. Außerdem können Sie eine Vorschau aller Sicherungsdateien in iTunes anzeigen, bevor Sie die Dateien auf den Computer extrahieren.

Schritt 1. Scannen Sie das iPad-Backup in iTunes

Nachdem Sie das Programm heruntergeladen und installiert haben, können Sie die Software starten und den Modus "Recover from iTunes Backup File" auswählen. Wenn Sie das iPad-Backup in den Listen für iTunes gefunden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Start Scan", um das iPad-Backup in iTunes zu suchen.

wähle itunes backup

Schritt 2. Zeigen Sie die iPad-Sicherungsdateien an

Nach Abschluss des Scans können Sie alle Ihre iTunes-Sicherungsdateien überprüfen, ohne auf den Sicherungsort des iPad zugreifen zu müssen. Sie können dann weitere Details zum iPad-Backup anzeigen, indem Sie auf das Element klicken.

itunes-fotos wiederherstellen

Schritt 3. Stellen Sie die iPad-Sicherung wieder her

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die Daten auf der lokalen Festplatte wiederherzustellen. In diesem Fall können Sie Dateien direkt auf Ihr iPad übertragen, ohne dass Sie das iPad wiederherstellen und den gesamten Inhalt zuvor löschen müssen.

2. So finden Sie das iPad Backup auf der iCloud

Wenn Sie keine Elemente aus dem iPad-Sicherungsspeicherort für iCloud finden, können Sie mit iPhone Data Recovery auf alle Dateien zugreifen, die Sie in iCloud gesichert haben. Darüber hinaus können Sie nach der Wiederherstellung auch mehr Speicherplatz freigeben.

Schritt 1. Wählen Sie den iCloud-Sicherungsmodus

Starten Sie einfach das Programm und wählen Sie den Modus "Recover from iCloud Backup File". Anschließend können Sie sich mit einer Apple-ID und einem Kennwort im iCloud-Konto anmelden. Und dann können Sie auf das iPad-Sicherungsverzeichnis auf der iCloud zugreifen.

iCloud

Schritt 2. Vorschau der iPad-Sicherung auf iCloud

Wählen Sie aus der Liste ein iCloud-Backup für das iPad aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen", um eine Vorschau der iPad-Backup-Dateien anzuzeigen. Sie können auf alle Dateien zugreifen, die Sie jemals in iCloud gesichert haben, sogar auf die gelöschten Dateien.

iPad-Backup auf iCloud

Schritt 3. Stellen Sie Dateien von der iPad-Sicherung wieder her

Sie können die gewünschten Dateien über die Benutzeroberfläche auswählen. Darüber hinaus können Sie eine Vorschau aller iPad-Backups aus dem Programm anzeigen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Wiederherstellung", um die Dateien entsprechend auf Ihren Computer zu laden.

Mehr lesen