Navigation

Beste 5-Lösungen zum Beheben des iPhone-Software-Updates fehlgeschlagen

Können Sie es nicht erwarten, Ihr iPhone auf die neueste Version von iOS 11 zu aktualisieren, um neue Funktionen zu erhalten? Viele Apple-Benutzer berichten jedoch, dass das 11-Update für iOS in allen möglichen Situationen fehlgeschlagen ist. Die Aktualisierung der iPhone-Software ist eine häufige Frage, wenn auf eine neue iOS-Firmware aktualisiert wird.

Obwohl Sie die Benachrichtigung erhalten haben, dass das Software-Update für iOS 10 / 11 fehlgeschlagen ist, bedeutet dies nicht, dass Sie das iPhone nicht dauerhaft aktualisieren können. Folgen Sie diesem Artikel, um herauszufinden, warum das Softwareupdate fehlgeschlagen ist und wie Sie es beheben können.

iPhone-Softwareaktualisierung fehlgeschlagen

Fehlerbehebung für das iPhone-Software-Update

Um den Fehler des iOS-11-Updates zu beheben, bei dem ein Apple-Softwareupdatefehler während der Installation des Updates aufgetreten ist, können Sie die folgenden Absätze sorgfältig lesen.

Lösung 1: Starten Sie das iPhone neu und versuchen Sie, es erneut zu aktualisieren

Manchmal stürzt Ihr iPhone plötzlich mit der App ab und andere Systemprobleme. Daher können Sie das Update nicht installieren. Bei der Installation von iOS 10 und iOS 11 ist ein Fehler aufgetreten.

Wenn die Benachrichtigung bei fehlgeschlagener iPhone-Softwareaktualisierung angezeigt wird, können Sie nur zwei Optionen erhalten, nämlich Schließen und Einstellungen. Sie können auf "Schließen" tippen, um den Fehler "iOS Update fehlgeschlagen" zu beenden, und anschließend das iPhone vollständig neu starten.

Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, und ziehen Sie den Schieberegler aus. Warten Sie ungefähr 10 Sekunden, nachdem Ihr iOS-Gerät ausgeschaltet ist. Drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Jetzt können Sie die iPhone-Firmware erneut installieren und ein zweites Mal aktualisieren.

Starten Sie das iPhone neu

Lösung 2: Überprüfen Sie den Netzwerkstatus und warten Sie eine Weile

Wenn es lange dauert, das iPhone zu aktualisieren und die neueste Firmware zu installieren. Dann müssen Sie den Zustand Ihres drahtlosen Netzwerks überprüfen. Andernfalls werden Sie möglicherweise benachrichtigt, wenn das Software-Update fehlgeschlagen ist. Beim Herunterladen von iOS 11 ist ein Fehler aufgetreten.

Sie können Ihren Router für ungefähr 10 oder 15 Minuten ausschalten. Schalten Sie es dann ein und stellen Sie die Verbindung zu einem starken Wi-Fi-Netzwerk auf Ihrem iPhone wieder her. Wechseln Sie in dieser Zeit zu "Einstellungen" und "Allgemein" und klicken Sie anschließend auf "Software-Update", um das iOS 11-Update erneut zu installieren.

Überprüfen Sie den Wi-Fi-Status

Lösung 3: Geben Sie ausreichend Speicherplatz frei

Wenn nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, ist es absolut notwendig, das Ergebnis zu erhalten, dass das iPhone-Softwareupdate mit iOS 11 fehlgeschlagen ist. Darüber hinaus beeinflusst das Problem des Fehlens des verfügbaren Speicherplatzes auch Ihren normalen Betrieb.

Um vor dem Herunterladen ausreichend Speicherplatz für das iPhone bereitzustellen, können Sie unerwünschte Dateien manuell überprüfen und entfernen. Mit dem iPhone Cleaner können Sie Junk-Dateien intelligent löschen. Außerdem können Sie wichtige iPhone-Dateien sichern und anschließend löschen, um mehr Speicherplatz freizugeben.

Geben Sie ausreichend Speicherplatz frei

Lösung 4: Versuchen Sie, das iPhone über iTunes zu aktualisieren

Wenn Sie die Benachrichtigung erhalten, dass das Update nicht bestätigt werden kann oder das Update nicht abgerufen werden kann, müssen Sie das iPhone mithilfe von iTunes aktualisieren. Es ist eine leistungsstarke Lösung, mit der das iPhone den Update-Server nicht erreichen kann und iOS 11 das Update nicht installieren kann.

