Menü

Anleitung zum Übertragen von Kontakten vom iPhone auf ein Android-Gerät

Obwohl das iPhone eine hervorragende Leistung aufweist, sehen viele Menschen eine gute Möglichkeit, von iOS auf Android zu wechseln, insbesondere wenn Samsung, Google und andere große Marken neue Produkte veröffentlichen. Es ist anscheinend nicht ratsam, alle Ihre Kontakte manuell zu verschieben, indem Sie Name, Telefonnummer und andere Informationen nacheinander eingeben. Apple hat mehrere Möglichkeiten veröffentlicht, um Daten vom iPhone auf ein neues iPhone zu übertragen, wie iCloud, iTunes, AirDrop; Bei der Übertragung von Kontakten vom iPhone auf Android sind die Dinge jedoch anders. iOS und Android sind völlig unterschiedliche Betriebssysteme und verwenden unterschiedliche Methoden zum Kodieren und Dekodieren von Daten und Dateien. Aus diesem Grund können Kontakte nicht direkt vom iPhone an Android gesendet werden.

Übertragen Sie Kontakte vom iPhone auf das Android-Gerät

Tatsächlich gibt es viele Methoden, die uns dabei helfen, Kontakte vom iPhone auf Android zu übertragen, auch wenn sie unterschiedliche Systeme haben. Wenn Sie den richtigen Weg wählen, können Sie beim Wechsel vom iPhone auf Android viel Zeit und Energie sparen. Und unser Tutorial soll Ihnen diese einfachen Möglichkeiten zum Übertragen Ihrer iPhone-Kontakte auf ein Android-Telefon vorstellen. Sie können unsere Einführungen lesen und aus den folgenden 4 Methoden Ihre Lieblingsmethode auswählen. Bitte beachten Sie, dass alle in diesem Tutorial beschriebenen Methoden für iPhone 15/14/13/12/11/XS/XR/X/8/7/6/5/4 und alle Android-Geräte von Samsung, HTC, Moto, verfügbar sind. Sony, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Teil 1: Übertragen Sie Kontakte mit einem Klick vom iPhone auf Android

Beim Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android ist man in der Regel besorgt, dass vorhandene Kontakte abgedeckt werden und Daten verloren gehen. Wir empfehlen daher Apeaksoft Phone Transfer. Es ist eine der besten Datenübertragungsanwendungen auf dem Markt. Und es ist eine einfache Lösung, um Kontakte auf Android zu übertragen. Die wichtigsten Merkmale sind:

1. Einfach zu verwenden. Diese Anwendung zum Übertragen von Mobiltelefonen kann Kontakte mit einem Klick vom iPhone auf Android übertragen.

2. Transfer in beide Richtungen. Es unterstützt nicht nur die Datenübertragung vom iPhone auf Android, sondern auch die einfache Übertragung von Android auf iPhone, Android auf Android, iPhone auf iPhone.

3. Selektiv übertragen. Neben Kontakten funktioniert diese Anwendung auch für Fotos, Videos und andere Mediendateien, und Sie können entscheiden, welche Datentypen übertragen werden.

4. Keine Beschädigung der aktuellen Kontakte. Der größte Vorteil von Phone Transfer besteht darin, die aktuellen Kontakte beider Geräte während der Übertragung nicht zu unterbrechen.

5. Behalte die ursprünglichen Bedingungen bei. Phone Transfer kann iPhone-Kontakte unter Originalbedingungen auf Android speichern.

6. Schneller und sicherer. Es verwendet USB-Kabel an Übertragen von Dateien zwischen Android und iPhonewas schneller und sicherer ist.

7. Höhere Kompatibilität. Die Telefonübertragung unterstützt alle iPhone-Modelle und Android-Telefone, einschließlich iPhone 15/14/13/12/11/X/8/8 Plus/7/7 Plus, und Android-Telefone von Samsung, LG, HTC, Google, Sony, Moto , Huawei usw.

Kurzum, es ist die beste Möglichkeit, Kontakte einfach und schnell vom iPhone auf Android zu übertragen. Zum besseren Verständnis der Verwendung verwenden wir ein iPhone 5 als Quellgerät und ein Samsung Galaxy Note 8 als Zielgerät.

Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android mit Phone Transfer

Schritt 1. Holen Sie sich die beste Kontaktübertragungsanwendung, die auf dem Computer installiert ist

Phone Transfer hat zwei Versionen, eine für Windows 11/10/8/8.1/7/XP und die andere für Mac OS. Laden Sie die richtige Version herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Schließen Sie Ihr Samsung Galaxy Note 8 und iPhone 5 über USB-Kabel an Ihren Computer an. Um Datenverlust zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, das mit dem Smartphone gelieferte Originalkabel zu verwenden.

Schritt 2. Einstellungen für die Kontaktübertragung

Führen Sie Phone Transfer aus und lassen Sie die beiden Geräte automatisch erkennen. Stellen Sie sicher, dass das iPhone 5 im Feld Quellgerät angezeigt wird, und Galaxy Note 8 im Abschnitt Zielgerät. Andernfalls drücken Sie die Umschalttaste, um den Wert zu korrigieren. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen vor Kontakten. Wenn Sie die vorhandenen Kontakte auf dem Zielgerät nicht abdecken möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Entfernen der ausgewählten Daten auf dem Zielgerät vor dem Kopieren.

Schritt 3. Übertragen Sie Kontakte vom iPhone auf Android

Klicken Sie nach der Einstellung unten im Fenster auf die Schaltfläche Start to copy, um den Kontaktübertragungsprozess auszulösen. Wenn Phone Transfer Ihnen mitteilt, dass der Vorgang abgeschlossen ist, schließen Sie die Anwendung und trennen Sie die beiden Geräte von Ihrem Computer. Jetzt können Sie alle iPhone-Kontakte auf Ihrem Android-Handy überprüfen.

Teil 2: Übertragen Sie iPhone-Kontakte über iCloud auf Android

Es ist bekannt, dass iCloud ein nützlicher Dienst für iPhone-Benutzer ist. Nahezu alle Menschen, die über ein iPhone verfügen, verwenden iCloud zur Sicherung ihrer Mobilteile, einschließlich Kontakten, Fotos, Kurzmitteilungen und anderen Dateien. ICloud bietet darüber hinaus noch weitere Funktionen iPhone sichern. Beispielsweise können wir über icloud.com auf iPhone-Kontakte auf dem Computer zugreifen. Außerdem können Kontakte vom iPhone auf den Computer im vCard-Format exportiert werden. Glücklicherweise bietet dies eine Möglichkeit, Kontakte von iCloud zu Android zu übertragen.

Way 1: So übertragen Sie iCloud-Kontakte auf Android

Schritt 1. Zuallererst musst du iPhone-Kontakte auf iCloud sichern. Entsperren Sie Ihr iPhone und navigieren Sie zu "Einstellungen"> "iCloud". Stellen Sie den Schalter "Kontakte" auf ON. Sobald Ihr iPhone über ein Wi-Fi-Netzwerk online ist, werden iPhone-Kontakte zu Ihrem iCloud-Konto weitergeleitet.

Aktivieren Sie die iCloud-Kontakte

Schritt 2. Geben Sie anschließend icloud.com in die Adressleiste Ihres Browsers ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die iCloud-Anmeldeseite zu öffnen. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein und beantworten Sie die Sicherheitsfragen oder geben Sie den Bestätigungscode an ein Zugriff auf die iCloud-Startseite auf deinem Computer.

Exportieren iCloud Kontakte

Schritt 3. Klicken Sie auf der Startseite auf die Option „Kontakte“, um zur nächsten Seite zu gelangen. Hier können Sie sich die iPhone-Kontakte ansehen und alle auswählen, die Sie auf das Android-Telefon übertragen möchten. Klicken Sie unten links auf die Schaltfläche „Einstellungen“ und wählen Sie „vCard exportieren“. Anschließend werden die iPhone-Exportkontakte auf Ihrem Computer gespeichert. Kopieren Sie die vCard-Datei und fügen Sie sie auf dem Desktop ein.

Kontakte aus iCloud exportieren

Hinweis: vCard, auch als VCF bezeichnet, ist ein Dateiformatstandard für digitale Adressbücher. Fast alle Android-Geräte sind damit kompatibel. Große Hersteller haben in der Regel Toolkits für ihre Geräte veröffentlicht, beispielsweise Samsung Kies. Um Kontakte vom iPhone auf das Samsung-Handy zu übertragen, fahren Sie mit Weg 2 fort.

