Navigation

Android Phone mit Leichtigkeit wiederherstellen

Heute hat Android OS nach und nach den größten Markt der Welt besetzt. Immer mehr Menschen wählen Android-Handys als ihr Mobiltelefon aus. Als Benutzer eines Android-Telefons können Sie manchmal mit den Methoden zur Wiederherstellung Ihres Android-Telefons ärgern, wenn Sie Dateien verlieren. So können Sie Ihr Android-Telefon abrufen, wenn Sie versehentlich die Dateien löschen? In diesem Artikel werden die besten 3-Lösungen für Sie beschrieben, mit denen Sie Ihr Android-Telefon mit mehreren einfachen Schritten wiederherstellen können.

Wiederherstellen des Android-Telefons

Teil 1. Stellen Sie Android Phone mit Google Backup wieder her

Google Backup sollte die Standardmethode und die beste Methode zum Wiederherstellen Ihres Android-Handys sein. Mit dem wunderbaren Back-Tool können Sie alles auf Ihrem Android-Handy speichern und synchronisieren. Die Anwendung kann viele andere Dateien wie Videos, Fotos, Dokumente und Ordner von jedem Gerät in die Cloud wiederherstellen. Um ein Android-Telefon mit Google Backup wiederherzustellen, müssen Sie sicherstellen, dass alle Dateien des Google-Kontos bereits gesichert wurden. Folgen Sie nun den einfachen Schritten, die Sie zum Wiederherstellen von Dateien auf Ihrem Android-Gerät gezeigt haben.

Sie werden auch gerne lesen: Tutorial zur Wiederherstellung von Google-Konten.

Schritt 1: Starten Sie das Benachrichtigungsfeld

Zuerst müssen Sie den Bildschirm von oben berühren und halten und dann nach unten schieben. Öffnen Sie anschließend das Benachrichtigungsfeld auf Ihrem Android-Handy. Tippen Sie anschließend auf das Einstellungssymbol, um den Einstellungsmodus zu öffnen.

Schritt 2: Wählen Sie die Option Sichern und zurücksetzen

Klicken Sie anschließend auf das Menü "Einstellungen". Sie müssen den Bildschirm nach dem Symbol "Backup and Reset" scrollen. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Sichern und zurücksetzen", um die Option zu öffnen.

Schritt 3: Wiederherstellen des Android-Telefons

Danach können Sie die verschiedenen Felder wie "Meine Daten sichern", "Konto sichern" sehen. Wählen Sie die Schaltflächen "Meine Daten sichern" und "Automatische Wiederherstellung". Dann stellt Google Backup das Android-Telefon automatisch wieder her, wenn Sie Anwendungen erneut installieren.

Google Backup

Teil 2. Beste Methoden zum Wiederherstellen des Android-Telefons

Der Abschnitt empfiehlt das Beste Android Data Recovery Android-Handy mit Leichtigkeit wiederherstellen. Es ist eine der professionellsten Methoden, um alle Informationen vom Android-Handy zurück zu bekommen. Sie können verlorene Fotos wiederherstellen, Videos, Dokumente, Anruflisten, Musikdateien und andere gelöschte Daten von Ihrem Android-Telefon. Wenn Sie Ihr Android-Telefon verloren haben oder Dateien aufgrund falscher Vorgänge entfernen, können Sie diese wunderbare Datenwiederherstellungssoftware herunterladen, um das Android-Telefon wiederherzustellen. Hier zeigen wir die detaillierten Schritte zum Wiederherstellen von Daten von Android mit Apeaksoft Android Data Recovery.

Schritt 1. Laden Sie das Programm herunter und starten Sie es

Laden Sie zunächst die Apeaksoft Android Data Recovery-Software herunter, installieren Sie sie und starten Sie sie auf Ihrem Computer. Verbinden Sie danach die Android-Wiederherstellungsanwendung über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Das Programm erkennt Ihr Android-Telefon automatisch.

Starten Sie den Android-Sicherungsassistenten

Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon das USB-Debugging aktiviert

Nachdem Sie die Verbindung hergestellt haben, werden Sie aufgefordert, das USB-Debugging auf Ihrem Android-Telefon zu aktivieren. Das Programm erkennt Ihre Android-Version und führt Sie zum Öffnen des USB-Debugging-Modus. Jetzt können Sie auf "OK" klicken, um Ihr Android-Telefon zu rooten.