Sie können die offizielle Website von Apple besuchen, um iTunes zuerst auf die neueste Version zu aktualisieren. Wenn der iTunes-Downloadvorgang abgeschlossen ist, verbinden Sie das iPhone mit einem USB-Kabel mit iTunes. Wenn iTunes Ihr iPhone erkannt hat, suchen Sie das Zusammenfassungsmenü. Wählen Sie "Nach Updates suchen" oder "Update", um den Fehler des iPhone-Softwareupdates zu beheben.

IPhone über iTunes aktualisieren

Lösung 5: Laden Sie die Firmware mit iOS System Recovery herunter

Wenn Sie die Ursache nicht finden oder Ihr iPhone eingefroren oder deaktiviert ist, können Sie sich an Apeaksoft wenden IOS Systemwiederherstellung für Hilfe. Es ist ein One-Stop-Systemreparaturprogramm für das iPhone, mit dem Sie das iPhone aus verschiedenen auffälligen Situationen ohne Datenverlust speichern können, einschließlich eines fehlgeschlagenen iPhone-Software-Updates.

Wenn Sie das iPhone in den DFU-Modus oder Wiederherstellungsmodus versetzen, um das iOS-System zu reparieren und das iPhone zu aktualisieren, sind alle Ihre iOS-Daten ursprünglich übersichtlich angeordnet. Mit einem Wort, iOS System Recovery kann Ihr iPhone ohne Datenverlust auf die neueste Version aktualisieren.

  • Reparieren Sie das iPhone vom iPhone deaktiviert, schleifen Sie den Neustart, das Apple-Logo, den Bluescreen usw. wieder in den Normalzustand.
  • Unterstützt iOS 11 und iPhone X / 8 Plus / 8 / 7 Plus / 7 / SE / 6 Plus / 6 / 6 Plus / 6 / 5 / 5 / 5 / 4 / XNUMXS, iPad und iPod-Modelle.
  • Aktualisieren Sie das iPhone während der iOS-Systemwiederherstellung auf die neueste iOS-Version.
  • Reparieren Sie das iOS-System ohne Datenverlust auf Mac oder PC.
  • Sichere, saubere und benutzerfreundliche Oberfläche.

Schritt 1. Starten Sie die iOS-Systemwiederherstellung

Laden Sie kostenlos die iPhone-Systemreparatursoftware auf Ihren Computer herunter. Öffnen Sie es und registrieren Sie sich, um auf alle Funktionen zugreifen zu können. Klicken Sie anschließend auf "iOS-Systemwiederherstellung", um zu verhindern, dass das iPhone bei der Überprüfung des Updates, beim iOS-Update oder bei anderen Problemen hängen bleibt.

IOS Systemwiederherstellung

Schritt 2. Verbinden Sie das iPhone mit Ihrem Computer

Verbinden Sie das iPhone über ein USB-Kabel mit einem Mac oder PC. Lesen Sie die folgenden Punkte, bevor Sie den Fehler bei der Aktualisierung des iOS 11-Updates beheben.

Verbinden

Schritt 3. Versetzen Sie das iPhone in den DFU-Modus

Drücken Sie "Start" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den DFU-Modus aufzurufen. Unabhängig davon, welches Apple-Gerät Sie verwenden, finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihr iPhone einfach in den DFU-Modus zu schalten. Dies ist ein wesentlicher Schritt, der es iOS System Recovery ermöglicht, Ihr iOS-Gerät zu erkennen und zu beheben, dass das iPhone-Softwareupdate fehlschlägt und iOS 11 gründlich ist.

Versetzen Sie das iPhone in den DFU-Modus

Schritt 4. Überprüfen Sie die erkannten iPhone-Informationen

Nachdem iOS System Recovery Ihr iPhone erkannt hat, müssen Sie die bereitgestellten Informationen sorgfältig prüfen. Andernfalls können Sie das iPhone nicht aktualisieren und erhalten nur ein gemauertes iPhone. Nun, Sie können wählen, welche iOS-Version in diesem Zeitraum aktualisiert werden soll.

Überprüfen Sie die iPhone-Informationen

Schritt 5. Fehler beim Beheben eines Software-Updates ohne Datenverlust

Tippen Sie auf "Reparieren", um das iPhone sicher und einfach auf iOS 11.2 / 11.1 / 11 zu überprüfen und zu aktualisieren. Darüber hinaus können auch potenzielle iOS-Systemfehler behoben werden.

Fixieren

Folglich können Probleme mit Ihrem iPhone-System mithilfe von iOS System Recovery vollständig behoben werden. Danach können Sie das Problem mit der iPhone-Softwareaktualisierung nicht bestehen und erfolgreich auf iOS 11 aktualisieren.

Mehr lesen