Schritt 4. Schließen Sie diesmal Ihr Android-Telefon über ein USB-Kabel an den Computer an und stellen Sie sicher, dass der USB-Debugging-Modus auf dem Smartphone aktiviert ist. Jetzt behandelt Ihr Computer das Android-Telefon als tragbares Laufwerk. Ziehen Sie die vCard-Datei per Drag & Drop in einen Ordner unter Android. Entfernen Sie das Android-Telefon vom Computer. Öffnen Sie die App "Kontakte", tippen Sie auf die Schaltfläche "Menü", um die Menüleiste zu aktivieren, wählen Sie "Kontakte importieren / exportieren" und wählen Sie dann "Aus Gerätespeicher importieren" oder "Von SD-Karte importieren". Suchen Sie in dem Ordner die vCard Datei und wählen Sie es. Erledigt! So erhalten Sie Kontakte von iCloud zu Android.

SD-Karte importieren

Way 2: So übertragen Sie iCloud-Kontakte über Samsung Kies auf Android

Schritt 1. Schließen Sie Ihr Samsung-Telefon nach dem Exportieren von Kontakten aus iCloud an Ihren Computer an und starten Sie Kies. Warten Sie, bis das Gerät erkannt wird, und wählen Sie auf der linken Seite Kontakte aus.

Schritt 2. Klicken Sie dann auf "Kontaktdatei öffnen" und importieren Sie die vCard-Datei in die Bibliothek. Sobald Sie die Taste "Auf Gerät übertragen" am oberen Menüband drücken, werden iCloud-Kontakte an das Samsung-Telefon weitergeleitet. Jetzt ist es vollständig, iCloud-Kontakte auf Android zu übertragen.

Hinweis: Samsung Kies kann die iCloud-Kontakte und die aktuellen Kontakte zusammenführen und doppelte Kontakte entfernen.

Samsung Kies

Nicht verpassen: So synchronisieren Sie Fotos von iCloud mit Android

Teil 3: Übertragen Sie Kontakte mit dem Google-Konto vom iPhone auf Android

Google Contacts ist ein Dienst, der mit einem Google-Konto verknüpft ist. Und es ist ein beliebter Weg zu Sichern Sie Kontakte auf Android-Gerätensowie das Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android. Google Contacts ist ein webbasierter Dienst, daher müssen Sie ein gutes Wi-Fi-Netzwerk einrichten. Und Sie müssen ein Google-Konto einrichten, wenn Sie noch kein Konto haben.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Wi-Fi-Netzwerk. Gehen Sie zu "Einstellungen"> "Kontakte"> "Konto", tippen Sie auf "Konto hinzufügen" und wählen Sie "Google" in der Liste aus. Geben Sie Ihren Google-Nutzernamen und Ihr Passwort ein. Danach benötigt das iPhone das, was Sie mit Ihrem Google-Konto synchronisieren möchten. Sie können bestimmte Kontakte auswählen oder Kontakte von iCloud an Google Kontakte übertragen.

Google-Konto hinzufügen

Schritt 2. Anschließend können Sie über einen Browser auf Google Mail zugreifen und auf die Kontaktseite gehen, um zu prüfen, ob die iPhone-Kontakte erfolgreich mit den Google-Kontakten synchronisiert werden. Wenn mit Ihren Kontakten kein Problem auftritt, schalten Sie Ihr Android-Telefon ein und stellen Sie sicher, dass es online ist.

Kontakt überprüfen

Schritt 3. Öffnen Sie die Android-Einstellungs-App aus der App-Leiste und gehen Sie zu "Konto & Synchronisierung"> "Google" und tippen Sie auf "Kontakte synchronisieren", um Kontakte sofort vom iPhone auf Android zu übertragen. Wenn Sie sich in Ihrem Google-Konto unter Android nicht angemeldet haben, tippen Sie im Konto- und Synchronisierungsbildschirm auf "Konto hinzufügen" und geben Sie denselben Anmeldeinformationen für das Google-Konto ein.

Kontakt synchronisieren

Hinweis: Die Google-Kontosynchronisierungsfunktion kann Kontakte zwischen iPhone und Android automatisch übertragen. Nach dem Einrichten werden alle Änderungen an den Kontakten auf einem Gerät mit einem anderen synchronisiert. Schalten Sie es also besser nach der Übertragung aus.

Teil 4: Übertragen Sie iPhone-Kontakte mit iTunes auf Android

Eine andere Möglichkeit, Kontakte vom iPhone auf Android zu übertragen, ist iTunes. Obwohl manche Leute es nicht mögen, ist iTunes für iPhone-Nutzer immer noch ein notwendiges Werkzeug. Und Apple hat einige nützliche Funktionen für neue Versionen bereitgestellt, beispielsweise die Wi-Fi-Synchronisierung.