Willst du kein Android-Handy rooten? Lassen Sie sich einfach von dieser Seite helfen Wiederherstellen von Daten von Android-Telefon.

Schritt 3. Wählen Sie die gewünschten Typen zum Wiederherstellen aus

Jetzt können Sie eine Vorschau der Dateien anzeigen, die Sie vom Android-Handy aus wiederherstellen möchten. Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie wiederherstellen möchten, z. B. Fotos, Nachrichten, Anrufprotokolle, Videos und andere Dateien. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter", um eine Vorschau der ausgewählten Dateien anzuzeigen.

Wählen Sie Dateityp

Schritt 4. Wiederherstellen von Daten vom Android-Handy

Als Nächstes können Sie alle detaillierten Informationen zu den Android-Telefondateien anzeigen. Wählen Sie dann die wiederherzustellenden detaillierten Dateien aus und klicken Sie darauf. Klicken Sie zuletzt auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um die Wiederherstellung des Android-Telefons zu starten.

Wiederherstellen von Videos Android

Teil 3. Wiederherstellen des Android-Telefons im vorherigen Zustand

In diesem Abschnitt wird eine weitere einfache Lösung zur Wiederherstellung des vorherigen Zustands des Android-Telefons empfohlen. Mit dieser Methode müssen Sie keine App oder Software von Ihrem Android-Handy herunterladen. Sie müssen lediglich Ihr Android-Telefon einstellen und das Gerät zurücksetzen. Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ist eine der besten Methoden, um das Android-Telefon in den vorherigen Zustand zurückzusetzen. Vor dem Wiederherstellen von Android-Telefonen raten wir Ihnen dazu sichern Sie Ihr Android Telefon, damit Sie Ihre Dateien später wiederherstellen können. Sie können Ihr Android-Telefon wiederherstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1. Öffnen Sie das Einstellungsmenü

Am Anfang müssen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen tippen, um die Schnittstelle für "Einstellungen" aufzurufen. Ansonsten können Sie auch am oberen Bildschirmrand blättern, um in das Einstellungsmenü zu gelangen.

Schritt 2. Wählen Sie die Option Backup & Reset

Wenn Sie in das Fenster "Einstellungen" gelangen, scrollen Sie durch den Bildschirm, um die Schaltfläche "Backup & Reset" zu suchen, und tippen Sie darauf.

Schritt 3. Tippen Sie auf die Schaltflächen, um Ihr Android-Telefon zurückzusetzen

Nun müssen Sie auf "Factory data reset" klicken, und dann wird eine andere Benutzeroberfläche angezeigt. Tippen Sie auf "Telefon zurücksetzen", wenn Sie die Informationen im Fenster lesen.

Schritt 4. Wählen Sie den Modus Alles löschen

Am Ende tippen Sie auf die Schaltfläche "Alles löschen". Dann wird Ihr Android-Telefon auf den vorherigen Zustand zurückgesetzt. Jetzt können Sie Ihr Android-Handy problemlos wiederherstellen. Manchmal, wenn Sie ein Android-Handy mit Ziegelmauerwerk erhalten, möchten Sie vielleicht auch wissen So beheben Sie ein defektes Android-Gerätund stellen Sie verschiedene Daten wieder her.

Werkseinstellung

Vielleicht möchten Sie auch wissen, wie Backup Samsung Galaxy S4

Fazit

Der Artikel enthält drei verschiedene Methoden zum Wiederherstellen von Android-Handys. Sie können Ihr Android-Telefon mit Google Backup, Android Data Recovery von Apeaksoft oder sogar durch Zurücksetzen des Telefons wiederherstellen. Wählen Sie das geeignetste für Sie aus, um das Android-Telefon wiederherzustellen. Das Zuverlässigste, was Sie tun können, ist das Backup Ihres Android-Geräts immer einzustellen und es häufig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es von Ihrem Gerät ausgeführt wird. Wenn Sie weitere Fragen zu den Wiederherstellungsmethoden für Android-Telefone haben, können Sie weitere Einzelheiten zu Ihren Kommentaren im Artikel veröffentlichen.

Mehr lesen