Schritt 1. Um diese Funktion einzurichten, schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an und starten Sie die neueste Version von iTunes. Klicken Sie auf die Schaltfläche „iPhone“ in der oberen linken Ecke und gehen Sie auf der linken Seite zur Registerkarte „Zusammenfassung“. Gehen Sie zum Abschnitt „Optionen“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor „Mit diesem iPhone über WLAN synchronisieren“. Trennen Sie nun Ihr iPhone vom Computer. Wenn Sie iPhone-Kontakte auf Android übertragen müssen, können Sie jederzeit die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass das iPhone und Ihr Computer eine Verbindung zu demselben Wi-Fi-Netzwerk herstellen. Öffnen Sie iTunes, das iPhone wird erkannt. Wählen Sie die Registerkarte Info in der linken Seitenleiste. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen "Kontakte synchronisieren mit" und wählen Sie "Google Kontakte" aus dem Dropdown-Menü.

Speichern Sie Kontakt iPhone

Schritt 3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Es gibt zwei Optionen: "Alle Kontakte" und "Ausgewählte Gruppen". Wenn Sie alle iPhone-Kontakte auf Android übertragen möchten, wählen Sie "Alle Kontakte". Mit der zweiten Option können Sie bestimmte Gruppen von iPhone-Kontakten für die Übertragung auswählen. Klicken Sie dann unten rechts auf die Schaltfläche "Übernehmen", um die Übertragung zu starten.

Kontakt exportieren

Schritt 4. Wechseln Sie nach der Synchronisierung zu Ihrem Android-Handy. Wenn Sie ein Google-Konto eingerichtet haben, werden die iPhone-Kontakte automatisch zur Android-Kontakte-App übertragen. Wenn dies nicht der Fall ist, fügen Sie dem Android-Telefon ein Google-Konto hinzu und senden Sie Kontakte vom iPhone an Android.

Hinweis: Natürlich können Sie iPhone und iTunes auf herkömmliche Weise über das USB-Kabel verbinden und iPhone-Kontakte mit Google-Kontakten synchronisieren. Und wenn iTunes Ihr iPhone mithilfe der Wi-Fi-Synchronisierungsfunktion nicht erkennt, müssen Sie stattdessen das USB-Kabel ausprobieren. Wenn Sie auf diese Weise iPhone-Kontakte übertragen, sollten Sie iOS aktualisieren und die neueste Version von iTunes installieren.

Möglicherweise möchten Sie auch wissen, wie Kontakte von Android auf das iPhone übertragen.

Zusammenfassung

Mit unseren Smartphones können wir heute fast alle Aufgaben im täglichen Leben und am Arbeitsplatz erledigen. Die Untersuchungen zeigen jedoch, dass der Kontakt mit Freunden und Familie immer noch die Hauptaktivität ist. Wenn wir auf dem alten iPhone Hunderte von Telefonnummern sammeln, ist es schwierig, Kontakte vom iPhone auf Android zu übertragen. Glücklicherweise gibt es dafür einige Methoden. Und wir haben diese gängigen Methoden getestet und die besten Wege ermittelt.

In diesem Lernprogramm haben wir die einfachsten 4-Methoden im Detail erläutert. Sie alle haben einzigartige Vorteile und Vorteile. Mit iTunes können Sie beispielsweise iPhone-Kontakte mit oder ohne USB-Kabel auf Android übertragen. iCloud kann iPhone-Kontakte exportieren und dann iCloud-Kontakte auf Android-Handys übertragen. Wenn Sie keinen Computer haben, ist Google Contacts die bessere Option. Und für Leute, die sich Sorgen machen, bestehende Kontakte zu beschädigen, empfehlen wir Apeaksoft Phone Transfer. Es ist in der Lage, iPhone-Kontakte mit bestehenden auf Android automatisch zu kombinieren, aktuelle Daten jedoch nicht zu unterbrechen. Nun können Sie mindestens vier einfache Möglichkeiten haben, um iPhone-Kontakte auf Android zu übertragen.

Wir wünschen, dass unsere Führer und Vorschläge hilfreich sind. Wenn Sie noch Fragen zum Kontakttransfer haben, können Sie eine Nachricht unter diesem Artikel hinterlassen.

Mehr entdecken